Gaming-Booster “Overpowered” soll den Fokus beim Zocken verbessern
Anzeige

Bei langen Gaming-Sessions kann einem schonmal die Konzentration verloren gehen. Der “Overpowered” Gaming Booster soll genau in dieser Situation helfen.  

Wer heutzutage in Online-Multiplayern unterwegs ist, wird wissen, wie nervenaufreibend die Wettkämpfe manchmal sein können. Egal, ob man hochkonzentriert versucht, in der CoD: Warzone bis zum Ende zu überleben, oder sich ein Wochenende lang mit der Weekend League in FIFA herumschlägt: Wenn man sich in diesen Wettkämpfen durchsetzen möchte, kann das ganz schön stressen. Das wiederum wirkt sich möglicherweise auf den Fokus aus, mit dem man das nächste Match angeht. 

Hier geht es direkt zu Overpowered

Ein Mittel, um diesen Fokus aufrecht zu erhalten, können Gaming Booster sein. Bei “Overpowered” hat man sich gefragt, wie man einen hochwertigen Gaming & Performance Booster konzipieren könnte, der effektiv ist und ohne Unmengen an Zucker auskommt. Das Ergebnis: Ein speziell für Gamer entwickelter Drink aus insgesamt 22 Inhaltsstoffen – made in Germany. 

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

6 Sorten für mehr Konzentration 

Wer sich aktuell im Sortiment von Overpowered umschaut, findet insgesamt 6 verschiedene Sorten. 

  • Cuban Splash 
  • Watermelon 
  • Sour Apple 
  • Cherry Storm 
  • Mango Kiwi  
  • Brorange 

Der fruchtige Geschmack steht bei der Sortenauswahl im Vordergrund, es geht nicht nur in Richtung “Energy”. Das ist Konzept: Bei Overpowered wird mit längeren Entwicklungszeiten gearbeitet, anstatt neue Sorten am Fließband zu bringen. Bei der Entwicklung werden die Punkte Geschmack, Löslichkeit und Wirkung mehrmals überprüft: So gibt es zwar zu Anfang ein bisschen weniger Sorten, dafür kommen die aber mit dem bestmöglichen, natürlichen Geschmack. Im Laufe des Jahres 2021 soll das Repertoire stetig erweitert werden. 

Overpowered
“Sour Apple” ist eine der neueren Sorten bei Overpowered

Das hat Overpowered drauf: Natürlich geht es bei einem Gaming Booster, der sich dazu noch “Overpowered” nennt, nicht ausschließlich um den guten Geschmack, sondern auch um die Wirkung. Der Drink soll die Reaktionsfähigkeit verbessern, sowie eine beständige Konzentration und einen starken Fokus fördern. 

Um einen der Booster anzumischen, braucht ihr lediglich eine Portion von 12 Gramm mit 400 bis 500 Milliliter kaltem Wasser vermischen. Das ergibt bei einer Dose mit 360 g Pulver etwa 30 Portionen – wobei es hier den Vorteil der individuellen Einteilung gibt.  

Man kann sich die Dosis nach den eigenen Wünschen selbst zusammenstellen. Der Drink ist zu stark? Der Geschmack zu intensiv? Dann kann man im Zweifel einfach die Hälfte an Pulver oder mehr Wasser verwenden, um die Koffein-Menge ein wenig zu reduzieren. Nur mehr als eine Dosis pro Tag sollte man besser nicht nehmen – da könnte man ganz schön aufgekratzt werden. Denn in Overpowered stecken eine Menge Energielieferanten. 

Hier geht es direkt zu Overpowered

Wie wirkt Overpowered? Der Gaming Booster setzt sich aus weit mehr zusammen als nur Zucker, Wasser und Taurin. Die performance-steigernde Wirkung wird durch ein Zusammenspiel von 22 Inhaltsstoffen erreicht. Einen wichtigen Anteil nimmt Koffein ein: Pro Portion (also 12g) sind 270 Milligramm Koffein enthalten, was ungefähr vier Tassen Kaffee entspricht. Dieses Koffein stammt aus drei verschiedenen Quellen, um einen möglichst hochwertig Inhaltsstoff zu bekommen: Es besteht aus einem Gemisch aus Kaffeebohne, Grüntee- und Guarana-Extrakt. 

Dazu kommen aber jede Menge weitere Inhaltsstoffe. Beispielsweise ist mit Piperin ein Extrakt des Schwarzen Pfeffers enthalten, das die Nervenaktivität im Gehirn unterstützen soll. Das ebenso enthaltene Cholin soll dabei helfen, Informationen zu übertragen, während Tyrosin als Wach-Macher und Hilfe gegen Stress fungiert. Dazu kommen verschiedene Vitamine, Taurin, sowie Spurenelemente von Kupfer und Mangan.  

Übrigens: Sämtliche tierischen Vitaminquellen wurden durch Pflanzliche ersetzt – damit ist Overpowered komplett vegan. 

Was kostet Overpowered? Eine Dose Overpowered mit 360g Inhalt kostet aktuell 29,99 Euro. Rechnet man mit 30 Portionen pro Dose, entspricht eine Portion ca. einen Euro.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
5
Gefällt mir!
8 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Leya Jankowski

Hallo @rhoCAT – das Piece ist als “Anzeige” gekennzeichnet und sollte nur das Produkt vorstellen. Deine Punkte sind gerade bei uns in der Prüfung und wir bitten um etwas Geduld.

rhoCAT

Hallo @Leya Jankowski,
vielen Dank für Deine Rückmeldung, ich finde es sehr positiv, dass Ihr auf Rückmeldungen und Kommentare eingeht.
Den Punkt mit dem Verstoß gegen das FrSaftErfrischGetrTeeV in Anlage 8 (320mg Koffein/l) habe ich wieder herausgenommen,
das scheinen auch die anderen Hersteller so zu machen und liegt aktuell zur Prüfung beim BfJ vor.
Das scheint derzeit also legitim. Meine Aussage, es dürfe so in Deutschland nicht mit der Zubereitungsempfehlung verkauft werden ist daher falsch und wurde deshalb auch von mir wieder gelöscht.
Ich halte das Thema Energy Drinks, Booster, Pulver und was es nicht alles gibt insgesamt für ein hochkritisches Thema, gerade in Zusammenhang mit Gaming und jungen Menschen, das ist aber persönliche Meinung und soll daher auch als solche gekennzeichnet sein.
Vielen Dank auch bezüglich des Hinweises zur Anzeigen-Kennzeichnung, das habe ich wohl, wie auch zuvor den Hinweis zur empfohlenen täglichen Dosierung, übersehen.

rhoCAT

Hallo @Leya Jankowski,
hat sich aus der Prüfung denn etwas ergeben oder wird noch etwas mehr Geduld benötigt?
Bis auf dem Umstand, dass keine weiteren Kommentare erlaubt sind kann ich ansonsten keinen Unterschied beim Artikel,
wie zum Beispiel ein Hinweis auf die empfohlenen 16 Jahre, sehen.

Hak

Zwischendurch sicher ganz nice und besser als die überzuckerten Energydrinks.

Aber ist wie bei Trainingsboostern im Fitti.
Ist man dran gewöhnt haut man halt die doppelte Portion rein und die Pumpe darfs dann ausbügeln.

Bis vor paar Jahren waren die Dinger teils auch noch richtig heftig.

Ron

Ein speziell für Gamer entwickelter Drink aus insgesamt 22 Inhaltsstoffen – made in Germany.” – Verzeihung, aber da musste ich kurz lachen.

rhoCAT

Mir ist vollkommen bewusst dass man als Spielewebseite an seine Einnahmen denken muss, aber hier fehlt völlig der Hinweis, dass es sich um bezahlte Werbung handelt und ebenfalls der Gesundheitshinweis.
Hier wird das Produkt als “vegan” und 22 Inhaltsstoffe Made in Germany beworben, die genannten Punkte in den FAQ auf der Produktseite werden hingegen verschwiegen:

Wie viel Overpowered darf ich täglich trinken?
>Die tägliche Verzehrmenge von einer Portion Overpowered sollte nicht überschritten werden.

Ab wie viel Jahren darf man Overpowered trinken?
>Von staatlicher und regulatorischer Seite gibt es hier keine Einschränkungen für den Verkauf von koffeinhaltigen Getränken. Heranwachsende & Schwangere sollten koffeinhaltige Getränke prinzipiell nur unter Aufsicht konsumieren. Daher empfehlen wir den Verzehr von Overpowered ab 16 Jahren.

Inhaltsstoffe von Overpowered?
>Alle Inhaltsstoffe in unseren Overpowered Gaming & Performance Booster sind in der empfohlenen Dosierung nicht schädlich. Genauere Informationen zu den Zutaten und Nährwerten findest du auf der jeweiligen Produktseite in unserem Shop!
Wir empfehlen den Verzehr von Overpowered ab 16 Jahren. Für Kinder, Jugendliche, Schwangere und Stillende nicht empfohlen.

Die Nährwerttabelle bei CUBAN SPLASH listet hier neben 4 Tassen Filterkaffe pro Portion auch 2000mg für N-Acetyl-Tyrosin, was hier wohl eher für die steigernde Leistung verantwortlich als das Koffein. Studien belegen den Nutzen unter Kälte- oder Stressbelastung (Wikipedia), kann bei hoher Dosierung aber den Dopaminspiegel absenken (Abdulla A.-B. Badawy, David L. Williams: Enhancement of rat brain catecholamine synthesis by administration of small doses of tyrosine and evidence for substrate inhibition of tyrosine hydroxylase activity by large doses of the amino acid.)

Persönlich habe ich überhaupt kein Problem damit wenn ihr Werbung für so Zeug macht, mir fehlt im Artikel aber hart der Hinweis auf die oben genannten Punkte und die Dosierung auf maximal eine Portion am Tag. Da ich davon ausgehe, dass nicht alle Eure Leser 16 Jahre alt sind, finde ich einen solchen Hinweis aber durchaus wichtig!

Für gesunde Menschen mit ausreichend viel Schlaf, Bewegung und frischer Luft sollte es also unbedenklich sein. Wir wissen aber alle wie die Realität aussieht und es auch nicht bei maximal einer Portion am Tag bleibt. Als (hoffentlich) verantwortungsbewusstes Spielemagazin hoffe ich deshalb, dass ihr an dieser Stelle nachbessert!

rhoCAT

Ich merke gerade, dass der Hinweis auf eine Portion am Tag doch drin steht. Habe ich wohl überlesen, passiert ja auch leicht wenn der so süß mit “da könnte man ganz schön aufgekratzt werden” in einem Nebensatz abgefrühstückt wird.

Ulysses

Ich kippe auch immer 4 Tassen Kaffee vor einem Match Warzone runter. Das großartige dabei ist, dass ich gar nicht mehr willentlich die Maustaste drücken muss, das erledigen die Zuckungen ganz allein so Overpowered bin ich.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.