GameStar.de
› World of Tanks Blitz: Jetzt rollen die Panzer auch auf Android
World of Tanks Blitz

World of Tanks Blitz: Jetzt rollen die Panzer auch auf Android

Am Wochenende hat der Nikolaus den World of Tanks Spielern eine ganz besondere Freude bereitet: Ab sofort könnt Ihr mit Euren Panzern auch auf Android Geräten in die Schlacht ziehen. Zudem hält Update 1.5 eine neue Panzerlinie sowie eine neue Map bereit.

Nachdem das Free-to-Play Action-MMO bereits seit Juni dieses Jahres für iOS erhältlich ist, können endlich auch Android-Nutzer ihre Ketten ins Gefecht schieben. Nach Angaben von Wargaming haben bereits 10 Millionen Panzerfahrer die iOS-Version von World of Tanks Blitz heruntergeladen und zukünftig werden es wohl deutlich mehr. Völlig unabhängig von der Plattform könnt Ihr mit allen Spielern von World of Tanks Blitz zocken.

Die britische Panzer Invasion

WoT-BlitzAls wäre eine Android Version nicht schon Grund genug zur Freude, erweitert Update 1.5 „British Steel“ Eure Flotte um zehn mittlere britische Panzer. Neben den Fahrzeugen der UdSSR, USA und Deutschland, bereichern jetzt Cromwell, Comet sowie die Centurion-Panzer und der FV4202 die Garagen der Spieler. Auch die Besatzung wurde ordentlich aufpoliert. Aktuell stehen Euch 17 Besatzungsfähigkeiten zur Verfügung, dazu gehören Wut, Panzerbrecher, Tarnung oder Tödliche Genauigkeit. Abgerundet wird das Update von der neuen Map Malinovka. Dort geht es mit den Kettenfahrzeugen auf winterliche Entdeckungstour.

Die komplette Liste der Patch-Notizen findet ihr hier im offiziellen Forum.

Fazit: Was will man eigentlich mehr? Endlich können sich auch Android User von der für Touch-Geräte optimierten Steuerung der mobilen Version von “World of Tanks Blitz” überzeugen. Macht Euch also darauf gefasst, dass demnächst jede Menge Androiden mit ihren Panzer über das Schlachtfeld rollen. Zudem gibt’s mit Update 1.5 zehn neue Panzer aus den britischen Kriegsreihen und obendrein noch eine neue Map passend zur Jahreszeit. Einzig und allein die neuen Besatzungsfähigkeiten sorgen aktuell in der Community noch für ein wenig Verwirrung.

Ab sofort könnt ihr euch den Multiplayer-Titel über Google Play herunterladen

Marcel Heck

Angehender Online Journalist. Technik-Guru. MMO-Veteran.