Diablo 3 Patch 2.5.0: Patch-Notes für PC, PS4, Xbox One

Der neue Diablo 3 Patch 2.5.0 kommt für PC, PS4 und Xbox One. Was sich mit diesem Patch verändert, erfahrt Ihr in den Patch-Notes.

Im Moment ist der Patch 2.5.0 für Diablo 3 schon in den USA live. Hier in Europa wird er noch erwartet, aber es dürfte nicht mehr allzu lange dauern. Inzwischen ist Patch 2.5.0 auch in Europa live.

Im neuen Diablo 3 Patch 2.5.0 beziehungsweise 1.18 für PS4 widmen sich die Entwickler coolen Features wie der Rüstkammer, aber auch den gewohnten Bug-Fixes und Klassenänderungen. In diesem Überblick zeigen wir Euch, was Euch im neuen Update zu Diablo 3 auf PC, PS4 und Xbox One erwartet.

Allgemeine Veränderungen in 2.5.0 – PS4 1.18

Zu den allgemeinen Veränderungen in Patch 2.5.0 zählen zwei neue Features: Die Rüstkammer und das Verstauen von Handwerksmaterialien

Die Rüstkammer in Diablo 3 – Wie funktioniert es?

  • Spieler können nun bis zu fünf verschiedene Builds pro Charakter in der Rüstkammer speichern.
  • Dieses Feature findet Ihr in der Stadt jedes Aktes.
  • Speichert Ihr einen Build, schafft das Spiel ein Abbild von Ausrüstung, gesockelten Edelsteinen, aktiven und passiven Fähigkeiten sowie Eigenschaften aus Kanais Würfel.
  • Beim Equippen eines gespeicherten Builds tauschen Gegenstände die Plätze zwischen Charakter und Aufbewahrung.

Handwerksmaterialien lagern

  • Crafting-Material, das Ihr als Beute von Gegnern oder durchs Wiederverwerten bekommt, findet nun in einem neuen Abschnitt Eurer Tasche Platz. Dadurch wird weniger Platz in Eurer Beutetasche weggenommen. Ihr könnt die Materialien über einen Button an Eurem Inventar erreichen.

Diablo 3 Handwerks Items Übersicht

Klassenänderungen

Kreuzritter

  • Gleißender Schild
  • Die Rune Göttliches Urteil wurde überarbeitet, damit ihr Effekt auch auf Gegner wird, die immun gegenüber CC sind.

Barbar

  • Seismisches Schmettern
  • Die Rune Rumoren wurde überarbeitet. Sie verbraucht nun alle Wut um den Schaden-über-Zeit-Effekt um 15% Waffenschaden pro verbrauchtem Wut-Punkt zu verstärken.

Behobene Fehler

Dämonenjäger

  • Aufspießen – Querschläger
    • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der zweite von dieser Rune gewährte Sprung manchmal fehlschlug, wenn die Gegner sehr dicht zusammenstanden.

Gegenstände – Primal Ancients

Archaische Gegenstände sind für Spieler gedacht, die Ihre Ausrüstung perfektionieren wollen. Legendäre und Set-Gegenstände haben die Chance als Archaisches Item gerollt zu werden. Diese Diablo 3 ArchaischGegenstände sind deutlich seltener als Uralte Gegenstände und haben perfekte Stats auf allen Affixen inklusive legendärer Fähigkeit des Items.

Die Archaischen Gegenstände haben erst eine Chance zu droppen, nachdem Ihr mit Eurem Account ein Großes Nephalemportal der Stufe 70 alleine abgeschlossen habt. Diese Anforderung müsst Ihr nur ein Mal pro Spielmodus (Hardcore beziehungsweise Nicht-Hardcore und Season beziehungsweise Nicht-Season) erfüllen. Mit Beginn jeder neuen Season wird diese Anforderung also erneut benötigt. Wenn diese Anforderung erfüllt wurde, können alle Charaktere in diesem Spielmodus davon profitieren.

Die Stats der Gegenstände passen sich automatisch Eurer Klasse an, mit der Ihr den Gegenstand bekommt.

  • Archaische Gegenstände werden in 15 Vergessene Seelen entzaubert
  • Uralte Gegenstände werden in 3 Vergessene Seelen entzaubert.

Weitere Änderungen an Gegenständen wie dem Innas-Set des Mönchs, oder dem Zunimassa-Set des Hexendoktors, findet Ihr in den offiziellen Patchnotes. Hier geht’s zu den offiziellen deutschen Patchnotes für Diablo 3 auf Battle.net

Abenteuermodus

Die Anforderungen für die Teilnahme an öffentlichen Spielen mit bestimmten Schwierigkeiten wurde vom aktuellen Paragonlevel zum höchsten Abschluss eines Großen Nephalemportals geändert.

  • Qual I – Keine Anforderung
  • Qual VII – Großes Nephalemportal Solo Stufe 30
  • Qual VIII – Großes Nephalemportal Solo Stufe 35
  • Qual IX – Großes Nephalemportal Solo Stufe 40
  • Qual X – Großes Nephalemportal Solo Stufe 45
  • Qual XI – Großes Nephalemportal Solo Stufe 50
  • Qual XII – Großes Nephalemportal Solo Stufe 55
  • Qual XIII – Großes Nephalemportal Solo Stufe 60
  • Diese Anforderungen gelten nur für PC-/Mac-Spieler
    Diablo 3 Barbar Titel

    Quelle: Battle.net – Fankunst

Bonus-Akte wurden entfernt:

  • Durch diese Änderung gewährt Euch das Abschließen von fünf Kopfgeldern nun eine Große Horadrische Truhe.
  • Diese Truhen enthalten die gesamte Menge an Beute und Materialien, die es vorher aus den zwei verschiedenen Würfelchen gab. Dadurch könnt Ihr frei entscheiden, welche Kopfgelder Ihr machen wollt, ohne Bonus-Beute zu verpassen.

Quality of Life-Verbesserung

  • Ihr könnt nun 100 Paragonpunkte auf einmal verteilen, wenn Ihr die STRG-Taste dabei gedrückt haltet und linksklickt.

Außerdem gibt es noch weitere Veränderungen an Set-Dungeons, die Ihr in den offiziellen Patchnotes nachlesen könnt. Hier geht’s zu den offiziellen deutschen Patchnotes für Diablo 3 auf Battle.net


Der Totenbeschwörer in Diablo 3 – Das sind seine Skills

Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (2)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.