@agrimylol

Active vor 6 Tagen, 21 Stunden
  • Bei Destiny 2 gab es ein Community Summit zwischen der Elite und dem Entwickler. Es wird jetzt spekuliert, dass Bungie das PvP retten will. Auf Twitter wird von einer “rosigen Zukunft” gesprochen.

    Um dieses […]

    • agrimylol kommentierte vor 1 Woche

      “PvP-Profi” topkek.

      Weil es ja schon so viele Turniere, eine klasse funktionierendes ELO-System und Ligen gegeben hat oder gibt. Das einzige was der “Profi” macht ist Viewer durch Trials ziehen und Noobs abfarmen, wie alle Anderen.

      Bungie hat seit D1 kein Interesse an einem fairen, kompetitiven PVP. Kommt ja auch keine Kohle mit rein.

      • Boo Jenson kommentierte vor 1 Woche

        Ja, Geld kommt über die Dummen rein die Silber kaufen. PowerBoost zu Beginn der Saison. Also ehrlich, hätte ich mir sowas gekauft, und erst im Anschluß gemerkt “oh toll, mit meinem 2ten Char muss ich ja nur die Rüstungsteile aus’m Saisonpass nehmen und schon bin ich bei dem erwerbbaren Powerlevel for free…” ich weiss, die Story kann man auch anders verkaufen, aber es stinkt zum Himmel. Frohe Ostern 🐰

  • Die Demos des neuen Shooters Outriders ist spielbar und die ersten Spieler haben ihre Kritik dazu geäußert, mit gemischten bis negativen Meinungen. MeinMMO-Autor Benedict Grothaus kann die Kritik zwar v […]

    • Mir haben 15min mit der Demo gereicht. 0815 – Deckungsshooter. Ein GoW-Abklatsch mit typischer Square Enix-Story und Charakterdesign, welches tiefgründig sein soll, aber einfach nur kitschig ist. Da helfen auch die Skills nix.

      • Alex kommentierte vor 1 Monat, 1 Woche

        nach 15 Minuten bist du vielelicht gerade mal aus dem Prolog raus geschweige denn hast du irgendwie großartig skills, selbst schuld wenn du ein spiel so schnell bewertest.
        0815 Deckungsshooter ist halt auch so ein blödsinn und zeigt halt nur das du einfach zu früh aufgehört hast, kannst du niemanden dafür verantworltich machen außer dich selbst.
        Ist ja ok wenn dir vieles nicht zusagt, aber tu doch nicht nach 15 Minuten so als könntest du irgendwie mehr als das Offensichtliche im Prolog bewerten.

      • Dir haben die 15 Minuten offenbar nicht gereicht es ist kein 08/15 Deckungsshooter weil es nicht Mal rein reiner Deckungsshooter ist 😀 herrlich diese Überheblichkeit….

        Auch mit Gears of war hat das Spiel nahezu nix gemeinsam….

  • Destiny war 2014 ein Spiel, das wie eine Verheißung auf eine prächtige Zukunft aussah. 2020 hat dieser Traum mittlerweile Kratzer, Schrammen und tiefe Wunden erlitten. In den nächsten Wochen entscheidet sich mi […]

    • Ich glaube wir wissen alle, dass mal wieder recycled wird. Was ich nicht verstehe ist, wieso sie nicht endlich die besten Aktivitäten aus D1 exportieren und skalieren – Meinetwegen in solchen Events wie die Zeitwanderung in WoW.

      • Ich habe vor 6 Jahren schon D1 gespielt, also will ich es 6 Jahre später nicht wieder von neuen Spielen. Und wenn doch, lege ich die alte Disc rein 🤷🏻‍♂️

        Auch wenn der Content aus D1 gut war, dass ist definitiv der falsche Weg.

    • Lese gerne still hier mit. Destiny ist eine Hassliebe – Und Bungie hat es einfach nicht mehr drauf.

      Zu erst einmal, kleine Korrektur: Soweit ich weiß, ist der Story-Writer nicht gegangen, sondern gegangen worden, weil man Streit wegen des gekippten Service-Modell in D1 hatte und er die Geschichte so nicht erzählen wollte. Die Story ist seit Destiny 1 eine mittlere Katastrophe und D2 hat es mit Cayde 6 anfangs unerträglich gemacht (Schenkelklopfer des Todes).

      Ich hab richtig viel Zeit in D1 gebuttert, 3 aktive Charaktere und gerne einen Clan und Raid geleitet. Dann kam Haus das Haus der Wölfe DLC und das erste richtige Down.

      D2 war von Anfang an ein Down. Die ganzen 3 Calus?-Raids waren dermaßen schlecht, dass ich Destiny 2 quasi direkt weggelegt habe und mein ganzer Clan bis auf eine Person aufgehört hat zu spielen.

      Long story Short:

      Ich wünsche mir auch sehnlich ein gutes Destiny, aber befürchte das es wieder nur Recycling wird. Immer die selben Gegner-Typen, immer dieselben Texturen, Strikes, Raids etc. Außerdem warten wir seit 6 Jahren warten wir auf vernünftiges Matchmaking und PVP. Nicht mal die Gruppensuche funktioniert für uns Leute, die nur noch ab und zu reinschauen wollen (Dämmerungssuche – Beta? Seit 2017?!).

      Mit Outriders wird es voraussichtlich den ersten ernsthaften Konkurrenten geben und wenn Square Enix die “Standard”-Qualität abliefert, dann besser als Destiny 2. Vielleicht wacht Bungie dann auf, wenn es nicht zu spät ist.

      • Inhaltlich gehe ich mit dir, warum ich noch einen Satz loswerden möchte, ist dein Hinweis auf Outriders, welches ich bis zu diesem Moment überhaupt nicht auf dem Schirm hatte.

        Daher habe ich mir eben mal die Gameplay-Reveal-Videos angeschaut und möchte dir an dieser Stelle ein ehrliches Dankeschön da lassen für den “Tipp”.

        Das sieht sehr sehr reizvoll aus; denn auch bei mir stellen sich zwangsläufig nach 6 Jahren Ermüdungserscheinungen hinsichtlich Destiny ein.

        Schönes WE

        • Hmm kann jetzt nicht sagen das mich Outriders abholt, aber liegt vermutlich daran das es wieder 3rd Person Shooter ist. Sprich das Gunplay wird wieder eher ok für meinen Geschmack und definitiv nicht so befriedigend wie das von Destiny. Das mit dem ersten Ernsthaften Konkurrenten wurde auch inzwischen viel zu oft gesagt. Ja es wird der Destiny Killer etc. Letztenendes kam keins davon heran, aber einfach mal abwarten. 🤷🏼‍♂️

          • Das sehe ich in einigen Bereichen ähnlich Mike.

            Dennoch bin ich immer wieder an Alternativen interessiert. Nicht missverstehen; ich spiele wahnsinnig gerne Destiny seit D1. Nichtsdestotrotz schaue ich aber regelmäßig über den Tellerrand und suche mir Alternativen, um spielerische Durststrecken zu überbrücken. Sei es nun die AC-Reihe, mal ein Rennspiel oder auch ein anderes klassisches Single-Player-Game (Reine MP habe ich vor Jahren gedanklich beendet, nachdem ich über ein Jahrzehnt CS, COD & Co. intensiv gespielt habe. Ich zocke Videogames nun auch schon seit Anfang der Achtziger; da kennt man den persönlichen Geschmack).

            Ich benötige also gar keinen sog. “Destiny-Killer”…ich wünsche mir ldgl. ab und zu eine mich unterhaltende spielerische Horizonterweiterung.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.