• Ein besonders mutiger Wikinger wollte im Survival-Hit Valheim einen coolen Trick mit seinem Boot machen. Am Ende bezahlte er das allerdings mit seinem Leben. Wir zeigen euch den Clip.

    Darum geht es: […]

  • In World of Warcraft: Shadowlands werdet ihr mit dem kommenden Patch 9.1 das Fliegen lernen. Doch die Freischaltung kommt nicht sofort und zudem werdet ihr nicht in jeder Region fliegen können.

    Shadowlands […]

  • Die reinen Waffen-Skills reichen in der Call of Duty: Warzone oft nicht aus, um sich einen Sieg zu sichern. Die richtigen Waffen, kluge Taktiken und ein Auge für Flanken-Läufe sind ebenfalls wichtig – genau wie t […]

  • Das MMORPG Corepunk soll noch dieses Jahr in die Beta starten und peilt sogar den Release für 2021 an. Optisch erinnert es stark an League of Legends. In einem Q&A im eigenen Forum haben die Entwickler nun […]

    • Klasse. Jetzt muss das Spiel nur noch fertig werden bevor das Interesse schwindet *zu Crowfall schielt*

      • Jo, das klassische Problem. Allerdings hört man wenigstens von Crowfall immer mal wieder was: Beta-Start, Release 2021, Überarbeitungen oder jetzt das ESports-Turnier.

        Camelot Unchained ist da viel viel schlimmer, da bin ich sogar Backer und verfolge es grad 0

      • Also ich als pvpler muss sagen Crowfall ist in meinen Augen schlecht. Habe closed beta gespielt und ich finde es sehr billig gemacht und absolut Laggy! Interface und alles drum herum schaut einfach unfertig aus und sollte so nicht released werden.

    • Und wieder einer der meint er habe den Heiligen Gral gefunden, um eine gute Balance zwischen PVE und PVP zu schaffen.

      Sorry aber leider falsch gedacht, Open PVP, wegrennen oder Killen lassen, und in manchen Gebieten verliert man sogar seine Items/Inventar.

      Und von wegen desto weiter man von einer Siedlung weg ist wird man nicht so schnell angegriffen, glaubt ihr das wirklich, glaubt ihr nicht das ein echter PVP Spieler der nur das eine im Kopf hat nicht auch genau dort nach PVE Opfern suchen wird, man echt jetzt wie Naive muss man den sein.

      Na ja, versuchen kann man es ja, vielleicht oder wahrscheinlich sogar wird es genug Spieler geben die das kaufen, und so hat man dann die Produktionskosten wider raus.

      Aber wer es den mag, Bitte schön.

    • Aus diesem Grund haben wir uns für eine offene Welt mit Ödlandgebieten entschieden, die es den Spielern erlaubt, das Ausmaß ihrer Beteiligung am PvP zu bestimmen.

      ——

      ebenso bringt die Wahl eines Gebietes weit entfernt von einer Siedlung eine geringere Chance mit sich, in PvP verwickelt zu werden. Wir wollen keine Mechanik implementieren, die das PvP mit harter Hand einschränkt.

      ——

      Das Ausmaß selbst zu bestimmen klingt für mich durchaus ein wenig anders. Das klingt für mich eher so als „wir wollen euch nicht in den Hintern treten, tun wir aber doch, dafür lassen wir die Stahlkappenschuhe weg.“

    • Ich lasse das Spiel via Beta einfach Mal auf mich zukommen und fälle dann ein Urteil. Vll ändert sich da ja noch was, wie bei Amazon, da hat man ja auch nach den Tests eingelenkt.

      Wie bereits erwähnt, ich schau es mir in der Beta an und dann schau ich was ich als nächstes tun werde.

      • Naja eingelenkt ist so ne Sache. Gut ist das New World immer noch nicht und wird es auch niemals werden!

        Und ich kann auch nicht glauben, dass es bei Corepunk anders wird…. leider.

        Werde meinen Beta Account, sollte ich einen bekommen, einfach nicht nutzen. Aktuell ist es mir das Game ned mal wert, dass ich mich wieder abmelde.

    • WENN IHR KEIN PVP WOLLT, MÜSST IHR WEGRENNEN – In Corepunk gibt es PvP in der offenen Welt.

      An dem Punkt habe ich das Interesse verloren und aufgehört weiter zu lesen.

    • Wann lernen Entwickler es endlich, dass Open PVP + FantasyMMORPG + openworld nur ein Nischenpublikum hat…das erreicht nie die breite Masse…naja nix für mich also😋Schade aber es gibt genug anderes…

    • Wird spätzens im folgendem Jahr in dem es veröfentlicht wird auf der mein mmo liste landen welches vorhergesagt wird was für Spiele schliessen werden.

    • Scaver kommentierte vor 17 Stunden

      Ok, damit hat sich das Spiel für mich erledigt.
      Als Gelegenheits-PvE-Spieler wird es mit so einem System absolut unspielbar. Schade, das Setting gefällt mir sehr gut.

      Bezweifle auch, dass sie mit diesem System einen großen Erfolg haben werden. Da reicht schon eine einzige Gruppe, die in den Siedlungen JEDEM anderen den Spielspaß dauerhaft zerstören kann. Und das wird leider passieren, wie in JEDEM Game mit solchen Funktionen es bisher auch passiert ist!

    • Zu geil, wie hier auf mein-mmo gefühlt 90% der Leute immer jammern, sobald es um PVP geht. Für mich unverständlich, wie die Personen immer so Kompromisslos alles schlecht reden und blöd finden.

      Ich kann auch nicht verstehen, warum die Leute immer nur Games wollen, wo sie ohne Ende alles sammeln können und keiner dabei stört. Ja sorry, dann kann ich auch Single-Player Games spielen.

      Mag sein, dass PVP nicht für jeden ist, trotzdem muss man nicht immer gleich jedes Game mit PVP kaputt reden.

      PVP gehört zum MMO genauso wie PVE.

      • PVP gehört zum MMO genauso wie PVE.
        ok nicht ganz, richtig heißt es

        optionales PVP gehört zu einem MMORPG genauso wie PVE.

        und mit optional meine ich das ich frei wählen kann wann ich pvp mache oder nicht

      • Naja manche wollen auch nur Sammeln und tauschen bzw. Handeln dazu benötigt es nunmal Multiplayer was pvp in dem falle nicht mit einschließt. Soll nicht heißen das ich was gegen pvp habe aber manchmal will man einfach nur Abends nach der Arbeit Brainless repetetive Dine farmen und nicht durch pvp stimuliert werden.

    • Das klingt doch mal nach nem interessanten Ansatz finde ich…klar, pvp mag man, oder eben nicht….im realen Leben kann man ja auch nur wegrennen sobald einem jemand was böses möchte….das mit dem crafting rundet das ganze tatsächlich ab….kanns kaum erwarten

    • Danke für den tollen Artikel da durch bin ich auf das Spiel aufmerksam geworden. Ich werd es auf jedenfall im Auge behalten, das gezeigt gefällt mir. Wer mal wieder schön nach langer langer mmorpg Flaute was zu haben.
      Ich hoffe es brauch nicht so lange bis zum release…

    • Also viele Aspekte aus Ultima Online, was ich damals seit der Beta knapp 10 Jahre gespielt habe. Unter anderem auch auf Lake Superior, lange vor 🇩🇪 Shards.

      Und es stimmt, ich vermisse bis heute dieses Gefühl von Community.

    • Ich mochte ja die private Server von ultima online, wo wirklich nur unter 100 Spielern online waren da kannte man dan wirklich den Namen des Schmiedes deines Vertrauens, wenn dieses Spielgefühl mit weniger Verfremdung eines Servers wieder auflegt wäre ich begeistert sowas kann z.B. ein Albion Online nicht liefern.

  • Saturn.de hat im Rahmen der “Weekend Deals XXL” bis einschließlich Montag wieder zahlreiche Artikel reduziert, darunter ein Oberklasse-Headset von Sennheiser für Spieler sowie SSDs, TVs und mehr.

    Jetzt g […]

  • Wer die Story von Outriders durchgespielt hat, der trifft auch auf Yagak. Er ist der finale Boss und soll die endgültige Herausforderung für die Spieler sein. Mit der richtigen Ausrüstung ist er allerdings sc […]

    • naja alleine braucht er länger, also müsste die headline sein, team besiegt ihn in 14 Sekunden.

      • Richtig und deswegen auch kein Grund für einen Nerf 😉
        Dieses Team hat einfach nur das Gear-System verstanden und dann Skills & Mods genial auf diesen Kampf angepasst 👍

        • Ist schon echt lustig wenn man das mimimi beachtet von den Leuten die meinten sie dürften ihnen den DMG nicht nerven es sei doch eh schon so schwer schaden zu machen…..

          Ähm… Nein?

          • BavEagle kommentierte vor 10 Minuten

            Falls Du mich gemeint haben solltest, Sorry, falsche Adresse.

            Ich bezog mich mit meinem Comment auf einige reddit-Kommentare, welche aufgrund der Leistung dieses Teams nun einen Nerf für Pyro, etc. fordern. Und das ist meiner Meinung nach Mimimi und kommt zumeist von Spielern, die immer noch sauer wegen des Kugel-Nerfs sind.
            [spoiler title=”Zur Erklärung…”] Das ist lächerlich, der Kugel-Nerf war notwendig, weil dieser Skill mit entsprechenden Mods für 3 Klassen alle anderen Builds und Skills überflüssig machte, ein solcher Kugel-Build viel zu leicht zu bekommen und dann durch’s gesamte Game auch viel zu einfach spielbar war. Es scheint aber so als ob einige Spieler ohne selbiges das Spiel gar nicht spielen können und Schwupps, werden dann zu allen nun erfolgreichen Builds auch gleich Nerfs gefordert.
            Das ist Mimimi und entspricht eben nicht den Tatsachen.[/spoiler]
            Nochmal, dieses Team hat’s so schnell geschafft, weil sie das Gear-System verstanden und ihre Gear hinsichtlich dieses Kampfes dann perfekt angepasst haben.

            Und was den “Kugel-Nerf” betrifft, auch der Kugel-Skill spielt sich immer noch gut …sofern Spieler das Gear-System verstehen und überhaupt fähig sind, dieses Spiel zu spielen 😉

    • So “leicht zu besiegen”…
      Mann oh Mann, is ja fast BILD Niveau hier xD

    • 14 Sekunden? Wow, im Vergleich dazu dauert das Anmelden im Spiel, um zur Charakter Auswahl zu gelangen, im Schnitt 20mal so lang.

    • Gestern beim Streamer gesehen wie die Gruppe gerade zu lächerlich einfach durch CT 15 Expeditionen gelaufen sind.
      Also wenn dass das besagte extrem schwere Endgame sein soll….
      Im Moment leider wenig Zeit intensiv uu spielen, aber ich bin etwas enttäuscht vom Spiel.

      • Wenn du das dann auch so easy hinbekommst, dann darfst du enttäusch sein. Streamer – wie z.B. Esoterickk – sind kein Maßstab für „Normalspieler“.

        • Mit den richtigen Mods und Build spaziert man aber schon recht easy durch die meisten Ct15er in Gold. Marschlandhöhle z.B. ist schon knackiger solo.

          • Mit dem richtigen build und wenn du schon deine perfekten Sets gefarmt hast und natürlich auch die Synergie zwischen den Spielern stimmt ist es tatsächlich einfacher. Aber das gehört am Ende auch dazu.

            Ich bin noch meilen davon entfernt so durchzurushen und schaff WT15 aktuell noch nicht Mal auf Gold.

      • Das sind Streamer, die zocken das locker 10x soviel wie du oder ich.

    • Ist so wie bei Remnant.
      Am Anfang sau schwer, aber dann mit dem richtigen build easy, sogar auf Apokalypse da leben die bosse max 10 sec.

  • Ihr sucht nach starken Spielern in FIFA 21? Gerade bei teuren Spielern sollte man gut überlegen, wen man verpflichtet. Hier findet ihr eine ganze Reihe an Top-Spielern unter 400.000 Münzen. 

    Was ist das fü […]

  • ElSchlago wurde Mitglied vor 1 Tag

  • Bei Mediamarkt.de gibt es Apples kleines Smartphone-Flaggschiff in der roten Farbvariante aktuell so günstig wie noch nie. Dabei sind im Rahmen der aktuellen “Smartphone Deals”-Aktion bis Montag um 9 Uhr aber […]

  • Der Valorant-Spieler Solista belegte in Valorant Platz 65 in der Rangliste von Nordamerika. Nun wurde er live in einem Stream auf Twitch gebannt. Er soll gecheatet haben. Der Shooter-Profi Shroud spielte bereits […]

  • In GTA Online verdient ihr gerade leicht und schnell über 400.000 GTA-Dollar in nur 4 Minuten. Wir zeigen euch, welche Rennen ihr dafür fahren müsst und wie ihr sie gewinnt.

    So kriegt ihr das Geld: Wö […]

  • In Call of Duty: Warzone dürfte es bald einige Anpassungen an Waffen und einem Skin geben, der als Pay2Win gilt. Wir zeigen euch, was die Entwickler darüber verraten haben.

    Das wurde angekündigt: Auf Tw […]

    • danke jesus danke danke danke

    • “Die M16 ist beispielsweise eine beliebte Waffe, die aber nicht als übertrieben stark gilt. Ähnlich sieht es mit der FFAR 1 aus”. Seit wann gilt die FFAR nicht als übertrieben stark? Hab ich was verpasst?

      • Verstehe die Aussage auch nicht… Und die M16 ist auch nach wie vor ein wenig zu stark.

      • Das Teil ist dermaßen broken und macht alle MPs obsolet. Die neuen Pistolen sehen dagegen übel aus aber nach 10 metern ist mit denen halt schluss. Bei der FFAR kann man ja Leute auf 30-40 Meter wegholzen. Auf diesen nerf freue ich mich mit am meisten. Zwar werden dann einige zur Groza wechseln aber die hat ein mieses Ironsight und harten Rückstoß. Und dann sollte echt mal wieder mehr drin sein.

    • Achtung Wortspiel: Roze ist und bleibt Ro(t)ze. Man hatte ich ganz am Anfang Spaß mit dem Game. Aber es wurde mit jedem Update und den ständigen Veränderungen (Nerfs, Buffs etc.) immer ein Stück schlechter. Man könnte denken, dass man Parallelen zu unserer Corona – Politik entdecken kann 😉

    • Einfach eine Warnweste anziehen und gut ist.

  • In Destiny 2 stehen die Hüter-Spiele 2021 an. Da letztes Jahr viel geschimpft wurde – vor allen von Jägern – präsentiert Bungie Antworten auf die größten Kritikpunkte. So soll das Event fair und spannend abla […]

    • Das interessante an dem Blog Post fand ich ja dass sie gesagt haben sie haben das simuliert (getestet) und die Verteilung der Gewinne war gleichmäßig über die Klassen. Natürlich können sie das mangels Daten nicht real testen aber irgendwie finde ich das witzig und denke Mal bei nerfs und buffs machen sie es genau so.
      Untermauert für mich ein wenig die Theorie dass sie ihr eigenes Spiel nicht wirklich selber spielen. *Scnr* 🤭

    • Bin schon gespannt ob das neue System so wirklich funktioniert… Ich frag mich nämlich gerade, was wäre wenn:
      Sich die Jäger, wie zuletzt in den Trials mit Hilfe der Häcke-Banner, dazu verabreden zb die ersten 3 Tage zu verlieren, dadurch 30% mehr Medaillenwert stacken, und dann – dank ihrer enormen Überzahl einen viel größeren Vorteil herausschlagen? Berichtigt mich bitte gerne falls ich da einen Denkfehler drin hab!

    • bin mal gespannt, erwarte aber nichts

    • Ich weis noch garnicht ob ich daran Teilnehme, Spiele nämlich im Moment immer noch Outrider, und nur wegen diesen Hüterspielen mit Outrider aufhören, na mal sehen.

    • chemigon kommentierte vor 1 Tag

      Warum macht man es sich so dermaßen kompliziert?? Man muss doch die abgegebenen Medaillen schlicht mit der Anzahl der aktiven (d.h. alle, die etwas abgegeben haben) Hüterzahl der jeweiligen Klasse normieren und hat einen fairen Vergleichswert. Jeder Amateur-Statistiker weiß wie sowas geht. Aber Mathe war ja noch nie Bungies Stärke, es sei denn, es geht um Echtgeld….
      Mit diesem tollen Gummiband-System ist es nämlich durch gezieltes Verlieren möglich, sich einen taktischen Vorteil zu erschaffen.

      • Millerntorian kommentierte vor 1 Tag

        Danke!

        Ich habe den Artikel auch gelesen und überlegt, ob ich damals in der Schule nach der 12ten vlt. doch hätte Mathe nicht abgeben sollen. Man kann’s auch echt verkomplizieren.

        *btw., interessiert mich nicht die Bohne, wer gewinnt. Die Items habe ich mir im Netz angeschaut und umgehend das kommende Event als nicht reizvoll abgetan*

        So what, Päusken machen ist ja auch mal gut. Uebrigens, da ja die nächste Saison ansteht; Vorhut-Token einlösen und erhaltene Items/Shader löschen ist ja hinsichtlich der benötigten Zeit nicht mehr feierlich (ca. 12k Token). Den Sche*** mit den max. 5 Shadern löschen habe ich auch noch nie verstanden. Wir im Norden würden schnoddrig sagen “Aaalder, das geht ja auf keine Vorhut…sorry…Kuhhaut”

        • Hatte genau so viele Shader …. Erstell Dir einfach ne Macro oder nutze tools wie Mouseclicker um die afk bei Raaaauuuuul zu Shreddern … Pumpe^^ In Köln heißt das ‘Määt sich von aleen!’

    • Sie sollten einfach intern ein Ranking-System innerhalb der einzelnen Klassen machen und dann stellvertretend die 100k besten Teilnehmer jeder Klasse stellvertretend als Bewertung nehmen. So wäre auch ein Ansporn innerhalb der Klasse besser zu werden.

      • Da würden sich aber viele beschweren da es Leute gibt die halt viel spielen und welche die wenig spielen bzw können und zweitere sind dann benachteiligt und werden sich dann beschweren wie dumm doch Bungie ist

    • So könnte auch keiner irgendwie manipulieren. Wenn man Punkte durch alle Teilnehmer teilt, könnten einige(wahrscheinlich Jäger 😂) einfach die Twinks anmelden um eine einzelne Bronze Medaille abzugeben, um dann in die Bewertung einzufliessen.

    • Fair und Transparent mmmm solche Wörter hört man doch immer wieder gerne von Bungie

      Und auch wie sie ihre Texte immer lieber mit Gefühlen anstatt mit Inhalten füllen, einfach bezaubernd!

      Man kann einfach so vieles fühlen, ich weiß gar nicht wo ich aufhören soll^^

    • Es ist doch zu 100% klar, dass dieses ganze Hüterspiele ding von vorne bis hinten manipuliert ist.
      Letztes Jahr haben Titanen gewonnen, dieses Jahr werden es wohl Jäger werden, im nächsten Jahr dann die Warlocks.
      Bungie wird jede Gruppe mal gewinnen lassen damit sich ja keiner auf den Schlips getreten fühlt, war damals mit den Faction Wars nicht anders. Würde Bungie nix manipulieren dann würden Jäger mit großem Vorsprung jedes Jahr gewinnen, so sieht es halt aus.

      Sollten Titanen dieses Jahr wieder wieder gewinnen, dann spende ich 50€ ans örtliche Tierheim.

    • und: die Überschrift muss natürlich heißen “[…] nach Betrugsvorwürfen […]”, ohne das n ist es grammatisch falsch…

      • „grammatikalisch“ falsch… 😉

        • da kann man sich drüber streiten… die direkte und ursprüngliche Herleitung aus dem Griechischen ist “grammatisch”, “grammatikalisch” nimmt den Umweg über den lateinischen Wortstamm. So ist ja auch das Adjektiv zu Mathematik “mathematisch” und nicht “mathematikalisch”, von Automatik “automatisch” und nicht “automatikalisch” und, mein Lieblingsbeispiel, von Logik “logisch” und nicht “logikalisch”. 😉 Letztendlich sind beide Begriffe, auch gemäß Duden, gleichberechtigt einsetzbar. Ich entscheid mich meist fürs Ursprüngliche und zudem Kürzere 🙂

    • Ein wenig Abwechslung kommt ganz passend jetzt wo Outriders langsam echt langweilig wird.

      • Wie weit biste denn mit Outriders?

        • Hab gerade erst die Story fertig musste mich aber schon öfter echt zwingen weiter zu machen weil es Solo einfach super langweilig ist und man die Multiplayer Suche ja die ganze Zeit nicht nutzen konnte. Klar jetzt kann ich im Multiplayer Expeditionen machen was sicher ein wenig interessanter ist. Ich will aber auch gar nicht dem Spiel die Schuld für meine Langeweile geben. Ich hätte es einfach nicht kaufen sollen. Ich wusste eigentlich vorher das es solo zu langweilig wird und konnte meine Leute nicht überzeugen mitzuspielen.

          • Ja gut, es geht hier halt nur ums looten um möglichst perfektes Gear und hohe Werte etc. Die Expeditionen kannst du auch solo machen, da brauchst niemanden dazu…

            • Klar gehen die Solo aber in Gruppe ist es deutlich spaßiger und deutlich weniger Frustig.
              Alleine schon das man quasi in Gruppe immer eine 2te Chance hat, das fehlt einfach Solo und auch wenn ich alles wegrasiere, zumindest momentan noch, Wenn ich dann doch beim Boss verrecke wegen irgend einem Bullshit, weil z.b. der bescheidene Jump vom Trickster nicht durchgeht oder ich aus entsprechend selben Grund den Gold Timer um 2 Sek. verfehle weil ich x mal in der Expedition die Wege laufen muss weil der Sprung wieder einfach nicht ausgelöst hat, ist man einfach nur mega gefrustet.
              Ich werde Expeditionen nicht weiter Solo spielen, das versaut mir sowas von dem Spaß daran, zumindest mit meinem Trickster nicht.
              Du spielst halt nen Tecnomancer das kannste einfach kaum vergleichen alleine schon das du überhaupt auf Fernkampf Ordentlich austeilen kannst gibt dir extreme Vorteile die ich als Trickster nicht hab, also bitte stell nicht immer so dar als wäre es für jeden so super einfach, das liegt eben auch sehr an deiner Klasse und besitzt keine Allgemeingültigkeit.
              Es geht auch Solo mit den anderen Klassen, ohne Frage, ist aber eben einfach deutlich anstrengender und teilweise echt Frustig, vor allem die Verteidigungs Expeditionen sind einfach nur Cancer.

              • Ich hab nen Trickster auch auf LV. 50, finde den in manchen Expos sogar besser.
                Stimmt schon, tlw. stirbt man richtig blöd, bzw. unfair. Aber aus Fehlern lernt man 😉
                Im Team ist’s natürlich deutlich entspannter, da hast Recht.

      • Meinst du mit Abwechslung, dass du Strikes mit Modifikatoren spielen sollst? Oder Beutezüge erledigen? Oder dass du öfter in den Turm fliegen darfst um Medaillen einzulösen? 😉 Ich mag ja die Idee, dass Klasse gegen Klasse spielt. Aber Strikes und normales PvP? Warum nicht mal was Neues? Ideen gibt’s in der Community ja nach meiner Wahrnehmung genug. Sei es die SRL, 3v3v3-Modi im PvP oder wenn auch nur mal sowas wie der Rift-Modus aus D1 zurück käme. Keine Ahnung. Mich persönlich lässt das ganze, wie schon letztes Jahr, komplett kalt. Aber da sind die Geschmäcker ja verschieden und immerhin haben sie überhaupt etwas am Event geschraubt.

        • Ist alles insgesamt doch interessanter als Expeditionen zu grinden. Aber ich will eigentlich jetzt kein Plädoyer für Destiny halten. Destiny ist mein Soulgame. Ich kann aus dem Stand ne ganze Latte an Dingen aufzählen die mich kolossal an Destiny stören aber ich würde dem Spiel niemals den Rücken kehren. Weil ich es trotz seiner Fehler einfach gerne spiele.

        • true. Kat holen, fertig. Wer dann am Ende ne Statue bekommt, ist mir ziemlich Bumms… Dennoch gehöre ich auch zu den Leuten, die insgeheim immer noch die Hoffnung pflegen, dass irgendwann doch noch mal was richtig Cooles und Neues kommt. Aber nicht nächste Woche 😀

      • Abwechslung? Wo? Hab ich was überlesen? Eine richtige Abwechslung gab es in D2 schon lange nicht mehr…. Lediglich (ab)wechselnde Gründe, die immer gleichen Playlists spielen zu sollen…. Bungies Definition von Content… Immer wieder denselben Film gucken, aber man darf jedes mal in einer anderen Reihe sitzen und den Saal durch einen anderen Eingang betreten…

    • Das es diesesmal “fair” zugeht ist genauso unwahr, wie die Aussage von bungo, dass am Matchmaking gearbeitet wird. 10 Matches IB, 9 x Gnadenregel.

      Top bungo

    • Ach der wayne mal wieder…

    • Und dieser Boost soll also dafür sorgen das es fair bleibt? Glaub ich nicht. Bungie wird es definitiv wieder verkacken und es wird ebenfalls am 2. Eventtag eine Klasse dominieren. Das Bungie aber auch kein Betrug damals gewittert hat als das passierte is auch unter aller Sau.

    • Ahja.. es wird fair, aber wir bauen aufholmechaniken ein… ehm was?
      Fair wäre es wenn Bungie absolut garnichts anpassen würde sondern einfach gewinnt wer gewinnen würde.
      So ein Blödsinn. xD

      • Naja das stimmt ja nunmal nicht. Wohl nicht aufgepasst in Mathe was. Wenn gar nichts gemacht würde wären Jäger immer die Gewinner.

        • Jup absolut und das zurecht.
          Und wenn du schon mit Mathe kommst… zitiere ich mal einen anderen Kommentar hier.
          “Man muss doch die abgegebenen Medaillen schlicht mit der Anzahl der aktiven (d.h. alle, die etwas abgegeben haben) Hüterzahl der jeweiligen Klasse normieren und hat einen fairen Vergleichswert. Jeder Amateur-Statistiker weiß wie sowas geht. Aber Mathe war ja noch nie Bungies Stärke, es sei denn, es geht um Echtgeld….”
          Das was Bungie da schon wieder macht ist eben gerade mathematisch erst recht Blödsinn. Also komm mir nicht so.

          • Was Bungie macht steht auf nem anderen Blatt und ich habe auch nicht behauptet das es richtig ist. Ich habe lediglich zu DEINEM Kommentar Stellung genommen. Und wenn Du mir jetzt erzählen willst nichts zu machen wäre sinnvoll und fair dann lebe mal weiter in deiner Bubbel.

    • 1. Interessiert mich das Event 0 2. Wie “fair” dieses Spiel ist? Aktuelles Bsp. : gestern Nacht im Thron den Solo Triumph bekommen obwohl im 3er Einsatz Team. Bungie kann auch kein Mathe. 😂

      • Vielleicht hatte Bungie einfach Mitleid mit mir, weil du es nach 298 Versuchen immer noch nicht geschafft hast 😃

        Nimm es nicht persönlich

    • Ja schämen braucht sich dieses Jahr nur Bungie das Sie uns mit ner Knarre aus dem letzten Jahr abspeisen wollen und dazu noch eine die so gut wie niemnd benutzt. Nichtmal die Mühe für eine neue Waffe machen Sie sich. Das sieht man was unsere Spielzeit wert ist. Ich werde definitiv nicht aktiv am Event teilnehmen.

  • Mehr laden
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.