Athanis

@athanis

Active vor 2 Stunden, 18 Minuten
  • Wir haben die KI gefragt: Was ist das beste MMO, das man gerade spielen kann? Die KI „ChatGPT“ ist gerade in aller Munde. Die Künstliche Intelligenz beantwortet die brennenden Fragen der Menschheit. Unser Autor Schuhmann hat die Gele […]

    • Wenn ein Redakteur die falschen Fragen stellt und nicht richtig recherchiert… dann bekommt man auch keinen richtigen Einblick vermittelt. Ich habe ChatGPT nach Geheimtipps und Indie Perlen gefragt.. Dies war die Antwort (Stand 2021):

      Es gibt viele MMOs und MMORPGs, die nicht so bekannt sind wie die oben genannten, aber dennoch großartige Spiele bieten. Hier sind einige indie-Empfehlungen, die du vielleicht interessant finden könntest:

      • Starbound: Ein Sandbox-Adventure-Spiel, das dich in ein Universum voller fremder Rassen und Planeten entführt.
      • Wurm Online: Ein MMORPG, das dich in eine offene Welt voller Abenteuer und Ressourcen-Management entführt.
      • Project Gorgon: Ein MMORPG, das sich auf das Entdecken von Fähigkeiten und das Meistern von Berufen konzentriert.
      • Life is Feudal: Ein MMORPG, das dich in eine mittelalterliche Welt voller Abenteuer und Ressourcen-Management entführt.
      • Citadel: Forged with Fire: Ein Sandbox-RPG, das dich in eine Fantasy-Welt voller Magie und Abenteuer entführt.

      Es gibt viele weitere Indie-MMORPGs und MMOs auf dem Markt, dies sind nur einige Beispiele. Ich empfehle dir, dich auf spezialisierten Webseiten, Foren und Plattformen wie Steam umzusehen, um weitere Empfehlungen zu erhalten und dich über diese Spiele zu informieren.

      • Ich stimme dir zu und genauso mache ich es ja auch.
        Du hast Recht, die Frage definiert die Antwort einer KI.
        Gleichwohl spuckt sie auch hier lediglich leblose Daten raus und bei meinem Beitrag ging es ja auch darum, dass sie einen guten Redakteur nicht ersetzen kann.
        Und auch keine Community von Menschen, die das gleiche Hobby haben wie ich.

        • Spannend auch, dass Life is Feudal gar nicht mehr existiert und Citadel: Forged with Fire eher kein guter Tipp wäre. Die anderen könnte man durchaus stehen lassen.

    • Also ich denke Ihr benutzt ChatGPT falsch. Nachdem ich explizit nach MMOS gefragt habe kam folgende Antwort:

      Ja, natürlich. Einige der aktuell beliebtesten MMOs (Massively Multiplayer Online Games) sind:

      World of Warcraft: Ein klassisches MMORPG, das seit vielen Jahren sehr erfolgreich ist und eine große Community hat.Final Fantasy XIV: Ein weiteres MMORPG, das für seine tiefgründige Geschichte und seine anspruchsvollen Raids bekannt ist.Guild Wars 2: Ein MMORPG mit einem action-orientierten Kampfsystem und einer offenen Welt, die sich dynamisch verändert.Elder Scrolls Online: Ein MMORPG, das im bekannten Elder Scrolls-Universum spielt und eine riesige Welt zum Erkunden bietet.Black Desert Online: Ein MMORPG mit einem sehr realistischen Charakter-Editor und einem fordernden Kampfsystem.Warframe: Ein kooperativer Third-Person-Shooter und Action-RPG, das kostenlos spielbar ist und sehr beliebt ist.Fortnite: Ein Battle Royale und Sandbox-Survival-Spiel, das kostenlos spielbar ist und sehr beliebt ist.Apex Legends: Ein Battle Royale Shooter mit einer besonderen Helden-Mechanik und einer großen Community.Rainbow Six Siege: Ein taktischer Ego-Shooter, der sich auf den Mehrspieler-Modus konzentriert und eine große Community hat.Destiny 2: Ein MMO-Shooter mit RPG-Elementen und einer starken Community und einer großen Anzahl an Inhalten.Es gibt viele weitere MMOs auf dem Markt, dies ist nur eine Auswahl der momentan beliebtesten und empfehlenswerten Spiele. Wie bei MMORPGs empfehle ich dir, dir die offiziellen Websites und Trailer dieser Spiele anzusehen, um eine Vorstellung davon zu bekommen, welches am besten zu dir passt, bevor du dich entscheidest.

      Also ChatGPT ist sehr wohl in der Lage von MMOs im Allgemeinen zu sprechen und ist nicht so konservativ wie hier dargestellt. Schade das dies so falsch vermittelt wird.

      Auch Indie Games werden empfohlen wenn man im gleichen Kontext eine weitere Frage stellt bzw. die Ursprungsfrage detaillierter stellt (sie meine Antwort zu Graf Daddels Post)

      • Also ChatGPT ist sehr wohl in der Lage von MMOs im Allgemeinen zu sprechen und ist nicht so konservativ wie hier dargestellt. Schade das dies so falsch vermittelt wird.

        Du hast doch die Frage gesehen, die gestellt wurde – sie ist sogar im Titel.

        Wie kommst du auf die Idee “Das ist die falsche Frage?” 🙂

        “Die KI gibt nicht die passende Antwort, also muss die Frage falsch sein – frag ich einfach so lange, bis die Antwort korrekt ist?”

        Ich hab die KI übrigens auch gezielt gefragt, ob sie Destiny 2 oder Fortnite für MMOs hält. Und die Antwort war immer: “Nein.”

        “Wenn man die Ursprungsfrage detailliert stellt” – ja, mei. Wenn man die KI fragt: Was sind die besten MMOs – zähl bitte nicht nur MMORPGs auf, sondern auch Shooter oder so – jo.

        Aber deine Interpretation “Der Redakteur hat die FALSCHE FRAGE gestellt und deshalb hat die KI konservativ geantwortet” – finde ich schon ein bisschen komisch. 🙂

        Also ChatGPT ist sehr wohl in der Lage von MMOs im Allgemeinen zu sprechen und ist nicht so konservativ wie hier dargestellt. Schade das dies so falsch vermittelt wird.

        Die KI gibt die allgemeine Meinung im Netz wieder aus den Daten, die sie dort findet. Und ide ist eben so konservativ, wie hier dargestellt.

        Dass ich eine KI dazu bekomme, alles zu antworten, wenn ich die Frage nur suggestiv genug stelle, spricht jetzt für mich nicht gerade für eine progressive KI.

        Ist Fortnite ein MMO?

        Fortnite ist ein sogenannter Battle Royale-Shooter, ein Online-Multiplayer-Spiel, das sich auf den Wettkampfmodus konzentriert. Es ist kein MMO im klassischen Sinne, da es keine persistente Welt, keine Charakterentwicklung und keine Quests im Spiel gibt. Es gibt auch keine Interaktion mit anderen Spielern außerhalb des direkten Wettkampfs. In Fortnite kämpfen viele Spieler in einer geschlossenen Umgebung gegeneinander, um als letzter Überlebender zu überdauern. Es ist ein sehr beliebtes Spiel, aber es ist eher als Multiplayer-Shooter denn als MMO zu betrachten.

        Das ist wieder ein Beispiel: “Persistente Welt, Charakterwentwicklung, Quest” -> Das sind typische MMORPG-Eigenschaften.

        • Meine Frage war ähnlich wie deine nur habe ich nach MMOs im allgemeinen gefragt und erwähnt das sie sich nicht nur auf mmorpgs beziehen soll. Erste Grundsatz den ich als Consultant gelernt habe: Es ist nicht wahr was A sagt sondern was B versteht. Dies gilt wohl auch bei der Kommunikation mit KIs.

          • Ja, dann ist das aber nicht “die richtige Frage” und ich habe “die falsche Frage gestellt und recherchierche schlecht”; sondern du hast das Ergebnis durch eine enge Fragestellung schon vorgegeben – genau wie ich es mir dachte. 🙂

            Das ist ja keine Kunst.

    • Ich verstehe es nicht. Ehrlich nicht. Ihr sagt ihr fragt eine KI, welche aktuell nur den Stand von 2021 hat, welches MMORPG das beste ist was man gerade spielen kann. Entweder ich hab etwas verpasst und wir haben noch 2021 oder ihr habt euch mit GPT-3.5 nicht wirklich befasst.

      • Uns ist bewusst, dass die KI auf dem Stand von 2021 ist. Das steht ja auch im Artikel drin. Aber es ist ja nicht so, als kommen alle 5 Minuten tolle, neue MMOs raus.

        Der Kern der Frage ist, wie auch im Artikel ausgeführt: Was sieht die KI als MMOs und welche empfiehlt sie?

        Und sie empfiehlt ausschließlich westliche MMORPGs. Das ist das spannende.

        Wobei ich behaupte, auch auf dem Datenstand von 2023 gäbe es da kaum Änderungen in ihrer Empfehlung. Wenn sie 2021 nicht Destiny und Fortnite empfiehlt, macht sie es 2023 sicher nicht.

  • World of Warcraft wird 18 Jahre und ihr bekommt einige Belohnungen – vor allem Fans von Zweitcharakteren sollten diese Gelegenheit jetzt nutzen.

    In World of Warcraft ist wieder Geburtstagsstimmung a […]

    • Athanis kommentierte vor 3 Monaten

      Hab es gestern ausprobiert. War level 52 und habe für eine Quest mit Buffs 22k EP bekommen. Nachdem ich das Geburtstags Token aktiviert habe, waren es immer noch 22k EP pro Quest.. scheint wohl nicht wirklich zu stacken

  • Zum Release von Diablo: Immortal stehen auch mehrere deutsche Server zur Auswahl. Wir zeigen euch, wo ihr andere deutschsprachige Spieler trefft.

    Wann ist Release? Diablo Immortal wird am 2. Juni um 19:00 Uhr […]

  • In ARK: Survival Evolved zählt Element zu den wichtigsten und zugleich seltensten Ressourcen. Die Herstellung von Tek und das Farmen von Element sind essenzielle Bestandteile des Endgames. MeinMMO verrät euch, w […]

    • Athanis kommentierte vor 10 Monaten

      Leider wurde hier Genesis Part 2 komplett ausgelassen. Hier bekommt man massig Element. Falls man also in Betracht zieht eine Tek Basis zu bauen, sollte man sich hier niederlassen. Mit einem Stryder, welchen man einfach Zähmen kann, ist es möglich nahezu unendlich Element zu farmen sobald es im Weltall verfügbar ist (Das Weltall wechselt jede Nacht die Ressourcen). Mit den Farm-Stryder einfach an eine Tek Ressourcen Box binden und dann kann man auf Distanz ohne Reichenweitenbegrenzung Ressourcen farmen. Der Stryder “Beamt” die ressourcen direkt in die Box. So bekommt man mehrere 10k Element – Shards pro Run.

      • Athanis kommentierte vor 10 Monaten

        PS: Bei der Masse die man so farmen kann, sind sogar die Umwandlungskosten für einen Servertransfer (Element -> Elementstaub -> Element) verschmerzbar

  • Amethystfragmente (engl. Amethyst Shards) sind eine Währung, die es nur in der westlichen Version von Lost Ark gibt. Die meisten werden sie vor allem dank der Belohnungen über Prime Gaming kennen. Wir von M […]

    • Hab das nicht ganz verstanden. Man kann maximal 7000 von den Kristallen besitzen aber einige Items kosten bis zu 22.000? Wie soll man sich diese dann kaufen? Im Artikel steht nur das neue Quellen hinzukommen werden aber nicht das das Maximum aufgehoben werden soll

  • Im MMORPG World of Warcraft ist eine Diskussion entbrannt, welcher Umgangston eigentlich in erfolgreichen Raidgilden herrscht. Es sind 70 Screenshots veröffentlicht worden, die das Verhalten von Mitgliedern in 2 […]

    • Erst gestern wurde ich auf einem Inoffi Server bei Atlas im Global Chat als “German Nazi, German Faggot” etc beschimpft. Da ich in der Tat der LGBT+ Community angehöre, fand ich die Beleidigungen besonders verletzend. Klar in den letzten 30 Jahren hab ich sowas leider fast täglich erleben dürfen, jedoch sollte sowas niemals als Normal oder Umgangssprachlich angesehen werden. Es verletzt und ist sowas von unnötig. Menschen die das nicht verstehen, waren niemals in dieser Situation und sollten sich hier keine Meinung bilden dürfen. Es fehlt einfach die Erfahrung um das zu beurteilen.

      Ich habe die Personen dem Server Owner und Admin gemeldet. Es gab ne kleine Verwarnung und das wars

  • Das Studio Gamepires entwickelt das Survival-MMO SCUM auf Steam. Doch jetzt erlebten die Mitarbeiter ihr eigenes Survival-Szenario. Neben den Einschränkungen durch das Coronavirus verwüstete ein Erdbeben das S […]

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.