@aetori

Active vor 3 Monaten, 2 Wochen
  • Im MMORPG World of Warcraft ist eine Diskussion entbrannt, welcher Umgangston eigentlich in erfolgreichen Raidgilden herrscht. Es sind 70 Screenshots veröffentlicht worden, die das Verhalten von Mitgliedern in 2 […]

    • Peter kommentierte vor 8 Monaten

      Wie ich den Spruch mittlerweise nicht mehr lesen oder hören kann: …”Leute die sind von sowas angegriffen fühlen…”. Wie abgehoben und Ich-Zentriert muss man eigentlich sein um diesen Spruch immer noch zu klopfen. Natürlich gibt es Frauen, welche mit solchen Sprüchen locker umgehen können. Es gibt aber genug Frauen, welche das eben (meist aus guten Gründen… sehr viele Frauen sind schon Opfer von Gewalt, sexualisierter Gewalt oder schlimmer geworden) nicht können. Und es hat in meinen Augen nichts mit “lockerem Spaß” zu tun den Boss zu vergewaltigen oder rassistische Kommentare zum Besten zu geben. Ich zocke mittlerweile seit über 20 Jahren und genau diese Einstellung wird immer schlimmer. Es wird durch solche eine Aussage die “Schuldfrage” sehr elegant auf das Opfer zurück gelenkt! Wenn eindeutige Aussagen kommen und eine Person sich gestört fühlt hat man in einer vernünftigen Gemeinschaft das zu akzeptieren und entsprechend zu handeln. Ach ja … ein einfaches “Sry … hab mich da wohl vergriffen…war nicht lustig. Kommt nicht wieder vor” zeigt eine gewisse geistige Reife, denn Fehler machen wir in diesem Zusammenhang alle mal… aber das Erkennen und korrigieren des Fehlers erfordert Reife und Größe. Die fehlt leider einem nicht unerheblichen Teil der heutigen Gaminggemeinschaft.

  • Der Streamer 4Conner hat seine Karriere auf Twitch beendet und ist von Social Media verschwunden, nachdem 36 Screenshots von privaten Nachrichten aus einem Discord bekannt wurden: Er gesteht ein, in den Chats […]

    • Peter kommentierte vor 8 Monaten

      Warum ist selbst das Witze reißen im privaten Umfeld ein Thema, wenn es um rassistische, homophobe oder allgemein abwertende Themen geht? Weil ein gewisses unterbewusstes Grundbild erzeugt wird, welches sehr wohl in die reale Welt abstrahlt. Ein Beispiel, welches tagtäglich tausenden von Migranten passiert … ein Türke bewirbt sich auf eine Stelle, Studium, beste Noten und tadelloser Lebenslauf. Was passiert ? Er wird im Schnitt 5mal mehr Absagen erhalten als ein nur halb so gut qualifizierter Deutscher! Das ist ein trauriger Fakt und ich habe mich selbst dabei ertappt, deutsche Mitbürger komplett unterbewusst besser zu stellen als Migranten. Ich musste mein ” Mindset” komplett umkrempeln um diesen Fehler nicht mehr zu machen, da es schlicht ungerecht ist. Rassismus beginnt im kleinen und meist privaten Umfeld und wird meist erst bemerkt, wenn man gespiegelt wird. Rassismus ist per se nicht böse sondern menschlich… allerdings wird es problematisch, wenn man bei der Erkenntnis darüber nicht reagiert und sich selber hinterfragt. Aber der kleine “private” Rassismus strahlt ins Berufsleben und die Gesellschaft und verstärkt sich dort meist. Daher ist es durchaus berechtigt, dass man da Thema Rassismus, Homophobie usw. im Fokus der Gesellschaft behält.

  • Die große Entscheidung zu World of Warcraft Shadowlands ist gefallen. Ein großer Wunsch der Spieler wird nicht erfüllt. Wir verraten, was das heißt.

    In den vergangenen Tagen gab es wilde Diskussionen rund um […]

    • Peter kommentierte vor 1 Jahr, 1 Monat

      So wie du die Dinge darstellst sind sie mal wieder komplett übertrieben und schlicht falsch. Es gibt definitive Unterschiede bei der “Leistungsfähigkeit” der einzelnen Pakte. Aber diese stellen sich meist auch außerhalb reiner DPS-Werte dar… und an deiner DPS-Fixierung merkt man relativ schnell, dass du eben nicht so viel Ahnung hast, wie von dir angenommen. Viel mehr Impact hat nämlich der Bereich Utility … für Heiler gibt es beispielsweise “fast” einen Zwang zu den Fae, da die dem Raid verschaffte Utility unfassbar stark ist. Ob diese Utility jedoch im M+ ähnlich stark sein wird… Genau das möchte Blizzard: Sie möchten weg von den kopierten Charskillungen hin zu Entscheidungen, welche eben nicht nur auf Basis von 3% DPS-Maximierung getroffen werden.
      Und ich bitte dich in deinen Formulierungen etwas vorsichtiger zu sein… nur weil jemand anderer Meinung als du ist, kann er sehr wohl mitreden und Ahnung haben! Solche Aussagen entwerten deine eigene Meinung und lassen ggf. von dir richtig benannte Themen über diese unverschämte Aussage regelrecht in Vergessenheit geraten.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.