Antester

@antester

Active vor 10 Monaten
  • In den letzten Wochen wurden mehrere große Tech-Firmen, darunter Nvidia und Microsoft, von einer Hacker-Gruppe namens Lapsus$ heimgesucht. Nach gründlichen Ermittlungen will man nun den Drahtzieher hinter den H […]

    • Aber ist das so ungewöhnlich? Mit 14-16 haben „Bekannte“ im gleichen Alter C64- und Amiga-Spiele gecrackt und man hat nette Intros davor gepackt (natürlich nach den Hausaufgaben und dem Abwasch 😁), ok nicht die gleiche Größenordnung, aber ich glaub das Alter ist jetzt nicht sooooo ungewöhnlich.

    • Vielleicht sollte MS ihm ein bezahltes Praktikum anbieten, damit er ENDLICH beim Mama ausziehen kann, also ehrlich mit 16!!! IMMER NOCH beim Mama wohnen, das geht gar nicht. 😂

      • Wirklich übel, so ein Schmarotzer! Der hätte ja wohl auch mit 14 im Bergbau anfangen können, statt der Mutter auf der Tasche zu liegen!

      • Kommt ganz auf die Kohle an… Wer genug Kohle hat, kann ausziehen, da gebe ich dir Recht… Allerdings denke ich nicht, dass er mit 16 schon so respektiert wird als “Verhandlungspartner”, um innne eigene Wohnung einzuziehen. Da lob ich es mir, dass man bei uns in Deutschland erst mit 18 “seine Flügel in die weite Welt ausstrecken darf”.

        Und ganz ehrlich: Er scheint – Verzeihung, SCHIEN – zwar hochintelligent zu sein, aber sowas im Elternhaus abzuziehen… Das kann man einfach nur als “strohdoof” bezeichnen. Da nützt ihm seine ganze Intelligenz jetzt nix mehr… Schade… Aber jetzt hat er sein Fett wegbekommen… Richtig so!

        • Ach verdammt, hab ich das /Ironie vergessen?
          Das mit dem noch zu Hause wohnen war eindeutig Ironie, obwohl ich mit Anfang 17 auch zu Hause raus war und mit 18 mit meiner damaligen Freundin unsere erste Wohnung hatte. Aber egal.

          Natürlich ist der Typ strohdumm! Von zu Hause aus ohne Absicherung solche Dinger abzuziehen, mal völlig vom Moralischen abgesehen, ist saublöd, zumal er dafür nicht oder nicht ausreichend, haftbar gemacht werden kann, sondern die Eltern. Die vermutlich überhaupt keine Ahnung haben, was sie da für ein Früchtchen groß gezogen haben.

  • Die legendären Entwickler Ken und Roberta Williams haben einst die Firma Sierra gegründet. Nach 20 Jahren wollen sie jetzt erneut ein Spiel entwickeln. Es handelt sich um ein Remake eines echten Urgesteins der C […]

  • Ubisoft hat kürzlich eine neue cloud-basierte Technologie mit dem Namen “Scalar” vorgestellt. Diese soll es erlauben, “noch größere Welten” zu bauen. In der Präsentation wurde das als etwas Gutes dargestellt. Mei […]

  • Der spanische Twitch-Streamer Rickyexp sorgt gerade für große Begeisterung in der Twitch-Community. Gefeiert wird, wie kreativ und lustig er seinen Stream beendete. Das müsst ihr sehen.

    Um wen geht es? Der St […]

  • Vielleicht seid ihr in einem ähnlichen Alter oder könnt euch an die Zeit mit 15 erinnern: Es ist nicht gerade einfach sich einen PC oder andere teure Dinge zusammenzusparen. Die junge Twitch-Streamerin N […]

    • Stimmt, es gibt immer zwei Seiten. Dennoch sollte man, sich als Elternteil lieber Hilfe holen, wenn man überfordert ist. Die Aussage „Er hatte einen schlechten Tag“, klingt in meinen Ohren nicht sehr beruhigend, sondern eher nach einem Wiederholungsfall.

  • Destiny 2 ist als der Loot-Shooter schlecht hin bekannt. Aliens ins Gesicht schießen und die verdiente Beute abgreifen, so mag das jeder. Doch Bungie kappt immer öfter die erspielbaren Ressourcen und schränkt so […]

    • Antester kommentierte vor 11 Monaten

      Ist das die Zahnbürste? 😂 Die hab ich glaube ich auch noch, falls Bungie die nicht bei Updates entfernt hat.

      • P3CO kommentierte vor 11 Monaten

        😂Ewig aufbewart die alte Bürste, Paradontose ist n heftiger Endboss😁

  • Nachdem der große deutsche Twitch-Streamer MontanaBlack plötzlich längere Zeit offline war, hat er sich nach seiner Rückkehr erstmal konkreter zu seiner Situation geäußert. Offenbar ging es neben einer schme […]

    • Antester kommentierte vor 11 Monaten

      Was hat das noch mit Games zu tun?

      Gibt es nichts mehr aus diesem Bereich zu berichten?

      Oder heißt diese Seite bald Bunte-MeinMMO?

      Spielt der Typ eigentlich MMOs?

      Wenn nicht, warum wird hier dauert über ihn auf dieser Seite berichtet?

      Das ist eine ehrlich gemeinte Frage!

      Wo bitte ist der Bezug zu MMO?
      Und wenn jetzt kommt, er bringt Gaming-Content, dann berichtet doch bitte statt dessen lieber über Spiele die nichts mit MMO zu tun haben, als über einen Typen der live im Urlaub lautstark anzügliche Dinge hinter Frauen hinterher ruft.

      Berichte über Spiele, die man vielleicht selbst nicht auf dem Schirm hat (Indie), bringen mMn dieser Seite mehr, als immer und immer wieder über diesen Typen hier zu lesen. Wer diese Art von Unterhalt gut findet, hat den Typ eh im Abo, der Rest interessiert sich vielleicht, nur so eine Vermutung, mehr für Spiele.

  • Der neue Raid in Destiny 2 „Schwur des Schülers“ erhielt seine Premiere am Samstag, dem 5. März. Viele Spieler trudelten ein, um den Day-One-Titel für sich zu beanspruchen, ohne zu wissen, dass ausreichend Bugs u […]

  • Marcel „MontanaBlack“ Eris gehört zu den erfolgreichsten deutschen Streamern auf Twitch. Demnach besitzt er ein entsprechend hohes monatliches Einkommen und sagte schon selbst, dass er mehr Geld verdiene als er s […]

    • Bedeutet also, er hat so 2 Mille Einnahmen. Kein Grund sich zu beschweren. Würde er 1 Millionen spenden, könnte er diese Absetzen und immer noch gut von seinem Blödsinn leben.
      Und was sind das für Abgaben? Jährlich, oder Monatlich, Nachzahlung?
      Der Typ hat völlig den Bezug zu Realität verloren, scheint es.

  • In Destiny 2 zählt derzeit jedes Powerlevel. Allerdings sind die Quellen für Mächten und Spitzenloot momentan noch recht überschaubar. Doch jetzt haben Spieler durch Zufall einen Fehler entdeckt, der ans […]

    • Ich würde fast behaupten, die die sich über zu schnell beschweren sind neue Spieler.
      Altern Hasen die das Spiel von Anfang an spielen und dieses immer und immer wieder und immer wieder und immer wieder und immer wieder und immer wieder und immer wieder und immer wieder und immer wieder und immer wieder und immer wieder und immer wieder und immer wieder und immer wieder und immer wieder und immer wieder und immer wieder und immer wieder und immer wieder …
      mitmachen, können nur die Nase voll davon haben. Vor allem, wozu?

    • Ehrlich, +5 als Spitzenloot zu bezeichnen, ist mit so viel Abstand zu Destiny immer wieder einen Schmunzeln wert. Fast zwei Jahre weg und immer noch das gleiche Hamsterrad in Destiny, was mich von dort vertrieben hat.
      Unter „Spitzenloot“ würde für mich Rüstung mit 90 fallen oder Waffen mit besseren Werten als normal verfügbar oder bestimmte Exos, aber kein 0815 Mist mit +5. Jede Woche Grube und sonstige Aktivitäten nur um ein paar Pünktchen im PL zu steigen, um dann aktuellen Content spielen zu können, nein Danke, das was mir zu blöde.

      • Verstehe ich.

        Mich nervt dieser PL-Sche**s diese Saison/DLC auch deutlich mehr als die Jahre vorher. Hätte ich nach Durchspielen der Kampagne so deutlich nicht erwartet. Ich schrieb ja bereits, dass ich die anderen Charaktere ausser der Jägerin kaum anrühre (…bisher gar nicht), weil es mich komplett abtörnt, wie wenig innovatives Potential das Spiel im Kern momentan bietet. Letztendlich ist es wieder ein Artefakt durch Schlachtfelder & Co. 3.0 hoch zu leveln, unnütze Engramme zu dekodieren und der übliche Kram mit wenig Möglichkeiten hinsichtlich wirklich spürbarer Levelsteigerungsraten.

        Ich habe ja sonst wenig Probleme mit diesem Hamsterrad, aber es ist nicht schön zu sehen, wie wenig im aktuellen zur Verfügung gestellten Vault-Level geblieben ist. Das ist jetzt “der beste DLC, den wir je produziert haben?” Okay…vlt. habe ich einfach eine differenziertere oder gestörte Wahrnehmung.

        Parallel dazu…Woo schrieb dies schön in einem anderen Kommentar…lasst mir dann doch zumindest die freie Spiel-/Milestoneauswahl mit gleichermaßen ausgewogenen Belohnungen und nicht diese Indoktrinierung in die paar kümmerlichen anderen Aktivitäten, auf die ich auch parallel dazu Null Bock habe. Frommer Wunsch. Na ja, von daher schaue ich mal, ob das Hardcap für mich in nächster Zeit überhaupt ein Thema sein wird. Da auch der Eververse-Kram für diese Saison kaum Neuigkeiten bieten wird (siehe TodayInDestiny) spiele ich gefühlt trotz des frühen Zeitpunktes nur noch einen Bruchteil früherer Saisons

        Hinzu kommt auch noch eine nicht nachvollziehbare Splittung/Zerrung von Quests, welche den Spielfluss absolut konterkariert. Habe gestern nach Feierabend spontan irgend so einen Ermittlungskram-Quest gestartet, nur um dann festzustellen, dass die benötigte Aktivität nur alle zwei Tage spielbar sei. Okay, hab ich mir gedacht…le**t mich mal. Wer bin ich denn, dass mir vorgeschrieben wird, wann ich was zu spielen hätte, um Fortschritt zu erzielen. Hab dann ausgemacht, weil dies nichts anderes ist, als Spielerzahlen künstlich konstant zu halten zu Lasten des persönlichen Unterhaltungswertes. Zumindest meinem.

        Hab mir dann lieber Vikings “Valhalla” angeschaut; da gab es auch ‘ne Schar. Nur halt ‘ne Schar Wikinger…

        • Ja genau, das hatte ich vor fast zwei Jahren auch und hatte absolut keine Lust mehr dazu. Hab ein paar andere Spiele ausprobiert und bin dann komplett zu WF, Borderlands und aktuelle zu MW5 Merc gewechselt. Ist echt schade, ich habe Destiny mal wirklich gern gespielt.

          Tja so stapfe ich momentan mit meiner 400 Tonnen Truppe von Stern zu Stern und zeige vor allem ComStar wo der Hammer hängt oder lasse mich von einem Kumpel anheuern zum Helfen.

          Oder tobe mit unserem Clan in Warframe rum, andere Mütter haben viel hübschere Töchter, als dieses dumme Blondchen mit Namen Destiny.

          Ab und an überlege ich mal wieder rein zu schauen, aber dann reicht etwas Lesen auf MeinMMO und die Lust dazu ist weg.

          Vikings Valhalla ist auf jeden Fall gegenüber Destiny 2 die bessere Wahl!

  • Am Mittwoch, dem 23. Februar, war Marcel „MontanaBlack“ Eris wieder auf Twitch zu sehen. Doch der größte Streamer Deutschlands wirkte angeschlagen. Er sagte, das sei jetzt noch keine große Rückkehr, er wisse n […]

  • Egal, um welchen Shooter es geht, ein Thema wird gerade in den letzten Jahren kontrovers diskutiert: Der Aim-Assist auf Controllern. Aktuell zeigen aber gleich 2 Spiele, dass es besser geht: Horizon Forbidden […]

    • Ob das bei mir Fluch oder Segen ist? Beim Steuern gehe ich häufig mit vollem Körpereinsatz in die Kurven. 😂

      • Ehrlich gesagt glaube ich, dass diese Angewohnheit die Umstellung auf Gyro-Aiming leichter macht, als wenn man normalerweise wie eine Statue vor dem Bildschirm sitzt😋

      • Kenn ich…. Ich “hüpf” sozusagen zur Seite wenn was auf den Charakter zufliegt oder ducke mich teilweise mit ihm.

        Mal schauen wie das ganze wird. Wenn es gut wird und ich damit klar komme gerne.

        Man sollte die Spieler aber nicht mit aller Gewalt dazu zwingen nur noch gyro aim nutzen zu müssen.

      • Gran Turismo Sport hat auch eine gute Gyro Steuerung, das wäre dann was für dich 😉.
        Hab es mal bisschen probiert, funktioniert sehr gut, es gibt auch Leute, die damit richtig schnell sind. Wenn man kein Lenkrad hat, eine sehr gute Alternative (habe ich aber, deshalb nur mal 1-2h getestet).

  • Kaum ist in Destiny 2 Savathun, der Hauptcharakter aus dem neuesten DLC frei, wird sie auch schon wieder frech. Direkt nach ihrer Flucht übernimmt die Hexenkönigin den Twitteraccount von Bungie und verkündet, da […]

    • Ihr solltet vielleicht zusammen eine Wurmkur machen machen. 😂

      • Wie? Ein “Millerntori-Nolandomismus”? Oha … Zunge gebrochen ^^

        • Solange die Zunge nun nicht wie so ein schlaffer Wurm herunterhängt, ist doch alles gut. 😉

        • Okay, ich hab schon Probleme das wort überhaupt auszusprechen 😀
          Aber wenn deine Zunge sich schon bricht, dann sollte ich es erst gar nicht weiterversuchen und nur nett lächeln und winken 🖐

      • Au weia! Hau bloß ab! Das wurmt mich nun etwas. 😂 😂

        So gewinnt der Satz “Da steckt der Wurm drin” ganz andere Bedeutung! Aber wir hatten das doch unlängst mit Britta, mittlerweile entwickelt sich das Ganze ja immer mal wieder zum Ohrwurm hier.

        Aber solange das nicht allzu wurmstichig wird, ist’s lustig….

      • Ne danke bin schon geimpft 😀

        • Ich hätte jetzt gesagt, das ist nur ein kleiner Picks, aber Millern könnte da mit einer ganz großen Überraschung aufwarten. Der Vorschlag ginge dann voll nach hinten los. 😂

  • Monatelang warteten Hüter in Destiny 2 auf den Wurm-Exorzismus. Am 16. Februar war es nun so weit und Spieler konnten endlich die letzte Mission in der träumenden Stadt anwählen. Vielen wurde jedoch die Vo […]

    • Der hätte schnell den Spitznamen Liquidator, weil ich jeden Trottel entlassen würde. Ich bin da konsequent!
      Erst vorgestern habe ich einen Mechpiloten 40/60 persönlich zur Luftschleuse begleitet, nach dem Abflug, versteht sich. Weil der mit einem Fernkampf 100 Tonner immer auf Kuschelkurs gegangen ist und ich Komponenten verloren habe. Nur weil der neben 4 AC10/BF auch 3 MLaser hatte.
      Der Pilot wurde bald drauf gegen einen 52/60 ersetzt, der jetzt schon auf 56 ist.
      So könnte man sicher auch bei Bungie viele 23-40 durch 52-60er ersetzen, möglicherweise auch ohne den Gebrauch der Luftschleuse.

  • Mehr laden
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.