@autantityp

aktiv vor 10 Stunden, 23 Minuten
  • Heute, am 07.04., bringt der Weekly Reset den Hütern in Destiny 2 frische wöchentliche Aktivitäten, neue Nightfall-Strikes sowie einen neuen Flashpoint. Doch was hält die Woche sonst noch für die Spieler parat? […]

  • In Destiny 2 habt ihr die Wahl aus 9 Subklassen. Welche davon die beliebteste auf MeinMMO ist und welche am wenigsten Liebe von euch abbekommt, erfahrt ihr in unserem Ranking.

    Hüter ist in Destiny 2 nicht […]

    • also das „ab und zu“ mal n Titan oder n Warlock im PvP zu sehen ist, kann ich so absolut nicht bestätigen…

      Warlock mit Arkusnetz, oder der obere Sonnensänger mit dem Ikarus Dash
      Genauso wie unterer Striker Titan mit Dünenwanderer, oder Leere Titan mit seinen Unterdrückungsnades

      mehr als nur selten vertreten
      klar kommen dann auch so Aids Lobbys mit 3x Nightstalker und du hörst nur wie diese Maden dauernd invis werden aber das NUR Jäger rumrennen stimmt so einfach nicht

      • Ich hab auch nicht gesagt dass NUR noch Jäger da sind.
        Lesen/Leseverständnis hilft.
        Außerdem, denke ich, ist es auch noch abhängig davon ob man auf PC oder Konsole spielt..

        Nichtsdesto trotz, Jäger sind am meisten vorhanden (zumindest auf der ps4)

        Und ja, arkusnetz ist schon stark..
        Mit Titans jedoch hab ich einfach null Probleme, die sind easy auszuspielen(deswegen bin ich wohl nicht mehr drauf eingegangen 😁)..

        Aber ich spiele und liebe seit d1 denn Teleport, deswegen spiele ich auch immernoch den leere-warlock..

        • Also wenn man schreibt „ab und zu mal ein Titan oder Warlock“ dann implimentiert das sehrwohl das fast ausschließlich Jäger rumlaufen
          und die Aussage is faktisch falsch

          Punkt aus Ende
          kannst gerne auf Destiny Tracker deine letzten Spiele nachschaun und ich kann dir versprechen das du defintiv keine Vielzahl an Spielen finden wirst, in dem keine Ahnung 9/12 Spielern Hunter waren

          • Aha, ok, wenn du meinst.
            Auch lustig, dass du anscheinend meine Matches, Gegner etc., Besser gesehen hast als ich selber..🤔😁

            Aber naja, ich denke du bist einfach n unbelehrbarer Typ, der immer recht haben muss…

            Trotzdem noch n schönen Abig ✌️

            • da gehts nicht um „ich muss recht haben“ aber wie gesagt track dich mal selbst und ich bin mir relativ sicher das ich dann doch recht hab 😉

              mich nervt es einfach nur dieses dumme „buhu so viele Hunter“ gebashe das zu 90% einfach nur rumheulen is
              checkt man dann die fakten, sieht die sache wieder anders aus

              aber so is das halt mit flamenden kids die sich einfach NUR aufregen wollen 😀

      • also das „ab und zu“ mal n Titan oder n Warlock im PvP zu sehen ist, kann ich so absolut nicht bestätigen…

        Dann hast du ein anderes PvP als ich. Ich bin ziemlich oft in Matches, in denen maximal 3 von 12 Spielern kein Jäger sind. Und oft bin ich auch der einzige Titan.

        • also ich hab dich jtz mal kurz getracked:
          also in deinen letzten 10 Spielen hattest du keine einzige Lobby, wo weit mehr als die Hälfte Hunter waren meist eher so 4-5 Hunter pro Lobby was meines Wissens bei 12 Spielern irgendwo doch recht ausgeglichen ist bei 12 Spielern, 4 Hunter = 1/3 aller Spieler

          macht bei 3 möglichen Klassen ein recht gutes Verhältnis 😂😂

          als diese durchgehenden „Hunter Only“ – Lobbys existieren faktisch nicht, zumindest nicht in dem Ausmaß wie immer rumgeheult wird
          Nur weil ihr von Huntern weggeflext werdet, heißt das nicht automatisch das einfach nur Hunter im Gegner Team sind

          also dann doch bitte bei den Fakten bleiben 😊

          • Lustig ich hab aus spass jetzt mal meine MAtches getrackt.

            von den letzten 7 MAtches war nur ein MAtch wo es 3 Jäger und 3 Titans gab, der rest war gut aufgeteilt in 2-2-2 oder die warlocks waren einmal mit 4 mann in der Oberzahl.

            immer nur das gegnerteam angeschuat.

            komisch das ich immer nur hunterkills mitbekomme 😀

  • In Destiny 2 treibt aktuell (4. April) ein Bug sein Unwesen und verhindert, dass Spieler Belohnungen aus den Trials of Osiris erhalten. Besonders ärgerlich ist, dass dieses Problem eigentlich als gefixt galt. […]

  • Die beliebten Trials of Osiris sind noch nicht lange in Destiny 2, sorgen aber schon für so manche Probleme – 3 davon möchte Bungie bald angehen. Auf der Agenda stehen Loot, Cheater und Verbindungsabbrüche. […]

    • neee Ende 2021 kann man maximal mit einer Ankündigung für eine Ankündigung eines Streams rechnen, wo darüber geredet wird das man sich diesem Problem bewusst ist, aber man noch Feedback sammeln müsse

      ich wett nen 10er

    • Ich weiß, dass einige von euch unsere Aussage „Wir hören zu!“ vielleicht für ein sich wiederholendes Klischee für Community-Management halten, aber der erste Schritt hin zur Handlung ist das Zuhören. Wir haben Feedback gesammelt und versuchen, die Wurzel der erkannten Probleme zu verstehen, die von Spielern da draußen diskutiert werden.

      Eure Stimmen sind wichtig für uns und helfen uns dabei, den Pfad dorthin weiterzulaufen, was in Destiny 2 noch kommt. Wir halten euch auf jeden Fall über unsere Pläne auf dem Laufenden, sobald diese konkreter werden, und bedanken uns bei euch für euer fortlaufendes Feedback über das Spiel.

      Man muss es doch für ein sich immer wiederholendes Klischee halten, wenn man immer erst „Feedback sammeln muss“, für Fehler die schon in D1 existierten, nach Ewigkeiten verbessert wurden, und in D2 einfach kackendreist wiederholt werden.

      in 99% der Fälle wenn es für Aktivitäten Kritik hagelt, liegt es an der Belohnung und der absoluten nicht „Notwendigkeit“ bzw dem Wiederspielwert, dennoch dropped man Inhalte die für 1-2x vielleicht recht witzig sind, danach aber 0 Interesse mehr erzeugen

      Natürlich fühlt man sich verarscht wenn man dem Entwickler jedes mal aufs Neue sagen bzw fragen muss: seid ihr euch sicher dass das so beabsichtigt war? schaut da mal lieber nochmal drüber..
      Zum Teil fühl ich mich als Spieler wie ein Lehrer der nen Schüler (Bungie) vor sich hat, der einfach nicht lernen WILL oder schlicht und ergreifend zu dumm zum dazulernen ist, und irgendwann gibt auch der beste Lehrer einfach auf weils vergeben Lebensmühe ist

  • Der Twitch-Streamer Jake „GernaderJake“ Straus (27) ist wohl der härteste PvP-Spieler bei Destiny 2. Die Trials haben seinen Kanal kräftig gepusht und ihm einiges an Geld gebracht. Doch jetzt erklärt er, was da […]

  • Dataminer haben in Destiny 2 neue Informationen zum Frühjahrsevent 2020 gefunden, mit dabei ist ein Waffen-Exotic, coole Cosmetics und ein Wettstreit unter den Hüterklassen.

    Das wissen wir zum „Hüter Sp […]

    • süß wie hier Titans und Warlocks um die Wette bellen wer der bessere ist, während die einzig wahre Masterrace sich zurücklehnt und entspannt 😎

      nicht zu ernst nehmen mädls 😉

      • weedy_zh kommentierte vor 1 Woche

        Die wahre masterrace für noobs, Hunter, *hust,hust* 😎😁

        • so einer Frechheit geb ich keine argumentierende Antwort 😉

          jede Klasse hat ihre Begründung sowohl als „noob“ als auch „OP“ Klasse bezeichnet zu werden von dem her leben und leben lassen

          und jetzt ruhe sonst gibt Jötunn hinter die Ohren 😆 😆

  • Bungie hat nun kurzerhand ein weiteres Rüstungs-Exotic aus der Season 10 von Destiny 2 deaktiviert und verstimmt damit zahlreiche Hüter. Was ist der Grund für diesen Schritt?

    Um dieses Exotic geht’s: Wie Bu […]

    • broken vielleicht nicht aber absolut konkurrenzlos

      infint range, rückstoß praktisch 0, großes magazin und lässt du die Dinger abprallen macht man sogar NOCH mehr damage

      in meinen augen einfach zu viele benefits und auf engen maps quasi unausweichlich

      • Konkurrenzlos, eben nicht, meine Meinung.
        Ich spiel sie nicht, da ich bessere habe und so auch noch den Exoslot frei hab.
        Hab das 600er Schmiedegewehr mit Beweglicher Zielscheibe und Reichweiten Meisterwerk. Das Teil klebt am Kopf da kann Hartws Licht nur von träumen.
        Auf manchen Maps kann Hartes Licht nerven ja, aber im großen ganzen find ich das Teil nicht schlimm.

      • Naja wie sagen die Alleschecker. Ne Exotic MUSS overpowered sein, sonst ist sie ja nutzlos und wofür dann holen.

  • Die Season 10 von Destiny 2 brachte eine Menge beliebter Rüstungen zurück, doch diese haben einen deutlichen Nachteil, den Bungie aber bald ausbessert.

    Was ist das Problem der neuen Rüstungen? Mit dem Start de […]

    • is schon wahnsinnig spannend wie man mit so wenig content so viele Fehler einbauen kann

      trials loot funktioniert nicht wie er soll
      ornamente blockieren diverse aktivitäten
      den Bunker kann man nur effektiv mit dem char nutzen wo man den seasonrang erreicht hat

      armutszeugnisse wo man nur hinsieht

      • „den Bunker kann man nur effektiv mit dem char nutzen wo man den seasonrang erreicht hat„

        Wie meinst du das?

        • ich habe mit meinem Titan Seasonrang 92 gemacht (glaube das war der wo man dann täglich ne Waffe kaufen kann) somit könnte ich theoretsich täglich eine Seraph Waffe kaufen bei den Bunkern -> bei Warlock und Titan geht es nicht
          ebenso dieses Item wo man nicht täglich den Bunker aufräumen muss
          auf dem Hunter erspielt, kann ich auch nur mit dem Hunter kaufen

          is nicht nur bei mir so hab ich schon von einigen gehört

  • Der Twitch-Streamer Jake „GernaderJake“ Straus (27) ist aktuell wohl der angesagteste PvP-Streamer für Destiny 2. Am ersten Wochenende, als die Trials of Osiris zurückkamen, spielte er 55-mal „Makellos“ und es hä […]

    • ich bin was Carries angeht sehr zwiegespalten

      einerseits find ichs gut wenn Leuten geholfen wird und ganz ehrlich.. wenn einer genug Skill hat 1 oder sogar 2 Personen gleichzeitig durchzuziehen.. Respekt an der Stelle

      andererseits find ichs halt seltsam mir „Leistung“ oder eine „Errungenschaft“ nicht selbst zu verdienen und mich mit fremden Loorbeeren zu schmücken
      mag dummes „aber du hast es nicht verdient“ – denken sein, aber auch wenn es nur ein Spiel ist, wird man für Leistung belohnt
      Sich dann diese „Leistung“ von jemand anders erbringen zu lassen ist halt nicht meine Weise es zu tun, aber soll jeder machen wie er will. (aber zB. NF Carries erkennt man recht gut wenn man sie in der Lobby hat 😜 )

      Aber ich für mich persönlich hab lieber kein Flawless, als ein gecarried flawless 😅

      • naja irgend eine Art und Weise der Leistung muss man eben haben
        außerdem für den Loot an sich „muss“ man keine Streak haben

        3 wins und 2 loses aufm Ticket und du bekommst dennoch Loot

        und makellos ist mit dem aktuellen Loot reines „prestige“ denn es gibt keine Adept Waffen oder dergleichen
        will man unbedingt dieses glühen haben, muss man wohl in den sauren Apfel beißen um sich da durchzukämpfen (auch wenn ich das als permanent Freischaltung besser fände)

        und 3/5/7 wins aufm Ticket schafft man definitiv wenn man sich mit Leuten einspielt

        aber aktuell ist keine der Waffen ein „muss“ das man sie im PvE haben „müsste“, wie zB die Einsiedlerspinne zu ihrer Zeit war also können die Waffen mMn ruhig den PvP´lern vorbehalten sein

  • In Destiny 2 startete die Season 10 erstmal ohne neue Ritualwaffen, sehr zum Ärger der Spieler. Nun äußert sich Bungie und gibt Einblicke zur Entscheidung dahinter.

    Was ist das Problem? In der kürzlich ges […]

    • und täglich grßt das Murmeltier..

      Bei Bungie is man sich echt um keine Ausrede zu verlegen.
      „keine Zeit“ „zu wenig Leute“ „zu viel Aufwand“ das hört man nun schon seit Ewigkeiten

      Nachvollziehbar wäre es, wenn wir wirklich ständig neues Zeug bekommen würden und aufgrund dessen die Ressourcen eben für solche „Kleinigkeiten“ fehlen würden
      Was wir allerdings bekommen ist aufgwärmter Einheitsbrei, in sogar noch geringerem Ausmaß, als im Original

      also wo dieser Deppenverein seine Ressourcen investiert, außer dem Everversum, würde mich mal wirklich brennend interessieren.
      Nur einen einzigen Tag würde ich mir mal gerne anschauen was die den ganzen Tag so machen außer hacky-sack Turniere, wettschlafen und das allseits beliebte: wer kommt auf die dümmste buff/nerf Idee! (Hauptgewinn -> rest der Woche frei)

      arbeitsmoral = 0
      arbeitsaufwand = -9000
      kreativität = nicht existent

      armes Bungie was is nur aus euch geworden

      • Das ist ja das Problem xD sie sind halt leider Gottes konkurrenzlos und können somit machen was sie wollen

        da können noch so viele Shitstorms kommen und es juckt sie einfach nicht solange nicht wirklich ein game da steht und sagt: Feedback? immer her damit ihr helft uns ja damit so why not

        abseits jetzt mal von den ewigen Meta Diskussionen und Buff und Nerf Krieg, sowas wie Fraktionen, Händler Resets, und und und… das sind keine Dinge wo man andere damit benachteiligen würde sondern einfach mehrspielwert bietet nicht mehr und nicht weniger
        wir WOLLEN ja alle Stunden, Tage, Monate und Jahre in diesem Spiel versumpfen (ok vielleicht nicht alle aber ich denke mal ein Großteil) aber eben auch mit der metaphorischen Karotte vor der Nase

        und keine dummen Exo Quest wo man Patroullien und so nen Schwachsinn machen muss..

        zur jetzigen Season hätte doch ein Refresh des EP´s gepasst mit neuen Lootpool
        alte aktivitäten werden im STaub liegen gelassen, „neue“ Dinge sind einfach nur reskins von reskins deren reskins schon Enkelkinder haben und dann is man doch tatsächlich so dreist und labert von „keine Ressourcen“ um auch nur irgendwas neues zu bringen

        die ganze Mod Geschichte, das is das einzige wo ich meinen Hut ziehen muss für Bungie
        das Zeug is so hart auf MMO – style getrimmt aber das Ding ist halt… wer nutzt es?
        außer die verschiedenen Mods auf den Waffen, kenne ich absolut niemanden der wirklich aktiv dieses „mit licht aufgeladen“ oder die neuen Mods eben

        wofür denn auch? sind sie in irgend einer Art und Weise notwendig? Nein
        sind die irgendwie übersichtlich? Nein

        aber für sowas hat man halt scheinbar Zeit

        • Mehr Shooter, weniger RPG wäre mir lieber. Destiny 2 ist schon rpg-haft genug, meiner Meinung nach.

      • Bis aufs Everversum stimme ich dir zu. Das Everversum ist seit jeher total leer. Es gibt quasi nichts da drin. Das ist n Witz.

        • Ornamente, Geister, Schiffe, Gesten, Rüstung… also Loot Technsich beinahe mehr als durchs spielen erreicht werden kann xD

          würde noch mehr im Everversum sein bekämen wir garnix „neues“ mehr zum erspielen 😆

          • Es ist sehr mau was im Everversum ist. Das ding Shop zu nennen ist schon ein Witz. Man kann sich natürlich immer künstlich aufregen. Bungie tut zu wenig, das stimmt. Aber das mickrige Everversum ist sicherlich nicht das Problem. Das Everversum schaut aus wie der Edeka zu Coronazeiten. Was gibt es? Vielleicht fünf oder sechs Ornamente pro Klasse? Das ist doch keine Auswahl. Den ganzen Krimskrams wie Geisthüllen und Gesten kannst du doch nicht ernsthaft hinzurechnen. Das ist Kleinzeug wofür kein normaler Mensch Geld ausgibt. Die geldausgebungswürdigen Dinge sind Mangelware im Everversum.

  • Mehr laden
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.