@antester

Active vor 19 Stunden, 47 Minuten
  • Destiny 2 bietet euch die Möglichkeit, mit Kriegsgeist-Zellen zum unsterbliche Killer zu werden oder gleich ganze Räume mit Explosionen zu räumen. Wir erklären alles zu den richtigen Mods, den passenden Waf […]

    • Bungie hat es echt mit Kugeln. Kugel um sie irgendwo rein oder ran zu werfen oder transportieren muss, Kugeln um drauf zu schießen etc. etc. Ich fand dies Mechaniken bei denen man erst X und 90 Dinge machen muss, bis eine Waffe mehr Schaden macht eher ermüdend.
      Warum nicht mal z. B. ein AR, welches einfach alle 5 kritische Treffer den Schaden langsam erhöht.
      Oder wenn man X Feinde in X Sekunden tötet, plötzlich Flächenschaden macht oder was weiß ich, nur keine Kugeln mehr!

  • Turner „Tfue“ Tenney (23) ist einer der größten Streamer der Welt. Er hat mit seinem Team nun das wichtige Turnier „Twitch Rivals“ in Minecraft gewonnen, wurde aber disqualifiziert und fällt auf Platz 3 zurück. […]

  • Der Grafikkarten-Wahnsinn geht weiter. Die chinesischen Behörden konnten jetzt eine große Menge Nvidia-Grafikkarten sicherstellen, nachdem sie sich mit Schmugglern eine Verfolgungsjagd geleistet hatten.

    Was i […]

    • Goil, schnupft man die jetzt oder werden die geraucht, Spritzen wäre nicht so meins. 😂

      • logo erst kleinhacken dann schreddern und ab durchs nässchen 👃

      • Sveasy kommentierte vor 2 Tagen

        Koks wird weder in der Nase, noch in Spritzen GESCHMUGGELT 😉
        Die haben sich die GraKa also in den Po gesteckt 🤔😁

        • Naja muss man mal gemacht haben, ich und meine Frau experimentieren schon länger mit Hardware rum 😎

          • Too much information 😁😉

            Klappt aber halt nur mit HARDware, im Alter wirds es ja oft zur Software 😁

  • In Destiny 2 geht es dem PvP nicht gut. PvE-Spieler hassen es chronisch und auch die Schmelztiegel-Enthusiasten sind richtig wütend. Bungie versucht nun die Rettung, aber lohnt sich das überhaupt?

    Die b […]

    • Ohne PvP kann man den Laden auch gleich zu machen.

      • Muss nicht sein, gibt genug Leute die Pve spielen 🎮. Für gutes PvP muss Bungie einige Baustellen angehen und das fängt schon bei dedizierten Servern und Hackern ( seit über 1 Jahr ein Problem auf dem Pc) an und selbst da scheint Bungie schon Probleme zu haben 🙁

  • Die Streaming-Plattform Twitch wurde durch Gaming groß, aber im Moment liegen „Hot Tub Streams“ im Trend: Streamerinnen reden mit den Fans, während sie Bademode tragen und in einem Whirlpool sitzen. Dagegen muss […]

    • Sehe ich auch so, erst macht er dumme Anmachsprüche gegenüber Frauen, ist aber dann dagegen, das Frauen Sexsells umsetzen, weil er da halt keinen passenden Content liefern kann.
      Dumm gelaufen Montana! Der Typ, soll also mal ganz ruhig bleiben.
      Völlig davon ab, das dies auf öffentlichen (für Kids zugänglichen) Plattformen wirklich nix zu suchen hat.

      • Bin genau der gleichen Meinung. Er hat hier nichts zu fordern, auch wenn die Kernaussage des Artikels stimmt und Twitch ihre Regel da genauer definieren sollten. Aber ein “Typ” wie er, der teilweise Frauenfeindlich ist, dumme Sprüche loslässt, sowie selbst “widerwertiges” Verhalten an den Tag legt, sollte lieber seine Kommentare für sich behalten (jaja ich weiß, es gibt sowas wie Meinungsfreiheit).

        Ich persönlich glaube, hinter seiner Aktion hier steckt was anderes als dass “er die Hot Tube Streams nicht angebracht hält um diese auf Twitch zu zeigen”. Da leiten ihn sicher ganz andere Ambitionen als die, die Frauenwelt auf Twitch in Schutz zu nehmen.

        • Ach dem geht es nur darum das er zum Beispiel gebannt wurde weil er Sexpraktiken als Trockenübung vorführt oder mal in Unterhose streamte, was man gesehen hat als er aufgestanden ist.
          Heißt er zeigt halt auf, “warum werde ich gebannt, die dürfen aber für ihren schmuddel kontent werben und halb nackt Streamen und bekommen keine Banns”.
          Dem geht es dabei nur um sich aber im Grunde hat er schon recht, erstmal unabhängig von ihm selbst.
          Das was für den einen gillt muss auch für die anderen gelten, der Unterschied, diese Streamerinnen sind intelligenter als er, denn die wissen was sie nach aktuellen Richtlinien dürfen und nicht, sie legen halt die Situation für sich aus, eigentlich smart.

        • Meinungsfreiheit heißt im Übrigen auch nur das der Staat dich nicht aufgrund deiner Meinung (solange die von der Verfassung geschützt ist) bestrafen darf.
          Wenn eine Person der Öffentlichkeit etwas (dummes) sagt, darf die Öffentlichkeit das kritisieren, das ist nicht durch die Meinungsfreiheit geschützt.

          • Wenn es dann auch nur beim Kritisieren bleiben würde wäre alles in Ordnung.
            Heutzutage ist das Kritisieren Nebensache. In erster Linie will die Öffentlichkeit, dass die Person ihren Job verliert/keine weiteren Aufträge mehr bekommt oder Spiele/Firmen werden boykottiert.

            An sich hast du recht. Meinungsfreiheit wird so, wie du sie beschrieben hast, auf dem Papier gehandhabt. Im Internet sieht es da jedoch anders aus. Da wird solange Druck ausgeübt, bis jemand nachgibt und der Öffentlichkeit das gibt was sie verlangt oder bis das Thema in Vergessenheit gerät.

      • YouPorn und Co sind auch für Kinder frei zugänglich. Es liegt an den Eltern, was ihre Kinder im Netz sehen können und was nicht. Nur Handys verschenken, aber nicht wissen, was damit so möglich ist, gibt die Verantwortung nicht an die Seitenbetreiber ab.

  • Das Vampir-MMO Shadow’s Kiss ist bereits seit über vier Jahren in Entwicklung. Nun gibt es ein Lebenszeichen, das hoffen lässt. Die Entwickler sagten, dass das Spiel auf Steam erscheinen soll – schon im Som […]

  • Bei Destiny 2 gab es ein Community Summit zwischen der Elite und dem Entwickler. Es wird jetzt spekuliert, dass Bungie das PvP retten will. Auf Twitter wird von einer “rosigen Zukunft” gesprochen.

    Um dieses […]

    • Liefern müssen sie. Zugehört haben sie ja sooo oft und kamen dann mit Lösungen C. Ist für mich also erst mal nur wieder PR.

  • Die Twitch-Streamerin Ashley Roboto (25) hat eine Ansage an die Zuschauer ihres Kanals gemacht, die sollten ihr bloß nicht doof kommen, nur weil sie Spiele wie Kingdom Hearts 3 auf dem Schwierigkeitsgrad […]

    • Antester kommentierte vor 1 Woche

      Heißt es nicht „Jedermanns Habe ist jetzt die meine!“

    • Antester kommentierte vor 1 Woche

      Ob „Mami, darf ich raus zum spielen“ oder „Die Gegner lachen über deine Bemühungen sie zu töten“ ist doch jedem selbst überlassen. 🙄

  • Der Online-Shooter Fortnite löste 2018 einen Gaming-Hype aus wie lange kein Spiel mehr vor ihm. 2021 glauben einige nun, mit dem Spiel gehe es zu Ende. Der Hashtag #RipFortnite trendet auf Twitter. […]

    • Sorry, nö. Man muss keine schnellen Entscheidung treffen, außer man spiel mit Uhr, Strategie und Rollenspiel gehen bekanntlich auch ohne CPU. Spiele mal ein paar Tabletops gegen Gleichwertige oder bessere Gegner oder gar auf Turnieren und behauptet dann noch mal, das würde das Hirn nicht beanspruchen bzw. fördern, wenn man Züge des Gegner und eigene weit voraus planen muss. Vorhersehbar, beim Rollenspiel eher auch nicht, jedenfalls war es es bei keinem Leiter mit dem ich je gespielt habe, die sind viel zu abgedreht. Und man spiel bekanntlich mit Würfeln, da läuft es eh immer per Zufall und man muss ggf. schnell umplanen oder improvisieren.
      Bei der Reaktion stimme ich dir zu, das andere eher nicht.

  • Destiny 2 ist an einem wichtigen Punkt angelangt, die Karten für 2021 liegen auf dem Tisch. Im Interview mit Nexxoss Gaming sprechen wir über Kritik, Lob und die Zukunft des MMO-Shooters.

    Destiny 2 ist im W […]

    • Destiny mag vielleicht nicht sterben, aber grundsätzlich ändern wird sich da auch nichts.

      Das Spiel hat einen langen Weg hinter sich und in all der Zeit krankt es immer und immer wieder an den gleichen Problemen.
      Und Bungie hat auch nicht wirklich einen Plan das zu ändern, was man an dem ständigen hin und her ja sieht.
      Für Neueinsteiger mag sich das am Anfang alles richtig gut anfühlen, doch auch diese werden irgendwann dahinter kommen. Für Veteranen ist es wohl wirklich nur noch ein Spiel, in das man alle 3-6 Monate mal rein schaut und dann wieder was anderes spielen möchte, nichts mehr wo man Stunden einfach nur Spaß im Kosmodrom hatte.

      Das „alte PvP“ fehlt mir ab und zu doch schon, aber das Ärgern über die ständig gleiche PvE-Mechanik und die vielen unsinnigen Tode (weil das Game irgendwo Schaden machen muss und diesen häufig scheinbar per Zufall (egal ob Deckung oder nicht) zuteilt) und auch ständige Stampfen der Gegner, von der Map (mein Gott, die Welt ist doch eine Scheibe) geworfen werden.
      Das vermisse ich überhaupt nicht mehr! Und wenn Destiny nicht gestorben ist, schaue ich nächstes Jahr auch sicher (vielleicht) mal wieder rein, auch wenn sich bis dahin sicher nichts geändert hat.

  • Homeoffice bringt ein paar neue Probleme mit sich. MeinMMO-Redakteur Benedikt Schlotmann hat sich jetzt für knapp 30 Euro eine Lampe gekauft, die ihm den Arbeitsalltag enorm erleichtert hat.

    Das war meine […]

    • Antester kommentierte vor 2 Wochen

      Ein normaler dreifach Strahler an der Decke mit Weißlicht tut es auch.

      • K-ax85 kommentierte vor 2 Wochen

        Nein, eben nicht, Deckenstrahler blenden nämlich auf dem Monitor.

        • Antester kommentierte vor 2 Wochen

          Komisch, ist in meinem Büro in 20 Jahren nicht vorgekommen.

        • Scaver kommentierte vor 2 Wochen

          Ich bin mir nicht sicher, ob das bei solchen Lampen nicht auch der Fall ist. Gerade im Monitor Bereich habe ich nur ungern andere Lichtquellen, um das Bild beim zocken nicht in Helligkeit und den Farben zu verfälschen.

        • Wohl kaum.

          Wenn man bisschen Ahnung hat von Strahlwinkeln und Lumen hat, diese aus dem Netz zieht oder so wie ich einen Spezialisten kommen lässt.
          Ist es durchaus möglich wenig Aufwand und der richtigen Anzahl an Tageslicht-Strahler ein absolut augenschonende Ausleuchtung zu bewirken.

          Das ganze ist dann nicht ganz billig da man sich Qualitativ hochwertige Leuchtmittel kaufen sollte.

          Als alter Sack mit Augenproblemen kann ich nur empfehlen sich über die Lichttechnik Gedanken zu machen.
          Ich hab meine Bildschirmzeit um mehrere Stunden erhöhen können als ich mir vor 2 Jahren einen Beratung durch einen Lichttechniker gönnte

          Wenn man diese Möglichkeit nicht hat würde ich mir aber auf jeden Fall so eine Bildschirmlampe holen.

  • Bei Destiny 2 hat Bungie am Schmelztiegel-Algorithmus geschraubt, die starken Spieler sollen jetzt gleichmäßig verteilt werden. Das sollt ihr im aktuellen Eisenbanner spüren.

    Um dieses Experiment geht’s: Ha […]

    • Klar, sagt Bungie, der Jäger bekommt einen Nerf und der Titan noch nen Buff. Wäre ja gelacht, Azubi, wo ist der Stoff? Heut, wird nicht gearbeitet! 😂

    • Der war bei uns aber verdammt gut im Tor, trotz Körperfülle verflixt schnell. Und wenn er nach dem Ball hechtete wollte niemand in der Nähe des Landepunktes sein. 😂

      • So einen hatten wir aber auch. Nur schnell war der nie.

        Ich bin mal im Sportunterricht über den trantütigen Kollegen gestolpert; hat mir einen gebrochenen Knochen beschert, nachdem er noch halb über mein Schienbein rollte. Passte super kurz vor den Schulferien; wer verbringt die nicht gerne in Gips?! Trotzdem guter Kumpel von mir geblieben. 😂

        • Geh mir los mit gebrochenen Knochen von „großen“ Kollegen, mir ist mal einer in der Schulzeit auf der Wasserrutsche mit dem Fuß in die Seite gerutscht, was einmal die Trägheit der Maße überwunden hat, bekommt man ja auch nicht so schnell wieder gebremst.
          Und dieses Gefühl, wenn die Freundin den ganzen Sommer beim umarmen deine angeknackst Rippe vergisst.
          Unvergleichlich. 😂

    • Weil alle auf das Töten aus sind und nur du Zonen einnimmst? Kenne ich 😂

      • D1vet kommentierte vor 2 Wochen, 1 Tag

        Kommt mir bekannt vor, geht mir nicht anders 😂

      • Chris kommentierte vor 2 Wochen

        Egal ob im Fireteam oder nicht: Der Moment wenn du alleine mehr Zonen eingenommen hast als dein gesamtes Team…. man kennt es.

  • Destiny 2 verzeichnet die höchste Teilnahme für die Prüfungen von Osiris überhaupt, sogar höher als beim Start der PvP-Aktivität. Trotz der Kritik wollen die Hüter die neue Meta-Waffe.

    Hier gibt’s den Rekord […]

    • Na ja, hübsch ist die Waffe ja. Aber dafür Destiny von dem Update-Lock befreien und zu starten… Nö.

  • Destiny 2 biete in Season 13 eine bockschwere Herausforderung fürs PvE, die selbst Gladd nicht zocken kann. Sein Hüter ist derzeit zu schwach, weil er dem Steam-Hit Valheim frönt.

    Damit fordert Destiny die Sp […]

    • Nach der Logik müsste ich, jetzt nach 270 Tagen weg von Destiny, alle Exos und Spitzenwaffen beim Einloggen bekommen. Werder ich bei 400 Tagen möglicherweise mal testen. 😂

  • Mehr laden
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.