GameStar.de
› The Division: Weitere Gear Sets angekündigt
division-zerstörung

The Division: Weitere Gear Sets angekündigt

Bei The Division werden mit dem April-Update die Gear Sets eingeführt. Weitere sollen in Zukunft folgen.

Das anstehende Update 1.1 bringt zahlreiche Veränderungen und Anpassungen in Ubisofts MMO-Shooter. Zu den zentralen Neuerungen zählen neben dem Übergriff „Falcon Lost“ und dem Gear Score die Einführung der Gear Sets, der „Ausrüstungs-Sets“.Division-Concept-Christmas

Neue Gear Sets kommen auch nach dem April-Update in The Division

Mit dem April-Update stehen den Agenten vier Gear Sets zur Verfügung, welche verschiedene Spielstile begünstigen:

  • „Autorität des Taktikers“ – erhöht die Elektronik- und Supporter-Fertigkeiten
  • „Kampfausrüstung des Stürmers“ – bietet Boni für Sturmfertigkeiten
  • „Ruf der Wache“ – verbessert die Scharfschützen-Fertigkeiten
  • „Weg des Nomaden“ – bietet Boni für einsame Streiter

Der Lead Game Designer Mathias Karlson hat nun in einem Podcast bestätigt, dass neue Gear Sets auf dem Weg seien. Mit den bisher vorgestellten Sets ist also noch lange nicht Schluss. Wann und in welchen Abständen diese eingeführt werden, wurde nicht ausgeführt.

Was sind Gear Sets in The Division?

Gear-Sets sollen leckere neue Ausrüstungsgegenstände in The Division sein. Diese bestehen aus vier Teilen: Sobald man alle Teile eines Sets beieinander hat, erhält man „mächtige Werteboni“ und einzigartige Talente. Die einzelnen Teile des Sets können in den „herausforderndsten Aktivitäten in Manhatten“ gefunden werden, also in Übergriffen, Aufgaben, Challenge Modes, der Dark Zone, aber auch via Blaupausen.division-explode

Karlson ergänzt, dass die Gear Sets mächtige neue Items im Spiel darstellen werden. Allerdings wurden sie keinesfalls so designt, dass sie im PvP oder PvE „overpowered“ seien.

„Wir geben unser Bestes, um sicherzustellen, dass alle Mechaniken, alle Statistiken, die Fertigkeiten, die Rüstungs-Talente, die zukünftigen Gear Sets, dass sie sowohl in PvE als auch in PvP nützlich sind.“

Man möchte kein Ungleichgewicht ins Spiel bringen. Einen Haken haben die Gear Sets nämlich: Sie sollen zwar „stärker“ als Highends sein, allerdings besitzen sie keine eigenen Talente. Daher werden die bisherigen Items der Agenten nicht „sinnlos“, da diese mit ihren verschiedenen Talenten Variationen zulassen, man solle sie besser nicht zerstören.


Bei The Division werden zukünftig namhafte Gegner ab Level 30+ garantierte Highends droppen.

QUELLE vg247
Tom Rothstein
Tom "Ttime" ist seit Anfang 2016 mit an Bord. Er bleibt für Euch vor allem bei The Division, Destiny und der FIFA-Reihe am virtuellen Ball.
division-zerstörung

Tom Clancy’s The Division

PC PS4 Xbox One