GameStar.de
› WildStar PAX East: Videos zu Warplots und Raids

WildStar PAX East: Videos zu Warplots und Raids


ARVE Fehler: Element ID konnte nicht erstellt werden, bitte diesen Bug melden.

Natürlich sind auch die Entwickler von WildStar auf der diesjährigen PAX East vertreten, einer großen Spielemesse in Boston, USA. Größtenteils wurde über das Endgame vom abgedrehten SciFi-Fantasy-MMORPG berichtet. Das untermauern auch die Videos, die wir euch hier zeigen. Das erste veranschaulicht die sogenannten Warplots, witzig wie eh und je, und mit dem zweiten gewährt man uns ein paar Einblicke in die wandelbaren 20- sowie 40-Mann-Raids, aber Vorsicht, die sind nichts für Weicheier!

Das Endgame, oder auch Elder Game, ist das Herzstück von WildStar. Wenn es etwas gibt, was uns die Jungs und Mädels von den Carbine Studios ständig predigen, dann gehört der anhaltende Spielspaß auf der Endstufe definitiv dazu. Dafür erwartet uns schon zum Release ein riesengroßes Paket an Inhalten auf Level 50 und in diesem Fall liefert die CBL (Carbine Studios Lieferdienst) auch zum gewünschten Zeitpunkt. Am 03.06.2014 ist es endlich so weit. 

WIldStar Warplot

Die Warplots versprechen anspruchsvolles und abwechslungsreiches PvP in einer ganz neuen Dimension.

Für diejenigen unter uns, die mit dem Begriff Warplots mal so gar nichts anfangen können, gebe ich mal eine klitzekleine und knackige Erklärung: Hierbei handelt es sich um Festungen, die in spektakulären 40 vs. 40 PvP Kämpfen zum Einsatz kommen, ergo in Schlachten für bis zu 80 Spieler!

Wir wissen jetzt also, dass sich bei den Warplots koordinierte PvP-Gruppen die Köpfe einschlagen. Aber auch Freunde von Sandbox-Features kommen hier zum Zug, denn selbstverständlich könnt ihr eure Festung in vielfältigerweise ausbauen. Noch mehr Informationen zu den Kriegsbasen findet ihr auf der offiziellen Seite: http://www.wildstar-online.com/de/game/features/warplots/

Neben den Warplots bietet WildStar aber noch genügend für jene, die Spieler gegen Spieler Kämpfe in kleineren Gruppen bevorzugen: In Arenen und Battlegrounds wird es dir möglich sein, eine überschaubare Anzahl an Spielern zu schnetzeln.

Bei Raids orientiert sich Carbine an Vanilla World of Warcraft. Nach der Philosophie von Game-Designer Stephan Frost sind Raids ohnehin nichts für Casuals und daher geht es bei WildStar Hardcore und mit 20 Mann zur Sache. Ist der 20er Raid Genetic Archives dann bewältigt, geht es im 40er Datascape nochmal eine Spure härter zu (mehr gibt es hier darüber zu lesen).

Schon unser Preview gelesen? WildStar – World of Warcraft 2.0

Dawid Hallmann

Head of Mein MMO.

WildStar Kriegsbasen

WildStar

PC