GameStar.de
› Rückwärtssaltos – Helikopter in Ghost Recon Wildlands spielen verrückt
Ghost Recon Wildlands bewaffneter Heli

Rückwärtssaltos – Helikopter in Ghost Recon Wildlands spielen verrückt

Was ist eigentlich mit den Helikoptern in Ghost Recon Wildlands los? Abstürze durch die Map und kompletter Kontrollverlust beim Landen treten vermehrt auf.

Die Steuerung der Fahrzeuge in Ghost Recon Wildlands war schon zur Beta ein Kritikpunkt der Community. Die Autos steuerten sich ungenau und die Helikopter-Steuerung war stark gewöhnungsbedürftig. Ubisofts Plan war, die Steuerung zu verbessern. Nach ein paar Updates bekamen auch die Helikopter eine neue Art der Kontrolle.

Die aktuelle Version von Wildlands hat aber immer noch seine Tücken, die den Spielern leicht Missionen vermiesen können.

Helikopter machen, was sie wollen

In Ghost Recon Wildlands habt Ihr die Möglichkeit, Fahrzeuge für Euch zu spawnen. Zur Auswahl stehen Pickup-Trucks, Vans oder auch Helikopter. Um die verschiedenen Missionspunkte auf der großen Map zu erreichen, müsst Ihr lange Wege zurücklegen. Ein Helikopter ist deshalb oft eine gute Wahl, wenn es schnell gehen soll.

Aber schon beim Spawnen der Helikopter kann es zu Problemen kommen. Sie erscheinen manchmal viel zu nah an Häusern, sodass die Rotorblätter beim Starten des Motors kaputtgehen und der Heli unbrauchbar wird.

Für manche Aufgaben ist ein Helikopter einfach das beste Fortbewegungsmittel. Wenn man zum Beispiel auf Yeti-Suche geht. Dann muss man sich auch auf die komischen Flug-Eigenschaften einlassen, die damit verbunden sind. Es kann passieren, dass der Hubschrauber sich beim Landen dazu entscheidet, eine verrückte Kombination aus Rückwärtssaltos hinzulegen, während die Karre crasht.

Auch interessant: Der Heli kann sich verdrehen und den Piloten aus der Kabine unter die Map katapultieren. Glaubt Ihr nicht? Das Video von LocoRocker zeigt es:

Auf den ersten Blick sind diese Fails lustig, können aber schnell nervig werden, wenn sie am Ende einer wichtigen Mission passieren. Oder wenn man einen Helikopter für eine Versorgungsmission klauen soll und das Landen dann der Punkt ist, an dem der Job scheitert.

Manche Spieler bevorzugen die “alte” Helikopter-Steuerung. Die hatte zwar viel Kritik bekommen, doch damit haben sich nun viele “eingespielt”. Ubisoft sagte, dass die Hubschrauber-Steuerung verändert wurde, damit das Fliegen leichter ist und realistischer wirkt. Nach sechs Rückwärtssaltos beim Landen ist vermutlich die letzte Spur von Realismus verflogen.

Ghost Recon Wildlands Helikopter Piloten Bug

Nach dem letzten Update sollen sich die Probleme bei den Helis gehäuft haben. Habt Ihr das auch so mitbekommen?

Der Vier-gegen-Vier-Modus in Ghost Recon Wildlands kommt im Herbst

QUELLE Kotaku
Patrick Freese

Teemo for president!

Ghost Recon Wildlands bewaffneter Heli

Ghost Recon Wildlands

PC PS4 Xbox One