GameStar.de
› Warframe bekommt neue Eidolon-Weltbosse und Fahrzeuge!
warframe-dargyn-01

Warframe bekommt neue Eidolon-Weltbosse und Fahrzeuge!

In Warframe kamen mit dem Update “Shrines of Eidolon” gleich zwei neue Riesen-Monster ins Spiel. Die beiden neuen „Eidolons“ und die steuerbaren und fliegenden Fahrzeuge “Dargyn” bringen neuen Content zu den Plains.

In Warframe konntet ihr bisher auf dem Plains of Eidolon, der Open-World-Map, in der Nacht den gewaltigen Eidolon-Teralyst erlegen. Das Riesenvieh war ein würdiger Gegner für Gruppen aus Tenno mit der richtigen Ausrüstung.

Doch mittlerweile ist der Teralyst nichts Besonderes mehr und man sehnt sich nach Abwechslung: Die Abwechlung kommt nun in Gestalt von gleich zwei weiteren neuen Eidolons zu Warframe.

Warframe-Hydrolyst

Der giftige Hydrolyst.

Shrine of the Eidolon – Update bringt Gantulyst und Hydrolyst

Der Teralyst ist bei weitem nicht das einzige Eidolon-Biest, das in den Ebenen zu finden ist. Als damals im „Alten Krieg“ ein gewaltiger „Sentient“ über den Ebenen zerstört wurde, entstanden aus einen Bruchstücken neben dem Teralyst noch andere Eidolons. Die waren lange inaktiv, doch nun erwachen sie!

Warframe-Gantulyst

Der gewaltige Gantulyst.

Diese beiden neuen Riesen-Gegner kommen bald auf euch zu!

  • Der erste neue Eidolon ist der Gantulyst. Dieses Monstrum hat einen gewaltigen Felsen als Arm. Dazu kommen noch mächtige Energiestrahlen, mit denen er herumballert. Trotz all seiner Gewalt wird den Gantulyst kultische Verehrung entgegengebracht. Die Ostron haben sogar einen Schrein errichtet, um sein Wohlwollen zu erringen.
  • Der eklige Hydrolyst ist ein giftiges Monstrum. Es leuchtet grün und soll widerlich nach Fäulnis und Verfall stinken. Der Hydrolyst setzt auf Gift und Säure. Er wird auch nicht verehrt, sondern gilt als Vorbote von Naturkatastrophen. Als ob ein turmhohes Gift-Monster nicht an sich schon eine Katastrophe wäre!

Warframe-GruppeAls Loot hinterlassen die neuen Eidolons unter anderem neue „Riven Transmuter“. Vier von diesen seltenen Upgrades kann man dann zu einem neuen brandneuen Riven-Mod zusammensetzen.

Kapert einen Dargyn und fliegt in den Plains of Eidolon!

Normalerweise müsst ihr die Plains of Eidolon zu Fuß erkunden oder ihr baut euch für wertvolle Ressourcen ein Einweg-Jetpack namens Archwing. Mit dem “Shrines of the Eidolon”-Update könnt ihr jedoch auch die Dargyn-Flugschlitten der Grineer klauen und damit durch die Luft sausen.


2018 sollen 9 Warframes geändert werden. Darüber wird viel diskutiert.

VIA GameStar
QUELLE Warframe
Jürgen Stöffel
Jürgen Stöffel begann seine Karriere als Spiele-Redakteur 2013 bei buffed und war danach Freelancer bei Gamestar, Online-Redakteur bei GIGA und dann für einige Zeit freiberuflicher MMORPG-Redakteur bei Gamestar. Als Mein-MMO dann zu Webedia kam, wurde Jürgen von Dawid mit ins Team geholt. Seit April 2017 ist Jürgen bei Mein-MMO fest dabei. Neben Online-Rollenspielen mag er vor allem taktische MMOs wie World of Tanks und MOBAs. Und zu einer Runde Borderlands oder Fortnite im Coop sagt er auch selten nein. Hauptsache, man spielt nicht alleine.