iPad Pro (2017) und goldenes MacBook Air (2018) bei Cyberport reduziert Anzeige

Im Rahmen seiner „Cyberdeals“ hat Cyberport.de derzeit das 2017er iPad Pro und ein 2018er MacBook Air mit goldener Farbgebung besonders günstig im Angebot.

iPad Pro 10,5 Zoll (2017)

Das bietet das iPad Pro: Apples zweites iPad mit Augenmerk auf professionelle Nutzer erschien zwar bereits 2017 (Modell MPDY2FD/A), ist aber technisch immer noch auf der Höhe der Zeit und dank der Langzeitunterstützung des Betriebssystems erhält es auch immer noch die meisten neuen Software-Features.

Hinsichtlich des mittlerweile gesunkenen Preises ergibt sich so eine erschwingliche Alternative zur aktuellen Generation, ohne dass große Einschränkungen hingenommen werden müssen.

iPad Pro (2017)

Das steckt drin: Im Inneren werkelt der leistungsstarke „A10X Fusion“-Chip mit sechs CPU-Kernen nebst 4 GByte RAM und 256 GByte Festspeicher. Das aktuelle iPadOS 13.1.2 ist dabei via Update verfügbar.

Unterdessen verfügt das mit 600 Nits leuchtstarke 10,5 Zoll-IGZO-Display mit Unterstützung für den separat erhältlichen Apple Pencil über eine Auflösung von 2.224 x 1.668 Bildpunkten bei flotten 120 Hz Bildwiederholfrequenz.

In Sachen Konnektivität werden ein Lightning- sowie ein Klinkenanschluss und ein starkes WLAN-Modul (MIMO 3×3) bis zum ac-Standard und Bluetooth 4.2 geboten. Für Fotos und Videos verfügt die Frontkamera über 7 Megapixel, während das rückwärtige Objektiv 12 Megapixel bietet.

Rezensionen und Test

Das sagen Nutzer: Das aktuelle Apple iPad Pro (2017) wird auf Cyberport.de mit durchschnittlich 4,9 von 5 Sternen fast durchweg positiv bewertet, vor allem das gute Display, die Performance und die Handhabung. Vereinzelt wird die Akkulaufzeit als durchschnittlich beschrieben.

Im Test: Notebookcheck.com hat eine Wertung von 92 Prozent mit dem Prädikat „Sehr gut“ vergeben und urteilt wie folgt:

Das Apple iPad Pro 10.5 bietet viele Verbesserungen im Detail und ist sicherlich eines der besten Tablets, die es momentan zu kaufen gibt.

Pro
  • sehr gutes Display
  • schnelles WLAN
  • zusätzliche eSIM (nur LTE-Variante)
  • rasantes SoC
  • ordentliche Lautsprecher
  • gute Akkulaufzeiten
Contra
  • kein Support für Galileo
  • druckempfindliches Gehäuse- nur ein Jahr Garantie
  • Display unterstützt nicht wie offeriert P3
  • Speicher langsamer als beim Vorgänger
  • lange Ladezeiten / keine Schnellladefunktion

Ersparnis: Cyberport bietet das iPad Pro von 2017 derzeit versandkostenfrei für 599 Euro statt 899 Euro an. Im Preisvergleich bei Geizhals.de ist günstigstenfalls ab 657 Euro inklusive Versand lieferbar.

Jetzt iPad Pro (2017) bei Cyberport sichern

MacBook Air (2018)

Das MacBook Air von 2018 (Modell MREE2D/A) gehört zu den günstigsten Einstiegsmöglichkeiten in die Welt der schlanken Apple-Notebooks.

 Das steckt drin:

  • ein spiegelndes 13,3-Zoll-Display mit einer hohen Auflösung von 2.560 x 1.600 Bildpunkten
  • ein Intel Core i5-8210Y mit zwei Kernen und einem Basistakt von 1,6 GHz (Turbo bis zu 3,6 GHz, 4 Threads)
  • eine Intel HD Graphics 617 als integrierter Grafikprozessor
  • 8 Gigabyte Arbeitsspeicher
  • eine SSD (M.2 PCIe) mit 128 GByte, wobei das aktuelle macOS Mojave 10.14.3 per Update verfügbar ist
  • ein fest verbauter Akku mit einer Laufzeit von bis zu 12 Stunden
  • Schnittstellen: 2x Thunderbolt (USB-C), 1x Klinke, WLAN 802.11a/​b/​g/​n/​ac, Bluetooth 4.2 und Touch ID als Fingerabdrucksensor sowie Force Touch beim Trackpad.
MacBook Air (2018)

Rezensionen und Test

Das sagen Nutzer: Das Modell wird auf Cyberport.de mit durchschnittlich 4,8 von 5 Sternen in acht Rezensionen positiv bewertet, wobei vor allem Bedienbarkeit, Verarbeitung und Akku-Laufzeit gelobt werden. Kritisiert wird derweil des Öfteren der hohe Preis.

Im Test: Notebookcheck.com hat das fast baugleiche Modell mit 256 GByte Festspeicher auf den Prüfstand gestellt und eine Wertung von 8/ Prozent mit dem Prädikat „Sehr gut“ vergeben:

Das neue MacBook Air ist in praktisch jeder Hinsicht besser als das alte Air, was bei so einem alten Vorgänger aber auch nicht wirklich überrascht. Das Display gefällt und für viele alltägliche Aufgaben reicht die Leistung aus. Wer ein schlankes Notebook für den Alltag sucht, nicht auf macOS verzichten will und den hohen Einstiegspreis nicht scheut, kann beim neuen Air zuschlagen. Konkurrenzlos oder besonders innovativ ist das neue Air aber keineswegs.

Pro
  • hochwertiges Gehäuse
  • guter Bildschirm
  • 2x USB-C mit Thunderbolt 3
  • lange Akkulaufzeiten
  • tolles Touchpad
  • Touch-ID Fingerabdruckscanner
  • oft lautloser Betrieb
  • sehr gute Lautsprecher
  • ordentliche Leistung im Alltag
Contra
  • vergleichsweise geringe CPU-Leistung
  • Display ist etwas schlechter als bei den MacBook-Pro-Modellen
  • nur USB-C und Klinkenstecker
  • Lüfter wird unter Last viel zu laut
  • lange Ladezeit
  • altes WLAN-Modul ohne Bluetooth 5.0
  • kein SD-Leser
  • sehr hohe Aufpreise für Speicher-Upgrades

Ersparnis: Cyberport.de bietet das Modell mit goldener Farbgebung derzeit versandkostenfrei für 999 Euro statt zur UVP von 1.349 Euro an, was der bisherige Bestpreis im Preisvergleich bei Geizhals ist. Sonst startet es derzeit ab 1.059 Euro.

Jetzt MacBook Air bei Cyberport sichern

Darüber hinaus sind aber auch noch weitere Artikel im Rahmen der „Cyberdeals“ vergünstigt, die sich allesamt auf der entsprechenden Übersichtsseite im Online-Shop finden:

Jetzt zu allen Cyberdeals bei Cyberport

Die hier aufgeführten Angebote sind mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt Ihr Mein-MMO: Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision.

Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (2) Kommentieren (0)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.