GameStar.de
› Warframe: PS4 und Xbox One kriegen Glast-Gambit und explodierende Maden
Warframe-Gambit

Warframe: PS4 und Xbox One kriegen Glast-Gambit und explodierende Maden

Das Free2Play Action-MMO Warframe hat das Update „Glast-Gambit“ nun auf den Konsolen PS4 und Xbox One erhalten.

Warframe gilt als ein vorbildliches Free2Play-Spiel, das regelmäßig neue Updates bringt. PC-Spieler haben das Update „Das Glast-Gambit“ schon Ende Dezember erhalten. Spieler auf PS4 und XBox One kamen jetzt in dieser Woche in den Genuss.

Der Genuss ist ein bisschen zweifelhaft, denn „Das Glas-Gambit“ dreht sich um den sogenannten Body-Horror. Also Schockeffekte, die aus körperlicher Veränderung, Krankheit, Mutation und Verfall stammen.

Der neue Warframe Nidus ekelt mit Fähigkeit wie Virulenz, Larve oder Parasitäre Verbindung vor sich hin.

In der Quest „Glast Gambit“ müsst ihr Nef Anyo aufhalten, der die Kinder einer Kolonie entführt hat.


Mehr Infos zu Glast Gambit gibt’s hier

Warframe: Body Horror mit Nidus, explodierenden Maden und dem „Glast Gambit“

Schuhmann
Schuhmann, das L steht für Niveau.