GameStar.de
› Cool! Fan baut monatelang “The Elder Scrolls Online”-Szenen aus LEGO
Cool! Fan baut monatelang “The Elder Scrolls Online”-Szenen aus LEGO

Cool! Fan baut monatelang “The Elder Scrolls Online”-Szenen aus LEGO

LEGO ist einfach klasse. Mit Fantasie und Geschick lassen sich interessante Bauwerke und Szenen erschaffen – beispielsweise aus The Elder Scrolls Online.

Thorsten ist leidenschaftlicher LEGO-Fan aus Paderborn und spielt gerne das MMORPG ESO. Beides hat er miteinander verbunden und interessante Orte und Szenen aus dem Spiel mit den bunten Bauklötzchen nachgebaut.

Er erklärt, dass ESO sein erstes MMO darstellte und er gleich mit Herzblut dabei war. Besonders gefällt ihm, mit welcher Detailverliebtheit die Welt erschaffen wurde. Es ist sofort erkennbar, ob ein Stuhl im Spiel orkischer oder bretonischer Herkunft ist.

Details und Fotos sind wichtig

Wenn er einen Ort aus dem Spiel mit Lego nachbauen möchte, dann erkundet er das Gebiet erst einmal genau im Spiel. So bekommt er ein Gefühl für die Architektur und die Atmosphäre. Beim Nachbauen achtet er auf Details, wie beispielsweise ein Skelett, das herumliegt.

Aufgrund seiner großen Sammlung an Legosteinen fällt es ihm nicht schwer, selbst große Szenen nachzubauen. Für manche seiner Werke brauchte er Wochen oder sogar Monate. Anschließend folgt das Fotografieren, das für Thorsten eine große Bedeutung hat, denn er möchte sein Werk richtig in Szene setzen.

Als nächstes ist Morrowind dran

In einem Interview auf der offiziellen Website von The Elder Scrolls Online erklärt Thorsten noch viele weitere Dinge, darunter, wie er an jede Szene herangeht, wie er die passenden Steine auswählt und welche Strukturen ihm nicht ganz so leicht fallen, diese nachzubauen. Aktuell arbeitet er an etwas zum Addon Morrowind, will aber noch nicht verraten, an was genau. 

Thorsten macht das schon länger, Oktober 2015 haben wir erstmals über ihn berichtet – da hat er eine Schlacht um einen Dolmen nachgestellt. Schön, dass er jetzt auch Anerkennung von offizieller Seite erhält.

Weitere Artikel zu The Elder Scrolls Online:

Diese Erleichterungen bringt Horns of the Reach zu The Elder Scrolls Online

The Elder Scrolls Online: PvP-Event zu beliebt – Cyrodiil überlaufen

Andreas Bertits blickt auf über 10 Jahre Berufserfahrung im Gaming-Journalismus zurück. Er war 6 Jahre Redakteur des Spielemagazins PC Games, bevor er sich selbstständig machte und ist nach wie vor leidenschaftlicher Gamer.
Cool! Fan baut monatelang “The Elder Scrolls Online”-Szenen aus LEGO

The Elder Scrolls Online

PC PS4 Xbox One