@alexthecat

Active vor 6 Stunden, 34 Minuten
  • Die Demos des neuen Shooters Outriders ist spielbar und die ersten Spieler haben ihre Kritik dazu geäußert, mit gemischten bis negativen Meinungen. MeinMMO-Autor Benedict Grothaus kann die Kritik zwar v […]

    • weis was du meinst aber manchmal kann man auch einfach akzeptieren das ein spiel das nun mal einfach nicht möchte, da sitzt ein fürs AAA genre vergleichbar kleines team drann, Springen bietet viel zu viele möglichkeiten Exploits zu nutzen irgendwo lang zu glitchen oder sonstiges deswegen sind ja die Level auch so schlauchartig, ich weis halt auch echt nicht was die Leute teilweise erwarten bei People can Fly.
      So kann man sich halt auf anderes für das Projekt evenutell wichtigeres konzentrieren, anstatt ständig am Worldbuilding nachzubessern weil Tester XY wieder einen neuen Glitch entdeckt hat.

    • nach 15 Minuten bist du vielelicht gerade mal aus dem Prolog raus geschweige denn hast du irgendwie großartig skills, selbst schuld wenn du ein spiel so schnell bewertest.
      0815 Deckungsshooter ist halt auch so ein blödsinn und zeigt halt nur das du einfach zu früh aufgehört hast, kannst du niemanden dafür verantworltich machen außer dich selbst.
      Ist ja ok wenn dir vieles nicht zusagt, aber tu doch nicht nach 15 Minuten so als könntest du irgendwie mehr als das Offensichtliche im Prolog bewerten.

    • Ich raff halt echt nicht was leute wie du ständig von Spielen erwarten ohne dabei irgendwie Mitarbeiter Zahl, Budget oder sonstwas in irgend einer Weise in relation zu setzen.
      Hyperkritischer Bullshit der niemanden weiter hilft, dir gefällts nicht, ist ok, absolut ok, deine Meinung, kannst du kund tun und weiter gehen aber hör doch bitte mit der Schwarz mallerrei auf, vielen reicht eine Einfache Koop Ballerbude zum rumprobieren und Spaß haben, nicht jeder braucht die übelste Hochglanz polierten Blockbuster.
      Die haben mich bei den meisten PS Exclusives zu letzt immer absolut gelangweilt, da macht mir sowas um längen mehr spaß?
      Bin ich jetzt deswegen der Untergang der Spiele Landschaft oder du der das mag?
      Ne weder noch, geschmäcker sind verschieden, so ist das halt, wäre nett wenn du andere nicht für ihren verurteilst, soll jeder zocken worrauf er bock hat und das ohne nen Aber dahinter.

    • ist mir ernsthaft lieber als dieses hyperkritische geschwafel was die meisten Konsumenten und anderen Seiten so an den Tag legen.
      Immer alles hyper Kritisch betrachten da geht doch der Spaß irgendwann komplett flöten und darum sollte es doch beim spielen gehen, ich kann das echt nur bedingt nachvollziehen.
      Klar ist Kritik irgendwo sinnvoll aber irgendwie wird aus Kritik jedes mal ne Hexenjagd und das nervt tierisch.

      • Ich hab kein Problem wenn jemand, auch ein Redakteur, Spass an einem Spiel hat. Ich hatte selbst in meinen 30+X Zocker Jahren oft mehr Spass mit 60er oder 70er Titeln als mit manchem 90+ Game. Ich hab zb lange Defiance gespielt, weil das aktuell ne News war mal als Beispiel gewählt. Das war B-Ware durch und durch. Der Vergleich passt sogar ganz gut weil sich die Charaltersteuerung in Outriders sehr ähnlich anfühlt…. irgendwie schwammig.
        Die Technik ist bei der PS4 Pro echt ein Schwachpunkt, wie es auf der PS5 ausschaut teste ich morgen mal, erwarte da aber keine grossen Sprünge.

        Aber zurück zu deinem Einwand: ich verlange nicht dass man als Redakteur hyper kritisch ist und an allem rummökelt, dafür gibt es den Luibl von 4p 😉 aber die selbe Euphorie herrschte auch bei der Berichterstattung zu Avengers, sogar fast der selbe Wortlaut, und auch zu Anthem und anderen Titeln. Wie dass ausging wissen wir u d eine zu euphorische Berichterstattung ist meines Erachtens Teil des Problems. Unbedarfte Käufer verlassen sich ggf auf solche Berichte, Zahlen 70 Tacken und werden böse enttäuscht. Da aber die Absatzzahlen dadurch ordentlich sind wähnt sich der Entwickler auf dem sicheren Weg alles richtig gemacht zu haben. In Wahrheit hat er aber ein, und ich überspitze es jetzt etwas, unfertiges Stück Müll auf den Markt geworfen. Wäre man als Fachredaktion im Vorfeld kritischer und würde dies auch den Entwicklern klar kommunizieren kann ich mir einen positiven Einfluss auf die Qualität künftiger Spiele durchaus vorstellen und davon profitieren wir als Spieler dann auch. Eine Redaktion die technische Mängel zwar wahrnimmt, es aber relativiert mit “das hat Potential”, finde ich eben fragwürdig. Ja es ist als Meinung gekennzeichnet aber eben eine öffentliche Meinung und da spielt auch die Verantwortung dem Leser/Käufer mit rein finde ich.

        Wenn man unfertige Spiele mit Samthandschuhen anfasst werden wir als Käufer weiter zu Betatestern und die Entwicklung finde ich unschön

    • Ich hab auch meinen Spaß damit, ja es fehlt echt noch feinschliff, ich hab jetzt aber auch kein hochglanz poliertes Spiel erwartet.
      Das Gameplay macht aber jetzt schon bock auf Mehr, die Story ist ok bis gut wobei man das ja nicht final bewerten kann, damit meine ich jetzt nur das bisher gespielte.
      Hab ca 8 Stunden gezockt und alle Klassen ausprobiert, bin schon gut angefixt hoffe nur die Umgebung wird irgendwann mal etwas abwechslungsreicher, bisher ist das Worldbuilding eher solala.
      Die Schlachtfelder wirken auf mich oft wie Paintball Arenen auf dem Weg zum ziel, das wirkt wenig organisch, macht aber dem Spaß bisher wenig abbruch, würde dem Spiel nur gut tun, mal schauen was da noch kommt.
      Ich finde zumindest Solo manche Kämpfe auch recht fordernd, je nach Klasse mal mehr mal weniger.

  • Zum ersten Mal in der Geschichte des Gaming-Forums boykottiert ResetEra ein neues Spiel: Hogwarts Legacy (PS4/PS5, Xbox One/Xbox Series X, PC), das neue Game zu Harry Potter. Man wirft Personen, die mit dem Spiel […]

    • Hm ist schon irgendwie was drann, muss ich absolut zustimmen wenn ich so gerade darüber nachdenke.
      Aber dennoch hat das alles ja auch nichts mehr mit einer ordentlichen debatten Kultur zu tun, man kann ja über die Politischen Problematiken quasi nicht mal mehr im Ansatz diskutieren sofern man nicht der vermeindlich “offenen Linken” Meinung folgt.
      Ich sehe zum Beispiel in JKs aussagen erstmal nichts verwerfliches und schon garnichts Transphobes sondern sie hat halt bedenken was das noch für weitere Auswirkungen haben könnte und das ist doch erstmal komplett legitim, warum da direkt verurteilt wird ohne einen Diskurs zu suchen ist halt fraglich und lässt zumindest für mich eher das Forum schlecht da stehen.
      Vor allem wenn die selbst nur Kontroverse Themen zu der Thematik zulassen aber bitte nur in eigener Sache.
      Das ist doch Absurd und wenn ich sowas sehe verstehe ich auch warum immer mehr so kampfbegriffe wie “links Faschismus” benutzen obwohl ich mich eher links einordnen müsste muss ich auch sagen das ich die Methodik die hier genutzt wird sowas von ablehne.
      Standpunkte ohne ordentlichen Diskurs sind halt absolut nichts wert und wenn man garkeine anderen Ansichten und Meinungen zulässt als die Eigene dann ist das Tatsache Faschismus und das macht mir ehrlich gesagt schon angst das man soweit links sein kann das man schon wieder um die rechte Ecke kommt.

  • Die Demo zum neuen RPG-Shooter Outiders ist heute, am 25. Februar um 18:00 Uhr, gestartet. Doch zum Start gab es Probleme mit dem PS Store und dem Zugriff auf die Server.

    Was ist los mit der Demo? Um 18:00 Uhr […]

    • hat mich am Anfang gestört aber ist halt wie in Division, man gewöhnt sich dran.

    • ich hab auch 8,3h hab halt alle Klassen einmal ausprobiert und auf 6/7 gespielt.

    • Also man möchte ja meinen das 2021 nur noch “neulinge” sich aufregen müssten das Online spiele immer einen schwierigen Start haben und da meistens niemand der beteiligten etwas dafür kann, abgesehen von dem deutschen PS Store das kann aber halt auch Sonys schuld sein.
      Wenn ich mir aber jedes mal bei egal welchem Spiel die kommentare durchlese bekomme ich mindestens 2 neue Graue Haare.
      Um es mal mit Einstein zu sagen: “Die Definition von Wahnsinn ist, immer wieder das Gleiche zu tun und andere Ergebnisse zu erwarten.”

      • Dieses Aufregen und Sprüche wie “es gibt keine Chance für einen zweiten ersten Eindruck” kann ich auch nicht verstehen. Ganz ehrlich, wir haben schon einige Spiele mit riesigem Comeback erlebt (FFXIV, ESO etc.) und nur ganz ganz wenige Spiele, bei dem zu Release alles glattging.

        • Mir fällt absolut kein einziges Online Spiel ein das nicht mindestens ein paar Stunden Probleme hatte. 😀
          Das mit dem Store ist halt echt ärgerlich aber eher für die Entwickler, da so ein schlechter eindruck entsteht den sie selbst nicht unbedingt zu verantworten haben, kann ja auch Sonys Schuld sein ist ja erstmal nicht klar für uns ausenstehende.
          Und ja die Sache mit dem Comeback ist echt sowas, ich hab ja heute schon nerven unter den Anthem Artikel gelassen weil da sich wieder die leute mit stolz gestählter Brust hinstellen und in die Welt posaunen “Ich habs ja schon von anfang an gesagt”.
          Echt? Ja? Nein! Doch! Oh!
          Ich glaub ja schon langsam solche Leute bringen solche sprüche bei jedem Release einfach nur um hinterher sagen zu können das sie es ja schon vorher gesagt haben. ^^

        • Einfach tief durchatmen, und akzeptieren 😂
          Ehrlich gesagt mach ich mir manchmal einen Spaß raus mit solchen Leuten zu diskutieren 🙈🙊
          Interessant ist, wenn sie am Ende nicht sachliches oder logisches entgegen bringen könne, fangen sie plötzlich von vorne an, als ob sie alles vorher vergessen haben 🤣🤣

          Bin da aber ganz bei dir, seh da kein Problem. Besonders zum Release der DEMO kann man ein paar Probleme in Kauf nehmen.
          Ich meine die ersten 1,5 Stunden die ich gespielt habe, haben mir sehr viel Spaß gemacht, trotz paar Bugs. Dann zickte der Server und ich habe dann erstmal aufgehört, allerdings habe ich die 1,5 Stunden umsonst bekommen.
          Was kann einen daran nur aufregen 😅 es kostet nichts

        • Weil du mich so schön zitierst lies doch mal auch die Folgekommentare bevor du einen aus dem Kontext reißt, da schreib ich nämlich dass es eher scherzhaft gemeint war.

          Davon ab ist der Ersteindruck leider kein guter. Nach hängende Synchro, die Cjataktersteuerung fühlt sich irgendwie schwammig an, den Waffen fehlt bislang der Wumms (soundmässig) und das Feedback ist irgendwie komisch, ohne dass ich den Finger grad genau drauflegen könnte. Optisch ist es eher Mittelmaß, da haben ältere Titel echt schon besser geliefert.

          Was mich interessiert: wie alt ist der Demobuild oder ist dass der aktuelle Stand des Spiels? Wie gross ist der Unterschied zwischen current und Nextgen.

    • oh man dir ist schon bewusst das du ein !ONLINE! Spiel spielst? Alter schwede wenn du nicht die geduld hast den Start auszusitzen dann spiel doch einfach nicht wenn es raus kommt was ist daran so schwer? Machst du das jedes mal bei jedem online spiel und regst dich jedes mal auf das irgendwas nicht funktioniert?

      • Auf so einen Kommentar habe ich gewartet 😆
        Wenn ich 1 Std später reinschaue obwohl es für 18 Uhr angekündigt wurde dann erwarte ich wenigstens das man es downloaden kann..ob das Spiel erstmal selbst funktioniert ist daneben gestellt..ich rechne grundsätzlich damit das es am ersten Tag nicht reibungslos funktioniert aber downloaden sollte wohl drin sein..
        Ganz ehrlich wenn sowas einfaches nicht geht dann brauch ich mir den Schmutz nicht antun..gibt genug andere Games die funktionieren und Spaß machen bzw Demos 😉

        • DIr ist schon bewusst das höchstens Sony was dafür kann das es im Deutschen shop nicht verfügbar ist? In allen anderen Shops ist es nämlich vertreten.
          Willste jetzt deine Playstation wegschmeißen oder was? Sehr seltsame einstellung.

          • Der einzige Gedanke der mir kommt ist warum ich von Xbox auf PS gewechselt bin 😆
            Entspann dich etwas es war nur meine Meinung dazu 🙂
            Im Endeffekt werd ich’s mir eh kaufen so wie ich mich kenne 😆
            Wenn ich an manch andere online Games denke die ich verflucht habe und heute mit Leidenschaft spiele, dann wird das hier nicht anders laufen..Demo Start müll aber wenn es raus ist eben paar Tage später spielen..

            • “Im Endeffekt werd ich’s mir eh kaufen so wie ich mich kenne 😆

              Erinnert mich an mich wenn ich mal wieder über Destiny mecker, alles easy war nur gerade wieder ein wenig von den Kommentaren getriggert, fahr mich gerade schon wieder bewusst runter haha. 😀

              • Bei Destiny hab ich soviel Kohle reingesteckt und reg mich fast täglich über das Spiel auf 😆
                Das ist eines von denen die ich aus Leidenschaft spiele

    • Und genau das ist bei Onlinespielen sowas von unfair, realy wer 2021 immer noch denkt es wäre schlimm wenn beim Launch server abkacken und man warten muss damit überhaupt irgendwas passiert dem ist auch nicht mehr zu helfen.
      Das im Deutschen PS store nichts angezeigt wird kann auch genauso ein Fehler von Sony sein, hat ja erstmal nicht unbedingt was mit dem Spiel zu tun.
      Ich frag mich sowieso warum man sich auf ein Online spiel direkt zu release wie ein geier stürzt wenn man nicht leidensfähig ist, das ist doch vorprogrammiert.

    • was erwartest du bei einem Online spiel zu release auch wenns nur ne Demo ist? Als kann man nicht einfach mal warten und spielt nicht direkt zum Launch, selbst schuld wenn du mit der Erwartungshaltung versuchst ein Online spiel direkt zum Start zu spielen.

    • Würde man das getrennt launchen würden sihc die leute auch wieder genau darüber aufregen, manchmal glaub ich die leute meckern heutzutage einfach nur noch des meckerns wegen.

  • Mit Outriders erscheint im April 2021 ein neuer Loot-Shooter. Nun konnten sich Sven Galitzki und Tarek Zehrer von MeinMMO in einem Interview mit den Entwicklern People Can Fly unterhalten.

    Was ist Outriders? […]

    • War legit auch mein erster gedanke dass das sehr danach klingt was die leute hören wollen.

    • Nicht böse aufnehmen mir geht es in letzter Zeit nur ein wenig auf den Keks das hier immer alle für andere sprechen und nicht nur für sich selbst.
      Es muss heißen “dann sehe ich für mich schwarz” deine eigene Meinung auf den Erfolg eines Ganzen Spiels zu projizieren ist doch ein wenig hoch gepokert.
      Mir würde ein loot shooter mit ordentlicher Story reichen und wäre mehr als alles was wir bisher bekommen haben, das was du willst kann nur so ein Privat Unternehmen erfüllen wo ein riesiger Geldsack dahinter sitzt der das Spiel aus passion entwickelt wie SC oder ashes of Creation, da würden dann aber auch wieder ewig viele rum heulen wie auch bei SC weil alles so lange dauert, scam Vorwürfe würden aufkommen und der Ruf wäre wie bei SC schon angeschlagen bevor wirklich etwas releast wäre.

      Für normale AAA schmieden wäre für sowas die Entwicklung zu aufwendig, zu langwierig und zu innovativ, sprich zu Risiko reich und daran wird sich kaum was ändern, leider.
      Beweisstück Anthem, jetzt in der Leichenhalle zu begutachten, hohe Ambitionen aber nichts davon umgesetzt.
      Ich kann mir auch vorstellen das dass was du da möchtest schwer in einem koop spiel umzusetzen wäre zumindest zusammen mit sinnvollen World Design
      Ich kann verstehen das du gerne die Eier Legende Wollmilch Sau haben möchtest aber die ist nun mal leider Utopie und kann höchstens von einen Utopisten mit zu viel Kohle umgesetzt werden, aber nicht von Gewinn orientierten, Börsen notierten Unternehmen, wieder leider.

  • EA hat angekündigt, die Entwicklung des Multiplayer-Spiels Anthem einzustellen. Es wird kein Anthem Next geben. Die Nachricht hat in der Gaming-Community hohe Wellen geschlagen. Hier ist, was die Leser von […]

    • Es ist nichts auszusetzen an der grundlegenden Aussage, ich hab ein Problem damit wenn man dann hinterher kommt und noch Salz in die Wunde streut, sagt halt auch viel über einen aus wenn man sich dann an sowas aufgeilt wie er und noch nebenbei Unsinn erzählt, irgendwann ist auch mal gut.

  • Mehr laden
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.