GameStar.de
› WoW: DPS-Ranking Patch 7.3 – Welche Klasse macht am meisten Schaden im Grabmal des Sargeras?
WoW Grabmal des Sargeras 9

WoW: DPS-Ranking Patch 7.3 – Welche Klasse macht am meisten Schaden im Grabmal des Sargeras?

Die Rankings für Herrin Sassz‘ine: Fisch ist zu glitschig für Waffen!

Herrin Sassz'ine im Tomb of Sargeras

Der Kampf gegen die Naga-Jägerin Sassz‘ine ist nach wie vor Ausreißer in den Listen. Mit wenigen Ausnahmen stehen hier noch immer sämtliche Zauber- und Fernkampfklassen vor sämtlichen Nahkämpfern.

Die Begründung für dieses Phänomen liegt in einer der Mechaniken des Bosses – oder genauer in einer der Adds. Zum einen freuen sich die Klassen mit starken Flächenzaubern über fast durchgehend vorhandene Abyssalpirscher mit relativ hohen Lebenspunkten, die es zu besiegen gilt. Hier profitieren vor allem Gleichgewichts-Druiden von andauerndem Schaden durch Sternenregen.

Zum anderen hinterlassen genau diese Pirscher eine Fläche auf dem Boden, die bei Betreten die Trefferchance um 75% senkt. Da die Aale fast immer in der Nähe der Herrin sterben und dabei sofort eine moderat anwachsende Fläche hinterlassen, ist es den Nahkämpfern fast unmöglich, nicht von diesem Effekt betroffen zu sein – selbst, wenn die Tanks schnell reagieren und den Boss schnell an eine andere Position bringen. Nur Unheilig-Todesritter können dem mit Zaubern und Reichweite etwas entgegenwirken.

Zudem erfordert der Hydraschuss, dass sich betroffene Spieler ein Stück weit von der Naga entfernen, um den Schaden im Raid aufteilen zu können. Während dieser Zeit sollte der Boss auch nicht bewegt werden, was es für Nahkämpfer (und insbesondere für vom Zauber betroffene) gleich doppelt schwierig macht, ihren Schaden aufrecht zu erhalten.

World of Warcraft Patch 7.3 Tomb of Sargeras DPS Liste Mistress Sassz'ine

 

Die Schwestern des Mondes: Drei Gegner – aber nur ein Ziel

Der Kampf gegen die Schwestern des Mondes verläuft in etwa gleich wie schon der gegen Goroth. Obwohl man hier drei Gegner bekämpft, sind zwei der Bosse in jeder Phase inaktiv und unangreifbar. Sie wirken ihre Zauber nur von außen. Auch die Laufwege sind vergleichbar mit denen aus dem ersten Kampf der Instanz.

Der größte Unterschied besteht darin, dass die Schadenszahlen insgesamt etwas geringer ausfallen. Das liegt daran, dass der jeweils aktive Boss zwischen jeder Phase für einige Sekunden unangreifbar ist. Anders als zu Beginn des Raids liegen die Zahlen hier noch näher zusammen. Keine Klasse hat hier besondere Vor- oder Nachteile. Durch die geringen Laufwege und den begrenzten Raum können Nahkämpfer allerdings ihr volles Potential ausschöpfen.

World of Warcraft Patch 7.3 Tomb of Sargeras DPS Liste Sisters of the Moon

Die DPS-Liste für Die trostlose Heerschar: Schurken schleichen sich nach vorn!

Der Kampf gegen das Bosstrio, bestehdn aus dem Seelenkonstrukt, der Hohepriesterin Dejahna und der trostlosen Heerschar, liefert interessante Details.

Entgegen aller anderen Kämpfe ist der Täuschungs-Schurke hier nicht nur noch immer auf dem ersten Platz. Er hat auch mit etwa 50.000 DPS unterschied zum Waffen-Krieger einen ordentlichen Vorsprung. Auch der Wildheits-Druide hat ordentlich nachgelegt und sich vom letzten Platz ins Mittelfeld gemausert – was er seinen Buffs zu verdanken hat.

Die Mechaniken des Schurken erlauben ihm, durch nur einen einzigen Shurikensturm genügend Combopunkte aufzubauen, um einen Finishing-Move mit 4-6 Punkten einzusetzen. Da Ausweiden die Hauptschadensquelle des Täuschers ist, und er hier Zeit und Energie nicht in den Einsatz von Meucheln investieren muss, ist sein Ausstoß deutlich höher als der der meisten anderen Klassen. Dieser Unterschied multipliziert sich mit der verstärkten Ausrüstung.

Auch der Waffen-Krieger besitzt für diese Begegnung das praktische Talent Weitreichende Stöße, durch welches seine Fähigkeiten Hinrichten und Tödlicher Stoß zwei weitere Ziele neben dem Hauptziel für 100% des verursachten Schadens treffen. Ihm ist allerdings der Schatten-Priester dicht auf den Fersen.

Die restliche Verteilung ist weitgehend gleich wie gehabt. In der ersten Phase sind auf beiden Ebenen ein Hauptziel sowie mehrere, immer wieder neu erscheinende Nebenziele vorhanden. Da die Adds in diesem Kampf relativ lange überleben, ehe sie das Zeitliche segnen, erlauben sie Klassen wie dem Gebrechens-Hexer, dem Gleichgewichts-Druiden und dem Schatten-Priester ihr volles Potential aus ihrem Zauberrepertoire zu schöpfen.

World of Warcraft Patch 7.3 Tomb of Sargeras DPS Liste Desolate Host

Die Listen für die drei letzten Bosse findet ihr auf der nächsten Seite!

QUELLE Warcraftlogs
Jürgen Stöffel

Jürgen Stöffel begann seine Karriere als Spiele-Redakteur 2013 bei buffed und war danach Freelancer bei Gamestar, Online-Redakteur bei GIGA und dann für einige Zeit freiberuflicher MMORPG-Redakteur bei Gamestar. Als Mein-MMO dann zu Webedia kam, wurde Jürgen von Dawid mit ins Team geholt. Seit April 2017 ist Jürgen bei Mein-MMO fest dabei. Neben Online-Rollenspielen mag er vor allem taktische MMOs wie World of Tanks und MOBAs. Und zu einer Runde Borderlands oder Fortnite im Coop sagt er auch selten nein. Hauptsache, man spielt nicht alleine.

WoW Grabmal des Sargeras 9

World of Warcraft

PC