@alitsch

Active vor 1 Tag, 15 Stunden
  • Zum Start der neuen Season 14 sind viele genervt von Stasis im PvP von Destiny 2 und fordern weitere Anpassungen. Nun hat sich ein Sandbox-Verantwortlicher von Bungie gemeldet.

    Das ist die aktuelle Situation […]

    • Ich halte sehr wenig davon. Wieder wird Lösung C getestet am wenige PVP Spieler die geblieben sind. Man wählt eben eine billige/ einfachere kurzfristige Lösung als die Aufwändige.
      Neue Maps / PVP Karotten hätten mich eher mich bewegt über Stasis PVP hinwegzusehen.
      Ich finde lange PVP Vernachlässigung im Allgemeinen schadete und schadet den PVP mehr als lächerliche Stasis.

  • Für MeinMMO-Autor Sven Galitzki stellt die Rückkehr des ikonischen Raids Vault of Glas das mit Abstand größte Highlight der neuen Season 14 von Destiny 2 dar. Dafür kommen sogar seine alten Weggefährten zurüc […]

    • Kann sein das es einige Nostalgiehüter kurz zurückbringen wird. Mein ehemalige Mates wohl kaum, Ich wurde eher von Ihnen ausgelacht als Ich Ihnen mit VOG erzählt hab.
      Destiny ist mehr zur Copy and Paste mit Barbie Mode Fashion geworden.
      Wir sind seit Destiny Vanilla kaum vorwärts gekommen. Apokalypse Gefühl ist komplett weg Ich warte immer noch auf die Dunkelheit neue Maps in PVP neue Gegner usw.

  • Bei Destiny 2 wurde offiziell die “Saison des Spleißers” (eng. Season of the Splicer) angekündigt. Seht hier den coolen neuen Trailer zur Season 14 und erhaltet erste Infos zur Story, den neuen Waffen und E […]

    • Kommt drauf an wie lange Biomutants und Mass Effect Reihe mich halten können ob Ich die S14 gelegentlich spielen werde oder komplett auslasse.
      Bis jetzt der Trailer mich kaum überzeugt , wahrscheinlich bin Ich langsam dagegen resistenter geworden.
      Alle anderen wünsche Ich viel Spaß mit der kommenden Season.

  • Bei Destiny 2 geht Space-Olympia in die heiße Phase, aber der Titelverteidiger bei den “Hüter-Spielen” ist aus dem Wettkampf schon ausgeschieden. Sind die Jäger noch aufzuhalten?

    Darum kämpfen die Spieler: In […]

    • Ich vermisse die Fraktionen , diess Event an sich fand Ich extrem langweilig, hab mir schnell die die MG erspielt, fürs Kat hatte meine Motivations nicht mehr ausgereicht.

      Bin im Grunde bis zum nächste Season raus.

  • Wie jetzt durch den Gerichtsstreit zwischen Apple und Epic Games bekannt wurde, hat der Online-Shooter Fortnite in den Jahren 2018 und 2019 die unglaubliche Summe von 9.165.000.000 $ umgesetzt. Das hätte […]

    • Ich gönne denen den Erfolg!!
      Spiel spiegelt einfach das Epic vieles richig macht und Spieler mit den Spiel zufrieden sind.
      Bin zwar absoluter Antifun von Fortnite aber Ich habe kein Problem damit wenn ein Publischer Geld verdient wenn das Produkt (für die Zielgruppe) stimmt.
      Hab schon selber einiges in D1 bei Tress Everversum ausgegeben und nie bedauert.

  • Der Shooter Outriders hat am Freitag ein neues Update bekommen. Das jedoch brachte einige Bugs und Probleme mit der Skalierung von Schaden mit sich. Im reddit und auf Steam beschweren sich nun viele Nutzer über […]

    • Ich habe mich immer über Patches bei Destiny aufgeregt getreue den Motto “never play on patching day”

      Aber mit Outrides ist echt schlimm für mich vergleichbar mit dem Cyberpunk einfach unspielbar.
      Wir sind 4 Kumpels habe alle gemeinsam es besorgt , gemeinsam spielen könne wir nicht , intweder friert einen /oder fliegt raus.
      Nur Einzielspieler Mode geht einigermaßen aber Ich hole doch so ein Spiel umes aleine zu zocken.

      Um es kurz zu fassen, es erwies sich für mich persönlich als Fehlkauf und flog kurz danach von der Festplatte.

  • In Destiny 2 erinnern sich die Spieler auch nach 7 Jahren noch an ein ganz besonderes Exotic. Wir beleuchten die Geschichte einer Waffe, die absurd stark und selten war. MeinMMO möchten auch von euch wissen: […]

    • Alitsch kommentierte vor 1 Monat

      bei Vex Mythoclast hatte Ich immer Probleme mit der Munni.😂😂😂

    • Alitsch kommentierte vor 1 Monat

      Die Exos in der D1 waren die Karotten Schlecht hin. Besonders den Gjala.
      Und mit der Karottenjagt kann man erst die Destiny für sich richtig zu entdecken und mit der Zeit kamen immer mehr positive Aspekte dazu. ( Online Freunde PVP Spaß, eigene Ritualen usw)
      In D1 gab es für mich Loot der seinen Namen auch verdient hatte in D2 weniger.
      Sinnlose Grind kann die Qualität des Loots/ Spiels nicht ersetzen.
      Ich bin kein Freund von Gleichheit in Spielen. Es gibt bessere Spieler als mich und die sollen besser belohnt werden vom Spiel.
      ( und mit besser meinte Ich nicht mehr Zeit haben fürs grinden als andere)

  • Bei Destiny 2 gab es ein Community Summit zwischen der Elite und dem Entwickler. Es wird jetzt spekuliert, dass Bungie das PvP retten will. Auf Twitter wird von einer “rosigen Zukunft” gesprochen.

    Um dieses […]

    • WOW Deja vu !!!.
      ein Gleichung mit min. 2 Unbekannten.
      Auf welche Teil der Community hört Bungie eigentlich wenn überhaupt.
      Wann können wir schon mit Veränderungen rechnen.
      Bis jetzt sehe Ich mehr PR Show als Wirkung.

  • Destiny 2 habe falsche Werbeversprechen getätigt, so der Vorwurf einiger Spieler. Ihnen geht es darum, dass eine als frei für alle zugängliche Mission, jetzt doch nur zahlenden Nutzern vollumfänglich zur Ver […]

    • Also Ich finde es sollte schon besser vom Bungie kommuniziert werden. Es gibt so wieso wenig Content und wenn man bedenkt wie sehr F2P Teil durch Einführung des Vault wegfiel.

      Ich will nur Spaß haben Solo mit neuen Freunden/Leuten, Ich hab kein Problem damit wenn Teil der Season später bzw zum Schluss F2P wird.

  • In Destiny 2 vergeht noch etwas Zeit, bevor die neue Season 14 startet und frischen Content bringt. Wir schauen, ob die Roadmap noch eine Überraschung bis dahin bereithält und was noch kommen könnte.

    Wo st […]

    • Bin seit Kurzen vom Jäger zu Titanen Main gewechselt. Einen weiteren Wasserspender wäre zu viel des Guten.
      Wünsche den Jägern einen nur ein wenig Größer

      • Wird doch eh nix.

        Da kommt dann wieder so ein Glitch und zack ist diese ganze Spielerei für die Katz. Und mal ehrlich, ob das Bewertungssystem wirklich transparent und zutreffend ist, kann ich doch gar nicht beurteilen. Insofern ist mir komplett egal, wer das Rennen macht.

        Die Rüstungsornament sehen nicht ansprechend aus und lediglich der Knallerbsen-Kat interessiert mich. Und andere Items kriegt man sowieso tonnenweise selbst durch entspanntes Spielen.

        Ich muss mir also keinen abbrechen.

        Und nachdem ich gestern so einen Dauerzocker mit Level 722 (!!!!) über der Rübe im Team hatte, habe ich sowieso wieder nur ungläubig mit dem Kopf geschüttelt. Das ist doch kein Spielen mehr…das ist Sucht.

        • 722 WoW !! Ich finde so wieso das es nur noch die harte Boys be Destiny geblieben sind ziemlich viele nur noch mit 110+
          Ich kamm mir mit meine Seasonpass LV 93 wie Neuling vor !!!
          Es war süß als einige versucht haben mich beim NF 1270 zu tragen 😂😂😂
          Den höchsten Season Lv den Ich bis jetzt getroffen habe war 264

    • Titel für Ich ebenfalls kein Loot. Eher an Zeichen für die Arbeit. Sinnlose ABMs zur Streckung des Nicht vorhanden Contents.
      Wem es gefallt bitte hab Spaß aber es ist nicht meins.
      Kein Titel bewog mich jetzt daran nachzuschlagen, nachforschen wie bekomme Ich dem, Rüstung/Waffen/Kosmetik (Schiffe) schon.

    • Also Ich erwarte nicht das do noch viel kommen wird. Aber Ich finde es ist ok, dieses Season hat mir sehr gefallen und Ich hatte/habe meinen Spaß.
      Da kann Ich Marcel unter mir nur anschließen, es gibt für mich nicht viel zu tun.
      Alles was Ich haben wollte hab Ich schon und Loge mich nur noch zum Dienstag an, zur EB öfters.
      Hüterspiele werde Ich auslassen es seid den es gibt etwas Kosmetisches was mir gefallen würde.

  • Das Action-MMO Destiny 2 sollen in Zukunft alle Plattformen zusammen problemlos zocken können – schon 2021. Wir erklären, was das bedeutet und welche konkreten Pläne es für die beiden Next-Gen-Konsolen PS5 und […]

    • Alitsch kommentierte vor 2 Monaten

      “Die Regelung sollte doch so sein das ein PC Spieler einen Konsolero im PVP einladen muss.”
      -würde diese Reglung gerne Begrüßen”

      Und da die Konsoleros (aus Ehrfahrung und PC Cheater) so wieso Größtenteils unter sich bleiben wollen/werden, denke wird es eher anders kommen.

      Und PVP letzte Zeit nur als Niesche bzw als Beiwerk weitergeführt wird, so viel Nachsicht muss Bungie da nicht zeigen.

    • Alitsch kommentierte vor 2 Monaten

      Ich möchte erst die Umsetzung abwarten. So lange es mir Spaß macht ist es mir egal ob es Xboxler oder PC Spieler ist.
      Jedoch wenn es doch (durch Maus/Tastur) spürbare spielerische Nachteile für mich als PS5 Spieler ergeben, würde Ich es gerne sein lassen.
      Und die Nachteile werde für die Destiny regelmäßig spielen, sehr schnell erkennbar.
      Ich werde aber es def. ausprobieren.

      • Baya. kommentierte vor 2 Monaten

        Zugegeben ich bin ein mieser Controller-Spieler, spiele halt seit – 20 Jahren? schon am PC mit M&K. Ich kann mir aber beim besten Willen nicht vorstellen, wie man mit einem Controller überhaupt mithalten kann.
        Im PvE mag’s ja noch sein, da muss man dann halt immer auf die Controller-Spieler warten aber im PvP?? No way.
        Also, ich will damit nicht sagen, dass ich alle Controller-Spieler wegputzen würde, im Gegenteil, ich tauge nix im PvP, aber die richtigen Schwitzer haben doch leichtes Spiel mit denen oder meint ihr ich liege da so falsch?!

        Ich frage mich eh warum man das Crossplay überhaupt braucht… unter Konsoleros vielleicht noch verständlich, aber doch nicht mit PC. Naja… hoffentlich kann man es auswählen.

        • Alitsch kommentierte vor 2 Monaten

          Angst um die PVP Anteil ist auch für mich voll nachvollziebar. Und es gab selten wo die Community mit Ihrer Sorge falsch lag.
          Und ehrlich zu sagen hat Bungie nicht so viele Signale gesendet das Sie in nahe Zukunft um den PVP kümmern werden.
          ToO in fuhrbacheren Zustand wie PVP an sich, wir kriegen nicht Mal eine neu Map, nicht mal von der D1 usw.

          Meine Sorge ging eher Richtung PVE , nicht das sich doch PC Vorteile /Cheater sich deutlich zunehmen.
          Ich möchte kein 100 Esotericks haben oder Flitzer, für mich besteht Großer Unterschied zwischen Helfen und Gefühl getragen zu werden.
          Beim Helfen ist immer ein gewisses Lernen dabei.

          • Baya. kommentierte vor 2 Monaten

            Naja gut im PvE sind ja eh nur die Lowlevel Sachen mit Matchmaking, also Playlist und so Kram. Die spielt man ja dann eigtl. eh nicht mehr. Alles andere was Endgame-Content betrifft, brauchst ja eh deine Mates dazu, von daher weiß ich nicht in wie weit da in Endgame PvE Aktivitäten auch gecheatet wird?!

  • In einem Interview hat Bungie jetzt bestätigt, dass sie auch die Erweiterung „Forsaken“ irgendwann in den Content-Tresor von Destiny packen und damit aus dem Spiel nehmen. „Forsaken“ gilt allgemein als die best […]

    • Alitsch kommentierte vor 2 Monaten

      Das war zu Erwarten, Es ist ein seid Jahre schleifender Fehler beim Bungie. Einige Orte werden sofort mit MHD erschaffen, dieses Schicksal erwarte Ich vom Europa.
      Die Story und Orte wird liegen gelassen, nicht weiter geführt. Also Ich besuche nur noch folgende Forsaken Orte:Blinden Quelle und Strikes Playlisten und das war es. Entweder gab es Händler Erfrischung oder neue Quest usw.

  • In Destiny 2 steht heute, am 9. März ein weiterer Weekly Reset an. Herausforderungen, Aktivitäten und Checkpoints werden auf null zurückgestellt und rotieren. Was erwartet die Hüter sonst in Woche 5. von Seaso […]

    • Alitsch kommentierte vor 2 Monaten

      Ich fand an sich die cut scene gut.
      Und diese Season finde Ich sehr gelungen. Ich hab in diese Season mehr Spielzeit investiert als in die Erweiterung BL an sich.
      Ich hoffe Bungie kann diese Neveau halten.
      Also Ich denke Seasons sollen uns nur Story technisch nur Spannung erschaffen/halten bis diese in nächste Erweiterung münden. Im Grunde werden wir erst (direkt) mit der Dunkelheit konfrontiert bis wir mit der Schwester vom Oryx fertig sind.

  • Nerven euch bei Destiny 2 teleportierende Feinde? Gerade jetzt in Season 13 verstärkt und auffällig häufiger als sonst? Bungie erläutert nun die Gründe dafür und gelobt Besserung.

    Was hat es mit dem Porte […]

    • Es hat mit S13 zu genommenen Gambit, Schlachtfelder, NL. Für mich sieht es nach Klassiker, Bungie tüftelt wieder im Hintergrund an etwas und sobald es deutlich Hüter auffällt kommen Halbwarheiten raus. Mich nervt nur eins es ist Ihr Spiel, kommuniziert mit uns. An alle Hüter folgen Probleme sind aufgetaut: Genner Porter, 12 Man RAID und wir arbeiten Bereitschaft an der Lösungen.
      Warum müsse es immer die Hüter sein die auf die Probleme hinweisen.

      • Nicht böse gemeint: aber bitte Mal Deutsch lernen bzw auf Rechtschreibung achten! Man versteht gar nicht was hier gemeint ist… Wie gesagt, nicht böse gemeint!

        • Alitsch hat bereits in der Vergangenheit erläutert, dass er/sie mit der Rechtschreibung Probleme hat und sich sehr bemüht.
          Ich find’s dennoch Klasse, dass er/sie täglich hier schreibt, obwohl Mängel da sind.
          Nur so kann man besser werden, wenn man mehr schreibt usw

      • Grundsätzlich: Du scheinst nicht aus dem Bereich Softwareentwicklung zu kommen. Es ist absolut normal, das manche Fehler erst bei einer wesentlich größeren Anzahl von Nutzern gefunden werden. Ob man jetzt damit jeden Fehler von Bungie entschuldigen kann? -> Mitnichten, bei einigen Fehlern stelle ich mir selber (als Tester) die Frage, wieso das beim Testen nicht gefunden wurde. Ich empfehle aber die Fehler nicht alle über einen Kamm zu scheren. Manches findest du auch beim Testen nicht.

  • Mehr laden
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.