@artexx

Active vor 2 Wochen, 3 Tagen
  • Gewinnt bei unserer Verlosung einen von 3 dicken Paketen mit Premium Bundle und der digitalen Blackwood Collector’s Edition zur neuen Erweiterung von ESO: Blackwood. Macht mit!

    Das neue Addon von ESO, […]

    • Artexx kommentierte vor 1 Monat

      Hui, definitiv ein cooles Gewinnspiel. Ich spiele auf dem PC. 🙂

  • Das Buch „Folk & Fairy Tales of Azeroth“ hat Cortyn begeistert. Nicht nur die Geschichten selbst sind spannend, sondern auch die Moral dahinter.

    Auch wenn es in den letzten Monaten und Jahren einige Pro […]

    • haben nur ein Problem damit, wenn ein Spiel z.b. queere Charaktere oder starke weibliche Charaktere hat

      Genau so ist es. Alles, was nicht weiß, männlich, cis und hetero ist, ist schlecht und da man natürlich nicht wie ein schlechter Mensch aussehen will, versteckt man sich hinter dämlichen Scheinargumenten wie “bitte keine Politik in Videospielen”.
      Meist gibt es noch so Aussagen a la “Ich bin nicht rassistisch/homophob/.., aaaaaber” dazu.

      Und meiner Meinung nach ist es auch entmenschlichend, wenn man Diversität (Hautfarbe, Sexualität usw.) als politisch bezeichnet.

      • Beim letzten Punkt stimme ich dir zu. Ich finde es auch schrecklich, wenn die Frage “Wer ist man?” und “Wen liebt man?” als “politisches Thema” ausgelegt wird. Es ist in erster Linie eine menschliche Sache, die nur in zweiter Linie manchmal von der Politik aufgegriffen wird.

      • tom kommentierte vor 1 Monat, 3 Wochen

        na da fühlt sich aber einer angesprochen… so wie du abgehst wirkt das auch so als ob du sofort andere Leute die nicht deine Meinung teilen mit Steine bewirfst nur weil du dich Moralisch überlegen fühlst

        • Wovon denn angesprochen fühlen? Und wo gehe ich denn ab?

          Ich stimme einfach der Aussage zu bzw. bin der Meinung, dass meist eine Aversion hinter solchen Scheinargumenten steckt. Ich sage nicht, dass man diese Leute lynchen soll.

          Habe eher den Eindruck, dass du dich angegriffen fühlst.

  • Gerade in PvP-basierten MMORPGs machen sich die sogenannten Griefer oder Ganker einen Spaß daraus, andere Spieler ständig anzugreifen, um ihnen den Spaß zu verderben. Wir konnten mit einem solchen Griefer sp […]

    • Artexx kommentierte vor 7 Monaten

      Genau.
      Ich bin auch eine absolute Null im echten Leben und trotzdem verhalte ich mich nicht so asozial wie der Typ im Artikel. Im Gegenteil: Dadurch, dass ich weiß wie scheiße es einem gehen kann, bringe ich meinen Mitmenschen noch mehr Empathie entgegen.
      Es muss was im Kopf falsch laufen, wenn man in so einem Umfang anderen Mitmenschen etwas versauen möchte und dabei sogar noch Freude empfindet.

      Ich hoffe, dass er einen anderen Weg findet um sein seelisches Loch zu stopfen, ohne dabei anderen Leuten zu schaden und dafür vielleicht mal einem Psychiater / Psychotherapeuten einen Besuch abstattet. Es ist nie zu spät sein Verhalten zu ändern.

      Auch wenn es “nur” virtuell ist, steckt hinter dem Bildschirm eine Person, die vielleicht gerade einen schlimmen Tag hatte und in einem Spiel Ablenkung sucht. Und dann kommt so ein Typ daher…
      Finde, dass so ein Verhalten definitiv bestraft gehört.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.