@annodomini

Active vor 9 Stunden, 11 Minuten
    • Jeder Gamer benötigt eine Grafikkarte für seinen PC, wenn er richtig zocken möchte. Doch was ist für euch das wichtigste Kaufkriterium? Das will MeinMMO von euch in einer Umfrage wissen.

      Wollt ihr neue Gam […]

      • Wichtig ist Leistung, dann Preis und dann kommen Anschlüsse und Größe (muss ja schließlich ins Gehäuse passen).

        Auf RGB verzichte ich gerne, ich mag das eher schlicht ^^

      • Ganz einfach. Preis/Leistung. Und dabei ist es mir egal on Nvidia oder AMD. Für max 300-400€ das Beste herausholen. Also zur Zeit keine neue GraKa 😀

        • Bis 400€ also spielst du excel? Krass 👍

          • Im Moment hast du wohl recht, meine Gtx 1080 habe ich allerdings vor 3,5 Jahren bei mindfactory im Angebot für 369€ gekauft, ich kann dir versichern damit geht heute noch mehr mit wie Excel.
            Sie sollte auch für eine 3080 weichen, aber sicher nicht für solche Preise

          • Soviel Unwissenheit. Krass das es sowas noch gibt. 👍😀

      • Ich möchte weder auf 4K noch auf Raytracing verzichten. Wenn man das mal hat, kann man nicht mehr ohne XD.

        Orientiert wird sich grundsätzlich nach Preis/Leistung. Welcher Hersteller und ob RGB oder nicht ist mir persönlich komplett egal. Sind nette Gimmicks die man haben kann aber nicht muss.

        Wichtig ist aktuell für mich noch die Größe des VRAMs. Geplant war eigentlich eine Anschaffung der 3070iger aber das wird wohl noch Jahre dauern oder es kommt die 4er-Serie vorher raus ^^

      • Lieblingshersteller? Gigabyte. Für Grafikkarte und Mainboard einfach weil ich nie Probleme damit hatte. Ansonsten gibt es auch einige NoGo Hersteller für mich wie z.B. ASUS weil Freude immer Probleme mit deren Zeug hatten. Ansonsten ist mir der Preis am wichtigsten. Wenn ich rund 300, max. 350 EUR in eine neue Graka investiere muss die auch 5 Jahre halten. Wenn der Markt grad mal wieder spinnt, kauf ich auch eine gebrauchte Grafikkarte. Für Gimmicks wie RT oder DLSS hab ich nichts übrig, LED Beleuchtung sollte, falls vorhanden, abschaltbar sein. Uebertaktungspotenzial ist mir auch egal. Ansonsten kaufe ich PC Komponenten immer so wie ich sie brauche, ich muss mit meinem Rechner nicht angeben.

        • DLSS als “Gimmick” abzustempeln, zeigt ja, das du dich mit diesem Thema nicht beschäftigt hast. Wenn es nach mir ginge, würde ich in jedem Spiel DLSS (2.0) und den Pendant von AMD haben wollen. Der Leistungszuwachs und quasi nicht vorhandene Qualitätsverlust ist einfach zu gut. 😁

          • Ganz richtig. Ich hab nicht wirklich den Willen mich damit ausgiebig zu beschäftigen. Ich hab schon nen IT Job und relativ wenig Lust mich in meiner Freizeit auch noch mit IT und Hardware zu beschäftigen. Ich kaufe mir eine neue Grafikkarte wenn ich sie brauche und genau dann tu ich 1x recherchieren, eine Graka kaufen und mich dann wieder Jahre nicht mehr mit dem Thema beschäftigen. Ich denke beim Kauf nicht an “für wieviel EUR krieg ich RTX/DLSS” sondern “wieviel Grafikkarte krieg ich für 200/300 EUR”. Als ich meine letzte Graka gekauft habe war RTX halt noch ein Gimmick und über DLSS bin ich glaub ich auch gestolpert aber war in meiner Preisklasse damals nicht verfügbar.

            • Dann gebe ich dir mal auf die schnelle eine kleine Info: DLSS ist auf jeden Fall ein Segen für schwächere/günstige Karten 🙂 Damit kriegst du einen merklichen Leistungsboost. Leider unterstützen das noch nicht alle Spiele und man kann es erst ab der 20er Reihe der NV Karten verwenden. Zukünftig dürfte es aber mehrere Spiele geben. Zumindest viele, die auf Basis der Unreal Engine aufgebaut sind, weil es dort mittlerweile fest implementiert wurde. 😃

        • Interessant, ich hab mit ASUS bisher nur gute Erfahrungen gemacht. Ich hab das ASUS Prime B450 A und das ASUS ROG Strix B450-F in zwei Computern verbaut und hatte bisher keine Probleme. Vor allem das übersichtliche BIOS find ich super. Nur das Handbuch vom Prime B450 A fand ich nicht gut.

          • Am Ende ist es auch ziemlich subjektiv. Hätte ich nur 1-2 Fehlkäufe oder Montagsmodelle bei Gigabyte gemacht und würde die Stories der 2 Leute nicht kennen die mit ASUS Probleme hätten, würde meine Meinung bestimmt genau andersherum sein. Gibt es irgendwo eine Uebersicht darüber welche Grakas/Hersteller welche Rückgaberaten haben? Ich wette die großen Hersteller nehmen sich da nicht viel weil am Ende werden alle mehr oder weniger ähnliche Fertigungs- und QA-Prozesse haben.

      • Ich kaufe immer nur von Asus wo es geht, weil dort die Qualität am besten ist.
        Daher kommt nur die Asus TUF oder Strix in betracht. Die bieten am meisten Preisleistung.

        Ansonsten viel Ram + Kühlung/Lautstärke ist am wichtigsten. Von einer alten GPU auf eine neue muss die Grafikleistung und die Rams immer +100% betragen.
        11gb -> 22gb -> 44 gb usw.

        Schade das die Preise derzeit so explodieren, habr leider noch immer keine 3090 kaufen können 😭

        • da haste recht die Grafikleistung sollte sich min um 50-70% erhöhen habe noch eine 2070 S und muss z.Zeit nicht kaufen da auf ihr sicher noch alles laäuft was die nächsen 2 Jahre rauskommt jetzt eine 30xx zu kaufen ist einfach whansinn bei den preisen mal sehn nach der krisse immo alles total überteuert

          • Angeblich soll das ganze noch bis 2023 gehen, da die Weltweite Nachfrage aufgrund von Corona, größer ist als das Angebot.
            Weshalb es in manchen Bereichen so absurd hohe Preise gibt.

            Ich hoffe nicht.

      • Ich achte darauf ob ich die Karte meiner Wahl noch in diesem Jahrtausend bekommen kann.

      • Hab mir die Radeon 6900xt von gigabyte gekauft weil die als einzige a) verfügbar war und b) das AMD Referenz Design verwendet für welches es wiederum nen Wasserkühlerkit von Alphacool gab. Läuft btw prima Raytracing ist mir persönlich jedoch auch nicht wichtig.

      • Bei mir ist das mit Abstand wichtigste ein verfügbarer Fullcover Wasserkühlblock.
        Für viele Modelle, die nicht der Referenz entsprechen, gibt es diesen nicht.

        Sachen wir OC oder Lautstärke kann ich dagegen ignorieren.

        Ende 2020 habe ich eine 3080 FE gekauft, da diese mit 699€ ein unschlagbares Preis/Leistungsverhältnis für UWQHD Auflösung hat. Ca einen Monat lang habe ich dazu im Parts Alert Discord auf die Meldung gewartet, dass NBB wieder welche vorrätig hat.

    • Bei Amazon sind die Oster-Angebote 2021 gestartet, darunter sind auch einige Headsets von Razer, Hyper X und anderen namhaften Herstellern im Angebot. MeinMMO stellt euch die besten Angebote aus dem Angebot […]

    • Ein YouTuber kauft auf Aliexpress für 1400 Dollar einen Gaming-PC. Doch der hat weniger Freude damit, als er sich erhofft hatte. Denn er wird mit einer ganzen Menge Probleme konfrontiert.

      Darum geht’s: Der […]

      • Ron kommentierte vor 2 Wochen, 6 Tagen

        Der Typ hat das Ding doch nur gekauft um damit Content produzieren zu können. Absolut jeder, der einigermaßen im Netz unterwegs ist, weiß, dass Wish und Aliexpress der größte Markt für Fake- und Schrottware ist. Es gibt alleine auf YouTube eigene Kanäle, die sich nur mit diesen Seiten beschäftigen und regelmäßig feststellen, dass man seine Produkte nicht von diesen Seiten beziehen sollte.

        • Du solltest generell nicht im Internet kaufen,viel zu gefährlich.

          • Im Internet bestellen ist gefährlich? Was kann den so gefährliches passieren? Bestelle viel im Internet, war noch keiner Gefahr ausgesetzt.

            • war ironisch gemeint
              aliexpress ist auch nichts anderes als amazon
              schrott gibts auf beiden gelegentlich

              • Ron kommentierte vor 2 Wochen, 5 Tagen

                Richtig, der Unterschied ist aber, dass auf Aliexpress nahezu die vollständige Ware aus China kommt und nicht von großen oder bekannten Unternehmen vermittelt wird, sondern von kleinen Drittanbietern. Und wie es mit chinesischen Drittanbietern so der Fall ist, handelt es sich hier oftmals um Billigprodukte oder dreiste Kopien. Sicher, das kann dir auch bei Amazon passieren, wenn du über Drittanbieter kaufst, aber das musst du ja nicht, weil Amazon auch selbst Waren anbietet und vertreibt.

                Schau dir doch mal so Seiten an, die sich professionell mit Aliexpress beschäftigen und solche Plattformen werten. Die ganze Warnungen rund um Fakeprodukte, Scam, Schrottware, Plagiate etc. gibt es da nicht umsonst.

              • oh ok da stand ich wohl auf dem Schlauch ☺️

        • Axl kommentierte vor 2 Wochen, 6 Tagen

          Er ist ‘n Tech YouTuber, natürlich kauft er das Zeug, um damit Content zu produzieren.

          • Ron kommentierte vor 2 Wochen, 5 Tagen

            Das ist ja auch nicht mein Problem, mich wundert es eher, dass er anscheinend darüber überrascht ist, dass es sich bei seinem PC um eine Mogelpackung handelt. Das sollte grad ein “Tech YouTuber” in Verbindung mit solchen Seiten zu genüge kennen.

            • Tut er ja auch. Er kauft solche Systeme ja immer wieder weil er wissen will was für einen Müll er
              diesmal bekommt.

        • Was für ein dummen Schwachsinn du hier erzählst Wish hat nichts mit AliExpress am Hut, AE ist wie eBay und nicht verantwortlich für die Nutzer oder Verkäufer genau wie es eBay auch nicht ist. Kauft man beim falschen Pech egal ob China oder DE. Es gibt auch tausende YT Videos zu ebay paypal atu und co.
          Wish hingegen ist mit Fake und billig schrott überzogen, ist aber ein US unternehmen! Daher selbstredend.

          • Ron kommentierte vor 2 Wochen, 5 Tagen

            Bevor du behauptest, dass ich Schwachsinn erzähle, solltest du selbst recherchieren, denn selbst Wish entzieht sich der Verantwortung und bietet die Produkte nicht selbstständig an, sondern dient lediglich als Plattform für Drittanbieter. Insofern unterscheiden sich Wish und Aliexpress null voneinander.
            Fakt ist aber, dass es eine Seite ist, die enorm auf Export chinesischer Güter spezialisiert ist. Der Großteil der Anbieter sind kleine Läden, die überwiegend Fake und Schrottware anbieten. Auch wenn du auf Wish bestellst, kommt deine Lieferung nicht aus San Francisco, sondern zu über 90% aus China. Die weiteren 10% werden durchaus auch aus Deutschland geliefert, jedoch handelt es sich hierbei um Lagermaterial, welches bereits als Chinaware in großen Mengen in die EU transportiert wurde.

            Ich habe hier in der Nachbarschaft einen Zollbeamten als Nachbarn, der sich den ganzen Tag ausschließlich mit Waren beschäftigt, die auf Aliexpress und Wish bestellt wurden und ich kann dir garantieren, dass der ganze Quatsch sich nicht groß voneinander unterscheidet, sondern zum Großteil auch aus der selben Ecke kommt.

        • Unbedingt! Ich kaufe seit Jahren schon dort, ursprünglich noch bei Alibaba selbst. Leider hatte ich nie Probleme. Einmal ging ein Gerät kaputt, dafür musste ich ein Ersatzteil bestellen, 12 Euro(64 in Deutschland). Es dauert mitunter bis die Ware eintrifft, logisch bei den Preisen geht das nur per Schiff.
          Aber bestellt dort bloß nichts! Die sollen dort auf Bäumen wohnen! Besser bei eBay, dort ist immer alles koscher.^^

    • Bei Amazon sind die Osterangebote 2021 gestartet, darunter einige Angebote von Logitech. MeinMMO stellt euch die besten Angebote aus dem Angebot vor. Diese Woche gibt es vor allem Rabatte auf etliche […]

      • Warum werden zum g533 überall nur falsche Informationen weitergegeben?
        Ich besitze das Headset selber seit Jahren und kann dazu nur sagen:

        – Das Polster ist austauschbar!

        Und auch wenn andere Tester das wegen Unkenntnis so meinen,

        – der Akku ist auch austauschbar,

        und wie die Polster bei Logitech nachbestellbar.

        • Guten Morgen,

          vielen Dank für die Rückmeldung. Das mit dem Polster wusste ich gar nicht, ich bin aber auch nie auf die Idee gekommen diese mal abzunehmen. Ich werde den Artikel aktualisieren. Das mit den Polstern werde ich beizeiten mal selbst ausprobieren. Aktuell bin ich mit dem Logitech G Pro X aber eigentlich mehr als zufrieden 😉

    • Der YouTuber PewDiePie bezeichnet seine Gaming-Tastastur als die “beste Tastatur aller Zeiten”. Deswegen kaufte sich der YouTuber Glarses jetzt die Tastatur, denn er wollte herausfinden, wie gut die Tastatur […]

      • Doch das Wort gibt es, “Stabilisatoren” wäre aber richtiger. Ich korrigiere das.

      • Grinsekatze kommentierte vor 3 Wochen

        Pewdiedepp halt.
        Getippt auf meiner Corsair.

      • Garate kommentierte vor 3 Wochen

        Ich liebe und bleibe erstmal bei meinen Zboard 😀 besitz ich jetzt 14 Jahre schon <3

      • De kommentierte vor 3 Wochen

        230 Raketen und dann nicht mal ein NumPad 😂😜🤑💩

      • Cameltoetem kommentierte vor 3 Wochen

        Ist zwar keine Gaming Tastatur aber ich würde auf meine Logitech MX Keys + MX Master 3 nicht mehr verzichten wollen. Gerade wenn man viel schreibt(Code in meinem Fall) und mehrere Rechner gleichzeitig nutzen will.

      • 200 Dollar für Müll

      • Welcher erfolgreiche Streamer bewirbt Produkte, die wirklich gut sind? Die würden sogar Kükenschredder für Hühnerfarmen bewerben, wenn sie dafür Geld bekommen würden.

        Das ist doch alles nur, mit Verlaub, Müll, egal ob Hardware, Körperpflege oder Essen/Getränke. Für mich sind solche “Werbungen” eigentlich Antiwerbungen, denn wenn ich sowas sehe, weiß ich direkt, was ich nicht kaufen werde.

        • Würde mir einer einen 6 stelligen Betrag für Wiesenhof zahlen, du kannst einen darauf lassen dass ich für die Werbung mache.

      • Kaufe niemals etwas, was ein Streamer oder Content Creator auf diversen Plattformen angeblich “mitentwickelt” hat.
        Mehr als die Hälfte des Preises geht für den Namen drauf.
        Ich meine schaut euch den Klump dochmal an.
        200+ Dollar und das hat weder nen Ziffernblock noch Handballenablage.

      • Komisch.
        Ich hab auch die beste Tastatur aller Zeiten und es ist eine andere.
        Nebenbei ist sie ergonomisch, kann viel mehr und kostet nichtmal die Hälfte.

    • Ihr wollt unterwegs mit eurem Smartphone zocken oder wollt euch einfach Gaming auf dem Smartphone leichter machen? Dann könnte euch ein Controller helfen. Damit ist es auch viel leichter, wenn ihr zum Beispiel […]

      • Frank kommentierte vor 3 Wochen

        In welchem Punkt ist denn der Series X Controller mittelmäßig verarbeitet? Das Teil ist doch mindestens genau so gut wenn nicht sogar besser verarbeitet als der One Controller. Ich will gar nicht wissen, wie oft mir das Ding vom Tisch gefallen ist. Der Headsetadapter hält bomben fest und deutlich besser als bei der One. Hab manchmal echt Probleme den abzubekommen. Würd mich mal intressieren wie ihr dann den PS Controller bewertet mit dem Stickdrift bei gefühlt jedem dritten Controller. Mangelhaft?

    • Wir stellen euch das Gaming-Setup für 20.000 US-Dollar, welches das GeForce-Team gebaut hat. Denn in diesem steckt neben einer GeForce RTX 3080 jede Menge spannende Hardware, die nicht gerade günstig i […]

    • Ihr könnt ab sofort die AMD Radeon RX 6700 XT kaufen. Wir zeigen euch, wo ihr sie kaufen könnt und sagen euch, für wen sich der Kauf lohnt.

      Um wie viel Uhr startet der Verkauf? Seit dem 18. März 2021, um 14 […]

      • Nach der Headline hab ich erwartet, dass ihr Links teilt, die die GraKa zu Preisen nahe der UVP anbieten…aber das hier ist ein schlechter Witz. Ne gute Mittelklassekarte für fast tausend Euro…

        Edit: Das soll keine Kritik an Mein-MMO sein, auch wenns so klingt^^ Der Ärger ist gegen die Preise gerichtet.

      • Ne, da fällt einem nichts mehr zu ein. Man sollte zu Gegenwärtiger Zeit nicht EINE Karte kaufen…außer man bekommt sie direkt beim Hersteller für den “normalen” Preis, was die Karte auch tatsäschlich Wert ist.

        Ein unding finde ich nur (wie auch bei pcgh usw.) die Karten mit Händler und dem wiederwertigen anstößigen Preis hier noch zu katalogisieren.

    • Auf dem PC könnt ihr bald Auto-HDR verwenden. Das ist ein Feature der Xbox Series X|S. MeinMMO erklärt, was das bringt und was PC-Spieler davon haben.

      PC-Spieler können unter Windows bald Auto-HDR verwenden un […]

    • Mittlerweile sind die ersten unabhängigen Testberichte zur Radeon RX 6700 erschienen. Mit dieser Grafikkarte richtete sich AMD bereits im Vorfeld an Nvidias RTX 3070, die für Spieler interessant ist, die in W […]

    • Ab morgen könnt ihr die RX 6700 XT offiziell kaufen. Doch ein europäischer Händler verkauft bereits jetzt eine Variante von AMDs neuer Grafikkarte. Der tschechische Verkäufer verlangt aber mehr als das Dop […]

      • Ich glaub nicht, dass ich vor 2024 noch ne neue Grafikkarte bekomme 😀
        OT: wo ich hier von Godfall lese, was ist daraus eigentlich geworden?

      • also bei den preisen, bleibt meine GPU noch lange im Rechner 😅 oder ich steige auf Konsole um, wenn sie mal wieder für einen normalen preis verfügbar ist 😉

    • Ab Donnerstag könnt ihr offiziell AMDs RX 6700 XT kaufen. Damit stehen euch von AMD und Nvidia jede Menge neue Grafikkarten zur Verfügung. MeinMMO will von euch wissen, welche Grafikkarte euch am meisten i […]

      • Hah, das ist einfach: Keine.
        Selbst in der UVP sind sie recht teuer dafür, dass die aktuellen Konsolen bis 60fps in der Grafik um kaum etwas nachstehen und als Gesamtpaket 500€ kosten. Wer nicht unbedingt in 144fps spielen will, kann getrost zu ner Konsole greifen und Maus und Tastatur dort anschließen. (Mit dem Bonus, dass sich für Multiplayerspiele das Crossplay abschalten lässt und man somit die Cheater auch gleich los ist)

        Die nächste GraKa Gen dürfte dann mal konkurrenzfähig zu den Konsolen werden. Dann, wenn ich für 400€ eine Karte kaufen kann, die sichtbar leistungsfähiger als eine Konsole ist, baue ich den nächsten PC.

        • 3060Ti UVP 399$. Viel spaß beim basteln.

        • Guter Witz das die aktuellen Konsolen (ich denke du meinst damit PS5 und XSX) mit Grafikkarten wie die RTX 3070 bzw. RTX 3080 kaum nachstehen. Allein wenn du schon von reinen Hardware Specs ausgehst, sind die Konsolen schon beim Release veraltet gewesen. 60fps sind zwar bei manchen Spielen akzeptabel aber eben doch nur unterstes Ende der Fahnenstange. Und ich glaube das Spiel das auf PS5 und XSX auf 4K 60fps stabil läuft (grafisch aufwändig und kein 2D Sidescroller) gibt es ebenfalls noch nicht (verbessert mich falls ich hier doch nicht ganz auf den laufenden bin), geschweige denn 4K 120fps… was für ein Marketinggag.

          • Ich spreche auch nicht von den oberen 0,5%, die von Frames unter 2000fps starke Schmerzen und Augenkrebs bekommen, sondern von den ganz normalen Menschen, die 95% der Gamer ausmachen.

            Ich hab Cyberpunk 2077 auf einer 3090 gespielt und die Grafik in voller Pracht mit 90fps gesehen…der grafische Unterschied hat in keiner Weise gereicht, um mich nach dem Demon Souls Zocken an der PS5 umzuhauen. Es sieht nett aus, an manchen Stellen auch glaubwürdiger, aber ist wirklich nichts, was den Aufpreis rechtfertigt. Die sichtbaren Unterschiede, ohne gleich in Zeitlupe Pixel zu zählen, sind vernachlässigbar. Bleib einfach mal auf dem Boden.

            Die aktuelle GraKa Gen zaubert dir auch keine Wunder auf den Bildschirm und 120/144Hz sind bei den meisten daheim auch noch nicht angekommen (ich müsste >20.000€ investieren, um mein Heimkino auf HDMI2.1 Stand zu bringen, und da ist dann noch kein PC dabei. Gibt einfach keine kaufbaren Beamer für 4k@120 bisher, die einen InputLag haben, der gering genug ist).

            Schau dir die Steam-Statistiken an, welche Karten in den 90% verbaut sind und was für Monitore genutzt werden.

            Hier hab ich ne schöne Analogie für dich: Vergleiche nicht die paar wenigen Rennwagenbesitzer, mit normalen Autofahrern. Auf normalen Straßen (also so ziemlich jedes Multiplattformspiel und die meisten PC Spiele) gelten die Geschwindigkeitsbegrenzungen für alle gleich (Engines sind entsprechend limitiert für maximale Kompatibilität). Nur auf Rennstrecken können sie das auch mal ausspielen (dh professionelle Anwendungen wie zB Bild/Video/CAD Bearbeitung oder Benchmarks. Und extrem wenige Spiele, die nur für High-End optimiert werden).

            Du kannst natürlich schreien, dass dir die viele Frames wichtig sind…ja ist ok. Mein Compoundbogen hat auch ne eigene Sehne und Kabelzug von mir verpasst bekommen, weil ich damit auf meine Zieldustanz deutlich besser treffe. Das hat aber nichts mehr mit „das ist wichtig für Bogenschießen für alle!!1!“ zu tun.

            Fakt ist: 60fps sind aktuell ausreichend, weil es auch für die meisten in der Peripherie möglich ist. Fakt ist auch, dass 120/144fos besser aussehen…Fakt ist auch, dass dir ein >3.000€ Setup am PC nicht mal die Frames in neuen Spielen bedient.

            Achja die 120fps hast du bei Destiny an Konsolen schon und bei Halo Infinite Ende des Jahres ist es auch bestätigt. Und in den nächsten Jahren wird die nutzbare Leistung der Konsolen nochmal deutlich stärker ausfallen, während laut Spec die deutlich besseren Grafikkarten weiterhin einen großen Teil der Rohleistung ungenutzt lassen und durch ein Nachfolgemodell ersetzt werden.

            Von 8k sind wir weit weg, das ist nur PR Bullshitgelaber von Sony.

            Btw: Ich hatte nen Gaming-PC (ne GTX1080 war drin, hab ich teuer an nen Miner verkauft, und wollte eigentlich ne 3080 rein setzen, also ein Jahr nach Release ne gebrauchte, für VR.) und daneben auch alle aktuellen Konsolen im Heimkino. Ich bevorzuge keine Plattform, sondern nutze einfach immer das beste von jeder Plattform. Ich bin aber auch Realist und geile mich nicht an irgendwelchen Specs oder an höheren Grafikeinstellungen auf, die ich beim Zocken dann nicht mal sehen kann….deswegen hasse ich auch dieses PCMR Geblubber und so dämliche Aussagen, dass die neuen Konsolen „veraltet“ seien. Selbst mit UVP Preisen bekommst einen vergleichbaren PC für nicht unter 1.200€ und das ist schon kein Mainstreampreis mehr.

      • Hak kommentierte vor 3 Wochen, 5 Tagen

        3080ti fehlt zur Auswahl.

        Wenn, dann die.

      • Ich habe mir vor 6 Monaten eine RTX 3080 Asus Strix bestellt also die interessiert mich am meisten.

      • Hab nh 3080 und bin zufrieden.
        Hatte das Glück die Graka “relativ günstig” zu bekommen, da sie damals noch 900 € bei alternate gekostet hat.
        Wenn ich mir die Preise heute anschaue… würde meine Graka 1,6-1,7 tausend € kosten. Einfach lächerlich

      • Hab glücklicherweise vor kurzem noch eine 3090 bekommen… habe alles richtig gemacht, der Preis ging danach weiter hoch.

      • Als FHD-Spieler am PC reicht eine 3070 gut aus. Problem ist halt die Verfügbarkeit und der Preis und ich glaube auch kaum das sich das bis nach Q2 dieses Jahres bessern wird. Aktuell sitzt im Rechner eine RX5600XT von AMD/ASUS. Macht momentan gute Dienste und das wird jetzt auch derzeit so bleiben. Mal schauen wie es in Q3/Q4 aussieht.

      • Normal immer die 70er jeder Reihe aber bei den momentanen Preisen,
        werde ich meine 2070 S noch ne Weile drin lassen.
        Eigentlich sollte die 3000er Reihe günstiger sein als die 2000er.
        Nun kostet ne 3060 soviel wie damals ne 2080.
        Da läuft etwas falsch.

      • eine die erhältlich und bezahlbar ist 😆

    • Das PC-Gehäuse schützt sensible Hardware vor Schäden. Doch wer sagt, dass das Gehäuse nicht cool aussehen darf? MeinMMO stellt euch 7 PC Gehäuse vor, die richtig gut aussehen und euch sicher neidisch machen werd […]

    • Ein Spieler hat seine Logitech G502 in einen Bogen umgebaut. Die Maus sieht nicht nur cool aus, sondern man kann damit auch wirklich spielen. Der User zeigt in seinem Video, wie er mit der “Hanzo-Bogen-Maus” […]

    • Spieler können im Survival-Spiel Valheim sowohl DirectX als auch Vulkan benutzen. MeinMMO erklärt, wie ihr Vulkan verwendet und was das bringt.

      Valheim ist aktuell ein beliebter Titel. Mit einem simplen T […]

    • Bei Otto bekommt ihr aktuell ein Roccat-Bundle im Angebot. MeinMMO erklärt, warum sich das Bundle lohnt und wer zugreifen sollte. Außerdem stellen wir euch ein paar Alternativen vor.

      Update 19. März 2021: Da […]

      • Roccat-Billig-Kram schaue ich mir bestimmt nicht an.

        • Die Roccat Kone Aimo schon ausprobiert? Das ist vieles, aber nicht „billig“ von der Verarbeitung relativ gesehen.

        • DDuck kommentierte vor 4 Wochen, 1 Tag

          “Roccat-Billig-Kram” xD

          Hattest du die Sachen schon mal in der Hand?! Mittlerweile machen die echt anständige Hardware. Vor allem die Vulcan ist bei Weitem besser als viele, viele Tastaturen von Logitech oder Razer in derselben Preiskategorie oder darüber.

          • Grinsekatze kommentierte vor 4 Wochen

            Ja. Hatte ich. Genug. Würden sogar gesponsert. Die Probleme sind idr deren Mausräder, absichtlich schnell kaputt. Egal, was du da zahlst.

            Roccat ist und bleibt Schrott für Langzeitnutzer.

            • Namma kommentierte vor 4 Wochen

              Ich hatte ziemlich lange die Kova+, einige Jahre, das einzige was da noch richtig geht ist das Maurad ^^
              Ausgetauscht habe ich sie, weil sie sich nicht mehr Einstellen ließ und die Abtastung nicht mehr lief, die bewegung der Maus wurde ruckelig, das war bissl nervig 😀
              Aber für so einen Zeitraum und dieser Laufzeit ist es absolut in Ordnung gewesen.

      • MP kommentierte vor 4 Wochen

        Die Maus hatte ich nun ein Jahr, die erste ging nach 6 Monaten kaputt da funktionierte das Mausrad nicht mehr also wurde sie getauscht. Jetzt schon wieder mit der neuen das gleiche Spiel.

      • Tim kommentierte vor 4 Wochen

        Habe mir genau die Tastatur und Maus erst vor 4 Wochen gekauft.
        Ich nutze schon seit etlichen Jahren Roccat Peripherie und kann diese auch uneingeschränkt weiter empfehlen.
        Bisher nie Probleme gehabt und immer super viel Spaß mit den Geräten. Top 👌

      • Habe auch die Roccat Kone Aimo (erste Generation) und das ist beste Maus die ich jemals hatte. Die untere Daumentaste verwende ich als Push-To-Talk Knopf und das funktioniert super.
        Leider stürzt die Softwate manchmal noch ab.

        Dazu habe ich noch die Roccat Horde (nicht mechanisch) Tastatur, beides in weiß und ist extrem gut.

        Eine klare Kaufempfehlung von mir!

  • 2021 wird ein spannendes Jahr für Fans des MMORPGs Der Herr der Ringe Online (LotRO). Es sind mehrere Updates und sogar eine große Erweiterung geplant. Doch wie steht es um die Version für PS5 und Xbox Series S? […]

    • Das könnte unter Umständen daran liegen, weil die Entwickler letzten Sommer alle Erweiterungspacks verschenkt haben. Du brauchtest Dich dafür nur einloggen. Das hat sicher auch einige Spieler angelockt. Auch ich hab Anfang des Jahres mal wieder reingeschaut, allein wegen der netten Community.

  • Dank einem Alpha-Update können einige Nutzer ihre Steam-Spiele im Browser der Xbox spielen. Denn nun funktioniert der Streaming-Dienst GeForceNow auf der Xbox.

    Darum geht’s: Das Online-Magazin TheVerge hat […]

    • Guten Nachmittag,
      Es sind tatsächlich 27,45 für 6 Monate, ein anderes Abo wird aktuell nicht angeboten. Wir haben die Zahl im Artikel angepasst und auch den Link ergänzt. Danke für den Hinweis.

  • Mehr laden
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.