GameStar.de
› World of Warcraft: Legion – Pre-Patch 7.0.3. – WoW fängt wieder an! Was ändert sich alles?
World of Warcraft: Legion – Pre-Patch 7.0.3. – WoW fängt wieder an! Was ändert sich alles?

World of Warcraft: Legion – Pre-Patch 7.0.3. – WoW fängt wieder an! Was ändert sich alles?

Der Pre-Patch zu World of Warcraft: Legion ist da! Das Update bereitet die Ankunft der Brennenden Legion vor und auch sonst nimmt es allerhand Neuerungen und Änderungen an Blizzards Rekord-MMORPG vor. Doch was genau ändert sich jetzt alles mit dem Pre-Patch 7.0.3.?

Nur noch wenige Wochen, dann erscheint mit Legion das neueste Add-On für World of Warcraft. Doch wie bei Blizzard üblich, wird der neue Patch nicht einfach so auf die Live-Server geschmissen und es macht auch nicht „Puff“ und plötzlich ist die brennende Legion da. Vielmehr kommt vor dem Start des Add-Ons ein Pre-Patch, der bereits die nötigen Änderungen vornimmt und die Invasion der Dämonen nach Azeroth einleitet. Mittlerweile ist der Patch 7.0 live!

Das kommt alles im Pre-Patch!

Laut den offiziellen Patch-Notes für den Legion-Pre-Patch gibt es seitenlange Änderungen an vielen Bereichen des Spiels. Besonders cool sind hierbei die umfassenden Anpassungen an den Klassen, die standardisierten Werte im PvP sowie die Änderungen am Transmogrifikations-System. In den folgenden Absätzen erklären wir euch die spannendsten neuen Features!

World of Warcraft Selfie

Freie Modenschau – Das neue Transmogrifikations-System

Dieses Feature ist mein persönlicher Favorit, denn jetzt können wir über den Reiter „Vorlagen“ alle seelengebunden Items als Vorlagen fürs Transmogrifizieren auswählen. Das Beste daran: Diese Vorlagen sind account-übergreifend! Jeder eurer Helden kann sie nutzen. Außerdem können wir ganze Outfits zusammenstellen und abspeichern. Sogar fest zugeordnete Outfits für unsere Spezialisierungen sind möglich! Außerdem gibt’s jetzt auch eine Option, um unsere Schulterrüstung auszublenden!

Klassenänderungen in WoW Legion

Jede der 12 Klassen in World of Warcraft bekommt Änderungen und Anpassungen spendiert. Beispielsweise wird die „Überleben“-Spezialisierung des Jägers eine Nahkampf-Spezialisierung werden. Besonders krass trifft es aber den Schurken, denn dessen Spezialisierung „Kampf“ wurde mangels klarem Fokus entfernt. Stattdessen gibt es aber eine neue Ausrichtung namens „Gesetzlosigkeit“, die eine Art Pirat erzeugt. Also einen agilen Kämpfer, der mit Pistole und Säbel kämpft. Noch mehr Infos und Details zu den Klassenänderungen gibt’s übrigens im Vorbereitungsartikel zu Legion.

Man kann nicht mit ihnen, aber ohne leider auch nicht. Afk-Tanks. Wobei ... wenn ich drüber nachdenke, geht es ohne sehr gut.

Nackt in die Schlacht – Das neue PvP-Gear-System

Um das PvP in World of Warcraft wieder fairer zu machen, gibt es jetzt einen Effekt namens „Kodex des Krieges“, der alle Boni von Ausrüstungsgegenständen entfernt. Stattdessen werden unsere Werte im PvP nun durch den Durchschnitt der Gegenstandsstufe und unserer gewählten Spezialisierung bestimmt. Dadurch soll das PvP besser ausbalanciert werden, so dass auch Neulinge noch eine Chance haben. Das neue Ehrensystem wird aber erst später kommen, deswegen gibt es erst einmal keine Möglichkeit, neue Ehre zu bekommen.

Nix für Stubenhocker!

Wer bislang gemütlich in seiner Garnison abgehangen und dort Gold gefarmt hat, kann dies jetzt erstmal vergessen, denn der Patch 7.0 entfernt zahlreiche Gold-Einnahmequellen aus der Garnison. Außerdem gibt’s auch keine Gegenstände mehr aus Bergungsgut, wobei das bereits vorhandene Bergungsgut weiter noch funktioniert. Wer aber ordentlich Geld scheffeln will, muss jetzt zwangsweise wieder rausgehen.

Kilrogg World of WarcraftEs ist wunderschön!

World of Warcraft wurde ja schon mit dem letzte Add-On Warlords of Draenor ordentlich aufgehübscht. Aber jetzt wird alles noch prächtiger, denn die Grafikengine von WoW wird in Legion nochmals überarbeitet. Jetzt ist die Darstellungsdistanz ungleich größer und es gibt nun gleich drei Grafikstufen über „Ultra“! Außerdem sorgen fortschrittliche Rednertechniken für besseren Neben und optimierte Farbdarstellung. Damit sieht das über 11 Jahre alte Spiel immer noch sehr schön aus.

Mehr zu den Änderungen, die mit der kommenden Erweiterung anstehen, gibt es auf unserer Übersichtsseite zu WoW Legion.

So viel zu den Highlights des Pre-Patch. Weitere Neuerungen, wie beispielsweise das neue Ehren-System, werden mit weiteren Patches noch nachgereicht. Die vollständigen Patchnotes gibt’s außerdem auf der offiziellen Seite von World of Warcraft.


Weitere Neuigkeiten und Artikel rund um Blizzards MMORPG findet Ihr auf unserer World of Warcraft-Spieleseite

QUELLE Blizzard
Jürgen Stöffel
Jürgen Stöffel begann seine Karriere als Spiele-Redakteur 2013 bei buffed und war danach Freelancer bei Gamestar, Online-Redakteur bei GIGA und dann für einige Zeit freiberuflicher MMORPG-Redakteur bei Gamestar. Als Mein-MMO dann zu Webedia kam, wurde Jürgen von Dawid mit ins Team geholt. Seit April 2017 ist Jürgen bei Mein-MMO fest dabei. Neben Online-Rollenspielen mag er vor allem taktische MMOs wie World of Tanks und MOBAs. Und zu einer Runde Borderlands oder Fortnite im Coop sagt er auch selten nein. Hauptsache, man spielt nicht alleine.
World of Warcraft: Legion – Pre-Patch 7.0.3. – WoW fängt wieder an! Was ändert sich alles?

World of Warcraft

PC