@amoxi

Active vor 5 Tagen, 18 Stunden
  • Der erste Alpha-Test von Diablo 2 Resurrected läuft für die ersten Tester und wir von MeinMMO haben für euch eine besondere Verlosung.

    UPDATE 9. April, 16:26 Uhr: Die Verlosung ist beendet und die Mails mi […]

    • Ich würde bzw. werde Amazone spielen. Die kommt der Jägerin aus Teil 1 am nächsten wenn ich mich richtig erinnere

  • Blizzard hat erste Details zur Alpha von Diablo 2 Resurrected bekanntgegeben. Diese soll bereits am Freitag, den 9, April, für ausgewählte Teilnehmer starten. Wir von MeinMMO verraten euch alle Details.

    Was i […]

    • amoxi kommentierte vor 1 Woche

      Weil der Artikel Datum UND neue Details zur Alpha liefert. So wie es im Titel steht. Das Datum bezieht sich durch das “und” auf die Alpha. Quasi eine Aufzählung. Bei mehr als zwei Attributen werden diese durch ein Komma getrennt. Das letzte Attribut wird von einem “und” eingeleitet, dies passiert automatisch bei nur 2 aufgezählten Attributen. Das D2R liefert die Initial Information um welches Spiel es sich handelt. Oder übersehe ich da was?
      Um die Verwirrung zu beseitigen könnte der Titel tatsächlich lauten: “D2R: Alpha – Datum und neue Details bekannt”, aber an sich finde ich den Titel verständlich. So, genug vom Homeoffice abgelenkt

      • monk kommentierte vor 1 Woche

        wie gesagt, das datum ist auch ein neues detail zur alpha. die formulierung ist also nicht passend.

  • Die Streaming-Plattform Twitch wurde durch Gaming groß, aber im Moment liegen „Hot Tub Streams“ im Trend: Streamerinnen reden mit den Fans, während sie Bademode tragen und in einem Whirlpool sitzen. Dagegen muss […]

    • amoxi kommentierte vor 1 Woche

      Meinungsfreiheit heißt im Übrigen auch nur das der Staat dich nicht aufgrund deiner Meinung (solange die von der Verfassung geschützt ist) bestrafen darf.
      Wenn eine Person der Öffentlichkeit etwas (dummes) sagt, darf die Öffentlichkeit das kritisieren, das ist nicht durch die Meinungsfreiheit geschützt.

      • ImInHornyJail kommentierte vor 1 Woche

        Wenn es dann auch nur beim Kritisieren bleiben würde wäre alles in Ordnung.
        Heutzutage ist das Kritisieren Nebensache. In erster Linie will die Öffentlichkeit, dass die Person ihren Job verliert/keine weiteren Aufträge mehr bekommt oder Spiele/Firmen werden boykottiert.

        An sich hast du recht. Meinungsfreiheit wird so, wie du sie beschrieben hast, auf dem Papier gehandhabt. Im Internet sieht es da jedoch anders aus. Da wird solange Druck ausgeübt, bis jemand nachgibt und der Öffentlichkeit das gibt was sie verlangt oder bis das Thema in Vergessenheit gerät.

    • amoxi kommentierte vor 1 Woche

      Alles auf den Rücken von Twitch zu lagern find ich gefährlich. Das muss durch (internationale) Gesetze und abkommen geregelt werden, z.B durch eine ernsthafte Alters Verifikation.
      Zurzeit kann jedes Kind mit einer google anfrage Hardcore xxx sehen, das muss sich ändern. Generell muss der Umgang mit dem Internet neu geregelt werden, aber das ist schwer, also diskutieren wir (meist Männer) lieber oberflächlich und sexistisch darüber was Frauen dürfen und was nicht. Supi.

      • Mithrandir kommentierte vor 1 Woche

        Ich bin da echt zwiegespalten. Auf der einen Seite bin ich für sinnige Altersverifikationen, grade auch bei kostenpflichtigen Anbietern, weil die dann auch rechtssicher agieren können und der Kunde FSK 18-Material sicher beziehen kann. (Egal ob das jetzt pornografisch ist oder eben anderweitig nicht jugendfrei).

        Auf der anderen Seite graust es mir vor einem “Du musst dich mit deinem Ausweis und Realnamen und Adresse anmelden”-Internet. Denn abseits von Kaufverträgen ist das etwas, was ich schlicht nicht teilen müssen will. (Im Rechts-Fall kann man mich über meine IP auch jetzt schon ermitteln)

    • amoxi kommentierte vor 1 Woche

      Da musste ich kurz mein Ironie Detektor anschalten 😂

    • amoxi kommentierte vor 1 Woche

      Das was Frank sagt 👍
      Nichts davon hat Einfluss auf euer leben, warum soviel Aufregung?

      • Caliino kommentierte vor 1 Woche

        Mich direkt vermutlich wenig ja, aber was ist mit den ganzen Jugendlichen die auf Twitch unterwegs sind?

        Ich würde fast darauf wetten dass viele (jüngere) Kinder auch Fortnite-Streamer gucken – die rein theoretisch auch plötzlich dem “Hype” nacheifern könnten….

        Und Thema Pornographie:
        Die Frauen in der Badewanne an sich zähle ich nicht dazu, aber wenn die gegen Echtgeld gezielt ihre “weiblichen Reize” spielen lassen ist das meiner meinung nach schon anders…

        • Frank kommentierte vor 1 Woche

          Bei Kindern sind die Eltern in der Pflicht, das zu kontrollieren. Und bei Frauen im Bikini sehen die Kids nichts, was sie nicht auch am Strand sehen würden. Die jugendlichen kommen sowieso an ganz anderes Material. Und nur weil Frauen ihre weiblichen Reize einsetzen ist es immer nocht nicht pornografisch. Von wann ist denn euer Weltbild? 18. Jahrhundert? Achtung Marilyn Monroe hat ihren Rock fliegen lassen. Verbrennt sie auf dem Scheiterhaufen. Junge, Junge.

          • Caliino kommentierte vor 1 Woche

            Sag mal liest du andere Kommentare überhaupt?

            Um mich nochmal zu zitieren:

            Die Frauen in der Badewanne an sich zähle ich nicht dazu, aber wenn die gegen Echtgeld gezielt ihre “weiblichen Reize” spielen lassen ist das meiner meinung nach schon anders…

            Natürlich sehen die Kids sowas auch im Freibad und Co, aber der große Unterschied darin ist eben das gezielte “fordern” von Echtgeld für eine längere Dauer, gewisse “Einblicke”/Posen usw….

            Die sollen es von mir aus auch weiter machen, aber bitte nicht auf Twitch – dafür gibts schon unzählige andere Schmuddelseiten…..

      • Alex kommentierte vor 1 Woche

        Mich nicht aber es sollten schon dort für alle die selben Grundvoraussetzungen gelten, diese Streamer nutzen diese bis an die Grenzen aus und bewerben ihren Kontent auf Onlyfans dort ebenso, was auch ansich nicht gestattet ist, twitch erlaubt das nur weil onlyfans keine reine schmuddelseite ist.
        Niemand hier will denen verbieten zu machen was sie machen wollen, sie sollen das halt bitte nur da tun wo der platz dafür da ist.

  • In der TV-Show “Die Höhle der Löwen” wurde ein Deal für eine Gaming-Maus geschlossen. Doch der Deal platzt, weil ein wichtiges Detail fehlt: Denn die Zaunkoenig M1K hat kein Mausrad und das gefällt einem der “Lö […]

    • amoxi kommentierte vor 2 Wochen, 1 Tag

      Ich weiß nicht warum die Maus maximal leicht sein sollte, zumindest für die Masse, bei einigen Profis sehe ich da durchaus Vorteile. Aber selbst in der ELS Premiership hatte ich Mäuse mit variablen Gewichten (ganz ganz früher, back in the days) Ruhe in frieden Logitech G5 Laser ‘Pew Pew Pew

  • In Call of Duty: Warzone haben 4 Twitch-Streamer einen Rekord in Quads aufgestellt. Sie töteten 162 Spieler in einem Match: Aber mit diesem Rekord ernten sie viel Kritik. Denn die Elite-Spieler waren in einer […]

  • Der Trickster in Dead by Daylight wurde in Windeseile zum Fan-Liebling. So manch einer freut sich schon darauf, von ihm ‘richtig hart aufgehangen’ zu werden.

    Die Community von Dead by Daylight ist ein ziemlich […]

  • Die 19-jährige Becca „Aspen“ Rukavina ist eine exzellente Spielerin in Overwatch. Sie hat jetzt zweimal den Nummer-1-Rang in Nordamerika erreicht. Doch sie hat noch keine Chance in der Overwatch League erha […]

  • Der Streamer 4Conner hat seine Karriere auf Twitch beendet und ist von Social Media verschwunden, nachdem 36 Screenshots von privaten Nachrichten aus einem Discord bekannt wurden: Er gesteht ein, in den Chats […]

    • Die Leute denken, dass sie wegen einer Äußerung schlechter behandelt werden. Und das ist meistens nicht der Fall.”

      Quelle der Studie dazu? Oder ist das nur Bauchi Bauchi Gefühl? Scheinst dich ja auszukennen und ausgiebig mit den Fakten zu beschäftigen.

      • Vielleicht liege ich falsch aber ich gehe eben von mir und meinem persönlichen Umfeld aus. Ich mache “rassistische” Witze und ich lache auch über gewisse Memes und GIFs und Bilder etc. Sende diese auch weiter. Ich verabscheue aber Rassismus und Diskrimierung und würde niemals jemanden auch nur ansatzweise anders behandeln, weil er ne andere Hautfarbe oder Ethnie oder sonst was hat. Natürlich gibt es Foren etc. in denen echte Rasissten rasisstisches Gedankengut teilen. Es gibt aber auch genau so gut Meme-Seiten wie 9gag auf denen einfach schwarzer Humor gepostet wird und die Leute gemeinsam drüber lachen. Ich finde drüber lachen ist immer noch das beste was man machen kann.

        Nur weil jemand zum Beispiel einen Downie-Witz (über Menschen mit Downsyndrom) macht, muss das ja nicht gleich heißen, dass man diese Leute verabscheut und aus der Gesellschaft raushaben will. Ich finde Downiewitze jetzt nicht besonders lustig weil es immer einfach nur ein dummes Wortspiel mit dem Wort “down” ist. Es gibt aber sicher Leute die darüber lachen können ohne Behindertenphob zu sein.

        • Vielleicht liege ich falsch aber ich gehe eben von mir und meinem persönlichen Umfeld aus. Ich mache „rassistische“ Witze und ich lache auch über gewisse Memes und GIFs und Bilder etc. Sende diese auch weiter.

          Mach ich auch. Ich bin in Russland geboren und lebe in Deutschland. Meine Raid-Gruppe in FFXIV ist international. Da fliegen so manche Kommi- und Nazi-Witze während des Raids. Aber sie sind immer gefolgt von “Shit, das war echt böse, sorry” oder “Uff sorry, der war echt hart”. Das ist gegen sich selbst gerichtet oder einen Freund, nicht allgemein alle Leute, die eine andere Hauptfarbe oder sexuelle Orientierung haben.

          In den Bildern aus dem Discord fehlt das völlig und es ist ihm auch völlig bewusst, was er da schreibt.

          • Ja gut dann ist das was anderes. Habe erst jetzt die Verlinkung zu Imgur gesehen. Da ist schon übles Zeug dabei. Muss ich zugeben. Hatte ich beim ersten mal lesen nur als Quelle interpretiert ohne drauf zu klicken. Das Video war ja direkt eingebunden deswegen dachte ich wenn ihr Bildmaterial hättet wäre das auch sofort einsehbar. Der geht auf mich.

    • Wenn wir ein bisschen aus Hanau und den letzten Jahren lernen konnten, dann das Internet und Realität sind nicht zu trennen sind, niemals nimmer nicht nein einfach nein.

      • Ja, das ist wahr. Es normalisiert eben Dinge, die einfach nicht normal sein sollten.

        Ich kann den Reiz des Tabu-Bruchs verstehen, aber … es gibt doch auch andere Tabus, die man brechen kann. Warum grade Rassimus oder sowas? Also warum dann grade auf die vermeintlich Schwächeren draufhauen? Da ist es mir ja noch lieber, wenn wer rumläuft und sagt: “Bill Gates und die Bilderberger trinken das Blut von Kindern, um ewig jung zu bleiben” oder sowas, wobei da ja auch meistens eine jüdische Weltverschwörung dahintersteckt.

  • Der Taktik-Shooter Rainbow Six Siege kriegt 2021 mit dem Argentinier „Flores“ seinen ersten offen schwulen Operator in der Season 6. Das löst in der Community eine Diskussion aus.

    Um diesen Operator geht es: […]

  • In einem Interview mit CNN hat Tim Sweeney über die Klage mit Apple gesprochen. Dabei betonte der Epic-Chef, dass er die Industrie verändern möchte, auch wenn es zeit- und kostenintensiv sei.

    Was ist da lo […]

    • amoxi kommentierte vor 2 Monaten

      Epic vs. Apple hat nichts heldenhaftes, da geht es um Geld vs. Geld.
      Meine unwichtige Meinung: Um so höher die Einnahmen um so höher sollte der % Anteil der Abgaben sein. Quasi umdreht zum TwitchPartner Prinzip. So haben Indie Games mehr Ansporn und Geld zu Verfügung.
      Das zusätzliche Eingenommene Geld sollte Apple dann nehmen und Steuern bezahlen, in jedem Land mit korrekten Steuersätzen in dem jemals ein Apple Produkt offiziell verkauft wurde.

  • Shooter-Experte Sven Galitzki ist nach fast 3 Monaten mit der PlayStation 5 an sich sehr zufrieden mit der neuen Konsole. Doch an eine Änderung gegenüber der PS4 kann er sich immer noch nicht gewöhnen.

    So bl […]

  • Die deutsche Twitch-Community hat einen Server zum Survival-MMO Rust erstellt. Dort kam es am Samstag zu einem Vorfall: Eine Streamerin wurde sexuell belästigt. In der Folge entstand ein Konflikt auf Twitter, […]

    • amoxi kommentierte vor 3 Monaten

      Wer immer noch nicht begriffen hat das wir ein Sexismus Problem in der Gaming Szene, sowie in der Gesellschaft, haben, dem ist nicht mehr zu helfen.
      Dabei geht es nicht um den Spruch in dem Stream, sondern um die Reaktionen von außen. HandOfBlood positioniert sich stark, das find ich gut.
      Wir als Gesellschaft müssen uns mit diesen Themen zwangsläufig auseinandersetzen, ohne Menschen auszugrenzen oder zu beleidigen.

      Und wie jeder im Internet weiß ich es am besten und hab jedes relevante Studium dazu gemeistert 🙄

      • Fearloc kommentierte vor 3 Monaten

        Die Sache ist halt: Ginge man das Sexismusproblem an, gäbe es um solche Kommentare auch nicht so en Aufriss…

        Ich sehe halt den Spruch auch nicht als Problem (siehe mein Kommentar). Sexismus, Homophobie, Rassismus sind allgemeingesellschaftliche Probleme, die unbedingt angegangen werden müssen. Würden alle Gruppen gleich anerkannt und akzeptiert gäbe es solche Diskussionen wie dies garnicht.

        Es regt sich doch auch keiner auf, wenn ich nen Witz über meinen weißen hetero Nachbarn mache….

  • Razer kennt man eigentlich aus dem Bereich Gaming-Ausrüstung, nun präsentierte der Hersteller auf der CES 2021 aber ein Masken-Konzept. Das sieht aber irgendwie auch nach Videospiel aus.

    Was ist das für ei […]

    • amoxi kommentierte vor 3 Monaten

      Das Konzept find ich gut, vor allem das mit dem Uv licht. Gibt es auf der Basis schon etwas?
      Das durchsichtige und die Beleuchtung gefallen mir gar nicht, nix für mich.
      Aber UV Reinigung und stimmenverstärker find ich interessant

  • Lucasfilm Games hat ein neues Spiel angekündigt, dieses Mal im Star-Wars-Universum. Das wird aber nicht wie bisher von EA entwickelt, sondern von Massive Entertainment. Jetzt sind Spieler von The Division 2 […]

    • amoxi kommentierte vor 3 Monaten

      Das Konzept find ich gut, vor allem das mit dem Uv licht. Gibt es auf der Basis schon etwas?
      Das durchsichtige und die Beleuchtung gefallen mir gar nicht, nix für mich.
      Aber UV Reinigung und stimmenverstärker find ich interessant

  • Jedes Jahr kommt ein neues Call of Duty und manchmal entscheiden Kleinigkeiten, ob man es selbst als gut oder schlecht einschätzt. Einige Veteranen und Pros schauen allerdings nur auf einen Perk und wissen dann […]

    • amoxi kommentierte vor 6 Monaten

      Zu einem Shooter gehören Geräusche beim Laufen, ich find die Entscheidung kein durchgängigen Perk zu bieten sehr gut!

  • Die eSports-Organisation “Evil Geniuses” schmiss den Spieler Christopher “NYChrisG” Gonzalez aus dem Team. Grund sind Kommentare, die er 2017 abgab. Er sagt, das Team wusste von Anfang an davon.

    Um wen geht […]

    • Du kannst nicht einfach alles was du gerade denkst durcheinander werfen und daraus ein Kommentar machen. Es geht um geduldeten Rassismus und eklige Aussagen gegenüber Menschen mit Depressionen und du brauchst nur 3 Sätze für ein “mimimi es gibt auch Rassismus gegen weiße”. Wirklich? Wenn du nichts zu sagen hast, dann sag einfach gar nichts.

  • Mehr laden
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.