@andre

Active vor 4 Monaten, 4 Wochen
  • In Destiny 2 könnt ihr die Vorzeichen Mission jetzt auf Großmeister angehen und euch den Katalysator für das Exotic Erzählung eines Toten verdienen. Wir erklären, wie ihr den kniffligen Gruseltrip übersteht und d […]

    • Andre kommentierte vor 5 Monaten

      Ne Frechheit für Solospieler. Macht den Mist von mir aus sehr schwer,aber lasst den Timer weg. Funktioniert doch nicht. Bungie lernt da auch nicht raus.

      • Ist halt kein Solospiel und man braucht ne Herausforderung. Für Einsatztrupps wäre es sonst viel zu einfach. Und der Katalysator ist halt extrem mächtig so wie er sich anhört. Du brauchst keinerlei Absprache für die Mission. Such dir nen Einsatztrupp über die Destiny App und dann ist das auch möglich

        • Ist ein immer gern genommenes Argument und du hast ja im Kern nicht unrecht.

          Aber wie ebenfalls tausendfach vorher von vielen gepostet….was ist so schwer an einem optinal zu wählendem Matchmaking oder optional variablen Playlist-Modifikationen (um es guten Teams etwas zu erschweren), welche auch immer den Loot beeinflussen würden? Timer an oder aus..variabler Loot. Solo an oder aus…variabler Loot. Und und und…

          Ne, stattdessen immer “nutze die App”. Ich verstehe ja auch, dass man seine 3rd Party App in den Fokus rücken möchte, aber die sonstige “Engstirnigkeit” seitens Bungie muss ich nicht verstehen

          • Baya. kommentierte vor 5 Monaten

            Check. Matchmaking sollte einfach überall optional sein.
            Das heißt ich könnte GMs per Matchmaking machen aber auch z.B. die Playlist-Strikes solo, wenn ich möchte. Verstehe nicht, was so schwer daran ist…

            • Siehste.

              Kapiere ich auch nicht. Ok, Strikes mache ich zur Not mit zurückgestellter Uhr auf der Konsole, wenn ich beispielsweise irgendwelche Stasis-Aufgaben machen muss. Und bevor man sich da gegenseitig alles weg klaut.

              Missionen (GM-) solo und vlt. sogar noch mit Timer? Vergiss es. Es gibt so viele Spieler, die auch schon mit der (ohne Timer) Omen beispielsweise Schwierigkeiten hatten. Oder früher der Whisper- oder Ausbruch-Mission. Da wäre MM doch wirklich eine super-Option. Auch anspruchsvollere Aktivitäten glaube ich, wären für Vielspieler via Random Team gut machbar. Muss ja nicht immer gleich ein Raid ein.

              Und wenn wir schon rumspinnen…warum muss ich überhaupt eine App hinzuziehen? Warum kann ich nicht wie in anderen Games meine Spielersuche gefiltert und sehr detailliert ingame (!) eingrenzen, mir passende Ergebnisse liefern lassen und mich individuell für eine Lobby oder Party entscheiden?

              Tja, dafür, das seitens Bungie der Zukunfts-Anspruch vertreten wird, ein über Jahrzehnte wachsendes Destiny-Universum anzubieten, könnten sie die eigentlich schon fast zum Standard der letzten Jahre gehörenden Entwicklungen ja vlt. mal einbauen.

            • Jupp911 kommentierte vor 5 Monaten

              Was die Leute einfach nicht zu raffen scheinen ist das Matchmaking doch sowieso immer von sich aus schon optional ist. Jeder hat doch die Möglihkeit seinen eigenen Einsatztrupp mitzubringen. Ergo ist Matchmaking immer optional.
              Ich kann ja verstehen das Leute nach Solo Optionen und Freelance Listen fragen weil diese Option leider nicht überall gegeben ist. Es wäre ein leichtes für Bungie hier eine viel größere Anzahl an Spielern zufrieden zu stellen.

              • Das meine ich ja auch damit. Optional hinsichtlich Trupp hast du recht; nur frag mal die sog. Solospieler (und wenn man sich die Statistiken anschaut, dann ist dies ein nicht gerade kleiner Anteil an der Gesamtheit der Spieler. Oder denkt jemand, Bungie hätte die App nur aus Jux und Dollerei geschaffen?).

                Speziell die Freelance-Optionen zu erweitern, kann nun wirklich kein Problem sein. Das Bungie-Argument, “Ingame-Mechaniken seien zu komplex für Random-Teams”” ist albern, wenn man entsprechende Spieler-Suchfilter einbaut (Wie gesagt, mal einen Raid ggf. ausgenommen. Aber auch da hat man mit der Menagerie ja einen guten Ansatz gehabt, der leider viel zu früh in die Tonne getreten wurde.).

                Allerdings eher illusorisch, dass sich da was tut. Und der neuste TWAB strotzt ja auch nicht gerade vor Innovation.

          • Nolando kommentierte vor 5 Monaten

            ich kann den ruf nach MM verstehen, gerade für die solospieler.

            aber mal angenommen der wird eingeführt:
            was denkst du wie groß der Aufschrei danach sein wird, weil irgendein hinz und kunz es sich zu aufgabe macht die mission zu boykottieren? dann wird groß rumgeschrien wie scheisse es ist mit randoms zu spielen, man muss tausendmal eine mission neu anfangen bis man die zwei dabei hat die das drauf haben und auf willens sind mitzuspielen.

            bei so missionen ist es einfach sinnvoller mit leuten zu spielen die man sich selbst sucht, da hat man meistens die garantie das die das wirklich abschließen wollen.

            PS: gilt natürlich nicht für jedes aktivitäten-Matchmaking, hauptsächlich für timer-Aktivitäten

            • Ich seh schon: dein Glas ist gefühlt halbleer und meins halbvoll. Danke Herr Kollege, gerade meinen Glauben an das Gute im Destiny-Menschen komplett zerstört. 😅

              Spässeken, ich erlebe ja leider selber auch viel zu häufig in Strikes oder z.B. Gambit wie oft Leute rausgehen (besonders beliebt bei “Die Korrumpierte” in der “Felsbrocken-erschlagen-dich-und-Bällchen-schmeissen-musst-du-auch-noch-Phase”), durchhecheln ohne Rücksicht oder einfach mal gar nix machen.

              Aber tagträumen darf man ja mal…

              • Nolando kommentierte vor 5 Monaten

                ach das hat noch nicht mal was mit halbleer oder halbvoll zu tun, ich bin von grund auf immer optimistisch. aber wie du selbst schreibst, man sieht es viel zu häufig und dann kann man auch mit optimismus nicht die wahrheit verdrehen.

                der mensch ist toxisch, nicht jeder aber viele 😀

            • Alitsch kommentierte vor 5 Monaten

              “ich kann den ruf nach MM verstehen, gerade für die solospieler.
              aber mal angenommen der wird eingeführt:was denkst du wie groß der Aufschrei danach sein wird”

              Meiner Meinung nach alles hängt von der Umsetzung ab.
              Als Beispiel Guided Games fand Ich als Idee nicht schlecht, Es waren die Raids selbst die wenig Reiz geboten haben und die Entscheidungen in D2 wo die Hüter in Scharen Destiny verlassen haben.

              Und Ich als Solo Spieler komme auch sehr gut aleine klar. Und Ich finde ist es auch ein Umbruch statt gefunden seit D2
              In der D1 Zeiten waren Anfangs mehr Solo Spieler die sich in Clans zusammengeschloßen haben und das noch erfolgreich langfristig.
              Da es an Karrotten in D2 fehlt und einiges mehr ,macht es langfristige Clan Bindungen überflüssig.
              Clans entsehen genauso schnell wie die Fallen. So das es angenehmer geworden ist lieber Solo zu spielen, höchstens auf One Night Stand sich an zulassen als auf eine Bezieheung.

              Ich finde auch das die Schwieregkeit alleine durchs Zeiteinfuhr und vor allem lasstigen PL Grind besteht hat viele Spieler eher ausgegrenzt. (Zwang gegenüber Freie Wahl was überwiegt wohl und mehr Spaß macht)

              Ich erlebt es oft bei der Feuerprobe bei der höchsten MM Stufe viele gehen unterlevelt rein es macht Spaß einen unter der Arme zu greifen oder selber neue Tricks/Loadouts von andere zu sehen.

            • Jupp911 kommentierte vor 5 Monaten

              Naja dann hätte aber zumindest jeder die Wahl da Matchmaking ja automatisch optional ist. Jeder der keine Randoms will kann ja sein eigenes Team mitbringen oder er LFG suchen. Wenn dann noch eine Solo Option zur Verfügung stände wären alle Bedient. Wer dann nih meckert dem kann man es eh niht Recht machen

          • Ruiner kommentierte vor 5 Monaten

            Anstatt sich immer über das aus bleibende matchmaking zu beschweren müsst ihr euch nur n Trupp in der community suchen, klappt auch ohne hs. Dann müsst ihr hier auch nicht immer Jammern.

            • Nolando kommentierte vor 5 Monaten

              hahahaha einer der sich bei millern über sein jammern beschwert, das könnte lustig werden.

              ich hab hier nur hingeschrieben um darüber informiert zu werden sollte er dir antworten 😀

              • Ruiner kommentierte vor 5 Monaten

                Dem seine halben Bücher als Antwort les ich doch gar nicht. Bungie wird das matchmaking bei sowas nie einführen deshalb kann ich dieses ewige gejammer nicht nachvollziehen.

                • Nolando kommentierte vor 5 Monaten

                  du bist wahrscheinlich dann der art Mensch der einen titel in der Zeitung liest und dementsprechend seine Meinung bildet, weil ja zu viel text.

                  wie kannst du es dir erlauben über einen zu urteilen und im gleichen atemzug sagen das du dessen kommentare und Meinungen gar nicht liest.

                  das ist der grund warum hier so viele unnötige und dumme diskussionen entstehen, weil es menschen wie du sind die mit ihrem halbwissen eine Meinung vertreten die weder hand noch fuß hat.

                  • Ruiner kommentierte vor 5 Monaten

                    Anstatt dem hinten rein zu kriechen kannst mit ihm ja inn einsatztrupp

                    • Nolando kommentierte vor 5 Monaten

                      ich krieche ihm nirgends rein. ich bin auch mit ihm nicht immer einer meinung.

                      ich sag dir ja auch nur das ich jedoch komplett einen kommentar lese und erst dann reagiere. aber ich merke schon, anhand deiner reaktion, das du nicht mächtig bist eine diskussion sachlich zu führen.

                      ich wünsche dir dennoch viel gesundheit und guten loot!

            • Nun, Jammern…

              Ich weiß nicht, wie oft ich mich schon sehr ausführlich mich über die Unterschiede zwischen Jammern um des Jammern willens und Konstruktivismus ausgelassen habe. Ich darf also annehmen, dass es dir geläufig ist, da du ja selber schon seit einiger Zeit in diesem Forum unterwegs bist. Und ich gehe selbstverständlich aus, bevor du mal eben so was hingekleckst und mich freundlich zurechtweisen möchtest, dass du dir ein zwei Momente genommen hast, um meine geschriebenen Inhalte vollumfänglich zu verstehen, oder?

              Gut.

              Wenn du mir also bitte erläutern könntest, inwieweit denkbare (!) zu implementierende Umsetzungen wie ein optional zu wählendes Matchmaking, das ggf. unterschiedliche Loot generieren könnte, Jammern ist, wäre ich sehr dankbar.

              Denn ich akzeptiere, dass es dies in vielen Playlist-Modi nicht gibt. Ich habe selber die App öfters genutzt, halte den Weg aber für unnötig verkompliziert. Ich tue mich daher etwas schwer damit, solche Entwicklungsstagnation in Spielen zu akzeptieren. Optional anzuwählende Spielmodi inkl. entsprechenden Lobby- oder Partyfunktionen sind schon seit gefühlten Ewigkeiten ein Standard-Gimmick in vielen anderen Games. Was spräche also dagegen, dies ingame Destiny zu ermöglichen, wie ich es weiter oben ausführlich beschrieben habe?

              Nichts?

              Ok, dann wären wir ja auf einem Nenner, Denn ausser Jammern über das vermeintliche Jammern anderer habe ich bei dir nun hinsichtlich weiterführender konstruktiver Vorschläge auch nicht besonders viel herauslesen können.

        • Jupp911 kommentierte vor 5 Monaten

          Ja genau kein Solospiel da bin ich bei Dir aber genau deshalb gehören Matchmaking und Wiederbeitritt nach Disconnect in solche Missionen.
          Wer kein Matchmaking mag muss es ja nicht benutzen.

        • Burak A. kommentierte vor 5 Monaten

          Dafür dass es kein Solospiel ist, gibt es doch recht viele Triumphe die einen (makellosen) Solo-Abschluss erfordern.
          Und wenn es so einfach kommunikationslos in einem Einsatztrupp ist, wieso gibt es kein Matchmaking?

          Die App ist auch nicht gerade optimal. Ich muss zum Teil welche per PSN suchen und als Freunde hinzufügen weil die App die Zusammenstellung im Spiel oft nicht hinkriegt.

  • Destiny 2 findet heute, am 23.02. der Weekly Reset statt. Damit geht die Season 13 in ihre dritte Woche und das erste Eisenbanner startet. Welche neuen Herausforderungen und Aufgaben warten sonst auf die […]

    • Andre kommentierte vor 5 Monaten

      Und so macht Bungie den Mist kaputt. Warum Powerwaffen kills, wieso einen Timer in der Mission. Alleine wieder unmöglich….

      • D1vet kommentierte vor 5 Monaten

        Der timer ist doch nur bei grossmeister für den kat oder ? Oder ist jetzt immer ein timer in allen Stufen?!

        • Baya. kommentierte vor 5 Monaten

          Nur bei Großmeister….

          • D1vet kommentierte vor 5 Monaten

            Ah ja ok, danke dir. Genau das hab ich mir gedacht, find ich jetzt auch nicht das das ein Grund ist zu meckern. Absolut in Ordnung das der kat n timer hat. N bisl Herausforderung muss sein. Absolut richtig so.

      • Evtl habe ich etwa verpasst aber ist Destiny ein SOLO spiel ? Nein, es ist nicht. Such dir Leute, die gibt es wie Sand am Meer für Aktivitäten…🙄

        • Also soweit ich mich erinnern kann, bekommt man die neuen saisonalen Exo-Rüstungen nur SOLO in den verlorenen Sektoren 😉

          Und die Spielersuche über die externe App ist mittlerweile mehr nervig als hilfreich. Da lobe ich mir das “The Division”-System. Dort kann man bei den meisten Aktivitäten direkt eine Spielersuche ingame aktivieren.

        • Jupp911 kommentierte vor 5 Monaten

          Bungie ist aber was das angeht ziemlich inkonsequent. Ich bin ja auch der Meinung das es ein Multiplayer Spiel ist aber dann ständig Solo Triumphe, fehlendes Matchmaking bei vielen Aktivitäten jetzt sogar Gatekeeping von Exoloot hinter Solo Lost Sectors. Spricht alles nicht wirklich für Multiplayer…

  • Bei Destiny 2 ist jetzt die neue exotische Quest “Die Stimme auf der anderen Seite” gestartet. MeinMMO-Autor Sven Galitzki ist der Meinung, dass diese neue Quest sich bei weitem nicht nur aufgrund der neuen […]

    • Moin
      Hab dieses Teil aus dem Strike versehentlich gelöscht.
      Jetzt stehe ich bei der Exomission vor dem Tor und bekomme es nicht mehr auf.
      Bin den Strike nochmals mehrmals gelaufen, bekomme aber das Teil nicht noch mal.
      Jemand einen Rat ???

      • Gleich kommt ein Guide zur Mission. Aber ich denke, du bist an der Stelle, an der du links vom Spawn ins Weltall hüpfen musst. Das große Eingangstor ist zu Beginn immer zu.

      • Moin,
        wenn du in der Mission landest und vor dem Tor stehst musst du vom Tor ausgesehen links nach draußen dort ist eine kleine Sprungpassage. Das Tor direkt am Anfang lässt sich nicht öffnen.

      • Dieses Datenpad darfst du auch löschen, steht im Tooltip auch dabei, musst nach dem einsammeln nur zu Zavala (eventuell zeigt es dir die Quest bei ihm auf der Map nicht an wie es gestern bei mir war) und von dort aus kannst dann die Mission im Riff sehen.

  • Bei Destiny 2 ist der MMORPG-Experte Joe Blackburn der neue starke Mann, der Destiny in die Zukunft führen soll. Der sagt jetzt: „Die besten Tage von Destiny stehen noch bevor“. Das Problem: Kaum wer glaubt ihm […]

    • Bla Bla Bla.
      Ändert bitte alles. Diese bekloppte Recycling geht einem sowas von auf die Nerven. Alte Sachen als neu verkaufen. Absolute Frechheit. Wir drehen uns hier im Kreis.
      Soviele Themen gibt es anzusprechen.
      Ich schreibe jetzt nicht wieder 2 Seiten und zähle auf was alles Mist ist.
      Stasis das schlimmste was es gibt. PVP nicht spielbar. Katastrophe.
      Hatte man im Vorfeld schon gesagt das das nichts wird.

      Aber zur neuen Saison kommen 2 “Neue Strikes”
      Höhle der Teufel und der Saber Strike
      Hahahahaha
      Wieder alter Mist der neu verkauft wird.

      Dann hast die endlich mal ne Waffe erfarmt der nächsten Saison kannst die noch nutzen……danach wieder nicht, weil man sie nicht wieder infizieren kann.
      Levelcap erreicht.

      Exos,ja die guten alten Exos. Da hast dich früher gefreut wie Bolle das du mal ein Exo bekommen hast,weil es auch ein paar Punkte höher war. Das war immer was besonderes. Ab zum Kryptachen hin und entschlüsseln lassen. Das war noch spannend. Und es hätte auch sein können das du was für jeden Char bekommst.

      Das waren noch Zeiten.
      Ach ja und Liebe Grüße an dich Niffi….

      • “Dann hast die endlich mal ne Waffe erfarmt der nächsten Saison kannst die noch nutzen……danach wieder nicht, weil man sie nicht wieder infizieren kann.”

        Nice, in Zeiten von Corona ist es doch super, wenn die Waffe nicht neu infiziert werden kann 😂

      • Ja die Exos sind in der Tat nicht mehr das was sie mal waren… vor allem bei den Rüstungsteilen sind so viele dabei die einfach nur crap sind.

  • Wenn in Destiny 2 die Erweiterung Jenseits des Lichts startet, könnt ihr euch sogar Raid-Exotics kaufen. Das wird aber nicht billig. MeinMMO klärt hier auch, wie Veteranen den neuen Einstieg problemlos s […]

  • Bei Destiny 2 steht die Erweiterung Beyond Light (Jenseits des Lichts) in den Startlöchern. Bungie hat daher ein Video veröffentlicht, indem mehr steckt, als man auf den ersten Blick sieht. Wir zeigen euch 4 l […]

    • Andre kommentierte vor 9 Monaten

      Das ist so lächerlich was die da abliefern Ein komplettes Jahr wartet man auf ein ADD ON und es kommt wirklich nur ein einziger beschissener Strike.
      Und dann schmücken die sich immer mit dem recycling Mist.
      Das kann doch nicht sein
      Was stimmt denn da nicht.

      • Frau Holle2 kommentierte vor 9 Monaten

        das ist es was ich meinte.. Omnigul, Atheon… Oryxs Schwester ? riecht nach Vorbereitung von Kingsfall 2.0….Kosmodrom… plaquelands fehlen… Siva wird kommen und dann WotM….
        alles gute Spielinhalte, aber halt aus D1…..

      • Es kommt ein neuer Strike auf Europa im DLC und einer gratis, nämlich das Remake von Will of Crota.
        Bitte informiere dich nicht nur über diesen Artikel.

  • Ihr könnt euch nun ausführlich ansehen, mit welchen Kostümen Destiny 2 bald das Festival der Verlorenen feiert. Womit jagen Jäger, Warlocks und Titanen 2020 Süßes oder Saures?

    Auch in der Welt von Desti […]

    • Andre kommentierte vor 10 Monaten

      Wieder Spukfrost……………………….absolute Frechheit,ich sag ja seit Jahren immer dieselbe Rotze !!!

  • Ein neuer Trailer für Destiny 2 Jenseits des Lichts zeigt, was unter der eisigen Oberfläche der DLC-Location Europa auf die Spieler wartet. Dabei kommen 2 mysteriöse Charaktere zu Wort, auf die die Spieler se […]

    • Trailer konnte Bungie ja schon immer………………….und dann hast die Story gespielt, und es wiederholt sich alles zum 50636482367 mal. Jaaaaaaaaaaaa endlich wieder Meilensteine und Beutezüge……….Woohoooooooo schliesse 3 Strikes für mächtigen Loot ab, 5 Schmelztiegel matches,jawooooohl. Töte 10 Kabale ,sammel Material ein und bringe das dort hin. Wohooooooo………….😤😏

  • Bei Destiny 2 kränkelt der PvEvP-Hybrid Gambit schon länger. Mit Jenseits des Lichts soll sich das aber bald ändern. Bungie stellt nun vor, was euch erwartet.

    Schon vor einiger Zeit ließ Bungie dur […]

    • Änderungen??????😩
      Das die Bosse sich ändern wenn man Partikel abgibt?????
      Da hat Bungie sich ja ne Menge einfallen lassen.
      Junge,Junge,Junge

      #kopfschütteln
      #einwitz

  • Heute, am 15. September, ist es in Destiny 2 Zeit für den Weekly Reset. Dieser bringt den Hütern neue wöchentliche Herausforderungen, Dämmerungs-Strikes sowie einen frischen Flashpoint. Doch was gibt es sonst […]

    • Und jede Woche das selbe………….immer,immer, immer das selbe😤
      Ob sich das nach der Story von Beyond Light ändert ?

      Natürlich NICHT;wir machen wieder jede Woche das selbe.

      Seit 6 Jahren

      • Zwingt dich ja niemand. Wenn ein Spiel keinen Spaß mehr macht, dann spiel halt was anderes. Man kann nicht erwarten, dass immer ständig neue spannende Sachen passieren in einem Spiel. Es gibt genug Auswahl. Ich spiel Destiny so lange, bis ich nix mehr zu tun habe oder keinen Spaß mehr habe, dann spiele ich halt ein anderes Spiel, irgendwann macht es mir aber wieder Bock. Das ist so ein hin und her. Ich spiele Destiny immer nur nen paar Tage, dann wochenlang nicht.

        Man sollte sich nur nicht zwingen, etwas zu spielen.

        • Wegen der Wiederholungen habe ich mich ja vor geraumer Zeit hauptsächlich dem PvP zugewandt. Irgendwann kommt halt zwangsläufig der Punkt, wo einem das ewig Gleiche und das einfallslos redundante Questdesign (hallo Schiedefreischaltungen) nervt. Müsste ich nicht wegen der Materialwirtschaft regelmäßig kurz ins PvE, würde ich das wahrscheinlich komplett ignorieren. Destiny ist wirklich das seltsamste und doch fesselnste Spiel, das ich je gespielt habe. Eigentlich müsste ich komplett die Schnauze voll haben, bei all der Unzulänglichkeiten, Fragwürdigkeiten und Einfallslosigkeiten (Recyclerama) aber trotzdem packt mich immer wieder die Lust auf den Schmelztiegel. ^^ Na gut, ich habe auch nur zwei Abende pro Woche Zeit zum Spielen. Sonst sähe es wohl auch anders aus.

  • Bei Destiny 2 erwartet euch eine Woche, die einen Bonus bringt, der zuvor als Glitch gefeiert wurde. Ihr könnt euch so in kürzester Zeit auf Beyond Light vorbereiten.

    Was hat es mit dem Extra-Loot auf sich? I […]

    • Wofür das denn ???????
      Haben doch schon genug Material………..wofür soll man sich da vorbereiten……….

      • Naja, ich kenne einige, die halt nicht genug MW-Materialien haben. Vor allem PvP-Spieler, mit denen ich zusammen gespielt habe, leiden da oft an chronischem Mangel. ^^

  • Kaum zu glauben, Destiny feierte jüngst seinen nunmehr 6. Geburtstag. MeinMMO-Autor Philipp Hansen blickt auf die vergangen Jahre zurück, fragt sich, warum er das überhaupt mitmacht und fühlt sich dabei alt […]

    • Ganz genau. Das hatte ich schon wieder vergessen. So war es ja wirklich. Es hat sich gelohnt das zu spielen. Bruchstücke jaaaaa geht in Richtung 20.000. Und was macht ihr heute Abend. Bruchstücke farmen.Könnte alles so schön sein…..und Niffi ich habe mir grade nochmal deine Kommentare durchgelesen. Hast wirklich in allem Recht !

    • Mein Gott bin ich froh das das mal jemand ausspricht !!👍
      Kann ich auch zu 100 % UNTERSCHREIBEN

      • Mein Gott bin ich froh das das mal jemand ausspricht

        da musste ich etwas schmunzeln 😌Als ob Bungie ein Diktator wäre und niemand sie traue schlecht über ihn zu schreiben. Versteh aber was ihr meint.

        Seht destiny doch einfach wie eine Freundin mit der man lange zusammen ist.
        Klar ist nicht immer alles super aber hey das Gum äh gun play ist einfach genial 😅

    • Mit Abstand,ein sehr guter Kommentar, der trifft den Nagel auf den Kopf

    • Ja das Gunplay ist überragend,stimmt schon. Ich bin ein Veteran der ersten Stunde,habe alles durch,nur ……………..Es ist mittlerweile IMMER DAS SELBE: Fliege auf den Planeten,töte 10 Kabale,die lassen was fallen ,dann geht es zum nächsten Planeten usw.
      Beutezüge ,das nächste was ich nicht mehr sehen kann. Jeden Dienstag das selbe,seit Jahren seit Jahren,alles immer Pflichtaufgaben. Ist es das wirklich ?? Langsam ödet mich das wirklich an.

      Ritualwaffen: Erspielst Dir die Einsiedlerspinne oder den Gipfel. Jetzt wird sie dir weggenommen (1060) ;ODER KANNST SIE DIR SPÄTER KAUFEN.
      Das spiegelt den WERT doch gar nicht wieder. Gibt Hüter die haben da tagelang für gebraucht. Verstehe sowas nicht.

      Exos: Wenn man schonmal ein Exo bekommt ,warum sind die nicht wie in Destiny 1 höher ?
      Ist halt ein Exo ,da kann es auch ein bisschen höher sein. Vorfreude wäre dann da.

      Dämmerung: Warum denn auf Zeit ? Schwachsinn. Von mir aus ruhig schwer,aber weg mit dem Zeitschloss.

      Recyclingsystem: Da fehlen mir komplett die Worte. Alles,Vieles was in Destiny 1 war kommt zurück. Erst haben sie uns das weggenommen,und in D2 kannst es dir wieder erspielen. Egal ob Planeten,Waffen ,Rüstung. Groß wird es angekündigt, und alle drehen durch.🙄 Bungie feiert sich.

      Änderung der Super (Stasis): Ja man kann es jetzt individuell ändern. Leute das konnten wir schon in D1.

      Strikes: Vor 5 Jahren hat es noch Spass gemacht Omnigull zu spielen, um die Griff von Marlock mit den richtigen Perks zu farmen. Warum soll ich jetzt Strikes spielen ? Für token ?

      Ich will ja nicht nur motzen, nur Hüter die Destiny 1 gespielt haben,wissen was ich meine und können das durchaus nachvollziehen

  • In Destiny 2 startet bald das Sommer-Event Sonnenwende der Helden. Dabei können sich die Spieler besondere Rüstungen erarbeiten, die zu den begehrtesten des Games zählen. Jetzt wurden erste Bilder und Infos zu […]

    • Andre kommentierte vor 1 Jahr

      Und jedes Jahr dIe gleiche Rotze……………………man muß es einfach sagen !

  • Das saisonale Modell und der Powerlevel-Grind von Destiny 2 harmonieren einfach nicht miteinander, meint der MeinMMO-Shooter-Experte Sven Galitzki. Zumindest für die Seasons wäre in seinen Augen eine andere L […]

    • Andre kommentierte vor 1 Jahr

      Der beste Bericht den ich hier seit langem gelesen habe. Das trifft den Nagel auf dem Kopf !
      Und das Recycling kotzt mich auch an. Falkenmond,Gläserne Kammer Wieso das alles ???? Das Hörnchen wird mit Sicherheit auch wieder kommen…….Und Bungie lässt sich feiern …….

      Seit 2014 immmmmmer das selbe.
      3 Strikes für mächtige Engramme und Gambit und dies und das…………….
      Und im Herbst gibt es dann wieder ein neues Massenevent………….

      Mann kann es nicht mehr sehen

  • Bei The Division 2 gibt es heute eine zweite Wartung. Ein Fix soll die Verbindungsprobleme beheben, die heute seit der ersten Wartung auftreten. Auch diesmal gehen die Server dabei offline. Wir zeigen, wie die […]

    • Was anderes.
      Wo bekomme ich eigentlich die Exobrust her ???? Sooo viele Haupteinsätze auf Herausforderungen gespielt. Kommt einfach nicht das Ding…….

  • Bei The Division 2 ist heute die Season 1 gestartet. Doch gleich zu Beginn der Saison gibt es zunächst Wartungsarbeiten inklusive Downtime. Die Server werden für mehrere Stunden offline sein. Lest hier alles z […]

  • Mehr laden
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.