@baconeater5000

Active vor 1 Woche, 1 Tag
  • Die bunte Regenbogenflagge in Dead by Daylight macht Probleme. Denn sie erschafft ein paar unangenehme Diskussionen.

    In vielen Spielen gibt es aktuell kleinere Events oder Feierlichkeiten rund um den […]

    • Bacon5000 kommentierte vor 2 Monaten

      Deshalb Identitäre Politik aus Spielen raus halten.

      • Cortyn kommentierte vor 2 Monaten

        Ich finde nicht, dass das viel mit Politik zu tun hat. Das ist immer so ein komisches KO-Argument, wenn es um irgendwas mit LGBTQ+ geht.

        Viele Spieler wollen sich in Spielen repräsentiert sehen.

        Wenn man keine Charaktere mit Identifikationsmerkmalen haben darf, dann wären die alle nur graue Blobs.

        • Daniel999 kommentierte vor 2 Monaten

          Ist wie mit Veganern …
          Wenn man es jedem unter die Nase hält und aufdringlich ist fühlt man sich vllt selbst gut – erhöht aber nicht die Toleranz

          Warum sollte es die Flagge im Spiel geben? Warum gibt es nur diese Flagge und keine anderen “Identifikationsmerkmale” anderer Gruppen?

          • Cortyn kommentierte vor 2 Monaten

            Es gibt Hunderte verschiedener Anhänger im Spiel, die du als Identifikationsmerkmal für alles Mögliche verwenden kannst.

            Es gibt nicht nur die Pride-Flagge, sondern richtig viele Charms in Dead by Daylight.

            • Daniel999 kommentierte vor 2 Monaten

              Weiß du warum alle Kommentare zu “zeit-fuer-ein-statement-toleranz-und-vielfaeltigkeit-bei-gamestar-gamepro-meinmmo” gelöscht wurden?

              Im Artikel steht “Deine Meinung? Diskutiere mit!”, ihr werbt für Toleranz und Vielfältigkeit löscht aber trotzdem alle Kommentare? Passt nicht so ganz zusammen

          • Nana kommentierte vor 2 Monaten

            Es ist weder von Veganern noch von Menschen die sich irgendwo ne Regenbogen Flagge hinhängen die Aufgabe bei anderen die Toleranz zu erhöhen. Dafür ist jeder bei sich selbst zuständig.

          • Bacon5000 kommentierte vor 2 Monaten

            Veganer die es jedem unter die Nase halten müssen sind Abschaum, was juckt es mich was die sich reinballern? Am schlimmsten sind die, die sich ein Hund oder ne Katze holen und die dann mit Veganem Futter quälen, die Tiere leiden weil deren Besitzer Gehirnamputierte Idioten sind.

            Sorry aber Veganer sind unterste Schublade, zumindest die, die es rausbrüllen.

  • Traurige Nachrichten für die WoW-Community. Sylvanaar, der Erschaffer von Addons wie WIM, Prat und ACP, ist verstorben.

    Viele Mitglieder der Community von World of Warcraft sind quasi „unbesungene He […]

  • Destiny 2 hat in Season 14 den ikonischen “Schicksalsbringer” zurückgebracht. Die populäre Waffe aus Teil 1 kommt dabei über den neuen alten Raid Gläserne Kammer. Erwartet die Hüter ein freudiges Wiedersehen oder […]

    • Es kann auch sein dass die niemals den Roll bekommst den du willst, deshalb sind RNG Rolls im Raid absoluter Müll. Hab nach 87 DSC Runs noch immer keine Sniper mit Vorpal bekommen.

      • Joa, das ist genau das was ich meine. Ich denke, es kann auch nicht sein, daß es Leute gibt die 100 mal oder mehr einen bestimmten Raid durchgezockt haben, aber immer noch nicht Anarchy gedropped bekommen haben.. Das ist totaler Schwachsinn und mehr als Undankbar seitens Bungie.

        Das ist genau den Nagel auf den Kopf getroffen, gut das wenigstens einer versteht und nachvollziehen kann was ich meine, unabhängig davon ob man gleicher Meinung ist oder nicht.

        Aber Du hast es mit Deinem Satz quasi genau ausgedrückt was mich abnervt bei diesem Game wenn es um RNG Loot etc geht..

      • ja die Sniper….. ich auch nicht…..

        • Noch besser! Ich will Zitterknochen mit Full Auto und Toben, hab Last Wish 263 mal gemacht und diesen Roll noch immer nicht bekommen und der Perk Pool ist sehr klein…..
          RNG im Raid ist AIDS.

    • Hab sie mit Explosivgeschosse und Kill Clip bekommen, der für mich beste Roll für PvE.

  • Microsoft und Bethesda haben einen gemeinsamen Stream angekündigt, bei dem neue Spiele für die Xbox und den Game Pass vorgestellt werden sollen. Im Teaser versteckt sich dabei bereits ein Hinweis auf den g […]

  • Endlich soll es umfassendere Crossplay-Optionen für Borderlands 3 geben. Doch die eigentlich guten Nachrichten wurden von einem Dämpfer für PlayStation-Spieler begleitet.

    Das ist passiert: Auf Twitter hat si […]

  • Activision feiert mit einem neuen Bericht die „besten Fans der Welt“ und verkündet 350.000 gebannte Accounts wegen toxischen Verhaltens innerhalb von 12 Monaten. Zudem geben die CoD-Macher einen Einblick, wie […]

  • In einer Präsentation, die sich rund um die Strategie des Konzerns drehte, gab Sony Einblicke zu einer Kooperation zwischen Sony AI und der PlayStation-Sparte. Dabei ging es darum, wie sich die KI in künftigen P […]

  • In No Man’s Sky könnt ihr euch gerade das Raumschiff aus Mass Effect verdienen. Wir verraten, wie ihr an die SSV Normandy SR1 kommt.

    No Man’s Sky ist eines dieser ganz wenigen Spiele, die es nach einem […]

  • Der Release von Diablo Immortal (iOS, Android) steht an: Das Action-MMO soll noch 2021 kommen. Die Entwickler versichern in einem Interview nun, dass das Mobile-Spiel im Endgame mehr bieten soll als Diablo 3. Von […]

    • Na komm, mehr Endgame zu haben als Diablo 3 sollte echt nicht schwer sein, alles was man in Diablo 3 als “Endgame” hat sind Greater Rifts und Greater Rifts.

  • Viele Overwatch-Profis haben Angst um ihren Job. Denn Blizzard streicht die Hälfte der notwendigen Tanks – und damit ihren Arbeitsplatz.

    Gestern hatte Blizzard bekanntgegeben, dass es mit Overwatch 2 einige Än […]

    • Pech gehabt? Esport ist nun mal nichts langlebiges wie echter Sport. Wenn zB Riot morgen sagt dass es kein LoL Esport mehr geben darf, dann ist das halt so und alle die es im Esport spielen haben die Arschkarte.
      So sieht es halt aus, alle Tank Mains müssen sich nun anpassen oder aufhören, Blizzard will die META ändern und das ist auch gut so, eigentlich müsste es sowas alle 6 Monate geben.

  • Zum Start der neuen Season 14 sind viele genervt von Stasis im PvP von Destiny 2 und fordern weitere Anpassungen. Nun hat sich ein Sandbox-Verantwortlicher von Bungie gemeldet.

    Das ist die aktuelle Situation […]

  • Die Xbox Series X und Xbox Series S lassen sich ab sofort kaufen. Wir zeigen euch wann und wo ihr eine bestellen könnt.

    Die Next-Gen-Konsolen von Microsoft sind seit dem 10. November 2020 erhältlich. Ihr k […]

    • Habe mir jetzt die Series S gekauft, ist ein schönes Teil und da ich eh kein 4K oder 120Hz fähiges Gerät habe auch völlig ausreichend.
      Habe dazu ne Externe SSD mit 2TB (110€) gekauft, für alle Abwärtskompatibel-Spiele welche die interne SSD nicht benötigen ist das schon nett. Wenn irgendwann dieser ganze Wahnsinn vorbei ist und man beide Konsolen normal im Handel kaufen kann, dann wird ne Series X und ne PS5 gekauft und die S wandert dann zu meiner Mutter.

  • Destiny 2 hat in der Saison des Spleißers eine Neuauflage der legendären Waffe Uneinigkeit SR4 bekommen. Ist der Hüter-Liebling noch so stark wie damals und wie sieht der neue God-Roll aus?

    Um diese Ku […]

  • Riot Games hat das LoL-Event „Pride 2021“ gestartet, damit will man die LGBTQIA+-Community feiern. Doch den Fans von League of Legends fällt auf: Hoppla, in der Türkei sieht das Event ganz anders aus. Das Event […]

  • Der Loot-Shooter Outriders verärgert seine Spieler mit zu wenig legendärem Loot. Da die Chance auf die begehrten Legendarys so gering ist, dass man selbst auf höhen Schwierigkeitsgraden zu wenig Zeug bekommt, ha […]

    • Wenn sie kein Live-Service sein wollen, dann sollen sie aufhören es wie eines zu behandeln.
      Anthem ist wegen mangelnder Belohnungen gestorben. Hätte es geilen und vor allem viel Loot gegeben dann würde es heute noch leben, hätte Content Updates bekommen und wäre ein rundes Spiel geworden.

      Outriders macht grad den selben Fehler, wenn sie wollen dass die Leute weiter zocken dann müssen sie Loot regnen lassen und aufhören starke Builds zu nerfen, es ist immerhin ein reines PvE Spiel wo nerfs nichts zu suchen haben.

      Bis heute ist Borderlands 2 das einzige Loot Spiel was alles richtig macht, fast 10 Jahre später ist es immer noch sehr beliebt und vor allem aktiv.
      Warum keiner die Formel einfach kopiert versteh ich nicht.

      • Das Spiel hat viele Design Fehlentscheidungen, da bin ich komplett bei dir, das “Endgame” ist halt an allen Ecken Fehl Designt zu verbugt und nicht ordentlich durchdacht, es wirkt halt einfach aufgesetzt. Als hätte man die Story fertig gehabt und festgestellt:
        “ey, die Story Kampagne ist zwar ganz gut und rund aber irgendwie ist das wenig spielzeit, lass mal irgendwas fürs Endgame zusammen schustern damit wir mehr Spielzeit auf die Verpackung schreiben können und die Grind Fraktion noch was zu tun hat.”
        Ich finde das vor allem Schade da die Legendären Waffen, echt nice Designs haben, da haben sich die Designer echt richtig mühe gegeben da merkt man das da eingies an Herzblut reingeflossen ist, dafür sind aber genau diese viel zu wenig einzigartig und dienen leider nur als Mod Spender, traurig was da alles seltsam Designt wurde. Wie gesagt ich hab genug Kritik Punkte an dem Spiel.
        Aber es will halt schlicht kein Gaas sein und balancing und andere problematiken gabs auch schon immer mal in anderen Singleplayer Spielen, das ist garnicht so selten.
        Deswegen ist halt dieses Gerede von “das nächste Anthem”, “Das Spiel ist Tot” gerede unsinnig und deplatziert.

  • Mehr laden
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.