@ayentex

Active vor 4 Monaten, 2 Wochen
  • Klassen spielen in MMORPGs eine große Rolle. Sie definieren, was für einen Helden man spielt. Es gibt sogar Online-Rollenspiele, in denen ihr eine sehr große Auswahl an Klassen habt. MeinMMO stellt euch 6 da […]

    • “Es ist sogar möglich, den Job zu wechseln, falls ihr mal etwas anderes ausprobieren wollt. Dann jedoch sinkt euer Job-Level wieder auf 1 und ihr müsst die neue Klasse ganz von vorne meistern.”

      Auch wenns wahrscheinlich niemanden interessiert will ich das trotzdem mal verbessern. Man kann in Ragnarok nicht einfach von Job zu Job wechseln, denn hat man einen Pfad gewählt muss man diesen auch weiter verfolgen z.b novice job change zu thief dann hat man die Auswahl ob man rogue oder assassin werden will, ergo jede first class (außer ein paar Ausnahmen) hat die Wahl zwischen zwei verschiedenen second classes, und dann gibt’s noch das rebirth System aber das lassen wir mal =P

  • Nach 7 Jahren Dürre sieht 2021 endlich wie das Jahr aus, in dem neue AAA-MMORPGs hier bei uns in Deutschland erscheinen. Mit Lost Ark und New World stehen zwei hochkarätige Spiele vor dem Europa-Release. P […]

    • Ja lost ark sieht wie Diablo aus spielt sich auch “teilweise” so aber würde schon sagen das das combat system etwas mehr Tiefe hat, aber das loot System ist klassisch mmorpg mäßig gehalten ergo dungeons und raids für neues gear und nicht wie z.b bei Diablo einfach genug monster killen und auf legendarys oder set teile hoffen.

    • Ich gehe eigentlich schon fast davon aus das mit Lost Ark genau das selbe passieren wird wie mit Blade & Soul, es gab einen riesen hype als es gezeigt wurde und dann hat es Jahre gedauert bis es zu uns kam, und ab dem Punkt hatte es entweder schon jeder auf dem Asia Server getestet oder das Interesse verloren. Dadurch das es jetzt angenehmer geworden ist lost Ark in Russland zu spielen hab ich vor 4-5 Monaten mal reingeschaut war anfangs auch sehr begeistert das hielt dann 2 Wochen an und das wars auch, Pvp hatte meines Erachtens nach einige balance Probleme und der Pve content war SEHR SEHR gewöhnungsbedürftig, jedoch muss ich auch sagen das ich vor season 2 aufgehört habe, aber auch das was ich von season 2 gesehen habe sah nicht wirklich besser und teils sogar schlechter aus.

      • Blade and Soul kam auch viel zu spät. NCSoft hat das Zeitfenster komplett passt. Wenn Lost Ark 2021 kommt, kommt es 2 Jahre nach dem Korea-Release. Das ist sicher auch einen Tick zu lange für die meisten, aber es geht schon noch. Diablo 4 wird auch noch lange dauern – da ist noch viel Zeit für Lost Ark.

        Ich denke für viele wird es so ablaufen wie für dich, dass sie es einige Wochen begeistert spielen, dann aber auch Ernüchterung einsetzt. Einige werden aber damit sicher glücklich werden. Und andere werden dann immer wieder mal reinschauen.

        Aber auch das wäre ja schon mehr, als die meisten MMORPGs die letzten Jahre gebracht haben. Genshin Impact lief ja jetzt auch so und man hat gemerkt, wie gut das für viele jetzt gepasst hat, als “Zwischendurch”-Spiel.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.