GameStar.de
› The Division: Warlord – Besseres Sturmgewehr als die AK-74 – Schwarzmarktversion?
division-warlord

The Division: Warlord – Besseres Sturmgewehr als die AK-74 – Schwarzmarktversion?

Seit dem April-Update gibt es das Sturmgewehr Warlord in The Division zu ergattern. Wir werfen einen Blick auf diese namhafte Highend-Waffe.

Wenn man in The Division von Sturmgewehren spricht, muss der Name AK-74 fallen, genauer gesagt, die Schwarzmarktversion dieser Wumme. Dieses Sturmgewehr zählt seit Release zu den besten und beliebtesten Waffen in The Division. Was die AK-74 – Schwarmarktversion in The Division ausmacht, haben wir hier aufbereitet.

Nun tritt mit der Warlord ein weiteres starkes Sturmgewehr auf die Bühne und Agenten begeben sich auf die Jagd danach. Aber kann die Waffe mit dem vielversprechenden Namen überhaupt mit der AK-74-Schwarzmarktversion mithalten?division-warlord2

So bekommt Ihr die Warlord in The Division

Die Warlord ist ein Highend-Sturmgewehr, das einen Eigennamen besitzt. Alle Waffen mit Eigennamen in The Division könnt Ihr hier einsehen. Ihr erhaltet die Waffe als zufälliger Boss-Loot im Übergriff „Falcon verloren“ im Challenge Mode. Da es sich nicht um die wöchentliche Belohnung des Übergriffs handelt, sondern eben um einen Drop vom Boss, könnt Ihr den Übergriff beliebig oft wiederholen, um die Warlord zu ergattern.division-falcon-lost

Es gibt weiterhin Berichte, dass die Warlord auch in der Dark Zone gefunden werden kann, vom benannten Boss in DZ06.

Das macht die Warlord in The Divsion aus

Die Warlord basiert auf der AK-74, welche bekanntlich zu den besseren Waffen im Spiel gehört. Der Rückstoß ist gut kontrollierbar und mit passenden Mods wird sie zu einer starken Alternative für den Primärslot. Sie dropt mit einem Gear Score von 204. Das sind die Basis-Stats dieser Wumme:division-warlord-stats

Wie jede namhafte Waffe in The Division kommt auch die Warlord mit fixen Talenten. Das sind ihre Perks:

  • Capable: Wenn Ihr eine Fähigkeit einsetzt, wird das Handling der Waffe für 13,5 Sekunden verbessert (Erfordert 2579 Schusswaffen).
  • Ferocious: Der Schaden gegen Elite- und namhaften Gegnern ist um 14% erhöht.

Das Talent Ferocious erfordert einen sehr ausgeglichenen Build, bei allen Attributen braucht Ihr einen Wert von 2063, um das Talent freizuschalten. Für viele Spielstile wird es folglich schwer, von diesem Vorteil der Waffe profitieren zu können.

  • Unforgiving: Fehlende Gesundheitsfelder erhöhen Euren Schaden: 1 fehlendes Feld +10%; 2 fehlende Felder +23,5%. Dieses Talent ist immer aktiv.division-agents-street

Ist die Warlord die bessere AK-74 – Schwarzmarktversion?

Die Warlord ist ein solides Sturmgewehr, das mit den passenden Mods, ähnlich der AK, zu einer guten Waffe werden kann. Wer die AK gerne spielt, wird auch mit der Warlord gerne durch die Straßen New Yorks ziehen. Die womöglich größte Einschränkung der Warlord sind jedoch ihre fixen Talente.

User auf reddit berichten, dass eine AK-74 – Schwarzmarktversion mit starken Talenten, die auf den individuellen Spielstil zugeschnitten werden kann, der Warlord überlegen sei. Allgemein sei es ein Problem der „named weapons“, dass diese auf bestimmte Talente beschränkt sind. Wären diese wenigstens einzigartig, würden diese Waffen interessanter werden. Daher geben zurzeit viele Agenten der AK den Vorzug.division-warlord-shiny

Auffallend an der Warlord ist allerdings ihr Design: Sie scheint in goldenen und silbernen Farben. Laut Arekkz reflektiere die Waffe das Licht jedoch so stark, dass man die Waffe selbst kaum noch erkennen könne, wie oberes Bild zeigt. Eine Waffe mit ebenfalls starkem „Bling-Bling“-Status, die Valkyria, haben wir hier vorgestellt.

In folgendem Video von Arekkz Gaming könnt Ihr die Warlord im Einsatz erleben:

Was haltet Ihr von der Warlord? Habt Ihr sie bereits in Eurem Besitz?

QUELLE vg247
QUELLE reddit.com
Tom Rothstein
Tom "Ttime" ist seit Anfang 2016 mit an Bord. Er bleibt für Euch vor allem bei The Division, Destiny und der FIFA-Reihe am virtuellen Ball.
division-warlord

Tom Clancy’s The Division

PC PS4 Xbox One