@baiotek

Active vor 1 Monat, 1 Woche
  • Irgendwie haben es manche Spieler in Destiny 2 bereits geahnt und seit heute haben wir Gewissheit. Eine der seltensten und im PvP effektivsten Exotics, die Vex Mythoclast, bekommt den erwarteten Nerf.

    Seit der […]

    • Gutes Nerf Händchen? Spielt noch einer die Anarchie? 😅
      Finde auch, dass ein PvP Nerf meinetwegen gern gemacht werden kann, aber ohne Partikelzerlegung wird das Teil ohnehin schwächer. Und im Endgame sieht man die Waffe überraschend selten, wenn man die angeblich so oft im PvP sieht.

  • Wer das begehrteste Raid-Exotic in Destiny 2 sein eigenen nennen will, muss sich auf einen harten Grind einstellen. Das frustriert viele Spieler. Sie wollen von Bungie genau wissen, wie selten die beste Waffe […]

    • Letzte Woche Dienstag bekommen, im 3. Lauf. Rückwärts die Treppe hoch, wie immer. Und plötzlich dieses scheppernde Exo-Geräusch. Da wusste ich es schon, alter war ich happy :D.

      Bekommen beim exakt 40. Clear.

      Den Kat-Run inkl aufleveln nach einem kurzen Schlaf direkt am nächsten Morgen gemacht 😂.

  • Destiny 2 ermöglicht seit Season 15 endlich plattformübergreifendes Crossplay. Unser MeinMMO-Autor Philipp Hansen ist überrascht und hat sich trotz Angst als Konsolen-Spieler sogar in PC-Lobbys getraut. Wie da […]

    • BaioTek kommentierte vor 3 Monaten

      Für mich hat sich nicht viel geändert. War vorher mit Controller auf PC unterwegs und jetzt auch.
      Witzigerweise gibt es Clanmates, die extra mit mir ins PvP wollen, weil die PC Lobbys besser seien. Dort sei das alles dynamischer, bei Controller Lobbys würden die Leute nur rumcampen und warten – fand ich witzig.

      Und wie ist das Ergebnis? Nicht immer, aber bin oft oben dabei (mein Kollege, der erstmals PC-Lobbys erlebte… war fast jedes Mal 1. Platz 😅)

      Somit großes Lob für das Crossplay. Seitdem kann ich mit meinen Xbox Buddys jede Aktivität auch mit 120+ FPS spielen 😁

      • Antiope kommentierte vor 3 Monaten

        Ich habe diese Saison nur drei Matches PVP gespielt und in einem Match waren zwei Konsoleros mit Abstand auf Platz 1 und 2. Nicht aussagekräftig, da ich ja nur drei Matches gespielt habe. Aber ich war überrascht. Vom Klischee her denkt man ja, dass das nicht möglich sein kann.

  • Also doch! DAS Exotic schlechthin aus Teil 1 wird bei Destiny 2 im Dezember seinen Einzug feiern – der ikonische Raketenwerfer Gjallarhorn. Doch Shooter-Experte Sven Galitzki von MeinMMO ist sich sicher: Bungie […]

    • Also ich hab das Pack tatsächlich nicht wegen der Gjallarhorn gekauft, sondern wegen des Gesamtpakets.

      Ich bin aber froh, D1 nur ne Woche gespielt zu haben (wo jetzt alles zurückkommt :D), denn so zahle ich tatsächlich nur einmal dafür.

      Ich bin auch der Letzte, der glaubt, dass da ne OP Waffe auf uns zukommt, aber in D1 kam sie doch auch im Rahmen einer Erweiterung wieder und war nicht mehr so stark, oder irre ich?

      Insofern gehe ich eher von so einem Level aus, ala Todbringer. Spricht ja auch nichts dagegen, 2 – 3 starke Exo Raketenwerfer zu haben, oder?!

      Aber in meinem Kreis hagelt es auch große Kritik an dem Paket, muss jeder selbst für sich entscheiden.

      Hab schon viel mehr Geld für sinnloseren Mist ausgegeben, insofern bin ich da völlig entspannt.

  • Die Feier zum 30-jährigen Bestehen nutzt Bungie aus, um euch in Destiny 2 das Gjallarhorn zurückzubringen. Wir zeigen euch alles, was ihr zum Geburtstags-Event und -Paket wissen müsst.

    Was ist das für eine Waf […]

    • Und dann ist das Spiel für 60 Euro Grütze und nach 2 Wochen legt man es zur Seite, ganz meine Meinung.
      Hier weiß man wenigstens immer, was einen erwartet.

  • Bei Destiny 2 ist nun die letzte Woche der auslaufenden Season 14 angebrochen. Eine kurze Quest zieht einen Schlussstrich unter die saisonale Story und ihr könnt euch mit kaum bis keinem Aufwand ein neues […]

    • Die Outbreak aus der Zero Hour Mission, bzw. der fertige Kat., weil das Rätsel damals einfach nur mega war und die Outbreak nächste Season wieder in mein Inventar zurückwandert 😎

  • Mit der bald startenden Season 15 kommen bei Destiny 2 demnächst zahlreiche Neuerungen ins Spiel, doch einige coole Dinge hat so manch ein Hüter gar nicht (mehr) auf dem Schirm. Folgendes könntet ihr üb […]

    • BaioTek kommentierte vor 4 Monaten

      Freu mich auf die neue Season und die anstehenden Änderungen.

      Aktuell bin ich sogar immernoch an der Season dran, weil ich echt Fun an den Spitzenreiter Dämmerungen habe.
      Ansonsten schonmal Tresor aufräumen etc.
      Das sah schon mal anders aus, wäre aber auch nicht schlimm, wenn es so wäre.
      Habe die Zeit immer für andere Games genutzt, aber aktuell sagt mir einfach kein Anderes zu, wobei ich auch gerne öfter wieder zur Switch greife :D.

      Darüber hinaus ist D2 für mich erneut ein anderes Spiel, seit ich durch meine neue Graka durchgehend auf 120+ FPS spielen kann, ein Träumchen!

      Dann bald noch Crossplay und ich kann endlich mit meinen Xbox und PC Buddys daddeln.

  • Bei Amazon könnt ihr im Angebot den Viewsonic XG270QC Gaming-Monitor mit 165 Hz und 1 ms Reaktionszeit zum aktuellen Bestpreis kaufen.

    Wer auf der Suche nach einem neuen Monitor ist, sollte sich die neue […]

    • Hab den XG270QC bei mir seit ein paar Monaten im Einsatz und mittlerweile mit einer RX 6700XT.

      Kann ich nur empfehlen den Monitor.

      Kontraste und Farben suchen seinesgleichen in der Preisklasse, kann man auch in diversen Tests nachlesen.

      Hat tatsächlich “nur” HDR 400, durch den hohen auch dynamischen Kontrast erreicht man aber sehr gute Ergebnisse.

      Der Fuß ist sehr groß, sodass man mindestens einen 80cm tiefen Tisch haben sollte.

      Bei mir steht er auf nem 120×80 und der Bildschirm ragt bis in die Mitte des Tisches.

      Für immersives gameplay aber Top.

  • In Destiny 2 bemerken die Spieler, dass sie heimlich weniger Cash für den Shop als früher bekommen. Selbst der große Glanzstaub-Haufen in Season 14 enttäuscht. Was sagt Bungie zu den Vorwürfen?

    Was wurde heim […]

    • True, ich sitz auf meinen 40k weiß nicht wohin damit und mach diese Season erstmalig alle Herausforderungen. Wusste gar nicht, dass nach der Woche jetzt keine mehr kommen, umso besser.

      Noch Gambit Ränge und ich bin durch 😁

  • Destiny 2 hat alte Waffen “neu” ins Spiel gebracht, damit die Hüter mehr Loot haben. Doch die Waffen sind jetzt schlechter oder droppen einfach gar nicht. Bungie reagiert jetzt auf beide Kritikpunkte der […]

    • Ich kann aus voller Überzeugung sagen, dass ich froh bin, wenn die Dreaming City in der Vault verschwindet.

      Mochte das Gebiet von Anfang an nicht, die Waffen ebenso, habe damals nicht damit gespielt und werde es auch dieses Mal nicht tun

      Und wenn Last Wish verschwindet, kann man die 1k endlich am Kiosk kaufen 😂

      • Ich weiß nicht so recht. Die Location als solches fand ich vom Design schon ansprechend (ist natürlich Geschmackssache), aber der Umstand, dass ich gefühlt ständig alleine durch weite NPC-leere Areale gerannt bin, hat viel vom Charme genommen.

        Generell sind auch Thron, Quell oder die damaligen Besuche bei der Königin nette Aktivitäten (gewesen), die mir schon so manche unterhaltsame Spielstunde beschert haben.

        Und seien wir ehrlich, mit Europa wurde nun auch nicht gerade der große Wurf gestaltet; dort scheint es sogar noch leerer zu sein. In jeder Hinsicht. Ich verstehe nicht, wieso man Planeten dermaßen verödet ohne Interaktionsmöglichkeiten konzipiert. Wem soll das Spaß machen?!

        Aber das ist wohl das Dilemma eines seit D1 Spielenden: Jammern auf relativ hohem Niveau. Neuhüter (von denen es in letzter Zeit unglaublich viele gibt, was man so sieht), werden massig zu tun haben.

  • In Destiny 2 sollen sich die härtesten PvE-Spieler nun in der Gläsernen Kammer auf Großmeister beweisen. Wir sagen euch, was an der neuen Schwierigkeit anders ist und was hinter den neuen zeitverirrten Waffen al […]

    • BaioTek kommentierte vor 5 Monaten

      Kriegst die zeitverirrte Variante aber doch eh nur bei der Challenge, sprich, das wäre der einzige Encounter, der betroffen wäre, den du dann notfalls mit dem Team auf “normal” auslassen könntest/müsstest, aber richtig logisch find ichs auch nicht.

  • Destiny 2 poliert in Season 14 Waffen vom Mond und aus der Träumenden Stadt mit neuen Perks und Levelgrenzen auf. Alles zur Rückkehr und warum manche Spielern darüber schimpfen, andere sich aber freuen.

    Das ko […]

    • Sorry, aber das ist sooo schlecht.

      Die letzten Waffen waren schon Naja, das waren aber wenigstens die ausm Dungeon und vom Event, aber jetzt DIE?

      Nicht ein neuer Perk weckt in mit auch nur ansatzweise das Bedürfnis auch nur eine dieser Waffen noch einmal zu besitzen.

      NEXT!

  • Im Rahmen eines Podcasts sprachen Bungie-Entwickler offen über Probleme mit Stasis in Destiny 2. Dabei gibt das Studio zu: Man wusste schon zum Release des neuen Elements, dass es noch mehrmals abgeschwächt w […]

    • BaioTek kommentierte vor 6 Monaten

      Bin auch kein PvP Fan und daher umso trauriger über die Anpassung, weil sie mehr vom PvE kaputt macht, als man denkt.
      So wie Dynamik-Kontrolle ist, soll das PvP ja tendenziell generell werden. Habs letztens erstmalig gespielt.

      Tatsache ist, jeder Zweite neben dir benutzt ein Tracerifle, also muss Bungie die jetzt auch in Grund und Boden nerfen – logische Schlussfolgerung.

      Und zeigt, dass immer ein Problem vorherrschen wird.

      In meinen Augen hat Bungie es hier wieder mal völlig verkackt. Dann hätten Sie es lieber wie mit der Mythoclast machen sollen. Scheiße zurückbringen bzw. veröffentlichen und dann im Nachgang leicht verbessern (so soll es da geplant sein, aktuell ist die Mytho für ein Exo völlig unbrauchbar, da viel zu wenig Dmg).

      Aber so hat man ständig das Gefühl, dass einem etwas genommen wurde und ich persönlich werde den Stasis Titan kein Stück mehr anrühren, weil er absolut ausm Spiel raus genommen wurde.

  • In Destiny 2 gab es den bisher größten Nerf für die noch jungen Stasis-Fähigkeiten. Nun jammern manche Spieler, dass Bungie übers ziel hinausschoss, andere fürchten sogar ums PvE. Wie ihr das seht, will MeinM […]

    • BaioTek kommentierte vor 6 Monaten

      Und das ist die Konsequenz hinter dem Ganzen. Für mich waren auch aktuell mehr Geomags, als Stasis Warlocks unterwegs, jetzt wird jeder nur noch Arkus und vllt Solar laufen.
      Dann wird das generft und man kann das Ganze im PvE auch wieder in die Tonne kloppen.

      • RyznOne kommentierte vor 6 Monaten

        Exos die die Ulti schneller aufladen sollten im pvp gesperrt sein. Es spielen alle Chaos wegen der schnelleren Super. Wer spielt die Klasse wegen der andren Fertigkeiten ? Mit Solar hast du ein mega movement, mit leere einen teleport..

    • BaioTek kommentierte vor 6 Monaten

      Bitte? In welcher Hinsicht?
      Bewegt sich wie ein Stein, wenn die Super aktiviert ist und das Rutschen kann man jetzt auch in die Tonne treten.
      Aber Hauptsache Jäger Stompis da draußen und Warlock Dämmerklingen dürfen sich aber durch die Gegend katapultieren und bis zum Mond springen, wie sie lustig sind.

      Stasis ist tot beim Titan und leider auch mit Auswirkung aufs PvE. Habe ich bislang gerne mal zwischendurch dort gespielt – jetzt kann man es vergessen, Stasis kann so in der Form auch gänzlich abgeschafft werden.

      Und das sag ich als Jemand, der alle 3 Chars parallel spielt.

      Dieses ständige Rumgeheule von allen PvPler “oh man, ich mag es nicht, wenn ich eingefroren werde”
      So ein Bullshit, dann spielt CS, oder CoD man. Der einzige Grund, warum ich NUR in Destiny PvP spiele ist, dass es nicht nur langweiliges Rumgeballer ist.

      Und davon abgesehen – Die viel größere Problematik ist die Waffenbalance, wenn HCs ne Reichweite wie Sniper haben – IMMERNOCH.

      Ich hab auch die Igneous Hammer, kein perfekter Roll aber Moving Target und Killing Wind. Mag ich die? Keineswegs. Spiel ich sie? Klar, muss ich ja, sonst sieht man eh kein Land. DAS ist das Problem in diesem Spiel.

      THX an alle Heuler 

      • Klabauter kommentierte vor 6 Monaten

        Stasis im PvE hab ich höchstens mal zum Spaß in irgendwelchen Filler Aktivitäten wie Battlegrounds oder so genutzt. Im Raid oder im GM Strike war da das Donnerkrachen oder die Kuppel Pflicht.

      • Banish kommentierte vor 6 Monaten

        Ich will dir nicht zu nah treten, aber vllt ist dein Movement auch einfach bescheiden. Es lässt sich weiterhin wie an Tag 1 mit dem Titan skaten bzw. sein Movement während der Super ist butterweich.

        Und seinen wir doch mal ehrlich, Stasis hat im Raid bzw. Dungeons wenig Bedeutung. Es hilft der Gruppe 0,0.

        • BaioTek kommentierte vor 6 Monaten

          Da spricht ein PC-Spieler.

          Skaten gibt’s m.W. nach nicht anner Konsole, darüber hinaus spiel ich auch am PC mit Gamepad.
          Davon abgesehen ist das Rutschen und die Bewegung inner Super langsamer als zuvor – Punkt.

          Braucht man auch gar nicht diskutieren, ist ne Tatsache, kann man ja auch nachlesen.

          Wie man damit umgeht, ist n anderes Blatt.

          Ich bezeichne mich weder als PvP Gott, noch als Titan-pro, aber mir ist die Auswirkung deutlich zu radikal, im Vergleich dazu, dass man beim Warlock nichts gemacht hat, da dieser “unproblematisch” sei.

          Komischerweise bin ich selten durch einen rutschenden Titan, sondern ständig durch Kilometerweit umherfliegende Eisgeschosse von einem Warlock gekillt worden, aber ist sicher subjektiv.

          Und im Raid hab ich auch nie Stasis ausgepackt, schade eigentlich, wie ich finde. Aber jetzt machts auch keinen Spaß mehr in Fun-Aktivitäten, wie den saisonalen, darum gings mir.

          • laram kommentierte vor 6 Monaten

            sehr subjektiv, da sekundiere ich gerne

            tatsächlich sind rumrutschende Titans und Flummi Jäger im PvP an der Tagesordnung , in Kombination mit der felwinter wirds dann jedesmal zum Kotzen

      • Antiope kommentierte vor 6 Monaten

        Ueberschild und ausgezeichnete Mobilität. Mobilität ist das wichtigste im PVP und der Stasistitan bietet das hervorragend.

        Zusätzlich bin ich PC-Spieler (Tastatur) und eine Tastatur erlaubt zwar nur digitales Movement aber genau dieses digitale Movement ist gerade im PVP einem analogen Movement einfach überlegen. Kombiniert mit einer Maus die die wenigen Schwächen einer Tastatur ausgleicht und die extrem vielen Stärken ermöglicht. Kann sein, dass der Stasistitan mit Gamepad nicht mehr so der Knaller ist, weiß ich nicht. Aber am PC ist er nach wie vor extrem gut.

        Ne Dämmerklinge ist womöglich sogar stärker. Würde ich sogar drauf wetten, dass es die beste oder zweitbeste PVP-Super ist, aber(!) erfordert viel Skill was beim Stasistitan nicht so der Fall ist. Der ist eher “einfach” zu erlernen und verhältnismäßig schnell zu meistern.

        Wobei ich als Konsolen-Nichtfachmann einfach mal frech behaupten würde, dass viel movement sich dort erst recht auszählt, weil Spieler sich nicht so schnell umdrehen können, nicht so gut mit eigenem Movement kontern können. Mit T+M ist es eben deutlich einfacher zu reagieren und sich geschickt zu bewegen um vllt. doch noch aus einer brenzligen Situation zu entkommen. Gerade die Bakrisjäger sind doch am PC nicht so der Knaller, aber auf Konsole zack hinter dem Gegner und bis die sich umgedreht haben hat der Bakrisjäger schon zugeschlagen.

      • Kuhsel kommentierte vor 6 Monaten

        Danke!!! Ich dachte schon, ich bin mit meiner Meinung völlig allein! 👍👍 Gerade Stasis, fand ich, hat das PvP belebt. Dieses Gejammer “Ich wurde eingefroren”, ging mir auch auf den Keks! Dann frier doch zurück! Man stirbt hin und wieder halt mal im PvP, isso. 🤷🏻‍♀️ Wenn jemand in einem Shooter wie Destiny ein PvP wie in CoD etc erwartet… Nun ja! 🙄 Ich spiele allerdings hauptsächlich PvE! Deshalb kann ich mich im Bezug auf die Nerfs etc im PvP jetzt nicht sooo weit aus dem Fenster lehnen, aber mir persönlich hat es nichts ausgemacht im PvP eingefroren zu werden und im Gegenzug dann eben meinen Gegner einzufrieren oder zu verlangsamen. Mit allen 3 Klassen hatte/hab ich Spaß mit Stasis im PvP. Und das war/ist für mich das Wichtigste, denn wenn ich schon paar Mal die Woche da rein gehe und öfter den Boden untersuche, dann bitte mit Spaß. 😉 Was den Stasis Titan betrifft: ich bin Main-Titan, aber Stasis ist und war auf’m Titan mMn noch nie so wirklich dolle, jetzt rein im Bezug auf ein neues Spielgefühl. (Die Belastbarkeit etc meine ich damit jetzt nicht!) Vergleichen mit den Skills/Aspekten von Warlock und Jäger hat der Titan nicht unbedingt was zu bieten. Der Warlock hat Penumbra und den Dämmerwächter zum Beispiel. Der Jäger den Splittersprung, die Shuriken Fähigkeit… Und der Titan? Rutschen und ne Lanze die nie einer nimmt! 🤷🏻‍♀️ Kann das Teil überhaupt was?! 🤔😉 Einfach von dem Spielgefühl her, dass Stasis sich als was neues anfühlen sollte, steht der Titan bei mir nicht ganz an erster Stelle. Taktisch gesehen finde ich den Warlock da am besten! Mit dem kann man mit Stasis auch im Endgame Content gut was machen. Aber der Titan? Vom Spielgefühl her fühlt sich noch nichtmal die Super wirklich neu an. Anstatt Arkus-Fäuste sind’s jetzt halt Eisbrocken. 🤷🏻‍♀️ Nicht falsch verstehen, ich spiele alle drei Stasis Klassen gern, aber beim Titan hätte Bungie sich ruhig bisschen mehr anstrengen können in Sachen Innovation. Die Fragmente hingegen finde ich recht gelungen. So kann man seinen Spielstil doch gut individualisieren, ein guter Pluspunkt. Sowas wäre auch für die Lichtklassen toll! Gerade da manche einem ein Plus auf Belastbarkeit etc geben. Gut kombiniert, kann man sich einen schicken Build zurecht machen. Und außerdem hätte ich gern ein paar Stasis Waffen mehr. Damit man einige bestimmte Exos (zum Beispiel Mantel der Kampfharmonie) entsprechend besser nutzen kann. Deshalb gebe ich doch nicht die Anarchy her, damit ich ne Stasis Plömpe nutzen kann, nur weil die mit dem Mantel und Stasis Fokus besser matched! Da wäre ein bisschen mehr Auswahl in Form von einfachen, legendären Waffen schon schön. Kommt bestimmt noch, die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt. Gerade bei Bungie! 😂😉

  • In Kürze stehen bei Destiny 2 massive Stasis-Nerfs an. Noch in der laufenden Season 14 sollen der eisigen Power die Zähne gezogen werden. Doch trotzdem könnte es schon in der nächsten Saison wieder richtig spa […]

    • Deshalb hoffen wir mal, dass die für eigentlich schon in aktueller Season 14 angekündigten Anpassungen der Licht Fokusse auch wirklich diese Season noch eintrudeln und nicht auf Season 15 geschoben wurden, wenn Stasis jetzt vorgezogen wurde.

      So war nämlich mein Wissensstand, dass die Anpassung bereits im Laufe der Season 14 kommen soll.

    • Rein vonner Logik her passiert da gar nichts.

      Wie ich Bungie kenne, kommen die Waffen, aber warum sollten legendäre Waffen einfrieren?

      Solar, Arc und Void richten ja auch keinen zusätzlichen Elementarschaden an.

      Damit würde man Stasis wieder absolut abheben, was ja nicht gewünscht ist.

      Es kommen also Stasis Waffen für Stasis Schilder und das wars in meinen Augen.

      Und ein Stasis Scout oder was auch immer mit Libelle, wird eine Stasis Explosion auslösen und mehr nicht.

      • Sehe ich genauso. Alles andere würde, im Vergleich mit den anderen legendären Vertretern der Elementar-Waffen, keinen Sinn ergeben. Dann hat man halt zwei oder drei Waffen mehr, die man als Warlock mit dem Mantel der Kampfharmonie kombinieren kann und der Rest wird sich auf das von Dir beschriebene begrenzen.

        • Ja, das ist einfach das Problem.

          Solange Stasis einen Zusatzeffekt bekommt, wird es immer besser sein als Arc, Solar und Void.
          Dann muss Bungie soweit gehen und für die Licht Elemente auch Zusatzeffekte erfinden.
          Solar verbrennt ja teilweise schon, aber Void und Arc? Vllt analog Borderlands, Arc = mehr Dmg an Schilden oder sowas.

          Das Problem wird ja noch größer, wenn mit Witchqueen das “Dorn” Element kommt, ist ja anscheinend schon so gut wie sicher. Und komplette Foki mit Dmg over Time? Viel Spaß…

  • Destiny 2 bringt in Season 14 die geliebte Uneinigkeit zurück. Doch Bungie könnte mit der Kult-Waffe viele Hüter enttäuschen, denn es ist ein Scout-Gewehr und dieser Waffengattung geht’s gerade richtig sch […]

    • BaioTek kommentierte vor 7 Monaten

      Die SG3 Sauerstoff war eine meiner absoluten Lieblinge, auch wenn ich D1 nie gespielt habe.

      Daher war ich wohl auch weniger davon enttäuscht, da sie sich definitiv etwas mächtiger anfühlte als andere Scouts.

      Die Treuehand ist seitdem mein neuer Favorit, aber richtig oft hol ich es auch nicht hervor, zumal die 180er meine Favoriten sind.

  • Mehr laden
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.