@axive

aktiv vor 1 Stunde, 59 Minuten
  • Sollten euch noch einige exotische Waffen oder Katalysatoren in Destiny 2 fehlen, dann ihr solltet sie noch vor Erscheinen der großen Herbst-Erweiterung „Jenseits des Lichts“ erspielen. Denn wie und wann man sie […]

    • Warum schreibt Ihr (gen. Meinmmo) nicht mal darüber, was Spieler, die seid D1 Beta dabei sind, über dieses Spiel denken?

      Und was genau denke ich deiner Meinung nach über das Spiel ?! Höchstwahrscheinlich sind unsere Meinungen was Destiny 2 angeht komplett unterschiedlich. Also nur weil du etwas anscheinend nicht magst solltest du nicht gleich meinen für alle sprechen zu müssen.

    • Ich hab alle exotics die ich brauche bzw gerne Spiele und an die ich so rangekommen bin. Klar könnte man nun sagen da fehlen einige wichtige Teile wie vllt der Sleeper oder Anarchy aber da ist mir der Weg dafür teilweise einfach etwas zu stressig.
      Und da ich niemand bin der immer unbedingt alles sammeln und haben muss stört mich das auch nicht so sehr wenn die Waffen dann weg sind.

  • Wir Hüter sind nicht die einzigen, die von der fiesen Eis-Power „Stasis“ in Destiny 2 profitieren werden. Auch feindliche Rassen sollen das neue Element nutzen können. Doch welche?

    Vorsicht, mögliche Sp […]

    • Also was die Dunkelheit mit Stasis oder Eis zu tun hat ist mir echt ein Rätsel

      Licht erzeugt Wärme. Da wo kein Licht ist herrscht Dunkelheit und Kälte, somit passt das Eis-Thema mMn ziemlich gut darein.

      • …dann kannst du mir bestimmt auch den sich nun ergebenen Widerspruch in dem berühmten Langnese-Slogan „Like ice in the sunshine“ erläutern?! Jetzt bin ich mal gespannt. 😉

        *…ich weiß, was der an sich bedeutet*

        • 🤣🤣👍🥶

        • Mapache kommentierte vor 4 Tagen

          Aber es ist doch gar kein Widerspruch denn das besagte Eis aus dem Slogan schmilzt ja, auf Grund des vorhandenen Sonnenscheins. 😀 Wird auch in dem dazugehörigen Song besungen.

          • Aha. Sprich, wenn ich deine Metapher aufgreife, dass durch das Licht bzw. die Wärme das Eis besiegt wird?! Ok, ich notiere; dadurch, dass ich so ein warmherziges Naturell besitze, rette ich die letzte Stadt.

            Das ergibt natürlich Sinn. 😉

            Was auch immer, von mir aus Eiszapfen oder Eisblitze. Wenn da (wie ich bereits erwähnte) nicht zumindest demnächst mal ein komplett schwarzer Shader in petto ist, bin ich maulig. Ich weiß nicht, was a) daran so schwierig ist (Hallo? DUNKELHEIT!!!) und b) wenn nicht jetzt, wann dann?

            • Aha. Sprich, wenn ich deine Metapher aufgreife, dass durch das Licht bzw. die Wärme das Eis besiegt wird?! Ok, ich notiere; dadurch, dass ich so ein warmherziges Naturell besitze, rette ich die letzte Stadt.

              Ich bin gerade ehrlich unschlüssig ob du krampfhaft versuchst witzig zu sein und der Humor einfach an mir vorbeigeht oder ob das provokant sein soll.

              • Berechtigte Frage. Bin da auch unschlüssig.

              • Seit wann provoziere ich denn jemanden? Das würde die- oder derjenige (nicht nett verpackt) dann schon deutlich zu spüren bekommen. Mal unabhängig davon, ob ich mir solche „Mühe“ überhaupt machen würde.

                Wenn ich dir nun aber ironische Metaphern erläutern soll, sind wir zwei wohl offensichtlich gerade nicht die gleiche Sprache sprechend.

                Mir persönlich sind irgendwelche tieferen Bedeutungen von Stasis, Kälte oder was auch immer in einem Videospiel komplett egal, denn ich möchte lediglich vernünftig unterhalten werden und keine (gedanklichen) Doktorarbeiten darüber verfassen.

                Insofern bin ich mal raus.

                • Mir ist schleierhaft wie du, und auch Marki, die Erläuterung meiner Ansicht so übertrieben hochschrauben ( gedankliche Doktorarbeiten, Physik und Chemie Stunde). Ich habe lediglich den Zusammenhang von Dunkelheit zu Stasis/Eis aus meiner Sicht wiedergegeben.
                  Muss das jeder so sehen ? Nein, natürlich nicht.

                  Aber man muss ja nun auch nicht aus einer Mücke einen Elefanten machen, indem man es so darstellt als wenn ich eine komplette Abhandlung zum Thema „Stasis/Eis und die Dunkelheit“ verfasst hätte, oder es ins lächerliche ziehen.

                  Im Grunde ist mir auch egal wo es herkommt. Spaß machen soll es. Aber Marki hatte sich eben diese Frage gestellt und da war ich der Meinung meine Ansicht könnte etwas Licht ins Dunkel bringen. 😀

                  • Ach uns alte Hasen geht es doch gar nicht ums provozieren, außerdem habe ich Millern und mich doch auch mit zur Physik und Chemie Stunde mit hinzu gezählt^^

                    Ich fand das eben interessant was man noch so herleiten könnte, also falls das falsch rübergekommen ist tut es mir leid👍

            • Wie wir uns ja denken können, nach der jetzigen Physik und Chemie Stunde, ist Dunkelheit nicht gleich Dunkelheit^^, Bungie fällt bestimmt noch was absurderes als Eis ein, was könnte noch besser zu „Dunkelheit“ passen….. vielleicht Vex Milch, irgendwie muss es da eine Verbindung geben!

      • Naja finde ich nicht😅

      • Man kann sich ja zu wirklich fast allem ne Verbindung herstellen, aber hört dich bitte auf euch/bungie zu rechtfertigen, wenn die Spieler etwas völlig anderes erwartet haben.
        Eis ist Eis und hat primär NICHTS mit Dunkelheit zu tun!
        Was ich/wir uns vorgestellt haben?? Naja, was Schwarzes halt! Kein Blau leuchtendes, schimmerndes Etwas, was mit Dunkelheit nix zu tun hat!

        Zum Ende ein Beispiel, wieso dein Vergleich hinkt:

        Eis basiert auf Wasser, Wasser = Leben, Leben = Licht
        Verstanden?

        • Hans Dornauer kommentierte vor 4 Tagen

          ja aber was hat void/leere mit licht zu tun? auch nichts trotzdem ist es ein teil der fähigkeiten vom licht, warscheinlich kommen jetzt jedes jahr neue dunkelheit fähigkeiten dazu, ich finde eis cool

          • EsmaraldV kommentierte vor 4 Tagen

            Schon fast ein Beweis dafür, dass bungie das eigene Spiel nicht kennt.
            Preisen uns groß angelegt an, dass wir nun zugriff auf die Dunkelheit haben und servieren uns ein Eis…
            …obwohl wir schon seit 6 Jahren dunkle Fähigkeiten nutzen 😀

        • Mapache kommentierte vor 4 Tagen

          Zum Ende ein Beispiel, wieso dein Vergleich hinkt:

          Eis basiert auf Wasser, Wasser = Leben, Leben = Licht
          Verstanden?

          Na ja wenn man will kann man sich alles so hindrehen, dass es einen anderen Sinn ergibt. 😀

          aber hört dich bitte auf euch/bungie zu rechtfertigen, wenn die Spieler etwas völlig anderes erwartet haben

          Also ich habe eigentlich gar nichts erwartet. Sondern mich einfach von dem überraschen lassen was da kommt und hoffe einfach, dass es gut umgesetzt wird. Solltest du auch mal versuchen dann wärst du vllt nicht direkt einfach nur auf Grund deiner Erwartungen so enttäuscht. Verstanden? 😀

          • EsmaraldV kommentierte vor 4 Tagen

            Ich und enttäuscht? Bin ich nicht. Meine Erwartungshaltung ist so niedrig, da freut man sich über alles, das nicht recycelt wurde.

            Da ich aktuell nicht vorhabe die Erweiterung zu kaufen, sind meine Erwartungen auch nicht hoch.

            Das einzige was ich tue, ist meine Meinung mit Argumente hinterlegen.

          • Könntet ihr mich ein wenig bitte Aufklären.
            Ich kaufe doch keine Spiel ohne Erwartungen es ist sogar umgekehrt Ich habe große Erwartungen an Bungie, die sind im Lieferverzug und müssen liefern und falls diese niedrig sind ist mir das Spiel gleichgültig Max 10-20€ Wert.
            Das mit „ ich hole es mir aber hab nicht große Erwartungen, es hört sich für mich eher nach Selbsttäuschung „

            • Es geht ja auch nicht um Erwartungen bezüglich eines komplett neuen Spiels sondern darum welches „Element“ man von der Dunkelheit als neue Klasse bekommt.

        • Eis ist zuallererst einmal der oft (nicht immer) auftretende Aggeragtzustand wenn den Atomen eines flüssigen Stoffs die Bewegungsenergie entzogen wird – die Flüssigkeit muss ja nicht aus Wasser sein.

          Je kälter man etwas haben möchte, desto mehr Energie muss man einem Stoff entziehen – das geht bis auf den absoluten Nullpunkt nur, wenn dem Atom keine Energie mehr zugeführt wird, die Schwingungen verursachen kann – daher braucht man für den absoluten Nullpunkt / absolute Kälte auch zwingend absolute Strahlungsarmut – also auch kein Licht.

          Tadaa. (absolute) Kälte = Energieentzug = Dunkelheit. Ich finde Eis schon passend.

          Wobei hier ja von Stasis gesprochen wird – das ist ja ein fiktiver Zustand in dem die Zeit eingefroren wird, keine Ahnung wie Bungie das als „Eisfähigkeiten“ erklären will.

          • Und wenn ich friere zittere ich, zittern, da wären wir wieder bei Blitzen und Arkus…. also ist Eis = Kälte = Zittern = Arkus

            Verdammt also doch wieder nur altes Zeug🤣🤣🤣

          • das ist ja ein fiktiver Zustand in dem die Zeit eingefroren wird, keine Ahnung wie Bungie das als „Eisfähigkeiten“ erklären will.

            NAja wie du ja schon selbst sagst, die Zeit wird eingefroren. Heißt das „eis“ das wir sehen gilt villt auch nur als Sinnbild. Man hätte auch, um die Stasis sichtbar zu machen, bei dem gegner kleine uhren erscheinen lassen können die sich zurückdrehen. aber da finde ich halt das einfrieren als passendere und optisch besser umsetzbare lösung.

            • Ja. Eingefrorene Zeit zu visualisieren ist schwer. Da passt Eis ganz gut. Der Hüter könnte ja auch einfach „ZA WARUDO“ brüllen, dann steht die Zeit auch still. XD

            • Wie coole Stasis Effekte abseits von Eis aussehen können haben ja schon spiele wie Diablo 3, Timeshift, Quantum Break oder Singularity gezeigt 😉 Cool wären z.B Granaten die ein Kraftfeld erzeugen in denen sich Feinde besonders langsam bewegen man selbst aber schnell.

              Ich finde Eis aber durchaus passend für die Dunkelheit – frage mich aber warum Sie das nicht einfach als „Energieentzug“ oder „Kälte“ bezeichnen.

              • Hey bitte auch Kingdom HEarts erwähnen, genau da hab ich ja meinen gedanken her mit den uhren 😀

              • z.B Granaten die ein Kraftfeld erzeugen in denen sich Feinde besonders langsam bewegen

                aber haben wir sowas ähnliches nicht schon mit der Betäubungsgranate? dadurch wird ja auch der gegner verlangsamt.

              • Oder Breath of the Wild, mit den Goldenen Ketten!

                Jetzt wo ich so drüber nachdenke, würde ich eine Visualisierung mit Ketten echt cool finden😍

        • Eis basiert auf Wasser, Wasser = Leben, Leben = Licht
          Verstanden?

          du weisst schon das das Leben aus Licht und Dunkelheit besteht, genauso auch wasser dir leben schenken kann dir es aber auch nehmen kann. Somit kannst du auch sagen

          Eis basiert auf Wasser, Wasser = ertrinken, ertrinken = Tod, Tod = Dunkelheit.

          genau so baust auch du dir eine verbindung so auf wie du sie haben willst, bzw wie du sie verstehen willst. allerdings ist es nicht unsere aufgabe eine Person oder Gruppe dafür runterzumachen weil sie eine andere Ansicht haben. Für Bungie ist es eine Form der Dunkelheit, nicht DIE Dunkelheit sondern nur eine Kraft die mit Hilfe der Dunkelheit existiert. Das ist auch gut so.

          ich könnte nun auf deinen Zug aufspringen und dir sagen das dein Vergleich auch hinkt, denn die Leerefähigkeiten die unsere Hüter besitzen sind eine KRaft die wir vom Licht erhalten haben, den das Licht wird erst dann erstrahlen können wenn es mit der Dunkelheit verschmilzt. somit sagt dir das doch schon das ohne Leben (Licht) kein Tod (Dunkelheit) bestehen kann und andersrum.

          reg dich bitte nicht über so banalitäten auf und genieß das spiel in der Pracht wie es dir gegeben wird, wo kommen wir hin alles mit der realen Welt logisch zu argumentieren und vergleichen.

          • Alles klar, eine Frage bleibt: Wo habe ich jemanden/eine Gruppe „runtergemacht“?

            Achja, mit meinem Beispiel wollte ich ja nur verdeutlichen, dass man Bezug zu allem und jedem finden kann, du hast also mein Argument unterstrichen, danke.

            Wie in einem anderen Post von mir geht es mir um die Erwartungshaltung und dass man auch die verstehen muss, welche mit dem neuen Element tituliert als „Dunkelheit“ unzufrieden sind.

        • Ich habe ebenfalls erwartet, oder eher befürchtet, dass sie die Dunkelheit klischeehaft wie in einem amerikanischen Comic ganz deutlich kennzeichnen durch Attribute wie dunkle Farbe, Hässlichkeit und unmissverständlich klischeehaft bösem Verhalten. Dass sie diesen comichaften Weg nicht gegangen sind und vermutlich auch nicht gehen werden, finde ich gut. Die Interferenzmission deutet ja an, dass es nicht all zu klischeehaft wird. Der mutmaßliche oder vermeintliche Feind heißt Dunkelheit. Aber muss man deswegen dem Feind rote Hörner und einen roten Schwanz verpassen?

          Ich bin jedenfalls positv überrascht, dass die Stasis nicht einfach schwarz ist, sondern eher Eis ähnelt.
          Und ich wäre ehrlich gesagt enttäuscht gewesen, wenn sich die Dunkelheit (so wie wir sie ja nennen) direkt persönlich offenbart hätte.

  • In League of Legends gab es gestern einen heftigen Shitstorm. Die europäische Profi-Liga LEC hat einen Deal mit einem umstrittenen „Mega-City“-Projekt aus Saudi-Arabien verkündet. Das löste eine gewaltige Ge […]

    • Oder wenigstens einen von 80 um ihn auch anständig zu nutzen. Du hast einfach Quark geschrieben und solltest dir das eingestehen. Jetzt hier zu kommen und sagen „war doch alles nur Sarkasmus. Ihr rafft das einfach nur nicht“ ist eine ziemlich billige Ausrede.

  • Pixeliges Logo, Retro-Farben und ein „Have a Good Game“-Schriftzug. Sollten diese Nike-Sneaker wirklich verkauft werden, könnten sie die Herzen einiger Gamer erobern.

    Was sind das für Schuhe? Ein S […]

    • Limitierte Nike Sneaker sind generell eine ziemlich gute Geldanlage, wenn man sich denn diese Mühe machen möchte. Aber ich trage meine Schuhe lieber als sie nur im Karton rumstehen zu haben.

      Allerdings bin ich kein Fan von High top Schuhen. Und da meine Air Jordan eh noch Recht frisch sind muss da erstmal nichts neues her. Und zu teuer wären diese Schuhe garantiert auch noch.

  • In Destiny 2 werden viele der zukünftigen Inhalte schon vor ihrem eigentlichen Erscheinen gefunden. Einem der populärsten Entdecker hat Bungie jetzt aber wegen Hackens den Garaus gemacht.

    Wer wurde gebannt? D […]

    • Das gibt es zum Glück nur auf dem PC (so viel zum Thema PC Masterrace)

      Genau, wieder ein Punkt mehr den der PC den Konsolen voraus hat. 👍😁

      • Weiß nicht, ob das so ein großer Pluspunkt ist ❓

      • Ich spiele seit ca 6 Monaten auf dem PC, vorher PS4. Ich bin erst 1x auf einen Cheater gestoßen wobei ich mir nicht ganz sicher bin ob es ein Cheater war aber seine stats sprechen dafür. Die weit bessere Spielerfahrung auf dem PC überwiegt für mich bei weitem das Cheaterproblem, vor allem als Gelegenheits PVP Spieler.

  • Auf Twitch und Youtube schauen täglich Millionen von Menschen die verschiedensten Arten von Streams. Und wie sieht’s bei euch aus?

    Wahrscheinlich jeder von euch hat in seinem Leben schon mal einen […]

    • Gar nicht.
      Kann dem ganzen einfach nichts abgewinnen. Hab bisher nur 2 Streams auf Twitch/YT gesehen und das war vor einigen Jahren mal ein Overwatch-Match auf der Blizzcon und nun dieses Jahr das PS5 Reveal-Ding. Aber ansonsten sind die einzigen Sachen die hier bei mir über Streams laufen, Serien. 😀

  • In Destiny 2 bekommen die Spieler es in Jahr 4 und Beyond Light mit mehr Eis-Feinden als gedacht zu tun. Damit geht aber auch ein Wermutstropfen einher, denn die Dunkelheit als direkter Feind wird […]

    • Mapache kommentierte vor 1 Woche

      Also mir ist es eigentlich relativ ob ich einer neuen Alien-Rasse ins Gesicht schieße oder den Alten.

      Was mir viel wichtiger ist, ist womit ich den Aliens ins Gesicht schieße. Denn das macht den Unterschied im Gameplay und, bei mir, auch den Spaß aus. Daher wären neue Waffenarten, designs etc etwas das mir weitaus mehr Freude bereiten würde.

  • Immer wieder beschweren sich Spieler über den massiven Speicherplatz, den Call of Duty: Modern Warfare und CoD Warzone benötigen. Dabei solltet ihr vermutlich froh sein, dass wir 2020 haben – denn vor einigen Jah […]

    • Man muss ja nicht lesen was einem von den Autoren angeboten wird.

      Wenn du solche Artikel nicht gut findest, was dein gutes Recht ist, dann lies ihn nicht. Das ist wirksamer als ihn zu überfliegen und noch einen Kommentar zu schreiben.

      Und wie genau soll er wissen, ob er diesen Artikel nicht gut findet wenn er ihn nicht gelesen hat? Sich eine Meinung bilden ohne sich genau zu informieren ist definitiv nicht die richtige Art.

      • Cyberware kommentierte vor 1 Woche

        Die Überschrift beschreibt doch sehr treffend um was es in diesem Artikel geht. Das was ich erwartet hatte wurde auch geliefert.

        • Mapache kommentierte vor 1 Woche

          Bedeutet nach deiner Logik also man sollte sich direkt nur an der Überschrift orientieren ohne sich wirklich eine Meinung durch Lesens des Artikels zu bilden. Und dann, ohne wirkliche Kenntnis des Inhalts, davon ausgehen das einem der Artikel nicht gefällt. Puh da bleibt der Horizont aber sehr klein.

          • Cyberware kommentierte vor 1 Woche

            Wenn jemand gerne Zeit mit etwas verbringt was er nicht mag, dann soll es so sein. Ist ja nicht mein Problem.

            Wenn ich mich über Wintersport informiere und sehe in der Überschrift schon, dass es um Eiskunstlaufen geht, dann weiß ich, dass ich diesen Artikel nicht lesen brauch, weil diese Sportart mich nicht interessiert.

            Nach deiner Argumentation sollte ich den Artikel trotzdem lesen. Weil sonst mein Horizont sehr klein bleibt. Hmmm sorry ich verzichte. Was bringt ein breiter Horizont wenn dafür die Tiefe fehlt. 😉

            • Mapache kommentierte vor 1 Woche

              Die Tiefe bekommst du ja in dem du diese Texte liest anstatt direkt nach der Überschrift abzuwinken. 😉
              Außerdem vergleichst du hier Äpfel mit Birnen. Bei deinem Wintersport Beispiel ist klar ersichtlich worum es geht. Wenn einen das nicht interessiert dann weiß man genau woran man ist. Aber bei diesem Thema kann man an der Überschrift nur grob erahnen was alles genau im Artikel wiedergegeben wird. Es hätte auch wesentlich ausführlicher mit mehreren Beispielen, technischen Details etc sein können. Also wenn du bei jeder Überschrift immer im voraus genau weißt wie detailliert der Artikel ist, dann Respekt.

              • Cyberware kommentierte vor 1 Woche

                Ja, beim Deutschland weiten Nummer 1 Techportal Mein-MMO gibt es natürlich tiefgreifende technische Analysen. O,o

                Sowas würde ich von Mein-MMO nicht erwarten und wurde dementsprechend nicht vom Artikel enttäuscht.

                • Mapache kommentierte vor 1 Woche

                  Ja, beim Deutschland weiten Nummer 1 Techportal Mein-MMO gibt es natürlich tiefgreifende technische Analysen. O,o

                  Es gibt hier immerhin eine eigene Hardware-Rubrik und auch regelmäßig Artikel zu dem Thema. Verstehe da deinen Sarkasmus nicht. Zudem muss ja nicht jede Seite immer direkt der Marktführer sein um detailliert über Themen zu berichten. Der Kicker zB hat ja auch Artikel zu NBA, Tennis etc hat mit Fußball recht wenig am Hut. 😉

  • Bei Destiny 2 steht heute, am 24. Juli, der Besuch von Xur an. MeinMMO schaut, welche Exotics er mitbringt und wo ihr den mysteriösen Händler an diesem Wochenende findet.

    Was passiert in Destiny 2? Endlich hat […]

  • Mehr laden
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.