@aeekto

Active vor 1 Tag, 6 Stunden
  • Das MMO New World hat seine Server-Liste zum Start vorgestellt. Allein in Europa soll es 63 verschiedene Server geben. Es ist aber noch nicht klar, welcher Server für welche Sprache gedacht ist – es wird aber zu […]

    • Genau deswegen gibt es “Servercluster” welche dann gemerged werden spbald die Zahlen sinken. Die ganzen DE/EN server sind zb in einem gemeinsamen Cluster und verschmelzen miteinander früher oder später. Amazon hat all das schon längst bedacht. Und sollten Zahlen steigen ist es auch ein leichtes einem Cluster einen neuen Server wieder hinzu zu fügen

      • Aber warum Zu beginn dann nicht genau deshalb einfach mehr Deutsche Server?
        Mal im ernst man braucht doch kein Genie zu sein um jetzt schon zu sehen das es einen Shitstorm geben wird weil die Warteschlange so groß sein wird das man niemals rein kommt.

        Es gibt inzwischen ja Seiten wo man sieht wo welcher Streamer hingeht..

        1 Server: Dhalu
        1 Server Gronkh
        1 Server Shlorox
        1 Server XYZ (Weis nicht wer aber Glead meinte nen anderer großer Streamer)
        Dann bleiben für den Rest noch 1 Server und es gibt noch etwas kleinere Streamer wie Entenburg die auch vermutlich ~1k+ Spieler mit bringen…
        Gibt bestimmt noch Zig andere große Streamer bei denen ich nichtmal weis ob die Zocken usw…

        Ich sehe genau das Selbe Problem wie in WoW Classic das die Hälfte der Spieler einfach das Game zurück gibt / Quitet denn genau das ist damals bei meiner Gilde passiert aus 200 Mann sind nur noch 90-100 übrig geblieben.
        Das kann doch nicht das Ziel von Amazon sein.

  • Das neue MMO New World verzichtet auf Klassen und setzt stattdessen auf unterschiedliche Waffen, die euren Spielstil beeinflussen. Wir von MeinMMO verraten, welche Waffen es gibt und was sie können.

    Diese […]

    • Das Icegauntlet (Eisstulpen) für Heilung ist, ist mir neu. Es ist einfach nur Schaden und CC.
      Voidgauntlet hingegen wird etwas Heilung haben

  • Im Juli 2021 feierte Crowfall seinen offiziellen Release. Nun gab es das erste große Update für das MMORPG, das vor allem Wert darauf legt, dass die Spieler besser am PvP teilnehmen können. Zudem gibt es eine Ra […]

    • Aeekto kommentierte vor 3 Wochen

      Das Game ist einfach eine Totgeburt.
      Bin leider einer der Early-Backer, da die erste Idee recht gut klang vor etlichen Jahren.
      Während der gesamten Alpha und closed beta haben locker 90% der Backer gesagt, dass das Spiel so niemals auf den Marjt kann und nichts mehr mit der eigentlichen Vision zu tun hat. Wir wurden vollkommen ignoriert, den es zählte nur die Meinung der Fanboys, die man an einer Hand abzählen kann.
      Ende vom Lied waren dann maximal 2-15 Spieler zeitgleich online über Monate hinweg.
      Es hat auch kaum ein Backer zum Release eingeloggt.

      Meiner Meinung nach lohnt es sich auch nicht mehr darüber zu berichten, denn die Server schalten sehr wahrscheinlich eh bald ab (maximal noch 6-12 Monate online) und es gibt einfach kaum jemanden, der Interesse an dem Game hat, somit generiert es kaum Klicks.

      • N0ma kommentierte vor 3 Wochen

        Da fragt man sich echt wieso. Wenn man selbst nicht sicher ist macht man doch mal Umfragen obs in die richtige Richtung geht, anstatt irgendwas zu entwickeln.

  • Das MMO New World bietet euch ein System ohne Klassen. Stattdessen bestimmen die Waffen euren Spielstil. Doch welche Waffen sind die besten und welche eignen sich besonders gut fürs PvE und welche eher fürs P […]

    • Die Liste ist doch nicht euer ernst, oder?
      Eisstulpen, Streitaxt und Lebensstab dominieren restlost alles, sowohl PvP als auch PvE… somit zählen diese ganz klar zu S-Tier in allen Kategorien. Man sollte sich eonfach mal ein wenig mehr mit allen auseinandersetzen.

  • Ashes of Creation gilt für viele Spieler als die westliche MMORPG-Hoffnung. Lange Zeit durften nur die Entwickler das Spiel zeigen. An diesem Wochenende ist die NDA gefallen und ausgewählte Spieler können en […]

    • Eine Sache stört mich besonders…. dass viele es AoC nennen, denn das ist eigentlich “Age of Conan” welches schon ewig auf dem Markt war.
      Nennt es doch wenigstens Ash oder so.

      • Das ist doch das gleiche wie mit D2 was viele für Destiny 2 benutzen, aber eigentlich schon ewig für Diablo 2 als Abkürzung steht.

  • Der Twitch-Streamer Charlie “MuTeX” Saouma hat einen besonderen Rekord in Call of Duty: Warzone aufgestellt. Er hat 61 Kills in einem Match geholt. Doch ihm wird vorgeworfen, im Stream zu schummeln. Darum greift […]

    • FunFact: Die neue Generation cheatsoftware funktioniert anders und da beweist filmen auch nichts. Die Bilddaten werden in Echtzeit auf einen anderen Rechner gesendet, welcher diese dann verarbeitet und die Befehle an den Rechner sendet auf dem gezockt wird. Somit ist cheaten auch auf Konsolen möglich und das ohne Cheatsoftware darauf zu installieren.
      Das ist übrigens eine Info von Anticheat Herstellern, die aktuell versuchen an einer Lösung zu arbeiten um diese Leute zu entdecken.

  • Ein neuer Trailer zeigt einen der Spielmodi von New World erstmals im Detail. Der „Außenpostenansturm“ ist das PvP des MMOs – genauer, PvEvP – und erinnert mit seinen Features stark an gängige Survival- […]

    • Ist nur für maxlevel, welches du erstmal erreichen musst ohne vorher aufzugeben, weil die Luft raus ist

  • Battlefield 2042 war für Shooter-Fans das große Thema der E3 2021. Auch die Streamer auf YouTube und Twitch diskutieren mit ihren Fans den Shooter. Viele spielen im Moment Call of Duty: Warzone und suchen was N […]

    • Summit1g lebt wohl hinterm Mond…. Ziplines gab es schon in Battlefield2 mit einem der Addons. Sogar Kletterhaken waren bestandteil aädavon, was richtig geile Kombinationen möglich machte, da sie frei platzierbar waren wo man wollte.

  • Redfall ist ein neuer Koop-Shooter, in dem ihr allein oder mit bis zu 4 Spielern eine offene Welt erkunden und gegen Vampire kämpfen könnt. Wir von MeinMMO stellen euch die verschiedenen spielbaren Helden v […]

  • New World hat im Juni ein neues Update bekommen. Das brachte neben 1.209 behobenen Fehlern auch Neuerungen, auf die viele Spieler sehnsüchtig warten. Amazon hat zudem angedeutet, dass es sich dabei nicht um das […]

    • Sorry, aber auf die Dinge hat wirklich niemand gewartet, vorallem nicht auf die 40% längere levelzeit. Das leveln war sogar der Hauptkritikpunkt in der aktuellen version des Spiels, weil überall imense Questlöcher sind und man zum grinden genötigt wurde. Ihr solltet echt mal die foren sehen… der tptale shitstorm ist losgetreten. Amazon will um jeden Preis die xp booster forcieren durch das langsame leveln

      • Du solltest das Alpha Forum besser genau ansehen, statt hier ein Müll zu verbreiten. Im deutschen Part gibt es kein einzigen Thread dazu, nur im Englischen, wo der Typ nur Gegenspruch von der Community bekommt, weil Max lvl innerhalb einer Woche erreicht wurde. Informier dich besser!

        • Nur mal ein kurzer quote extra für dich:”We can definitely tell by the amount of negative feedback that we’ve been recieving that the June patch hasn’t really resonated well in the community”
          Denke das sagt schon alles.
          Zieh einfach mal deine rosarote Brille aus und hör auf mit dem blinden fanboy getue und deinem passive aggressiven Verhalten.

      • Ein Charakter und man ist an seine Fraktion gebunden. Soweit das nicht geändert wurde, kann man diese auch nicht mehr wechseln. Da entsteht wieder eine Art “Realm Pride” wie in DAOC damals. Daneben benehmen kann man sich so auch nicht. Da das hier echt Konsequenzen hätte😅

      • Also ein Grind ist das nicht. Da ja mit Sicherheit auch neue Quest hinzugekommen sind.
        Bin jetzt nicht absolut sicher, aber das wurde ja auch bemängelt die Abwechslung der Quest.
        Bin zuversichtlich das dort auch etwas geändert wurde.

        Außerdem bekommt man ja bei allen EXP,… Crafting, Sammeln, etc.
        Und hat ja eigentlich nur 1 Charakter, somit ist das schon in Ordnung das es nicht so schnell Vorwärts geht. Dieses durchrushen ist einfach misst. Da entgeht einem viel guter Content!
        Und dann meckern das kein Content mehr da ist.

        Im Gegenteil, wenn man für alles offen ist, gibt es immer was zu finden. 🙂
        Solche Leute die meckern und durchrushen braucht New World echt nicht!

  • Aktuell läuft noch die Beta des PvP-lastigen MMORPGs Crowfall. Falls ihr es euch anschauen wollt, dann könnt ihr ab sofort gratis mitspielen – und zwar bis zum Release.

    So macht ihr mit: Ihr legt euch auf d […]

    • Eine “Migliedschaft” ist in der Form wie bei Eve Online vorhanden…. offline Skills lernen, mehrere Skills aufeinmal lernen, etc.
      Ohne Abo wirst niemals mithalteb können.

      Bin einer der ersten Supporter gewesen und fast alle von uns sind nicht mehr dabei weil es der reindte mist geworden ist mit p2w

      • Gibt es das skill über Zeit lvln überhaupt noch? Hab die Option nicht mehr gefunden seit dem letzten Patch.
        Fand ich früher auch immer scheiße, weils ein PvP Spiel total unbalanced gemacht hätte.

  • Im Rahmen eines Events konnte MeinMMO-Redakteur Alexander Leitsch das erste Dungeon von New World ausprobieren. Eigentlich war New World mal ein Spiel mit Fokus auf PvP und wollte auf komplett auf Instanzen und […]

    • Genaugenommen hat es null Gemeinsamkeiten mit GW2… besonders nicht beim Kampfsystem, denn es ist kein tabtarget sonder eher wie ein 3rd person shooter/brawler mit skills.

    • Der Endboss ist eigentlich sehr einfach und ihr habt restlos ALLES bei ihm falsch gemacht.

      1.Tank hält still und bewegt sich NUR aus den giftpfützen… rest wird geblockt.

      2. Adds werden komplett ignoriert bzw von einem gekitet, da sie PERMANENT respawnen. Die machen auch kaum Schaden.

      3. Nahkämpfer von hinten an den Boss für 100% critchance… besonders Blood-Rapier Skillung ist effektiv.

      4. Kampf dauert mit level 25 keine 5 Minuten ohne Tote (level 25 ist das ideale Level, aber ab 20 kann man rein)

      Nichtsdestotrotz sind die Dungeons echt gut gelungen 😉

      • Sie waren aber nur zu viert, keine volle Gruppe. Ich kann mir vorstellen das man dann entsprechend seine Taktik anpassen muss.

  • Die Demo zu Outriders lässt euch das erste Kapitel der Geschichte spielen, dabei bleiben aber manche Sachen unklar. MeinMMO zeigt euch 7 Dinge, die in der Demo nicht oder kaum erklärt werden, ihr aber wissen s […]

    • Je mehr man über das Spiel erfährt, desto mehr wird einem klar, dass das Spiel ursprünglich als Live-Service Spiel gedacht war, aber nach den letzten Shitstorms sich umentschieden und die Entwickler mit ihrer Begründung für den Onlinezwang gelogen haben.
      Nicht nur der Onlinezwang ansich sprechen dafür, sondern auch die Auszeichnungen (exact wie ein Battlepass), das mit Echtgeld kaufbare Skinpaket und die Implementierung von EAC (was ebenfalls einiges kostet) für ein vermeintliches Singleplayergame mit Koopfunktionalität, wobei der Endcontent nach der Kampagne komplett auf Multiplayer ausgelegt ist (typisch für Live-Service Spiele, da dort gekaufte coole Skins andere zum Kauf animieren können).

      • Was?
        Wo haben die Entwickler denn gelogen?

        Der Gedanke ein Service-Game zu machen war Anfangs da,
        wurde aber verworfen, weil es der Story und der Art, wie sie das Game machen wollten, im Weg stand.

        Was haben die Auszeichnungen mit ‘nem Battlepass zu tun?
        Ingame Achievements gab es schon lange vor Battlepass und Co.

        Welches Skinpaket denn?
        Meinst du das Hell’s Ranger Content Pack?
        Das gibt es for free dazu, wenn du das Spiel vorbestellst. Das kostet nichts extra.

        Das ganze game ist auf 3er Koop ausgelegt, nicht nur das Endgame.
        Das Endgame ist nur noch mehr auf 3er Koop ausgelegt als der Rest des Spiels.

        • Die haben nie erwähnt, dass sie den Gedanken hatten und dann verworfen wurde (offiziell wird es sogar verneint), sondern behaupten strikt der Onlinezwang wäre NUR als Anticheat-Maßnahme implementiert worden.
          Genauso wie viele andere Dinge die behauptet werden von einigen Entwicklern in Interviews/Steam/etc.
          Man merkt regelrecht, dass da was zwischen Entwickler und Publisher brodelt.
          Es wird übrigend auch kein neuer Content, DLC oder neue Klassen/Waffen kommen… einfach garnichts. Das Game bleibt so wie es jetzt ist mit den 20-25 std content der übrig bleibt wenn man alle Gespräche und Zwischensequenzen abzieht.

          • Doch, das haben sie in Interviews genau so gesagt, dass man Anfangs überlegt hat, ein Service Game zu machen und es dann aus den von mir genannten Gründen verworfen wurde.

            Hätte gern mal ‘nen Link zur offiziellen Dementierung.

            Wo behaupten sie denn, dass der Onlinezwang nur als Anticheat-Maßnahme implementiert wurde.
            Du brauchst die Online-Komponente ja für Koop. Das hat nichts mir Service-Game zu tun.

            Woher du die Info hast, dass es keinen neuen Content, DLC etc. geben wird, würde mich auch mal interessieren, da die Entwickler ja selbst sagen, dass sich zusätzlicher Content danach richtet, wie das Spiel angenommen wird.

            Und du willst mir erzählen, dass das Spiel 25-30h an Cutscenes hat,
            wenn die Mainstory laut Entwickler ~30h dauert und das Endgame noch mal 20h bringt?

      • Alles absolut kein Problem. Im Gegenteil, wenn das Spiel unterhaltsam ist…immer gerne!

  • NCSoft hat einen neuen Trailer des MMORPGs Blade & Soul 2 veröffentlicht, der sich auf die Kämpfe konzentriert. Und die sehen wirklich bombastisch aus.

    Was zeigt der Trailer? Im Video sind mehrere Kampfstile z […]

  • In Südkorea startet das MMORPG Blade & Soul 2 im kommenden Mai. Für die Vorregistrierung haben sich 2 Millionen Spieler angemeldet und damit einen Rekord gebrochen.

    Was ist Blade & Soul 2? Das Sequel zum 2 […]

    • Und nicht zu vergessen: es ist ein mobilegame dieses mal… die sind auf exzessiven P2W ausgelegt und haben selten irgendeine Komplexität.

  • Die Bosskämpfe machen das neue Survival-Game Valheim zu etwas Besonderem. Sie belohnen euch mit besonderen Gegenständen und bringen euch auf euren Reisen weiter. MeinMMO erklärt euch, wie ihr alle 5 der ak […]

    • Jeder kann ihn zu diesem Zeitpunkt herstellen, denn wenn man die 10 Verwitterten Knochen für das beschwören zusammen hat, war man in unzähligen Krypten, hat einiges an Gold und Eisen und man war bereits beim Händler, wo man das benötigte Ymir Fleisch kaufen kann fürs Rezept

      • Da zb wir nur auf unserem online seed spielen und nicht lokal den Händler suchen waren wir nach 110h Spielzeit noch nicht beim Händler. Eisen war natürlich reichlich vorhanden, aber nur mit dem ersten Hammer ist er deutlich schwieriger

        • vielleicht einen tipp, vielleicht, weil es eine vermutung ist. wenn ihr gleiche oder anz andere erfahrungen habt, schreibt es doch bitte. ich möchte wissen ob ich recht habe.
          also, der händler ist immer im dunkelwald. meist so um die 3000 einheiten um den spawnpunkt entfernt und liegt an einem fluss.

          für den knochenwanst braucht ihr den hammer, aber keine rüstung oder buffs. das geht auch ohne. 😆😉

          • Dunkelwald stimmt. 3000 Einheiten kann ich nicht bestätigen und das mit dem Fluss auch nicht. Was wir aber jetzt gefunden haben ist das es mehr als einen gibt. Haben jetzt schon 2 gefunden

            • aha, ich hatte irgendwoher die info, das es zwar mehrere punkte gibt, aber tatsächlich immer nur einer pro karte spawnt. interessant 🤔

  • Mehr laden
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.