@baiotek

aktiv vor 5 Tagen, 23 Stunden
  • Kommen vorbestellte PS5-Konsolen später bei Spielern an als gedacht? Aktuell gehen Mails von Saturn und MediaMarkt an Vorbesteller raus, die eine mögliche Verspätung ankündigen.

    Das ist die Mail: Wer bei Med […]

    • Das ist aber schade, meine Series X wird grade von Otto verpackt, damit sie pünktlich am Dienstag da ist – übrigens auf Rechnung 😁

      • Die will ja auch keiner, darum kann die auch so gut geliefert werden 😀

        • Naja, amazon hat mir gerade geschrieben das u.U. ein späteres Lieferdatum in den Bestellungen angezeigt wird und man bemüht ist die Series X pünktlich zu liefern 🙂

          Bei mir steht aber noch Dienstag. Vermutlich hab ich in den 2-3 Minuten, in der man die Series X bestellen konnte, noch die erste erwischt 😎

          (wobei mir das ziemlich gleich ist, seit der CP2077-Verschiebung ist nichts mehr wie es war…😢)

        • Mach dir nicht ins Höschen 😉 Die XSX ist auch restlos ausverkauft und wenn man den Berichten Glauben schenken darf, ist es auch eine höhere Stückzahl, als bei der PS5.

        • Puh so eine Antwort muss einfach von einer U21 Person kommen. Als ob Microsoft keine Konsolen verkauft. Und wenn es tatsächlich so wäre, hä ist doch geil wenn man seine Konsole bekommt. Könne doch mal. Was immer dieser Konsolen Kinderkarten soll. Als ob einer von uns was davon hat das Sony mehr Konsolen verkauft oder nicht. Deine Antwort ist einfach nur kindisch. Aber auch du wirst mal erwachsen. Hoffe ich.

        • V kommentierte vor 2 Wochen, 2 Tagen

          Die gibts ja auch überall zu kaufen. Update da, Update hier… Die will wirklich keiner.

      • Ron kommentierte vor 2 Wochen, 3 Tagen

        Dann bete zu Gott, dass es nicht mit Hermes versendet wird, wie es bei Otto oftmals der Fall ist. Wenn dies eintrifft, dann könntest du deine PS5 auch erst 2021 bekommen.

        • Hermes ist einer der wenigen auf die ich mich bei mir zuhause verlassen kann 😅
          Die Klingeln zwar nie aber pünktlich ist es immer.

          • True 😂Hermes bei uns. Vorm Haus stehen bleiben, nicht Klingel, Zettel einwerfen, war keine da und ab zum nächsten Shop.

        • Oder wie mein Gaming Laptop für knapp 2000€ einfach auf die Treppe vor der Eingangstür zum Treppenhaus gestellt wo jeder Fußgänger es einfach hätte mitnehmen können. Danke Hermes!

      • MS hat heute meine verschickt 🙂

  • Bei Destiny 2 steht die Erweiterung Beyond Light (Jenseits des Lichts) in den Startlöchern. Bungie hat daher ein Video veröffentlicht, indem mehr steckt, als man auf den ersten Blick sieht. Wir zeigen euch 4 l […]

    • Die No Time To Explain als Vorbesteller Bonus und Pulse werden beschnitten? Wäre sehr witzig 😂

  • Destiny 2 spricht endlich über Themen wie Wirtschaft, Materialien und angepasste Wechselkurse von Jenseits des Lichts und zukünftigen Seasons. Das interessiert besonders Vielspieler, denn die sitzen auf einem g […]

    • Verbesserungsprismen für 400 Bruchstücke bei Spider?

      Schauen wir mal an was Banshee zu bieten hat!

      1 Kern kostet 10 Bruchstücke bei Banshee
      1 Prisma kostet 10 Kerne
      Also brauch ich 100 Bruchstücke für 1 Prisma bei Banshee
      Die Mats und Glimmer hab ich jetzt mal ausgeklammert, da diese wohl nie das Problem darstellen. Ach, und korrigiert mich, wenn ich falsch liege.

      Also entweder, ich mag es kaum aussprechen, ist man „da oben“ ziemlich „latent in der Birne“, oder die Möglichkeit, die Dinger bei Banshee zu kaufen entschwindet und die Kommunikation funktioniert nicht, was ebenfalls ja ab und an mal vorkam… 😀

      • die bruchstücke stapeln sich doch auch bei banshee, oder?

        10
        20
        40
        80
        160
        320
        etc

        • Ist mir ehrlich gesagt nicht bekannt, bin den Weg nie gegangen, hab nur mal n Aszendentenbruchstück dort für Prismen gekauft, aber nie Prismen direkt.

      • Es kann gut sein, das die Prismen auch bei Banshee teurer werden, geh mal nicht davon aus dass das so bleibt, sie wollen vielen, denke die Bruchstücke abzwacken. 😉

      • Naja, kann auch einfach einen Checkpoint Grube machen und hat innerhalb von…4? Minuten 6 Prismen, wenn man das Rüstungsteil zerlegt, dass man dort bekommt.
        Also die müssen was geraucht haben, als sie auf 400 Splitter gekommen sind 😅

  • Mit Jenseits des Lichts wird Destiny 2 sogenannte Meister-Waffen (Adept) bei den Prüfungen von Osiris einführen. Diese sollen zusätzliche Anreize bieten, sich auf den Leuchtturm zu kämpfen. Wird das rei […]

    • „Auf der anderen Seite befürchten viele, dass es dadurch nur zu einem noch größeren Gap zwischen der Hardcore-Elite und dem Rest der Spieler in den Trials kommen könnte. Die besten Spieler hätten dann schnell perfekte Knarren zusammen und keiner könnte ihnen dann noch Paroli bieten oder sie einholen – so die Ängste einiger Hüter.“

      Genau so wird es kommen. Da würde selbst n Grundschüler drauf kommen, aber soweit ist Bungie noch nicht….
      Dann heulen alle, es kommen Beutezüge für die Waffen und dann heulen die Anderen, die die Waffen haben, dass es nichts Besonderes mehr sei. Dann werden sie gesunsettet. Einwände? 😂

  • In Borderlands 3 kam mit dem 4. DLC die vorerst letzte Erweiterung. Perfektes Timing, um wieder einzusteigen – denn mit dem DLC kam auch ein neues Max-Level.

    Das ist neu bei Borderlands 3: Seit einigen Tagen […]

    • True. Grade wenn man BL3 neben Destiny zockt, bleibt da einfach nicht die Zeit. Bin froh, dass sie dem Max. Lvl jetzt bei 65 n Riegel vorschieben, denn ich hab schon Abstand von BL3 genommen, weil ich auf neu Grinden gar keinen Bock mehr habe und mir das bei D2 schon reicht 😉
      Und da jetzt auch noch das Upgrade bei D2 in den Dezember verschoben wurde, wird wohl ein Ausflug bei BL3 meine erste Series X „Xperience“ 😀

  • Destiny war 2014 ein Spiel, das wie eine Verheißung auf eine prächtige Zukunft aussah. 2020 hat dieser Traum mittlerweile Kratzer, Schrammen und tiefe Wunden erlitten. In den nächsten Wochen entscheidet sich mi […]

    • Ich bin bei D1 tatsächlich nach wenigen Wochen raus, da anfangs nichtmal Spieler für Strikes gefunden wurden. Leider bin ich nie zurückgekehrt, um die wahre „Magie“ von D1 erfahren zu haben :D.
      Freut mich aber umso mehr, da ich zu D2 Zeiten keinen Vergleich aufstellen konnte, aber in der Tat, im September 2017 ging es los, im Januar 2018 war die Luft schon raus. Erst mit Forsaken ging es wieder los, aber seither bin ich dran geblieben, wenn auch mit kürzeren Pausen am Ende der Seasons, was wohl Jedem so geht.

      Außer in der jetzigen Season. Ich spiel aktuell noch immer, ohne Pause, ich weiß nicht einmal warum, aber langweilig wird mir nicht, selbst im PvP (aufm PC! PS: Kein Lag :D)
      Wahrscheinlich, weil ich im Hinterkopf habe, dass ich noch meinen Tresor aufräumen muss, bevor es in ein paar Wochen losgeht 😀

      Aber ich als Jemand, der D1 ausließ, freu mich auch ständig über Inhalte, die von dort zurückkehren, weil ich sie nie in Gänze genießen konnte.

      An das Kosmodrom erinnere ich mich natürlich noch und werde wahrscheinlich dieselbe Euphorie erleben, wie damals bei Shadowkeep aufm Mond, wovon ja viele überzeugt sind, dass es die schlechteste Erweiterung überhaupt war – ich hab es völlig anders erlebt.

      Also bin ich Bungie dankbar, dass D1 zu Anfang der größte Scheiß war und ich ausgestiegen bin 😀

      • Interessante Sichtweise und nachvollziehbar. Ich hingegen bin D1 Veteran und mag D2 alles in Allem nicht so wie D1. Beyond Light wird auch meine letzte Chance und letztes Geld sein, was Bungie bekommt.

    • Mein Kumpel und ich haben uns jetzt auch darauf verständigt, doch erst mal einen Monat aufm PC zu beginnnen, bevor es auf die Series X geht. Schon ironisch, wenn man bedenkt, wie viel Mühe man für die Vorbestellung getätigt hat.
      Er wollte dem PC abschwören und meinte 4 Wochen in 30fps seien schon ok… keine 10 Minuten später änderte er seine Meinung 😀

    • Amen

  • Die Saison der Ankunft befindet sich aktuell in ihren letzten Wochen. Doch obwohl Season 11 für unseren Shooter-Experten Sven Galitzki lange Zeit die bisher beste Saison von Destiny 2 war, kann er es […]

    • Und am Ende bist du einer der Ersten, die man am 10. November im Turm sieht 😉 so wie viele Andere auch, die dem Spiel „den Rücken zukehren, weil es keine Langzeitmotivation bietet“ und „ausgelutscht“ ist.

      Und ich immer nur mit dem Kopf schütteln kann, woher der Anspruch rührt, dass ein Spiel 365 Tage im Jahr unterhalten muss, zuletzt noch für nur 10 Euro alle 3 Monate.

      Fragt mal n Raucher, wie lange ne Packung Zigaretten ihn da bei Laune hält 😀

      Und Stichwort Lag: Weiß nicht woher, mein Kumpel meckert auch darüber, ich spüre davon nicht ein bischen aufm PC aktuell, vorher auf der Xbox auch nicht. Oft liegts ja auch nicht immer am Spiel und den Servern.

      • Na, wenn du das sagst/meinst, ok. 👍

      • Ron kommentierte vor 1 Monat, 1 Woche

        Und ich immer nur mit dem Kopf schütteln kann, woher der Anspruch rührt, dass ein Spiel 365 Tage im Jahr unterhalten muss, zuletzt noch für nur 10 Euro alle 3 Monate.“

        Ich glaube das liegt daran, dass Destiny 1 dies einigermaßen gelingen konnte. Mit Sicherheit nicht 365 Tage am Stück, aber wenn ich mir so meinen Freundeskreis anschaue, dann sind da schon große Unterschiede zu spüren. In Destiny 1 haben die Leute das Spiel hin und wieder für paar Wochen, auch mal für paar Monate pausiert und sind spätestens mit den DLCs zurückgekehrt. In D2 haben meine Leute die Season Pass Erweiterungen ein Jahr mitgemacht und als Fazit erkenne ich von vorne bis hinten, dass dieser Content den Leuten nicht ausreicht. Mittlerweile schauen die sich nicht mal mehr die Trailer für die dicken Erweiterungen an, obwohl vor einigen Jahren Destiny bei denen Gesprächsthema NR.1 war. Es geht ja auch nicht um die Kohle, ich kenne keinen der nicht lieber das alte DLC-Modell haben will. Also nur weil der Season Pass so günstig ist, bevorzugen die Leute diesen nicht unbedingt. Da kenne ich wirklich genug Leute, die statt einer Destiny Season doch lieber die Kippenschachtel wählen und das ist alarmierend, wie ich finde.

        • Das ist ein super-spannendes Thema. Warum Destiny 2014 irgendwie besser aussah als 2020 und stärker band.

          Ich denke, ich mach da mal einen Artikel zu.

          Ich glaube, das hängt viel mit Erwartungshaltung, Alternativen und Zeitgeist zusammen.

          • Ron kommentierte vor 1 Monat, 1 Woche

            Ich schreibe das ja auch nicht selten, dass 2014 noch alles Neuland und dementsprechend frisch war: Raids, Strikes, Perks, Waffen, Seltenheitsstufen – in Verbindung mit FPS kannte man das abseits von Boderlands einfach nicht und selbst Borderlands hat man einmalig gespielt, vielleicht noch hier und da ein paar Waffen gesammelt und das Spiel dann weggelegt. Also es ist schon klar, dass der Zauber von 2014, 2015 oder meinetwegen 2016 längst verflogen ist.

            Im Umkehrschluss muss ich aber sagen, dass sich das Spiel auch nicht gravierend weiterentwickelt hat. Es kam wenig neues hinzu, was die Spieler als tolle Änderung oder Erweiterung wahrnahmen. Gambit war ja so ein Lichtblick, aber konnte sich allgemein kaum etablieren. Weiterhin gab es ja immer wieder Anzeichen von positiven Ergänzungen, die jedoch kaum weiter verfolgt wurden: Sparrow-Rennen, Fraktionsrennen etc.

            Also da lassen sich Unmengen an Aspekten aufzählen, allgemein habe ich aber den Eindruck, dass Destiny 2 zwar das bessere Spiel ist, aber nicht unbedingt das bessere Destiny. Ich sehe da über den Zeitraum von 6 Jahren einfach keine herausragende Entwicklung, kaum sinnvolle Ergänzungen, außer wir sprechen hier über den absolut minimalistischen Bereich, dass die Charaktere nun bspw. klettern können. An den Spielinhalten hat sich aber nur wenig verändert: Missionen, Raids, Strikes, PVP Arenen. Gambit war ein guter Ansatz, aber hiervon haben wir die Jahre deutlich mehr von gebraucht.

  • Destiny 2 bringt mit der Herbst-Erweiterung Jenseits des Lichts viele neue Exotics – Waffen und Rüstungsteile. 10 frische Exos sind bereits bekannt. Doch welches davon ist bislang euer Favorit?

    Was hat es mit […]

    • (Kettensägen-)SCHWERT. Wird mega, einfach durch die Barrieren schnetzeln und endlich mal die alte Guillotine weglegen, hässlich wie die Nacht das Teil. 😁

    • Vielleicht kommen ja 20 neue Exotics und es wurden nur 10 angekündigt? 😉 Wenn ich überlege, zu Forsaken waren es doch auch mehr oder nicht? Und allein der 1. DLC zur Black Armory brachte alleine 4 oder 5 Exo Waffen mit. Das war in den letzten Seasons doch auch nicht mehr so.

    • Stell dir die Warlock-Handschuhe mit dem Nahkampf des Solar Warlock vor. Feuerprojektile verschießen, die vergiften? Klingt doch nice 😀

      • Und wenn man schwebt kriegt man pro Kill Nahkampfenergie zurück, das mit dem Gift das sich ausbreitet. Klingt wie ein sehr guter Addclearer und stark gegen Gruppen im pvp.

    • Korrekt, bleibt sogar die erste Season 12 exklusiv. Wird also nicht anders erspielbar sein, hab ich gelesen. Ich dachte ursprünglich der Granatwerfer kommt in den Pass, grade um direkt ne Stasis Waffe in der Hand zu haben.

  • Das neue Waffen-Exotic aus Destiny 2 entfaltet in 3 Builds vom Experten sein volles Potenzial und macht eure Hüter zu richtigen Killer-Maschinen im PvE. MeinMMO stellt die Kombinationen für Warlocks, Titanen u […]

    • BaioTek kommentierte vor 2 Monaten

      Schande auf mein Haupt, ich hab noch nichtmal die Knarre, weil ich mich nichtmal motivieren kann die Quest zu Ende zu machen :D.
      Bin grad erstmal bei Bruder Vance. Gestern seit langem mal wieder eingeloggt und n paar Mats inner Feuerprobe gefarmt, die jetzt im Postfach auf mich warten :D.

  • Destiny 2 verändert sich gerade vor euren Augen und keiner merkt es. Weil bald das halbe Universum verschwindet, müssen die Charaktere fleißig Umzugskisten packen.

    Das passiert jetzt: In Destiny 2 wurde die gr […]

    • Habs aktuell auch noch für die Xbox vorbestellt, obwohl ich im Moment aufm PC spiele und mit der Series X dann wieder wechseln will.
      Als ich das mit dem GamePass hörte war und bin ich seitdem immernoch auch überlegt, die Vorbestellung zu stornieren.
      Nur nutze ich den GamePass ansonsten kaum. Zusätzlich geb ich dann auch leider das Exo Pulse und den Kat auf und ich bin leider so Jemand, den man damit voll anfixen kann, zu Mal ich das Teil ausm 1. Teil nicht kenne :D. Und ich geh einfach mal fest davon aus, dass man das Exo nicht gleich zu Beginn erspielen kann, sonst wäre das ja Quatsch.
      Obwohl es mitm Doppelschwänzigen Fuchs für ShadowKeep auch nicht so war….

    • Kenn ich, bin da auch eher periodischer Gast, aber dann ist es ganz nett für nebenbei. Guter Hinweis mit dem Emote.
      Anhand deines Kommentars wird aber auch deutlich, warum der Schritt, den Bungie geht, genau richtig ist.
      Kaum einer spielt dort mehr, fliegt dort hin etc. Deshalb -> raus, den Hangar von mir aus gleich mit, aber da werden sie wohl die ganzen Gestrandeten der Planeten unterbringen 😀

    • Schon komisch, wenn man überlegt, dass Beyond Light in 2 – 3 Wochen starten sollte und es jetzt noch über 2 Monate sind.
      Denn so langsam ist mal wieder die Luft raus bei Destiny, auch wenn „noch einige Überraschungen“ kommen – bezweifel ich.
      Ich bedauere es außerdem wirklich sehr, dass mir nicht aufgefallen ist, dass die Spielwelt sich verändert, weil dadurch einfach offensichtlich wird, dass man als gestandener Spieler ingame keineswegs mehr auf solche Dinge achtet, geschweige denn die Händler besucht.
      Nette Idee also, mit wenig spürbarer Auswirkung. Soweit ich weiß, geht die Quest um die Pistole ohnehin erst Ende September weiter – mehr interessiert mich auch nicht, aber die Knarre würde ich sehr gerne mal mit den Trickärmeln des Jägers probieren :D.

      • Ich hoffe ja als Jemand, der leider am PvE das Interesse verloren hat, nur eines: Bitte, bitte präsentiert uns eine ordentliche Quest um die Evakuierung. Mit Story, Missionen und der ein oder anderen Überraschung. Bitte lasst uns nicht wieder drölfzig öffentliche Events machen, nur um diese im übernächsten Schritt, auf heroisch getriggert, nochmal machen zu dürfen. Lasst uns nicht nur die Sektoren herunter rasseln, oder die Strikes zum Xten mal spielen. Bietet etwas Neues – zeigt Kreativität. Modifiziert Strikes und Sektoren. Vielleicht indem man eine Evakuierung gegen anstürmende Feinde verteidigen muss? Man muss ja das Rad nicht neu erfinden, lediglich die Redundanz unterbrechen. Bietet uns irgendwas abseits des ewig Gleichen. Aber es wird wohl wieder wie damals bei den Schmiedefreischaltungen.

        • 🤔, wir sprechen hier von Bungie. Glaubst ernsthaft daran, dass die Ressourcen für so etwas unnützes haben? Einmalige innovative Quest für eine ordentliche Erzählung, welche im November wieder verschwinden und keinen Wiederspielwert durch fehlendes Belohnungssystem haben. Ich hoffe das passiert genau NICHT und sie stecken die Ressourcen lieber in wichtigere Dinge.

        • Wahrscheinlich wird auch mehr Arbeit investiert, jede Woche „das Bild“ zu verändern und eine weitere Kiste hinzuzufügen, als den nächsten Schritt der Quest abwechslungsreich zu gestalten.
          Zugegeben, die Idee nochmal „die alten Kamellen“ aufzuwärmen und alles anzugehen, was es auf dem jeweiligen Planeten gibt, bevor er verschwindet ist nett gemacht und deutlich durchdachter als man es kennt.
          Dennoch ist es im Großen und Ganzen halt nichts „Neues“ und da wird auch nichts kommen befürchte dich. Das zeigt ja schon das aktuelle Sonnenwende Event, dass bei Bungie schon wieder keine Ressourcen für die Aufarbeitung des laufenden Spiels bestehen.
          Aber genau deswegen braucht es grad mal wieder wenigstens einen kleinen Kick in Form einer Quest und die lässt ja wohl noch auf sich warten.
          Ich bin aktuell nur noch dadurch motiviert, endlich 1060 auf allen 3 Chars zu werden, aber nur, weil ich sonst nichts mehr machen würde – danach wird das Spiel aber auch für den Rest der Woche bei Seite gelegt.

        • Da wird bestimmt nur etwas kleines kommen. Ich hoffe mehr auf eine gute Storyquestline im November. Sowas wie in Taken King oder Forsaken. Aber ich bleibe bei den Erwartungen einfach mal ganz bescheiden. Wir wurden ja nun oft genug enttäuscht…

          • Eben und zur Not wird es, wie immer, eine schöne 14-tägige Reise zu Beginn der Saison, die im Anschluss mit Cyberpunk und Outriders endet 😀

  • Mehr laden
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.