The Division: PTS-Phase 2 ist live – mit neuem Untergrund und Widerstand

Bei The Division startet heute, am 5.10., die PTS-Phase 2 zum Update 1.8 auf dem PC. Neue Inhalte werden aktiviert – das sind die Patch-Notes.

Update 17:30 Uhr: Eben lief das State of the Game, in dem es wenige neue Infos gab.

  • Für die Konsolen-PTS gibt’s noch keinen konkreten Termin, man peilt weiterhin nächste Woche an.
  • Zudem werden Global-Event 3 und 4 auf den PTS spielbar sein.
  • Ansonsten sind die Entwickler bislang sehr zufrieden mit den öffentlichen Testservern. Die Dark Zone fühle sich durch das neue Abtrünnigen-System wie ein neuer Spielmodus an.
  • Die wichtigsten Änderungen, die heute an den PTS vorgenommen wurden und über die Massive heute sprach, lest Ihr im Folgenden.

Artikel von 14:30 Uhr:

Am heutigen Donnerstag wird die zweite Phase der öffentlichen Testserver zum Update 1.8 eingeläutet. Zumindest auf dem PC, denn die PTS auf PS4 und Xbox One starten erst nächste Woche – frühestens.

Die Konsolen-PTS sind dann allerdings direkt mit den Inhalten der PTS-Phase 2 live. Ab dann sind alle Plattformen auf dem gleichen Stand.

Auf den PTS werden die anstehenden Inhalte zum Update 1.8 getestet, damit Massive vor dem offiziellen Launch Feedback und Daten sammeln kann, um möglichst viele Bugs und Balance-Schwierigkeiten vorab zu beseitigen. In der PTS-Phase 1 lag der Fokus auf dem neuen PvP-Modus Gefecht – der reines PvP ohne PvE bietet.

Nun kommen neue Inhalte hinzu. Vorab finden allerdings Wartungsarbeiten statt. Von 14 Uhr bis etwa 15 Uhr sind die PTS-Server down.

Die wichtigsten Neuerungen der PTS-Phase 2 – Patch-Notes

Das sind die wichtigsten Änderungen, die heute auf die PC-PTS und nächste Woche auf die Konsolen-PTS kommen:

  • Der neue Untergrund wird aktiviert. Dieser bringt neue Herausforderungen, besseren Loot, Hunter als Gegner und frische Direktive. Alle Infos im Link.
  • Widerstand wird aktiviert. Das ist der PvE-Horde-Modus, in dem Ihr gegen endlose Wellen an Feinden antretet. Alle Infos im Link.
  • Big Alejandro, eine der vier neuen, exotischen Waffen, wird im Schaden abgeschwächt. Der Buff baut sich nur auf, wenn Ihr in die Nähe eines Gegners schießt.
  • Beim Spezialausrüstungshändler könnt Ihr spezielle Exotic-Behälter kaufen, die die neuen Exotics beinhalten. Das ist nur auf den PTS möglich.

Weitere Änderungen:

  • Die minimalen und maximalen Schadens-Boni auf Sturmgewehre, LMGs, Schrotflinten und SMGs bei Handschuhen werden erhöht
  • Wenn Ihr Highend-Items, Exotics und Gear-Set-Items zerlegt, besteht die Chance, dass sie Division-Tech springen lassen.
  • Allgemein erhaltet Ihr mehr Division Tech: In der Dark Zone, bei Widerstand-Behältern, bei West-Side-Pier-Alerts, bei Wahrzeichen, etc.
  • Der Turn-Speed der Agenten wurde leicht erhöht – Ihr könnt Euch also etwas schneller umdrehen.
  • Wenn Ihr in der Dark Zone abtrünnig werden wollt, gibt es nun eine Standard-Tastenkombination dafür: Shift+R oder Shift+U.
  • Nach einer Optimierung an der Optimierungsstation ist es nicht mehr möglich, das optimierte Gear anderen Spielern zu teilen.
  • Der 6-Set-Bonus von “Weg des Nomaden” wurde geändert zu: 50%-Chance, dass kein Cooldown auf dem “Weg des Nomaden”-Talent ist. Dieses Talent bewirkt, dass wenn Ihr einen tödlichen Treffer einsteckt, Ihr die gesamte Lebenskraft zurückerhaltet. Dies ist sonst nur alle 4 Minuten möglich. Zudem erleidet Ihr 10 Sekunden lang nach der Aktivierung des “Weg des Nomaden”-Talents 60% weniger Schaden.

Das Firecrest-Set wird umfangreicher überarbeitet. Das sind die neuen 5-Set- und 6-Set-Boni:

  • 5-Set-Bonus von Firecrest: +1 Brandgranaten-Kapazität, +5% Flammengeschütz-Reichweite, +10% Flammengeschütz-Schaden
  • 6-Set-Bonus von Firecrest: Kugeln haben eine Chance von 2%, den Gegner in Brand zu setzen. Brennende Ziele können explodieren, wenn  sie durch Kugeln getötet werden. Das ist einmal alle 10 Sekunden möglich. Zudem brennen NPC-Gegner durch das Flammengeschütz pro 2000 Elektronik um 25% länger.

Die vollständigen Patch-Notes mit allen Fehlerbehebungen findet Ihr im Ubi-Forum.