GameStar.de
WildStar Beschreibung

WildStar

PC

WildStar Beschreibung

WIldStar 2014Die auffälligsten Merkmale von WildStar sind wohl die abgedrehte, verrückte Welt im Comiclook und seine mutigen Neuerungen im Kampfsystem. Anders als bei den meisten Vertretern des MMO-Genres entscheiden nicht nur Attribute über die Stärke des Charakters, sondern auch der Spieler selbst, denn fast jede Fähigkeit muss manuell gezielt werden, um einen Effekt auszulösen – das gilt auch für Heiler.

Im Zentrum steht der Planet “Nexus”, der von den zwei verfeindeten Parteien erobert werden will. Die Spieler schlüpfen entweder in die Rolle eines Mitglieds der Dominion, einem intergalaktischen Megaimperium, oder verkörpern einen Anhänger der Verbannten, die Überreste der Völker, welche der Dominion bereits zum Opfer gefallen sind.

Große Auswahl, große Spielwelt

Insgesamt stehen sieben Spezies und sechs Klassen zur Auswahl, die sich in ihrer Spielweise stark unterscheiden und sowohl Einsteiger als auch erfahrene MMO-Veteranen vor einige spaßige Herausforderungen stellen. Denn egal ob Esper, Meuchler oder Krieger, jede Klasse kann auf schier unendlich viele Arten gespielt werden und jeder Spieler kann sich sein ganz eigenes Set an Fähigkeiten zusammenstellen, mit denen er in die Schlacht ziehen will.

Auch wenn das Questdesign sehr klassisch ist, so besticht WildStar durch eine offene, sehr große Spielwelt, in der man an jeder Ecke etwas erleben kann und fast überall lässt sich das eine oder andere Geheimnis entdecken, das den anderen Mitspielern eventuell entgangen ist.

Niemals wird man gezwungen, ein bestimmtes Gebiet abzuschließen, man kann einfach “frei Schnauze” in die Wildnis losmarschieren und sich den Herausforderungen stellen – wem das zu viel Freiheit ist, der kann sich aber auch an die angedachte Reihenfolge der Quests halten, die einen wohlbehütet durch alle Gebiete bringt.

Endlich fühlt man sich Zuhause

WildStar HousingEbenfalls erwähnenswert ist das umfangreiche Housing-System, welches in diesem Ausmaß einzigartig ist und wohl noch lange Zeit seinesgleichen suchen wird. Jeder Spieler kann sein Haus – mitsamt großem Garten – vollkommen frei gestalten und dabei auf eine schier endlose Vielzahl an Gegenständen zurückgreifen, die sich in Größe und Anordnung verändern oder gar kombinieren lassen. Das Gestalten der eigenen vier Wände bietet natürlich nicht nur ästhetische Vorteile, auch der Charakter profitiert auf vielerlei Arten von einem schmucken Eigenheim.
WildStar basiert auf einem Abonnement-Modell, bietet ehrgeizigen Spielern aber auch die Möglichkeit, sich ihre Spielzeit mit Gold zu verdienen, sodass unter Umständen keine weiteren Gebühren nach dem Kauf anfallen.

Wer die Comicoptik mag, auf einzigartigen Humor und bunte Charaktere steht und dennoch eine durchdachte, komplexe Welt erleben will, die sich stark von allen anderen auf dem Markt befindlichen Spielen abhebt, dem ist mit WildStar zu helfen.