Amazon Black Friday 2019: Eine der beliebtesten MMO-Mäuse für 66€
Anzeige

Holt Euch im Amazon Black Friday Angebot die Razer Naga Trinity für 65,90 Euro und seid bereit für jedes MMO, MOBA und jeden FPS-Shooter.

Die Razer Naga Trinity ist auf Rechtshänder ausgelegt und hat einen optischen 5G-Sensor für bis zu 16.000 dpi. Sie kommt mit drei austauschbaren Seitenteilen – je nach aktuellem Spiel – und kostet nur 65,90 Euro.

Zuletzt war die Razer Naga Trinity auch am Amazon Prime Day zu diesem Preis im Angebot.

Eine Maus für jedes Spiel

  • Seitenteil mit zwei Tasten: Eignet sich für den normalen Gebrauch beim arbeiten und Surfen und für die meisten Spiele, darunter Shooter.
  • Seitenteil mit sieben kreisförmig angeordneten Tasten: Damit seid Ihr optimal gerüstet für MOBAs wie League of Legends oder Dota 2. Normalerweise legt Ihr aktivierbare Items auf die Nummerntasten, aber sie mit dem Daumen aktivieren zu können ist viel bequemer.
  • Seitenteil mit zwölf Tasten: Noch mehr Tasten für noch mehr Funktionen. In manchen MMOs tun sich viele Spieler schwer, mehr als ein paar Zusatztasten zu bedienen, aber mit ein bisschen Übung zockt es sich viel komfortabler.
Razer Naga Trinity
Hier seht Ihr die drei Seitenteile der Razer Naga Trinity.
Pro
  • viele Zusatztasten
  • für unterschiedliche Bedürfnisse anpassbar: 3 Mäuse in einer
  • hochwertige Verarbeitung
Contra
  • Konfigurationsaufwand
  • fast schon zu viele Möglichkeiten
Razer Naga Trinity bei Amazon kaufen

Bequemer Kauf und Versand

Bei Amazon fallen keine Versandgebühren an und ihr könnt euch die Razer Naga Trinity für insgesamt 65,90 Euro zum Spitzenpreis kaufen.

In unserer MMO-Maus-Kaufberatung kalkulieren wir meist mit einem Preis um die 90 Euro. So ein Schnäppchen gibt es nur am Amazon Black Friday. Weitere Angebote findet Ihr in der großen Übersicht von Mein-MMO.

Mehr Angebote zum Black Friday:

Die hier aufgeführten Angebote sind mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt Ihr Mein-MMO: Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
8
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
14 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Pacman

Contra: ,,Fast schon zu viele Möglichkeiten?” , ,,Konfigurationsaufwand?” Echt jetzt? *Facepalm* Man kauft sich ja nicht so ne Maus wenn man es nicht machen möchte. ^^

Erzkanzler

Du würdest dich wundern, wie viele Menschen sich nicht damit beschäftigen wollen. Für einige Menschen ist Konfigurationsaufwand sehr wohl ein kaufentscheidendes Thema, das kann man also ruhig erwähnen. Gerade wenn der Aufwand im Vergleich zu fast allen anderen auf dem Markt verfügbaren Mäusen deutlich höher ist. 🙂

Nomad

Wäre eine super Empfehlung, wenn nicht diese fehlerhafte Treiber-Software Synapse3 wäre, die seit mehr als 1,5 Jahren im Beta-Stadium ist, und wohl nie da rauskommen wird.
Also besser zu Corsair, Roccat, Logitech oder Steelseries greifen, bevor ihr euch den Ärger antut !

Dawid

Synapse 3 kann Probleme machen, aber bei der Maus lief in den letzten 1,5 Jahren alles rund, zumindest bei mir. Und falls doch, kannst du auch Synapse 2 mit der Naga nutzen.

TheDivine

Nutze die Naga auch schon seit Ewigkeiten und hatte nie ein Problem mit der Software ????‍♂️

Nomad

nein, die Trinity geht, soweit ich weiss, nur mit Syn3. Die Naga Hex und ältere gehen mit V2. Wenn man dann noch das Keypad Orbweaver hat, was nur auf Syn2 geht, ist das Chaos perfekt, dann braucht man sogar beide Versionen, und man hat noch viel mehr Ärger.

Nee lass mal, ich bin seit 2 Jahren im Insider Forum, und da kann man alles nachlesen, was das für ein Chaos ist, welches leider nicht endet (was meine Hoffnung mal war).
Die kriegen das nicht hin, keine Ahnung welche Developer-Noobs die beschäftigen.
Dabei wäre ich so gerne auf ein komplettes Razer Set umgestiegen.

Dawid

Ok, dann gibt es wohl keine für Windows. Aufm Mac ging es mit Synpase 2 😉 Am PC habe ich auch nur Synapse 3.

Nomad

das ist ja eben das Problem bei Razer, das ganze Treiber-System ist ein einziges Chaos. QM = NULL, Knowhow = NULL. Sowas Unfähiges habe ich noch nie erlebt.

Erzkanzler

Wann hast du die Software zum letzen mal genutzt? Wie gesagt, hab Synapse 3 Anfang bis Mitte des Jahres ohne auch nur ein Problem genutzt.

Mit Logitech hab ich jetzt in kurzer Zeit deutlich mehr Probleme, schlechte Firmeware-Updates, nicht funktionierende Spieleprofile, keine Übernahme der Daten auf den Flashspeicher (und ja, nicht nur eine Maus…) usw.

Ich bin bei Leibe kein Razer-Fan, mir sind deren Eingabegeräte häufig zu “Gaming” und das verwendete Plastik hat meist ne bescheidene Haptik (bei meiner Razer Basilisk war die Gummiauflage nach unter 2 Wohen lose usw.) aber die Software ist in letzer Zeit von “Katastrophe” zu “brauchbar” gewachsen.

Erzkanzler

Hab mit Synapse 3 kaum Probleme, Logitech ärgert mich an vielen Stellen echt deutlich mehr.

Wobei ich die Naga Trinity irgendwie nie zu lieben gelernt hab. Die Seitenteile sind ne dolle Idee aber in der Praxis wechselt man die eh kaum. Dank fehlender Aufbewahrungsmöglichkeit fliegen die Seitenteile auf dem Tisch rum und man verstaut sie dann irgendwann so, dass sie zu weit weg sind um sie extra zu holen etc. Außerdem ist die Umgewöhnung je nach Seitenteil und dazugehörigem Muscle memory schon relativ nervig. Ich empfehle eher eine Maus in einer Form und das Erlernen deren Handhabung in allen Spielen. Erspart Handkrämpfe!

Allerdings ist der Preis schon relativ gut, wenn ich bedenk was ich dafür bezahlt habe. Man könnte denken, die Naga Trinity hat sich gar nicht so gut verkauft. Nachdem ich alle Naga-Modelle besitze muss ich aber gestehen, die mir liebste war immer noch die Naga Hex V1. Sehr schade, dass es die nicht mehr zu kaufen gibt.

Nomad

Da ich das Orbweaver nutze(n muss, weils sonst kein Keypad mehr gibt, sonst wäre ich bei Logitech geblieben), muss ich dann neben Syn3 auch noch Syn2 haben, und da gehts dann richtig los. siehe Insider Forum

Nomad

Ich hab grad den Orbweaver, ne Steelseries Tastatur und eine eine Roccat Tyon. Die Tyon ist echt klasse, wenn man viel konfigurieren möchte. Steelseries APEX 350 gibts leider nicht mehr, ist aber auch klasse. Nebenbei hängt auch noch meine LG G502 mit dran. Alles klappt ohne Probleme, incl. schneller Profil Umschaltung, ausser bei Orbweaver, da mache ich das manuell, weil Syn2 das nicht gebacken kriegt. Alle können Software, ausser Razer.

Dawid

Jo, in der Praxis nutze ich auch nur eine Variante. Es ist ein komisches Gefühl, wenn die anderen Module irgendwo in einer Schublade rumliegen, auch wenn das für den Preis dann okay ist. Ich hätte auch lieber die Hex-Variante gehabt.

Nomad

ja, ich denke keiner wechselt die Dinger nach Anwendung. Aber auf die Art kann jeder ausprobieren, was “sein Mausdesign” ist. Eigentlich perfekt, denn man muss nicht 3 verschiedene Mäuse kaufen. Wenn nicht das besagte Treiber Problem wäre.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

14
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x