GameStar.de
› Xbox One schlägt PS4 im Weihnachtsgeschäft, aber Switch dominiert
PS4 Pro Xbox One X Titel

Xbox One schlägt PS4 im Weihnachtsgeschäft, aber Switch dominiert

Die Nintendo-Switch hat den Dezember 2017 im Konsolen-Rennen in den USA gewonnen. Das sagt der Chef der Xbox One und bezieht sich auf Marktanalysen. Der freut sich aber: Seine Xbox One hat die PlayStation 4 geschlagen. Das lag wohl an der neuen Xbox One X.

Die NPD-Group analysiert die Verkaufszahlen in den USA. Deren Zahlen liegen offiziell für das Weihnachtsgeschäft 2017 noch nicht vor, aber manche haben wohl schon Zugriff auf sie. Darunter der Marketing-Chef für die Xbox One, Aaron Greenberg. Und Greenberg frohlockt.

Xbox One schlägt PS4 im Weihnachtsgeschäft der USA

Der Head of Xbox Games Marketing bei Microsoft twitterte gestern Nacht und bedankte sich bei den Fans für die Unterstützung während der Feiertage. Die Xbox One hätte den bislang höchsten Verkaufs-Anteil an den Konsolen. Er kündigte ein tolles Jahr 2018 für die Xbox One an.

Ein Twitter-Nutzer sprach ihn dann darauf an und Greenberg wurde konkreter: Er wollte sich eigentlich nur für den großen Erfolg der Xbox One X bedanken. Aber ja, es wurden im Dezember 2017 mehr Xbox One als PlayStation 4 bei den Gen-8-Konsolen verkauft. Das habe er aus dem Report des nordamerikanischen Marktforschungs-Institut NPD.

Allerdings hatte Nintendo einen großartigen Monat. Die Switch habe die meisten verkauften Einheiten.

nintendo-switch-farben

Nintendo Switch – die große Erfolgsgeschichte

In letzter Zeit mehren sich die Erfolgsmeldungen über die Nintendo Switch. In den USA soll sie 4.8 Millionen Einheiten in weniger als 10 Monaten verkauft haben. Das macht sie zu der Heim-Konsole, die sich in den USA am schnellsten verkauft hat – in der Geschichte der Konsolen.

In Japan hat sie sogar der legendären PlayStation 2 den Rang abgelaufen. Die PS2 hatte zwar ab den März 2000 mehr Einheiten verkauft als die Switch ab dem März 2017. Allerdings entwickelt sich die Nintendo Switch hintenraus deutlich stärker als die PS2 damals. Während dort der Verkauf im November 2000 schon deutlich nachgelassen hatte, zog die Switch im November 2017 bei den Verkaufszahlen noch einmal an.

Nintendo Switch Konsole Neon-Rot/Neon-Blau*
Nintendo - Konsole
289,00 EUR

*Affiliate-Links. Wir erhalten bei einem Kauf eine kleine Provision von Amazon. Vielen Dank für Eure Unterstützung!


Mehr zum Thema:

PS4 Pro vs. Xbox One X – Die Konsolen im Vergleich

QUELLE gamingbolt
QUELLE Mashable (Nintendo-Erfolg)
Schuhmann
Schuhmann, das L steht für Niveau.