OnlineWelten Netzwerk
› The Division: Server down am 16.3. – „Last Stand“-Bugs werden gefixt
division-agenten-feuer-last

The Division: Server down am 16.3. – „Last Stand“-Bugs werden gefixt

Bei The Division sind heute, am 16.3., die Server down. Für PS4, Xbox One und PC kommen Bug-Fixes im Modus „Last Stand“.

Am heutigen Donnerstag finden die regelmäßigen Wartungsarbeiten in The Division statt. Wollt Ihr Donnerstag-Vormittag den Shared-World-Shooter zocken, ist das grundsätzlich eine schlechte Idee. Denn meistens sind da die Server down.

  • Heute werden die Server um 9:30 Uhr heruntergefahren. Die voraussichtliche Downtime beträgt drei Stunden. Gegen 12:30 Uhr könnt Ihr also wieder in die Postapokalypse ziehen.

Changelog am 16.3.

Im Rahmen der Wartungsarbeiten werden mehrere Bug-Fixes und Fehlerbehebungen im PvP-Modus „Letztes Gefecht“ aufgespielt. Die meisten betreffen die Heilung.

  • Es gibt keine Punkte mehr, wenn Ihr Spieler heilt, die sich außerhalb des Kampfes befinden.
  • Es gibt keine Punkte mehr, wenn man sich selbst heilt. Man soll nur Punkte bekommen, wenn man Teammitglieder heilt.
  • Für Überheilung gibt es keine Punkte mehr. division-agenten-geschütz
  • Ein Problem wird gefixt, bei dem das Wiederbeleben nicht mehr funktionierte, wenn ein Spieler einen anderen Spieler wiederbelebt und dabei durch einen Schock-Effekt unterbrochen wird.
  • Zudem wird ein Problem behoben, bei dem das Wiederbeleben nicht funktionierte, wenn der Spieler, der gerade wiederbelebt wird, aufgibt.
  • Zudem: Wenn man mehrere Spieler gleichzeitig mit der Defibrillator-Mod oder dem Recovery-Link wiederbelebte, konnten andere Spieler diese nicht wiederbeleben, wenn diese nochmals down gingen.
  • Außerdem wird ein Problem gefixt, bei dem das „Last Stand“-Matchmaking in Delta-Errors endete.

State of the Game am 15.3.

Mehr Infos zum aktuellen Stand von The Division und möglicherweise auch zur Zukunft des MMO-Shooters erfahren wird heute gegen 17 Uhr. Aller Voraussicht nach findet das „State of the Game“ wieder statt. In der letzten Woche fiel es aus, da der Community-Developer Hamish Bode krank war. Wir werden über die Infos aus dem SotG berichten.


Ihr sucht nach einem starken Sniper-Build? Dann schaut hier mal rein.

QUELLE forums.ubi.com
Ttime
Ttime ist seit Anfang 2016 mit an Bord. Er bleibt für Euch vor allem bei The Division, Destiny und der FIFA-Reihe am virtuellen Ball.
division-agenten-feuer-last

Tom Clancy’s The Division

PC PS4 Xbox One