@al-dente

aktiv vor 1 Monat, 1 Woche
  • Schummler sind leider schon seit dem Start der Call of Duty: Warzone ein dickes Problem des Battle Royales. Wie locker manche ihre Cheats nehmen, zeigt ein kleiner Streamer jetzt auf Twitch, der mal eben 90 […]

    • Al-Oha kommentierte vor 2 Monaten

      Das besste an dem video ist, als der bei 00:48 versucht die mine zu zerstören und es einfach nicht trifft 😂

  • Vor Kurzem öffnete bei The Division 2 der neue Raid Operation: Stahlross seine Pforten und kürte einige Stunden später bereits seinen First Clear. Doch rund um das World-First-Rennen gibt es auch Ärger. Was ist […]

    • Also die SHD 1000 kann man relativ leicht erreichen: Techniker-Skillung + Welt auf heroisch + alle Direktiven aktiv. Damit bekommt man pro eingenommenen Kontrollpunkt ein Lvl-up.

  • In The Division 2 steht das neue Title Update 8.4 an. Das bringt etliche Anpassungen an der Schwierigkeit der Gegner sowie am PvP und mehr. Ob die Änderungen aber den Forderungen der Spieler entgegenkommen, wird […]

    • Al-Oha kommentierte vor 8 Monaten

      Bist du bei dem „ungewollten polaritätwechsel“ evtl. in der open-world gewesen? Da kommt es nähmlich vor, dass die npc´s aufeinander mit nahkampfangriffen eindreschen und dadurch polaritätwechsel auslösen. Sieht in der nacht toll aus, wenn die gegner laufend die farbe wechseln 😀

      • Nein, solche Polaritätswechsel sind mir auch bekannt, wenn verschiedene Fraktionen aufeinandertreffen. Schaut noch lustiger aus, wenn Gegner einer Fraktion irgendwo rumgammeln und sich nur zum Spaß gegenseitig kloppen 😀

        Gestern ist mir aber nochmal aufgefallen, daß plötzliche Polaritätswechsel wohl tatsächlich mit dem Gegner zu tun haben, welcher seinen Kameraden Überheilung beschert und mit Status-Effekten schießt (meistens „Blutung“ und Corporal-Rangabzeichen über’m Kopf).
        Allerdings hatte ich auch mehrere herausfordernde und heroische Missionen, bei welchen die Polarität nahezu niemals passte. Im Regierungsbunker z.B. derart verbuggt, daß auch bei deutlich positivem Agenten Schüsse auf positive Gegner zum Schock führten. Das betraf das gesamte Team und konnte ich auch bei meinen Mitspielern sehen. Fehlschüsse auf andere Gegner ausgeschlossen, wenn nur noch 1 Gegner vorhanden war 😉

  • In seinem 2. Jahr wird The Division 2 erstmals Seasons einführen, die manche schon von Destiny 2 kennen dürften. Die erste Saison soll bereits kurz nach dem Start der neuen Erweiterung „Warlords of New York“ an d […]

    • Hi Dwal1n, muss leider wieder mein Senf zu Deinem Kommentar abgeben 😁
      Man kann imho die Spiele nicht mit Warframe vergleichen / messen. Warframe ist ein ausnahmespiel („zu richtigen Zeit am richtigen Ort“). Die Digital Extremes haben mit dem Spiel viel riskieret und standen schon mal kurz vor dem aus. Nur durch Unterstützung von der damals noch kleinen hardcore-community und fleißige Arbei, sind die noch da. In der Zeit sind einige f2p-spiele eingestampft worden. Ich als Entwickler / publisher, der für hunderte oder mehr Mitarbeiter verantwortlich ist, wurde mir zweimal überlegen den gleichen riskanten Weg zu gehen. Kann also verstehen, wenn man lieber auf Nummer sicher gehen will und z. B. Ein battle Pass integriert.
      Als Konsument könnte ich aber natürlich gerne darauf verzichten und alles für lau bekommen 😜

    • „…. viel Spaß mit deinem Atari“ 😀
      Hab jetzt mal spontan „herzchen“ vergeben. Wir „blauäugigen“ „Fanboys“ müssen doch zusammen halten.

    • Nichts für ungut, aber zieh mal bitte Deine rosarote Nostalgiebrille aus.
      Ich habe vor kurzem bei uns keller aufgeräumt und meine alten pc-spiele (ca, ab 1995 …) durchgeschaut. Ca. 50-60% davon habe ich damals nicht zu ende gespielt weil die sch… lecht waren und nochmal 20% weil ich beim spielen von einem anderen spiel „abgelenkt“ worden bin. Von den restlichen 20% waren vlt 3/4 sehr gut und der rest war sooo… ok.
      Und Deine „Micro Transaction konditionierten Fortnite Kinder“ und „harter Realitätsverweigerer“ waren nun wirklich unnötig.

      • Moin Al-Oha, man muss die Leute nun mal so bezeichnen wie sie sind. Sonst kapieren die das nicht. Gut, der Mapache versteht es auch so nicht. Ich weiß ja nicht, was du für Spiele damals gezockt hast aber damals waren die Spiele nun mal besser als heute. Da beißt die Maus keinen Faden ab. Schau dir nur mal Drak Souls an, dass wird heute noch gespielt und ist Games Desing technisch einfach Top. Die ersten beiden CoD Teile und meintwegen noch CoD4 sind um Welten besser als der neue Kram.
        Das auch in der heutigen Zeit gute Spiele ohne Abzoche erscheinen, bestreite ich auch gar nicht, siehe Witcher 3 zum Beispiel. Horizon Zero Dwan kann man da auch noch nennen.
        Heute wird alls wegen maximalen Profit Casualisiert und die Micro Tansactions machen die Spiele schlechter. Das prangere ich an und ich unterstütze diese unfairen Geschäftsmodelle auch nicht.

      • Sorry, aber mit „rosaroter Nostalgiebrille“ hat das gar Nix zu tun. Wenn ich Deinen Comment damit und generell übersetze, bedeutet das:
        Erstens hast Du scheinbar damals die für Dich falschen Spiele gekauft. Zweitens wäre das irgendwie schon wieder logisch, wenn Du heutzutage Micro-Transactions u.ä. verteidigst und gleichzeitig minderwertige Qualität von Release-Titeln leugnest, denn dann triffst Du Kaufentscheidungen ja jenseits aller Ansprüche an Qualität und zahlst trotzdem einfach jeden erdenklichen Aufpreis für jeden noch so kleinen Spielinhalt. Drittens stimmt es aber leider, daß die heutige Gamer-Generation solche Marketing-Aktionen ständig nur forciert. Es ist einfach schwachsinnig, wenn man Mitspieler angeht, welche vollwertige und qualitativ hochwertige Spiele für den Kaufpreis verlangen, und dabei alle ständig zunehmenden Zusatzkosten für ein Spiel verteidigt. Wer so denkt, den kann ich nur immer wieder fragen: spielst Du noch oder zahlst Du schon (wieder) ?

        Und ja, solche Denkweise und Einstellung zu Spielen ist verkehrte Welt. Auch Du bist Spieler und Kunde, solltest deshalb Qualität von Spielen und faire Preise unterstützen anstatt blind und naiv einfach jeden Preis zahlen und nach Season Pass und Micro-Transactions auch noch jede weiteren denkbaren zusätzlichen Kosten verteidigen. Sowas ist dann Realitätsverlust und wenn man sich ansieht, wer heutzutage welche Spiele spielt, dann ist diese Entwicklung hauptsächlich solchen Kindsköpfen zu verdanken. Das reale Alter spielt keine Rolle, wenn auch Erwachsene nur von 12 bis Mittag denken können. Aber wer bereits sein Taschengeld in Fortnite, Handy-Spielen u.ä. verprasst hat, wer dann als Minderjähriger USK18-Titel spielt, der zahlt dann eben auch blind und naiv für jedes Detail eines Spiels extra. Spätestens mit Familie und mal wirklich im realen Leben angekommen, sollte sich die Vernunft einschalten, aber nichtmal das ist heutzutage noch normal. Stattdessen wird es bereits als „normal“ bezeichnet, daß ein Game zum Release gravierende Bugs aufweist, daß ein Game monatelang technisch wie auch hinsichtlich Basis-Features gepatcht werden muß und man für jedes Detail zusätzlich zahlt. Denk so weiter und in Zukunft bekommst Du für Dein Geld einfach nur noch ’ne nette Verpackung und der Inhalt kann Dir ja egal sein, ist dann halt auch irgendwann „normal“.

    • Man kann ALLE cosmetics ohne echtgeld zu investieren frei schalten. Mit den textilien kann man mitlerweile sogar gezielt die cosmetics „kaufen“, wenn man etwas besimmtes haben will.
      Und die geschmäcker sind zum glück verschieden, ich z. b. bin auch so ein „honk“ der gerne mit einer maske rumläuft UND die tanz-emotes benützt .

      • Sorry, aber das stimmt überhaupt nicht, Du kannst nicht „alle“ Cosmetics ohne Echtgeld freischalten. Es gibt bereits Bekleidung aus der Edition, welche Du nicht mittels Textilien, etc. bekommst. Ebenso verhält es sich mit den Belohnungs-Outfits aus den Bekleidungs-Events wie nun eben auch mit den Belohnungen aus dem Premium-Zweig der Seasons. Stichwort „Belohnung“: Du erhältst diese Cosmetics als Belohnung für Ingame-Aktivitäten und damit zahlst Du nicht mehr für ein gewünschtes kosmetisches Item sondern zum Spielen dieser Aktivität. Wenn Du gerne als „Honk“ rumläufst, ist das Deine Sache und über Geschmack werde ich nicht streiten, aber wenn Du für einen Spielinhalt gerne nochmal zahlst, dann ist das Schwachsinn. Ganz unabhängig davon, welche Belohnung es für Spielinhalte gibt.

        • Auch ein Sorry von mir 😜
          Aber man kann die belohnungs-outfits aus den bekleidungsevents ohne echtgeld bekommen, man muss halt „nur“ alle dazugehörigen normalen Bekleidungsevents-items aus der Kiste ziehen oder mit textilien kaufen.

          „aber wenn Du für einen Spielinhalt gerne nochmal zahlst, dann ist das Schwachsinn“
          man hat in solchen Spielen wie Division („grindgames“) schon immer Geld für das Spielen von gleichen Inhalten bezahlt.

          Und noch ein „Sorry“, aber kannst Du bitte in Zukunft evtl auf „Schwachsinn“ „Fanboys“ „Helden der Nacht“ und „geistigen Überfliege“ usw. verzichten wenn jemand mal nicht Deiner Meinung ist. Danke.

          • Wenn man tatsächlich auch die Belohnungs-Outfits der Events durch Erhalt aller Event-Items aus den Containern bekommen kann, dann Danke für diese Info und Sorry, aber wäre mir neu. Laut damaliger Ankündigung von Ubisoft erhält man nur die Bekleidung der Events, aber nicht das Outfit, welches man für den Abschluß des Events bekam.

            Ich versuch das auch mal richtig zu deuten, was Du mit „Geld für das Spielen von gleichen Inhalten“ meinst. Natürlich unterscheiden sich neue Inhalte eines AddOns meistens nicht sehr von bisherigen Inhalten und natürlich zahlt man auch für derartige Inhalte nochmal. Was ich aber meinte, ist, wenn Du für das AddOn bereits bezahlt hast und dann für eine Aktivität des AddOns nochmal zahlen sollst. So verhält es sich nämlich tatsächlich betreffs „Premium-Zweig“ der Seasons. Wären es einfach nur Cosmetics, welche ich im Store kaufe oder eben nicht, dann müßte ich dies heutzutage akzeptieren. Auch wenn ich solche Micro-Transactions in einem Vollpreis-Titel beim besten Willen nicht akzeptiere und garantiert nicht verteidigen werde.

            Nicht zuletzt zum besseren Verständnis, entschuldige ich mich bei Dir, wenn Dir meine Wortwahl in einigen Punkte nicht gepasst hat. Ich versuche wirklich, solche Wortwahl zu vermeiden, aber wenn Diskussionen jenseits aller Vernunft und Logik geführt werden, dann rutschen auch mir solche Wörter leider manchmal raus. Das hat Nichts mit anders lautender Meinung zu tun, aber mal ganz ehrlich, wie würdest Du es bezeichnen, wenn Spieler jede erdenklichen Zusatzkosten in einem Spiel verteidigen, dabei immer minderwertigere Qualität der Spiele akzeptieren und ihnen die Gegenleistung für den Kaufpreis eigentlich auch bereits egal ist ? Sorry, wenn einem dann mal die Worte fehlen, erst recht wenn man eine solche Spiele-Entwicklung kritisiert und dafür als „asozial“ und ähnliches bezeichnet wird. Da müßte ich fragen, sind wir noch Spieler, welche gemeinsam unserer Leidenschaft nachgehen oder einfach nur noch zahlende Lakaien der Publisher ? Die Frage kannst Du Dir vielleicht ja selber beantworten 😉

            Also nix für ungut, Danke für’s Lesen & auch Dir ein schönes WE

  • Habt ihr bei The Division 2 gerade nichts zu tun und sehnt euch nach neuen Herausforderungen? Dann solltet ihr euch in den Hardcore-Modus wagen. Dieser bietet nämlich ein ganz besonderes Erlebnis und könnte das S […]

    • aber da gibt es keine yolo-kappe dafür 😛

    • Finde hc-modus super. Der einziger nachteil, er war nicht von anfang an dabei und ich deswegen sehr viel zeit auf normal-modus verschwedet habe 😉
      Als nächstes steht bei uns in der gilde der hc-raid an, da bin ich schon riesig gespannt drauf, wie sich die hc-sets (weniger dmg, mehr def) da schlagen werden.

      • Wahrscheinlich hab ich am Ende auch viel zu viel Zeit in den normalen Modus verschwendet^^ und ich hoffe, bald ebenfalls den HC-Modus angehen zu können.
        Euch wünsche ich viel Glück & Erfolg im HC-Raid und höchsten Respekt an all diejenigen, welche diesen Raid ohne Char-Verlust schaffen. Nur schade, daß es nichtmal dafür eine besonders nette Belohnung gibt, hinsichtlich Belohnungen wäre der HC-Modus aber insgesamt noch verbesserungswürdig 😉

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.