GameStar.de
› Warframe: Octavia PS4 & Xbox One – Komponiert Beats & singt Feinde tot
Warframe-Octavia

Warframe: Octavia PS4 & Xbox One – Komponiert Beats & singt Feinde tot

Das erfolgreiche Update „Octavias Hymne“ für den Online-Shooter Warframe kommt nun auch für Playstation 4 und Xbox One. Damit können endlich auch Konsolenspieler ihre eigene Kampfmusik komponieren und mit dem bislang abgedrehtesten Warframe Mutanten, Klone und Plünderer zerlegen.

„Musik ist die Sprache der Liebe“, aber in Warframe, dem düsteren Science-Fiction-Online-Shooter von Digital Extremes, verkündet Musik Tod und Verderben für die Feinde der Tenno!

Grund für diese akustische Apokalypse ist der neue Warframe Octavia, der mit selbst komponierter Mucke kämpft und mit dem Update „Octavias Hymne“ jetzt auf den Konsolen Xbox One  und Playstation 4 erhältlich ist.

Warframe – Octavia – Der Beat des Todes!

Herz des Updates ist freilich Octavia, ein neuer, abgedrehter Warframe. Octavia ist eine Supporterin, die mit Musik kämpft. Ihre Skills setzen Kompositionen ein, die ihr sogar eigenhändig zwischen den Missionen in so genannten „Mandachord“ zusammenstellt. Ihr dürft die Musik sogar mit anderen Spielern teilen!

Warframe-LotusEure Kreation ist dann zu hören, wenn ihr Octavias Skills nutzt, beispielsweise indem ihr eine Art Diskokugel losschickt, die dann Feinde anlockt oder mit Schallwellen Gegner niedermäht. Besonders cool ist ein Buff Feature, das euren Freunden immer bessere Boni gibt, wenn sie sich im Rhythmus zu eurem Beat bewegen. Beispielsweise indem sie im rechten Moment springen, sich hinknien oder schießen.

Warframe – Octavias Hymne – Quests, Waffen, Skins und Selfies

Zusammen mit Octavia kommt auch eine neue Quest, die euch tief in die Mysterien von Cephalon Suda eindringen lässt. Dazu kommen noch neue Waffen, die speziell zu Octavia passen und eine Meng neuer Skins und Accessoires, wie Helme und Syandana-Tücher.

warframe3

Damit ihr die ganze Pracht auch genießen könnt, dürft ihr mittels eines neuen „Capture-Features“ coole Space-Selfies machen und diese dann noch nachträglich editieren. Zieht euch also euren coolsten Warframe an, packt drauf, was geht und postet die coolsten Bilder im Netz!

Auch interessant: Warframe – Octavias Hymne war das bis dato erfolgreichste Warframe-Addon auf dem PC

QUELLE Dualshockers
Jürgen Stöffel
Jürgen Stöffel begann seine Karriere als Spiele-Redakteur 2013 bei buffed und war danach Freelancer bei Gamestar, Online-Redakteur bei GIGA und dann für einige Zeit freiberuflicher MMORPG-Redakteur bei Gamestar. Als Mein-MMO dann zu Webedia kam, wurde Jürgen von Dawid mit ins Team geholt. Seit April 2017 ist Jürgen bei Mein-MMO fest dabei. Neben Online-Rollenspielen mag er vor allem taktische MMOs wie World of Tanks und MOBAs. Und zu einer Runde Borderlands oder Fortnite im Coop sagt er auch selten nein. Hauptsache, man spielt nicht alleine.