GameStar.de
› Trove: Voxel-MMO hat jetzt PvP – mit Selberbau-Komponente
Trove-PvP

Trove: Voxel-MMO hat jetzt PvP – mit Selberbau-Komponente

Das Voxel-MMO Trove hat ab sofort einen PvP-Modus und selbst bauen kann man da natürlich auch, das gebietet die Voxel-Ehre.

Zyniker würden jetzt sagen: Putzig, der Kleine macht den Großen sogar das PvP nach. Aber so fies sind wir ja nicht. Das eigenwillige Trove hätte sowas auch nicht verdient. Das Voxel-MMO erfreut sich einer Fangemeinde und hat zwischendurch Achtungserfolge errungen. Nicht schlecht für ein Spiel, das als Mini-Projekt begann, bis man bei Trion Worlds das Potential erkannte.

Beim PvP-Teil von Trove müssen zwei 5er-Teams gegeneinander antreten, es sind „Capture the Flag“-Matches, die nur 5 Minuten dauern.

Wer nur kurze Action will, kann eine der vorgefertigten Karten spielen – oder sich wie ein richtiger Trovianer gleich selbst eine bauen. Wie es vom Game Lead Developer heißt, sei so etwas wichtig, man wolle in jedem Aspekt des Spiels Spielern die Möglichkeit bieten, selbst etwas zu erschaffen.

Mehr zu Trove gibt es in unserem großen Interview mit den Entwicklern zum Launch des Games vor einem halben Jahr.

QUELLE pcgamesn
Schuhmann

Schuhmann, das L steht für Niveau.

Trove-PvP

Trove

PC