@alexoben

Active vor 1 Woche, 5 Tagen
  • In Call of Duty: Warzone startet mit dem Release der kommenden Season 6 im Jahr 2021 die letzte Season in Verdansk. Hier findet ihr alle wichtigen Infos und Links.

    Wann ist der Release von Season 6? Die neue […]

    • Alex kommentierte vor 3 Wochen, 1 Tag

      Ich glaube ehrlich gesagt nicht das es Donnie Darko selber sein wird, der zu kaufen sein wird. Frank der Hase würde viel eher passen mit seinem gruseligen Outfit. Meine das auch so auf Reddit verstanden zu haben.

  • Activision Blizzard kämpft bei Call of Duty: Warzone gegen Cheater und macht die Erfolge öffentlich. So stellt man heraus, einen speziellen Cheater gebannt zu haben und postet das auf Twitter. Doch wie sich h […]

    • Hmm..also ich hab mir das verlinkte Youtube Video mal angeschaut…Rushman führt dort einen Talk und schaut einem anderen Hacker zu, während er über die Hacks informiert. An keiner Stelle spielt Rushman selber CoD. Der Kollege ist ihm per Voicechat zugeschaltet und das hört man auch. Also *no Front* Aber irgendwie erschließt sich hier die News für mich nicht?

  • Hearthstone wird immer dreister. Der neuste Modus ist eine Farce – das findet zumindest unser Karten-Dämon Cortyn und regt sich tierisch auf.

    Hearthstone und ich, das war schon immer eine Hassliebe. Zum St […]

    • Kann die Kritik vollkommen verstehen. Habe mit Hearthstone bereits mit der Erweiterung “Das große Turnier” den Rücken gekehrt, weil ab der Erweiterung der vierteljährliche Zyklus angestoßen wurde. Ab da merkte man recht schnell worauf das hinaus läuft. Bin noch ab und zu wegen Battleground Modus zurück gekehrt, weil ich da keine eigenen Karten mehr sammeln oder ziehen muss. Der Grundmodus hat mich aber leider schon lange vergrault. Habe bestimmt noch 50-60 ungeöffnete Packs rum liegen, die sich über die Battlegrounds Zeit noch angesammelt haben.

  • Der geschlossene Alpha-Test von Battlefield 2042 befindet sich in voller Fahrt. Einige Spieler nehmen es mit der geforderten Verschwiegenheit aber nicht so genau und posten Screenshots und Videos, die die Fanbase […]

    • Alex kommentierte vor 2 Monaten

      Gab es überhaupt ein Battlefield, was am Anfang keine Probleme hatte und/oder viel zu wenig Content hatte? Es sollte eigentlich jedem klar sein, dass man ein Battlefield definitiv nicht zu release kauft, sondern am besten ein halbes Jahr wartet. Dann ist genug Content da und die Bugs sind behoben.

  • Die neue Season 5 2021 von Call of Duty: Warzone ist online. MeinMMO zeigt euch im Überblick, was die neue Season bringt und welche Gerüchte im Umlauf sind.

    Update 13. August: Die neue Season 5 ist online. H […]

    • Alex kommentierte vor 2 Monaten

      Nicht immer von der eigenen Stimmung auf andere schließen. Nur weil es dir nicht mehr gefällt, muss das nicht für andere gelten, die noch Spaß daran haben. Spiel halt was anderes, wenns dir zu ausgelutscht ist…dann hat man einfach zu lange das gleiche Spiel gezockt. Dementsprechend auf deine Frage: Ja, eine ganze Menge zocken das Spiel noch 🙂

      • AemJaY kommentierte vor 2 Monaten

        mir absolut bewusst dass nicht alle so denken wie ich. Ich verfolge lediglich die “Trends” in meiner Gaming Bubble und da gibt es halt sehr sehr viele die Warzone den Rücken gekehrt haben wegen diverser sehr grosser und bekannter Probleme.

        Aber ich gebe dir absolut Recht dass nachwievor sehr viele das Spiel auch gerne spielen.

    • Alex kommentierte vor 2 Monaten

      Hmm ich bin ehrlich gesagt nicht sicher, ob das wirklich morgen los geht. Der Pre-Load hat heute morgen bei Cold War nicht statt gefunden und auf der Call of Duty seite stand bei Season 5 noch bis gesterm´n “12. August”. Das ist jetzt weg und dort steht “Coming this week”. Da scheint also was leicht verschoben worden zu sein? Habt ihr da Infos?

      • Ich hab das im Blick, geh aber weiter von einem Release morgen früh aus. Weitere Infos dazu habe ich leider nicht. Ich überarbeite den Artikel und ändere den Titel, wenn es was Neues dazu gibt. Aber von offizieller Seite bisher nichts.

        Edit: Die ersten haben jetzt ihren Pre-Load abgeschlossen und der bestätigt den Start morgen früh um 6. Aber wer weiß… finde es auf jeden Fall auch merkwürdig.

  • Der Zombie-Shooter Back 4 Blood konnte am Wochenende viele Spieler auf Steam begeistern – aber nicht der PvP-Modus. Der ist eine absolute Katastrophe.

    In den letzten Tagen fand die Beta von Back 4 Blood s […]

    • Alex kommentierte vor 2 Monaten

      Glaube ich ehrlich gesagt nicht. Der PVP Modus war schon in L4D2 das Herzstück und hat Abwechslung rein gebracht. PVE Gegner weg ballern haben die meisten nur gemacht um die Maps kennen zu lernen bevors ins Versus ging… da ist ja auch null Reiz dran ^^

      • Cortyn kommentierte vor 2 Monaten

        Ich glaube, da irrst du dich. Left4Dead ist vor allem wegen seiner Koop-Komponente sehr beliebt gewesen, der Versus-Modus hatte eher die kleinere Gruppe an Spielern (er war trotzdem sehr beliebt).

        • Alex kommentierte vor 2 Monaten

          Ja ich denke das lässt sich nicht verallgemeinern, da hast du Recht. Jeder wird es anders wahrgenommen haben, je nach dem welche Vorlieben das Umfeld halt damals hatte.

    • Alex kommentierte vor 2 Monaten

      Ich habe L4D und L4D2 geliebt und mit meinen Kumpels raus und runter gespielt. Ehrlich gesagt hat die PVE Kampagne damals schon keinen interessiert und alle waren heiß auf Versus, weil man dort den stetigen Wechsel zwischen Zombis und Menschen hatte. So kam immer neue Abwechslung rein, statt eintönig auf PVE Gegner zu ballern. Das sie jetzt genau den Modus kaputt gemacht haben, auf den die meisten Spieler seit Jahren gewartet haben bricht mir das Herz.

  • Mit dem Update zur Season 4 kam nochmal ein Schwung an neuen Inhalten zu Call Of Duty: Black Ops Cold War und Call Of Duty: Warzone. Dazu gehört mit der OTs 9 auch eine mächtige Maschinenpistole. MeinMMO zeigt e […]

    • Alex kommentierte vor 3 Monaten

      Samma…gibts irgendnen Trick dabei? Ich hau mir seit 3 Stunden Cold War um die Ohren und hab 1/15… Fast jeder hat das extra drin wo stuns und blendgranaten keine Auswirkungen hat. Die Aufagbe lautet übrigens im Multiplayer: Kille 3 Leute mit MP wenn sie unter einfluss einer Spezialfähigkeit stehen.

      • Alex kommentierte vor 3 Monaten

        Gilt eventuell auch die Täuschgranate? Weiß das jemand?

        • Ja, die geht (ich nehme an, das ist die, die im englischen “Decoy Grenade” heißt). Damit hab ich das Ding freigeschaltet. Geht vergleichsweise einfach. Hab dann immer nur Team Deathmatch gespielt, weil das weniger lang dauert als Domination und co und konnte meistens nach ca. der Hälfte auf einen anderen Loadout ohne die Täuschgranate wechseln.

  • CoD Warzone ist nach wie vor ein großer Erfolg, doch das ist nicht unbedingt etwas Gutes, denn es ginge zu Lasten des regulären, kompetitiven Multiplayer-Modus. Das sagt zumindest der Profi Scump von OpTic. In e […]

    • Alex kommentierte vor 3 Monaten

      Ich benutze Cold War eigentlich nur zum Leveln von neuen Waffen oder bspw. um die Nagelpistole frei zu spielen. Das liegt aber bei mir daran, dass ich das Movement von MW deutlich angenehmer finde. Cold war fühlt sich da irgendwie anspruchsloser an.In Warzone habe ich zumindest Abwechslung und weiterhin das MW Movement.

      • Stimme zu. Ich würde generell noch ab und zu Multiplayer spielen, wenn es MW wäre. Aber CW holt mich einfach nicht ab vorallem weil auf eine andere Engine gesetzt wurde. Das war meiner Meinung nach der größte Fehler. Gäbe es weiterhin BP, neue Waffen, Embleme/Skins etc. für Modern Warfare hätte ich noch einen Grund reinzuschauen, mal abgesehen vom reinen Waffenleveln für Warzone. Da sich die Waffen in CW auch ganz anders spielen als in Warzone macht es einfach wenig Sinn.

        Ein weiteres Problem ist aber auch, dass in MW die Lobbies sich auflösen und SnD so deutlich weniger spaß macht.

        Zusätzlich sind Twitchzahlen natürlich auch irreführend wenn man einen Vollpreistitel mit einem kostenlosen Spiel vergleicht. Wäre CW günstiger oder kostenlos hätte ich sicher reingeschaut.

  • Der Twitch-Streamer Charlie “MuTeX” Saouma hat einen besonderen Rekord in Call of Duty: Warzone aufgestellt. Er hat 61 Kills in einem Match geholt. Doch ihm wird vorgeworfen, im Stream zu schummeln. Darum greift […]

    • Alex kommentierte vor 3 Monaten

      Witzig..mit BadBoyBeaman hab ich letztens ne Runde Rebirth Island gezockt. Wirklich ein kranker Spieler.

  • Der chinesische Konzern Tencent will jetzt mit Gesichts-Erkennung dafür sorgen, dass Kinder und Jugendliche in China weniger Videospiele zocken. Die Regeln sind streng: Ab 22 Uhr ist das Spielen komplett […]

    • Ziemliche Bankrott-Erklärung lieber Kohle-Fan…Wirst gefragt was an dem Wirtschaftsystem menschenverachtend ist (Deine Aussage) Und weil du Argumentativ unterlegen bist und dich augenscheinlich gar nicht in der Materie auskennst, kommt dann nur “Dann zieh doch nach China” ^^ Wenn man einen Diskurs anfängt, sollte man sich auch bemühen diesen vernünftig weiterzuführen ohne geistig anspruchslose Antworten wie deine auf den Tisch zu knallen. Dein Mitkommentator hat übrigens Recht, dass der wirtschaftliche Kommunismus nicht menschenverachtend ist. Das Problem ist aber, dass es noch kein Land auf der Welt geschafft hat, diesen einzuführen ohne eben Menschenverachtende Regime dabei entstehen zu lassen. Am Ende haben beide Formen ihre Vor- und Nachteile.

      • Wie Kommunismus,Sozialismus funktioniert siehst du an China und Norkorea.Und Rückblickend Richtung DDR und UDSSR.
        Ich verstehe nicht wie man sowas verherrlichen kann….sorry aber für mich als Demokrat ist deine Weltanschauung eine Bankrotterklärung und führt in eine Sackgasse.
        Wie ich erahne bringt ein einseitiger Diskurs nichts wenn die Gegenseite ein augenscheinlicher Antidemokrat ist.

        • Ich denke da tut ihr euch beide nichts 😉 Trotzdem ist es Schade, dass du auf seine Frage nicht weiter eingegangen bist. Denn er hat Recht: Man muss schon den Wirtschaftlichen Kommunismus vom Politischen unterscheiden. “Zieh doch nach China” ist halt in dem Moment wirklich ne Bankrotterklärung. Trotzdem schönen Abend noch zusammen 😉 Und frohes zocken!

        • Es ist sicher richtig, dass wir bisher keine “echten” Praxisbeispiele für Kommunismus, oder wenigstens Sozialismus gesehen haben.

          Unser mittlerweile als Demokratie getarnter Turbokapitalismus fordert global auf vielen Ebenen Opfer zugunsten einer verschwindend geringen Minderheit. Ob wir in der Position sind mit dem Finger auf China und Co zu zeigen, hängt wohl von den Grenzen des eigenen Blickes ab.

          Echte Demokratie ist bislang ebenso Utopie wie echter Kommunismus. Zumindest im großen Format.

  • In Call of Duty: Warzone gibt’s für PC-User noch mehr Vorteile. Kurioserweise aber nicht wegen der Maus- und Tastatur-Steuerung, sondern wegen dem übertrieben guten Aim-Assist und einem bestimmten Con […]

    • Warzone hat tatsächlich Input Matchmaking.
      Wenn ich mit Maus und Tastatur an der Xbox spiele, werde ich in M+T Lobbys gepackt (Gemischte Konsolen und PC Lobby mit Eingabegerät M+T).

      Das Input Matchmaking funktioniert aber nur in eine Richtung, da Activision davon ausgeht, dass M+T einen stärkeren Vorteil bietet und Controller Spieler somit selber entscheiden können, ob sie bei Ihrer Eingabe bleiben oder auch gegen M+T Spieler spielen.

      Nachdem ich beide Eingabegeräte (Elite Controller und M&T) getestet habe, finde ich aber nicht das der Aim Assist dem M+T Movement überlegen ist.

      Egal wie stark der Aim-Assist dann ist…wenn du das horizontale Movement vernünftig beherrschst, springst du jedem Controller Spieler im nu aus dem Scope und er muss erstmal neu anvisieren, trotz Aimassist.

      Den Vorteil von Pc Spielern sehe ich nicht beim Controller, sondern bei der FOV, welche dort auf bis 120 erhöht werden kann.

      • Und bei der besseren Beleuchtung dunkler Ecken.

        Aber das ist Jammern auf hohem Niveau, allgemein bin ich dankbar, dass CoD M+T auf der Konsole anbietet. Ist seit Jahren mein erster Shooter und ich hab Spaß.

      • Wenn man beim multiplayer in cold war oder modern warfare crossplay ausschaltet kann mna imme rnoch controller bekommen
        undüber black ops will ich garnicht reden.

        wenn controller im grunde nen fucking soft aimlokc haben, dann ist einfach was falsch. Aim assist ist und bleibt superior zu mouse und keyboard.

        Also controller am pc

      • Bin ich nciht der meinung, dass du dem aim assist einfahc aus dem weg springen kannst, wenn der controlelr spieler halbwegs eztwas kann besiegt er die meisten Mouse und Keyboard spieler.
        Bei selben skillevel ist controller einfach besser.

      • Und ich rede da nur aus dem Standpunkt eines pc spielers. Inpour Matchmaking am pc und gut ist. Man will nicht mit controller gematched werden.

      • Und was sol es bitte bringen Input Matchmaking nur auf der Konsole anzubieten. Das ist ja schon Diskriminierung vojn pc spielern.
        Wenn man cod spielt will man als pc spieler doch keine controller spieler haben. Solange sie das nicht anbieten ist cod einfahc nicht spielbar als pc spieler

        • Oh und es geht ja auch in dem artikel darum controller am pc zu benutzen. nicht um konsolen

          • Zumal auf dem PC die Top Spieler in allen Spielen mit M+K Adaptern spielen. Würde man XIM auf den Konsolen erkennen und sie alle aus den Controller Lobbys entfernen entsteht eine Schattenwelt in der auf einmal die Controller Spieler wieder richtig Spaß haben.

            • Ja weil kein guter Controller Spieler am PC spielt. Die spielen alle Konsole. Das ändert aber nichts daran, dass Aim Assist am PC ein Problem ist.

              Kommt meist auf die Reichweite an, aber in Medium Reichweite, wo sich Warzone sehr häufig abspielt haben Controller Spieler einfach den Vorteil. Bei Short Range ist es auch eher in Favour für Controller. Das ist ein Fakt.

              Auf Long Range hat die Maus eher einen Vorteil.
              Geht man in den Multipalyer ändert sihc das und Controller hat einen gewaltigen Vorteil am PC. Da sich fast nichts auf Long Range abspielt.

              Ich führe da immer gerne Black Ops 3 an, denn da haben sie den Aim Assist so brutal stark gemacht, dass das Ding durch Wände geht. (nur am pc)

              Als Hinweis nehm hier Konsole aus der Gleichug raus es geht rein um PC und da hat Controller einen Vorteil.

  • In dem Piraten-Koop Sea of Thieves erscheint am 22. Juni der neue DLC A Pirate’s Life. Darin dürft ihr euch auf neue Inhalte freuen, darunter Story-Missionen. Durch diese Missionen und den leichten Einstieg in de […]

    • Alles Gewöhnungssache. Hab Solo auch schon den “Geisterschiff-Raid” Solo gemacht. Man lernt das Schiff schnell kennen und bei den Solo Schiffen kannste eh hinten runter auf die Karte schauen. Man muss dann nur einmal runter um den Punkt zu setzen

      • Einmal runter?
        Man rennt da nur hin und her….
        Karte schauen wohin man in etwa hin muß,dann Anker Hoch,Segel setzen…..dann wieder runter Karte schauen,wieder Segel runter,stoppne, neu navigieren,……boah….ätzend

        • Hahahaha. Ja das ist nicht für jeden was. Bin viel Hektik in Spielen gewohnt, dewegen konnte ich das vielleicht was besser ab. Was ich halt meinte ist, dass du nach dem setzen des Punktes nur noch hinten runter schauen musst um den Kurs zu überprüfen. Klar…den Anker musste auch setzen, aber der ist bei dem kleinen Schiff ja auch hinten am Steuerrad. Am meisten macht es aber natürlich Spaß, wenn man in ner Crew ist. Wobei die Aufgaben, je nach größe des Schiffs nicht weniger werden ;D

  • Die kommende Season 15 könnte die Nerven der Hüter bei Destiny 2 auf eine richtige Zerreißprobe stellen. Denn lässt sich Bungie keine alternative Lösung einfallen, könnte die neue Saison bis zu 8 Monate lang […]

    • Nein bei Destiny zahlst du nochmal für weiteren “Content” xD Also weitere Grind-Möglichkeiten

    • Kann ich so nur unterstreichen. Ich hab schon mit dem ersten “Anual Pass” DLC aufgehört und bin mal auf Entdeckungsreise gegangen. Man glaubt gar nicht wie viele gute Spiele da draußen sind…wenn man sich einmal aus dem Hamsterrad von Destiny löst.

  • Mehr laden
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.