GameStar.de
› War Thunder: Regia Aeronautica – Italien kommt als 6. spielbare Nation
War Thunder: Regia Aeronautica – Italien kommt als 6. spielbare Nation

War Thunder: Regia Aeronautica – Italien kommt als 6. spielbare Nation

War Thunder bekommt mit Italien die erste neue Nation seit dem offiziellen Release des Militär-Shooters. Die Italiener haben im nächsten Update ihren Debut-Auftritt mit ihrer eindrucksvollen Luftwaffe „Regia Aeronautica“. Panzer sollen später folgen.

Die letzte Kriegsnation, die in War Thunder eingeführt wurde, war das Kaiserreich Japan und dessen Nachfolger mit einer Handvoll cooler, aber auch kurioser Panzer. Jetzt steht zum ersten Mal seit dem offiziellen Release des Spiels eine neue Nation an: Italien mit seiner Luftwaffe.

War Thunder – Italienische Luftwaffe – Doppeldecker und Torpedobomber

Mit dem nächsten Update „Regia Aeronautica“ kommen die Italiener mit ihrer beeindruckenden Luftwaffe ins Spiel. Anfang der 30er Jahre war die „Königliche Luftwaffe“ tatsächlich eine ernstzunehmende Luftstreitmacht, die unter anderem am Spanischen Bürgerkrieg beteiligt war. Und auch wenn durch Fehlplanung und ungünstige politische Entscheidungen einiges an Effizienz bis zum Kriegseintritt verloren ging, bietet die Regia Aeronautica doch eine Menge cooler neuer Flieger für War Thunder.

Daher dürft ihr euch auf robuste Doppeldecker vom Typ Fiat CR.32 freuen. Der Flieger hält eine Menge aus und kann sogar Bomben werfen. Ebenfalls cool sind die italienischen dreimotorigen Bomber vom Typ „SM.79 Sparviero“ (Sperber) oder CANT Z.1007 Alcione (Eisvogel). Der CANT Z.1007 Alcione kann sogar Torpedos abwerfen und somit Schiffe  versenken. Spätere Flugzeuge sollen – wie bei den anderen Nationen auch – wieder frühe Düsenflieger aus den 50er Jahren umfassen.

War Thunder – Italienische Panzer kommen nach

Mit dem Italien-Update, das mit dem nächsten Patch in War Thunder erscheint, kommt Gaijins Militär-Shooter auf über 800 Flug- und Fahrzeuge. Das wird aber nicht lange so bleiben, denn auch die Panzerstreitmacht Italiens soll später noch ins Spiel kommen.

War Thunder ScreenshotDann könnt ihr euch auf in der Realität so berüchtigt ineffektive Tanks wie den „Carro Armato Fiat M13/40„ freuen, derschon bereits zu seiner Indienststellung teilweise veraltet war und im Laufe des Kriegs nicht besser wurde. Es bleibt zu hoffen, dass Gaijin für die Italiener ein paar nützliche Fahrzeuge aus dem Hut zaubert.

Auch interessant: War Thunder – Coop-Modus kommt

QUELLE PCGamesN
Jürgen Stöffel

Jürgen Stöffel begann seine Karriere als Spiele-Redakteur 2013 bei buffed und war danach Freelancer bei Gamestar, Online-Redakteur bei GIGA und dann für einige Zeit freiberuflicher MMORPG-Redakteur bei Gamestar. Als Mein-MMO dann zu Webedia kam, wurde Jürgen von Dawid mit ins Team geholt. Seit April 2017 ist Jürgen bei Mein-MMO fest dabei. Neben Online-Rollenspielen mag er vor allem taktische MMOs wie World of Tanks und MOBAs. Und zu einer Runde Borderlands oder Fortnite im Coop sagt er auch selten nein. Hauptsache, man spielt nicht alleine.

War Thunder: Regia Aeronautica – Italien kommt als 6. spielbare Nation

War Thunder

PC PS4