@apes

Active vor 6 Stunden, 2 Minuten
  • 2021 wurden viele Spiele verschoben und auf das nächste Jahr gesetzt. Doch nicht nur verschobene Titel erscheinen 2022. Wir von MeinMMO haben uns für euch angesehen, was die meistgewünschten Mehrspieler-Titel au […]

    • Apes kommentierte vor 1 Monat

      Auf The Day Before freue ich mich ja auch wie ein kleines Kind auf Weihnachten. Ich hoffe wirklich dass es wie ein Division mit Zombies wird. Das wäre sooo cool 🙂 *glaube ich*

      Nicht das ich so ein “Gleichberechtigungsverschwörer / eine Gender-Hype Pfeife” bin, aber ist euch mal aufgefallen das in dem Trailer keine weibliche Figur zu sehen ist? Hoffe das wird noch angepasst. Sonst würde die Glaubwürdigkeit der Welt doch etwas hinken.
      Oder aber, das weibliche Volk wurde durch die Virusvariante komplett ausgelöscht.
      Skandal! 😉

  • Seit zwei Wochen ist der Content des Addons Endwalker von Final Fantasy XIV für Spieler zugänglich, aber nicht für alle spielbar. Lange Warteschlangen beim Login und Server-Errors vermiesen Fans den Spaß an End […]

    • Apes kommentierte vor 1 Monat

      Seit dem Erscheinen der neuen Erweiterung habe ich keine Minute in dem Spiel verbringen können… Mein Abo ist daher aktuell auch inaktiv. Finde es sehr schade dass man Abends keine Chance hat ins Spiel zu kommen. Gleichzeitig ist es aber auch wieder gut, da man so merkt, dass das Spiel noch lebt 🙂

      Bin mal gespannt wie lange man warten muss, bis ein normales einloggen wieder möglich ist.

      So lange muss Herr der Ringe online oder eben WoW herhalten 🙂

  • Warhammer Online (Titelbild) sollte 2008 dem Genre-Riesen WoW die Stirn bieten, doch das MMORPG wurde am 18. Dezember 2013 eingestellt. Seitdem warten die Fans des Franchise auf ein neues MMORPG. Nun gab die […]

    • Apes kommentierte vor 1 Monat, 1 Woche

      Gemischte Gefühle bei der Sache ich habe. Nicht glauben kann das es gut werden wird. (Um Yoda mal wieder zu Wort kommen zu lassen)

      Grundsätzlich hätte ich wieder richtig Lust auf ein richtiges Warhammer MMORPG. Return of Reckoning macht zwar Spaß, aber man merkt ihm das Alter einfach an und div. Bugs schmälern den Spaß schon. Ich ziehe dennoch meinen Hut vor den Betreibern die es uns ermöglichen es nach wie vor spielen zu lassen. Finde das toll.

      Für meinen Geschmack dürfte es ein klassisches MMORPG werden, mit klassischer Steuerung, nicht dieses Action-Combat Geraffel, dazu unzählige Quests (wie in Herr der Ringe online) und eine gute Story.

      Wie Return of Reckoning nur eben ein Hauch moderner. So etwas wird nur leider Träumerei bleiben… Muss ja heute alles schnell schnell schnell sein…

    • Apes kommentierte vor 1 Monat, 1 Woche

      Einfach beides? PvP und PvE. Wer PvP will schaltet es ein, wer nicht, dann eben nicht und schon sind alle happy. 🙂

  • Henry Cavill ist mittlerweile so etwas wie ein Idol für viele Gamer. In einer TV-Show musste der Schauspieler nun sein Hobby erklären – und darauf hinweisen, dass dieses nichts mit dem MMORPG World of War […]

    • Davon gibt es leider sehr sehr sehr viele… Leider.
      Wir spielen bei uns selbst viel und gerne Warhammer 40k, oder div. Fantasy Brettspiele sog. Dungeon Crawler oder auch mal ein Ründchen Pen & Paper Rollenspiele. Viele, die damit keine Berührung hatten denken unweigerlich an wie du sagst Kellerkinder. Was aber so gar nicht zutrifft. Wir spielen im 1. Stock (lach)
      Mir macht es aber gar nichts aus als “Kellerkind” bezeichnet zu werden. spätestens seit Stranger Things wissen nun auch die “Normalos” das Kellerkinder viel cooler sind als alle anderen. 😉

      Ich kann aber auch mit ruhigem Gewissen sagen, dass viele, die damit keinen Kontakt hatten, es sich bei uns mal angeschaut haben, davon sehr begeistert waren und zum Teil selbst damit angefangen haben.

    • Als Warhammer-Spieler finde ich es immer klasse. Es gab schon einmal ein Video in dem er erklärt hat dass ein Kronleuchter welcher im Set von The Witcher hing aussah wie ein Gebäude (oder war es ein Raumschiff) aus Warhammer 40k.

      und ja verdammt, ich würde meine TAU-Armee gerne mal gegen seine (was auch immer er spielt) antreten lassen. 🙂 *Für das höhere Wohl* und so ^^

      Der Typ ist einfach mega sympathisch und eben einer von uns. Bissi Nerd, so muss das. 🙂

      • Tau ist ausschließlich 40K, sollte schwierig werden wenn er Warhammer zockt. Genauso gut könntest du sagen, würde gerne mit meiner Necromunda oder Mordheim arme gegen ihn spielen. Aber im Grundgedanken bin ich bei dir 😉

  • Ihr wollt euch eine PS5 kaufen, wisst aber nicht für welche Konsole ihr euch entscheiden sollt? MeinMMO erklärt euch, was ihr bei PS5 vs PS5 Digital Edition beachten müsst.

    Seit dem Release der PS5 im No […]

    • Konsolen nur mit Laufwerk. Niemals ohne. Der Grund ist ganz einfach, wenn Server etc. nicht mehr verfügbar sind, hat man einen ordentlichen Haufen Elektroschrott. Wobei auch bei vielen disc-basierten Spielen inzwischen ja eine Onlineverbindung nötig ist. Aber dennoch kommt für mich eine rein digitale Fassung nicht in Frage.

      Abgesehen davon (ja ich bin alt…) möchte ich einfach Spiele im Regal stehen, haben. Es macht einfach viel mehr her, ein Spiel aus dem Regal zu nehmen, einzulegen und zu spielen.

      Der Verkauf ist da Nebensache (zumindest bei mir) aber das gebraucht Kaufen ist dann halt wieder eine feine Option.

      Ich gehöre auch noch zu der Generation Spieler der lieber die Euroboxen anstatt der DVD Hüllen bei PC Spielen gehabt hat.

      Was für mich auch noch ein No-Go ist, ist die Tatsache das die digitalen Titel nicht wirklich günstiger sind als die Disc-Versionen. Gut, die Herstellung kostet vielleicht nicht ganz so viel, mag sein, dennoch könnten die Preise etwas angepasster sein.

      Ich denke über kurz oder lang wird das Thema Disc eh vom Tisch sein und es gibt dann nur noch digital oder gleich komplett (sorry, kotz) streaming. Wenn dieser Fall eintritt bin ich raus. Damit ist für ich das Ende des Spielens eingeleitet und ich werde das Hobby (abgesehen von alten Titeln) fallen lassen.

      Tabletop / Warhammer etc. macht auch Spaß. Dann wird wieder mehr analog gespielt 🙂

      So genug gemeckert.

  • Die Twitch-Streamer Marcel „MontanaBlack“ Eris (33) und Kilian „Tanzverbot“ Heinrich (24) haben in der Vergangenheit das Thema Spielsucht und Casino in einem Stream diskutiert. Jetzt kam in Tanzverbots Livestr […]

    • Apes kommentierte vor 2 Monaten

      Dinge die die Welt nicht braucht. 🙂
      Stream die ich bisher weder geschaut habe, noch schauen werde. Bin zu alt für den Mist. Dann doch lieber bei Streamen wie öhm.. AchNina reingeschaut und dem 3D Drucker beim Linienziehen zugeschaut 🙂 Da lernt man evtl. noch etwas.
      Ein Schwachfug ey… *sorry*

  • Mit dem Patch 6.1 des neuen Addons Endwalker von Final Fantasy XIV wird das Belohnungs-System des PvPs umgekrempelt. MeinMMO-Autorin Irina Moritz feiert die Veränderungen, weil der nervigste Part des PvPs nun […]

    • Apes kommentierte vor 2 Monaten

      Ich mag “ÖffÖff” wie wir es nennen ja wirklich sehr aber ich gehöre echt zu den Menschen (glaube zumindest dass ich einer bin) der noch nie PvP in ÖffÖff gemacht hat. Werde es aber auch nie nicht tun. Mag das bei MMORPGs einfach nicht 🙂

      Ich hoffe es kommen bald neue Infos + Bildmaterial zu dieser nennen wir es Harvest Moon Geschichte. Da bin ich echt gespannt drauf.

      • Nachdem Sanctuary Island jetzt auf 6.1 geschoben wurde, denke ich, dass wir Anfang 2022 mehr dazu sehen werden. Nach dem positiven Feedback wollten die Devs das ja noch größer machen. Ich bin gespannt, es klingt nach einer Alternative zum Housing, die schon lange gewünscht wird 🤔

        • Apes kommentierte vor 2 Monaten

          aber das aktuelle Housing ist doch im Vergleich zu anderen MMOs echt gut. Also zumindest das was ich so sehe sieht meistens ganz gut aus.

          • Es ist weniger die mechanische Umsetzung, sondern eher die Verfügbarkeit, die ein Problem ist. Die Plätze sind leider stark begrenzt. Die Insel soll wohl allen ein eigenes Haus ermöglichen (und mehr).

            • Shiadra kommentierte vor 2 Monaten

              Ist denn auf der Insel überhaupt eine einrichtung des Hauses möglich?

              • Apes kommentierte vor 2 Monaten

                Das wäre schon schön wenn das gehen würde. Ich würde es z.B. auch begrüßen wenn man das dann zusammen machen könnte. Also mit anderen, von sich selbst ausgewählten Spielern.
                Kann mir das schon gut vorstellen. Vor allem dann, wenn man ein bisschen RP dabei betreibt.

                Bei Herr der Ringe online war das doch auch machbar oder?

  • Im Gaming gibt es einen neuen Trend: die Blockchain und insbesondere NFT (Non Fungible Token). Es gibt mittlerweile einige Firmen, die auf NFT setzen, und die als „Unicorns“ gelten: Sie haben einen Marktwert von […]

    • Apes kommentierte vor 2 Monaten

      Guten Morgen,
      so langsam aber sicher glaube ich dass ich zu alt für den “Scheiß” werde. Mit solchen Dingen wollte und will ich mich gar nicht auseinandersetzen.
      Ich weiß nicht, aber für mich ist das Spielen / das Zocken, egal ob am PC oder an einer der unzähligen Konsolen ein reines Hobby um etwas Spaß zu haben… Mich mit Leuten zu treffen und gemeinsam einfach nur etwas Zeit in einer Fantasy-Welt zu verbringen.

      Dieses NFT braucht doch niemand… Irgendwie geht dabei der Grundgedanke des Spielens doch flöten oder?

      Erst gestern Abend wieder 2 Stunden gemütlich zusammen in FF XIV unterwegs gewesen, kein Stress, gemütlich ein paar Quests gemacht, Spaß gehabt, sich über Kleinigkeiten gefreut und gut. 🙂

  • Mit Patch 9.2 endet die Geschichte von World of Warcraft: Shadowlands allem Anschein nach. Und angeblich war das sogar so geplant.

    Gestern hat Blizzard den Patch 9.2 von World of Warcraft angekündigt und in […]

    • Ich sage es mal so, WoW war für mich mit meinen inzwischen 37 Jahren das erste große MMORPG. Ich mochte es wirklich sehr bis zu dem Zeitpunkt als alles vereinfacht wurde… Verbessert mich wenn ich falsch liege aber das ging in etwa nach Wrath of the Lichking los? Ich habe dennoch alle Erweiterungen gespielt und mit jeder neuen Erweiterung war der Frust bzw das Gefühl das etwas nicht mehr stimmt ein Stück gewachsen. Bis jetzt Shadowlands gekommen ist. Ich wollte WoW vorher schon an den Nagel hängen, aber habe ihm dennoch wieder eine Chance gegeben. Nur um dann feststellen zu müssen, dass WoW nicht mehr mein MMORPG ist. Leider…
      Es wurde mir einfach zu viel genommen was ich an WoW geschätzt habe. Klar, ich könnte Classic oder TBC Classic spielen, aber auch hier haben Verhalten Einzug gehalten die ich nicht mag… Von daher war es für mich Zeit bye bye zu sagen.
      Wie du schon sagst, es hat aus meiner Sicht keinen Sinn mehr ergeben noch weiterhin ein Abo laufen zu lassen.

      Inzwischen spiele ich Final Fantasy XIV und Herr der Ringe online (Lifetime-Abo sei dank) und fühle mich hier sehr wohl. Obwohl auch die beiden etwas nicht haben was ich bei WoW geliebt habe. Thema Loot. Ich mochte es einfach nach einem Kampf und war er noch so klein zum Mob zu watscheln und zu looten. Auch wenn es nur unnützes Zeugs gegeben hat, aber es gehörte einfach dazu.

      bei Final Fantasy bekommt man gefühlt gar keinen Loot oder nur sehr selten und bei HdRo wird der Loot gesammelt und man holt ihn dann gebündelt aus einem Menü… ja neee, nicht so meins, aber ich sehe drüber weg weil der Rest passt. 🙂

      • Hehe, das könnte ein Text von mir sein. Außer, dass ich 2 Jahre älter bin und mit FFXIV aus den von dir genannten Gründen aufgehört habe.

        Ich erkenne mich einfach wieder. Denn auch ich habe seit WotLK dieses Gefühl und ja, ich jage auch diesem “Mein-erstes-MMO-Gefühl” hinterher. Völliger Blödsinn, denn dies wird es nie wieder geben.

        Wir alle werden älter. Und nicht nur wir, sondern auch WOW, die MMO Branche im allgemeinen und die Spielergemeinschaften.

        • ja, das hast du Recht. Vielleicht wird es an der Zeit das eigene MMORPG zu entwickeln. (Ironie aus) Es ist echt schade iwi dass man kein MMORPG mehr findet, was einem dieses “entspannte Gefühl” wirklich vollständig liefert.

  • Genre: MMORPG | Entwickler: Square Enix | Plattform: PC, Steam, Mac, PS4, PS5 | Release: 23. August 2013

    Wie geht es Final Fantasy XIV im Jahr 2022? Wie steigt man am besten ein? Und was bietet das Spiel […]

    • Muss ich auch vollkommen widersprechen. Die Präsentation ist meiner Meinung nach perfekt. Es ist kein übertriebenes MMORPG das mit “Action” etc. vollgestopft ist. Es ist ein MMORPG das den Spieler Stück für Stück in seine Welt zieht und dir ordentlich erklärt was wie wo. Für jemanden der 0815 Schnell-Schnell-Schnell Spiele ala Casual WoW will mag das evtl. nichts sein. Wobei ich auch hier sagen muss, dass ich als alter WoW Spieler der ersten Stunde inzwischen mehr Gefallen an FF habe als an WoW.

      Und weil du sagst der Einstieg ist ein Graus weil man erst einmal 100h “durchquälen” muss, hast du den “Sinn” hinter einem MMORPG wohl nicht so ganz verstanden. Ein Rollenspiel lebt nun einmal davon, dass man sich weiterentwickelt, das man neue Dinge lernt, das man dafür zeit braucht etc.

      Wenn man nur schnell schnell von Raid zu Raid hüpfen möchte, mit dem besten Equip etc. ist man in meinen Augen nicht gemacht für die MMORPG-Welt.

      Ich für meinen Teil bin heil froh dass es solche Anwandlungen noch nicht so stark gibt. Dieses neumodische mimimigetue mir geht das alles viel zu langsam geht mir sowas von auf den Keks.

      Genießt doch einfach mal das entschleunigte Spielen. Einfach mal normal Questen, Dungeons zusammen machen (wobei hier leider auch schon sehr oft nur noch durchgerusht wird) und gut.

      So, jetzt nen Kaffee, Wusa und fertig.

      • Das sind aber viele Unterstellungen, ich habe gesagt, dass der Einstieg ins Spiel ein Graus ist. Auch kann ich es nicht leiden wenn alles hinter irgendwelchen Story Blocks ist. Sowas ist unnötig. Am besten soll doch jeder Spielen wie er mag. Ich gehe sehr gerne Dungeons, hab aber wenig um alle Dungeons gehen zu können die ganze Story durchspielen zu müssen. Warum ist sowas nicht optional? Ich will auch gar nicht raiden und dergleichen. FF14 fühlt sich beim Einstieg einfach unfassbar alt und behäbig an. Da ist der Grund warum viele Onlinespiele nach einigen Jahren den Einstieg komplett überarbeiten.

        • Na, ich mag nix unterstellen, sorry wenn es etwas “schroff klingt”. Vielleich möchte Final Fantasy ja gerade “altbacken” sein was das Ganze angeht, weil es eben Spieler gibt die das mögen. Ich z.B. mag diese Art und Weise. Für mich ist das genau mein Geschmack. Ich denke die Geschmäcker sind einfach verschieden oder? 🙂
          Also wollt hier keinen Streit vom Zaun brechen oder so.

          • Das ist völlig legitim, ich kritisiere nur was mir nicht passt. Mehr soll es gar nicht sein. Da draußen sagen mir 95% aller Spiele nicht zu, anderen schon und das ist auch okay so. Genauso wie FF14 vielen Spielern ja gefällt, nur mich stören eben leider ein paar Punkte weshalb es für mich nicht in Frage kommt. 🙂

  • Diablo 2 Resurrected hat nach einem schweren Start noch immer mit massiven Server-Problemen zu kämpfen. Nun hat sich Entwickler Blizzrard dazu geäußert und PTR sowie einen neuen Patch angekündigt. MeinMMO fas […]

    • Ich weiß schon warum ich es bis auf weiteres nur alleine im Singleplayer spiele. Da geht einfach alles. 🙂 Klar, für Multiplayer Fans ist das keine Option.

      Hätte Blizzard mal den LAN-Modus drin gelassen. So hätte man über div. Tools wenigstens so zusammen spielen können. Aber der wurde ja wegrationalisiert.

  • Eine Umfrage zum Thema Gaming-Verhalten in den USA hat eine interessante Erkenntnis geliefert. Offenbar sind die meisten Spieler aus den Generationen der Millennials und Generation Z Fans von Mobile-Games auf […]

    • Ich denke einfach dass ich inzwischen zu alt bin, aber ich hasse nichts mehr als auf seinem Smartphone zu spielen… 1. Werbung ohne Ende 2. PaytoWin, 3. Scheiß Steuerung usw. ne ne, da bleibe ich lieber beim PC und wenn es mal sein muss bei einer Konsole. Aber Mobilegaming ist so wie es jetzt ist einfach nicht gut.

  • Die Raid-Gilde APES holte im September 2019 die ersten World-First-Kills in WoW Classic an Ragnaros und Onyxia. Jetzt aber löst sich die Gilde auf. Der Leiter der Gilde, Twitch-Streamer Maitoz, lässt kein gutes H […]

    • Ich muss leider auch sagen, dass WoW nicht mehr das WoW ist, dass mir persönlich Spaß macht… Auch bei Classic wollte der Funke nicht wirklich überspringen. Mir hat es zwar wieder Spaß gemacht, die alten Spielemechaniken zu sehen, entschleunigt durch die Welt laufen zu können und alles langsamer und mit weniger Hektik machen zu können, aber die Freude war irgendwie nicht wirklich da…
      Bei Retail ist die Luft mit Shadowlands leider komplett raus… Als Normalspieler braucht man was das Thema Gold angeht gar nichts mehr zu machen, man kommt da einfach nicht mehr mit.
      die Story, sofern vorhanden ist irgendwie komisch (gefällt mir leider gar nicht) und das Questen fühlt sich leider nur noch nach schnell schnell schnell an… Durchrennen und das war es dann. Hauptsache schnell max. Level erreichen und dann immer und immer wieder einen Raid oder Inis grinden… Das ist für mich kein MMO mehr wie ich es mag… Leider.
      Denn WoW hat mir in der Tat mal sehr viel Spaß gemacht. Gerade die BC Zeit war für mich mit WotLK zusammen die größte Freude. Da hat man sich für Quests noch Zeit genommen, hat in Gruppen zusammengespielt usw. Davon merkt man leider gar nichts mehr….
      Wenn man heute mal ein Hallo oder so bei einer Ini bekommt ist das viel, wenn man mal fragt ob man die Ini langsamer machen könnte weil man eine Quest machen muss wird man gleich erschlagen usw.

      Meine Konsequenz aus der Thematik war dass ich 1. zu Final Fantasy XIV abgewandert bin, was sich wirklich toll spielen lässt und dass ich mein altes LifetimeAbo von Herr der Ringe online wieder aktiviert habe. (Spiel installiert :)) Dort geht es noch ruhiger und gemächlicher zu. Auch wenn die Optik wirklich schon eingestaubt ist, fühlt sich das Ganze einfach besser an als WoW im Moment.

      Ob WoW jemals wieder zu dem wird was es für mich einmal war kann ich nicht sagen, aber im Moment bleibt es leider bis auf weiteres aus.

  • Mehr laden
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.