@antoneickmann

Active vor 7 Monaten, 2 Wochen
  • Bei Destiny 2 ist die Season 13 gestartet. Ab sofort könnt ihr auch eure frisch gewonnenen Stasis-Kräfte mit neuen Aspekten und Fragmenten weiter ausbauen und individualisieren. MeinMMO zeigt, wie ihr diese b […]

    • Also erstmal zum „Nerf“ vom Jäger: der hat ja mal gar nichts gebracht. Machst immer noch fast jede Ulti one hit mit dieser Scheisse. Außerdem: irgend ne scheisse die er aufsammeln muss?! Die Jäger Wurfmesser sind sowohl im PvP als auch im PvE extrem stark, da finde ich es eher lächerlich, dass diese nun noch schneller aufladen.

      Also ich hab die neuen Dinge gelesen und dachte mir: wie kann man dieses Stasis Zeug nun nochmals verstärken… 🤦🏼‍♂️🤦🏼‍♂️

      • “Fast” jede… Die Messer sind das einzige was bei dem Hunter noch taugt. Wenn man den Warlock auf Ablinkzeit der Granate und Nezareks Sünde spielt, hat man ganz schnell drei Türme stehen und dann sind die Messer auch nutzlos… Zumindest im PVP

        • Ich weiß nicht in welcher Realität du lebst aber jeder halbwegs gute PvP Spieler würde dir widersprechen. Ich kann dir gerne ein bisschen Gameplay erspielen (und ich bin nicht einmal Jäger Main), lächerlich sind da nur die Stasisfähigkeiten per se. Du beschwerst dich, dass eine Klasse ohne großes Risiko fast jede Super One Hit Killen kann. Eine verdammte Movement-Fähigkeit verlangsamt einen Gegner. Die Wurfmesser haben jetzt einfach nen Buff bekommen, dass sie immer die vorherige Headshotdmg. machen. Die Super ist immer noch extrem mächtig. Einzig der Titan toppt diesen Irrsinn im PvP, weil einfach jede seiner Fähigkeiten brutal mächtig sind, er die größte DMG Reduction in der Super hat, aber die 2. schnellste Super im Game ist und diese auch noch länger als jeder andere hält. Die Warlockgeschütztürme sind nicht geil, aber denen kann man aus dem weg gehen. Und bevor du jetzt sagst: “Ja aber was wenn man die auf die Zone stellt?!” Wenn man halbwegs spielen kann, braucht man selber nur ne Frühlichfeldgranate und der liebe Warlock kann sich nicht einmal auf die Flagge stellen ohne aus ner guten Entfernung (in der seine Geschütze gar nichts bringen) gekillt zu werden.

          Wenn dann einer behauptet der Jäger würde (bis auf Wurfmesser) nichts taugen geht echt jedes Verständnis flöten. Wie gesagt, wenn du das vollen ernstes denkst erspiel ich dir in meinem aktuell sehr kranken Zustand ein oder zwei Gameplays.

          • Danke für dein Kommentar, ich sehe definitiv genauso wie du. Das PvP ist seit Stasis einfach im Arsch. Gerade der Jäger. Es fällt ja auch wie heftig stark der ist, wenn man ihn wirklich konstant auf Fähigkeiten spielt.
            du sprichst das ausweichen und verlangsamen an. Hinzu kommt noch dieser überaus kranke Helm mit dem du dich irgendwie über die halbe map teleportieren kann (zumindest gefühlt) und dann auch noch bei jedem scheiss ausweichen, das Close zu nem Gegner ist, diese scheiss Wurfmesser zurück bekommst.

            Fazit: der Jäger ist in der Hand eines, wie Chris schon schrieb, halbwegs erfahrenen PvPler einfach nur komplett OP…

            • Den Helm sehe ich nicht einmal als Problem an. Es ist das drum herum. Exos, die das Movement erweitern, sind mir 100x lieber als welche, die z.B. massig Super zurück geben wie es Ursa Furiosa oder Galanors Bruchstücke (Pre-Nerf) ihrer Zeit taten..

          • Ich stimme dir in allen Punkten zu, aber welche Ulti ist schneller als die vom Eis-Titan? Ich komm nicht drauf…

            • Die einzige, die auch als sehr effektiver (zumindest in offenen Gebieten) Konter Fungiert:
              Die Dämmerklinge (oberer Baum).
              Der Delay zwischen den Schlägen vom Koloss macht ihn ein kleines bisschen langsamer zudem ist die Dämmerklinge bei er schnellen Fortbewegung deutlich agiler.
              Der Fokusbaum ist mit dem Ikarushaken im übrigen auch sehr effektiv gegen die Frühlichtfeldgranate, weil der Warlock eben jenen selbst im verlangsamten Modus einsetzen kann und so ohne weiteres dieser Granate entkommt. Geübte leute können so auch schon dem hereinziehen entgegen wirken. 🙂
              Das gleicht die schiere Uebermacht von Stasis zwar nicht aus, aber hat sich in vielen Situationen bewährt.

          • Kann ich nur 100% zustimmen – der Stasis Jäger ist schon sehr sehr stark… Gerade mit den neuen Fragmenten/Aspekten gepaart mit ein paar Mods die beim ausweichen beispielsweise die Granate zusätzlich aufladen hat man relativ schnell die Fähigkeiten voll… In Verbindung mit 6. Coyote Weste ist das schon bärenstark wie schnell man wieder alles zur Verfügung hat… Spiel ich sehr gerne diese Kombination… Dazu noch die schnelle Ladung der Super wenn man die Granate wirft (mit Licht aufgeladen)

        • Und ja, fast jede. Die einzige, die du nicht on hittest ist nachweislich der Titan in der Stasis Ulti. Und das braucht man auch nicht versuchen schön zu reden. Es kann nicht sein, dass es Fähigkeiten gibt, die außerhalb der Super eine anderen Super mit einem Schlag ausschalten. Darum geht doch.

          • In meinen Augen liegt aktuell zu viel Fokus auf Fähigkeiten. Die Chaosspannung, die man mit richtigem Build viel zu oft zünden kann ist da genauso ein Problem.
            Dabei ist grade die Primary Meta aktuell verdammt gut. Noch nie waren so viele Waffengattungen im Stande mit der Meta ganz oben mitzuspielen.
            Das wird halt zudem noch von den zu starken Fusis und Shotguns überschattet.
            Ist schade, weil grade das Gunplay sonst viel stärker zur Geltung kommen könnte.

        • Um Missverständnisse vorzubeugen muss ich noch ergänzend hinzufügen:

          Ich stimme dir durchaus in dem Punkt zu, dass der Warlock den mächtigsten Aspekt diese Season bekam. Keine Frage. Ein Autogeschütz, das Spieler einfrieren kann nimmt dem PvP nur mehr den Flow, was nicht grade positiv zu werten ist. Mein erster Kommentar bezieht sich rein auf die Aussage, dass der Stasis-Hunter (mit Ausnahme von Wurfmessern) nichts taugen würde.

  • Hat Destiny 2 endlich mit Beyond Light sein Gjallarhorn 2.0 bekommen? Das neue Exotic “Augen von Morgen” aus dem neuen Raid braucht den Vergleich mit der Kult-Waffe nicht zu scheuen.

    Das sorgt für Wirbel in […]

    • xVariks_ kommentierte vor 10 Monaten

      Warum immer nur alles in Quest casualisieren? Du kannst doch derzeit schon 98 Prozent der Exos über langweilige Quests holen…

      • Antester kommentierte vor 10 Monaten

        Ja langweilige Quests.

        • Naja destiny ist halt eine Art MMO. Da gibt es das stärkste Zeug halt in den schwierigsten Aktivitäten. Such dir ne Truppe und spiel den Raid. Destiny ist kein Solo spiel und das war es auch nie. Natürlich spielt man das auch gerne mal alleine, aber du kannst net erwarten, dass in nem reinen Onlinespiel alles für Solo Spieler zugänglich ist

          • Antester kommentierte vor 10 Monaten

            Nö, aber für 3er Trupps. Clan ab Ich mehrfach versucht. Am Anfang ging es noch aber später bekamen wir nur 3 Leute zusammen. Dungeons klappte immer, Raid nicht. Und ehrlich hab ich auch keine Lust mehr mir Leute zu suchen. Es ist halt blöd, wenn für Raids, die so wenig Leute spielen (für YTer halt, die so kostenlos Werbung machen) so viel gemacht wird, aber der Rest des Spiels mit lieblosen Töte X Gegner oder mache 50 hier und 2000 Dinge davon. Da ist es spannender Hespazym zu farmen!

  • Destiny 2 stellt den neuen Stasis-Fokuss für Titanen für Jenseits des Lichts vor. Wir können schon jetzt sagen, auch im DLC schlagen Titanen härter als alle anderen zu und stecken mehr ein.

    So langsam rüc […]

    • xVariks_ kommentierte vor 1 Jahr

      Also wenn du ernsthaft der Meinung bist, dass der Jäger mit seiner Ausweichrolle, die er bei ausreichend Mobilität alle paar Sekunden hat, schwächer ist, wobei er zusätzlich jedes Mal, wenn er sie in der Nähe eines Feindes einsetzt, den Nahkampf zurück bekommt, dann weiß ich auch nicht mehr was ich schreiben soll. Hinzu kommt noch, dass sich gefühlt 90 Prozent der Jäger dauerhaft unsichtbar machen oder die Lindwurm Krone spielen, womit sie ständig einen Gesundheitsboost bekommen.
      Außerdem impliziert mir, dass du, wenn du auf Belastbarkeit im PvP skillst, du dich bisher definitiv nicht ausgiebig genug mit dem PvP beschäftigt hast. Belastbarkeit bringt dir dort drin nämlich vergleichsweise wenig, wenn du es mit Mobilität vergleichst.
      Aber wie auch immer, was ich sagen will ist, dass es nicht wahr ist, dass der Titan stärker als die anderen Klassen im PvP ist. Man beachte auch den Warlock mit seinem perfekt ausgeglichenem Neutral Gameplay der Dawnblade (ausweichen in der Luft und der Nahkampf sind ein Traum)…

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.