GameStar.de
› The Division: Paratrooper SVD – Eine präzise Sniper für den Untergrund
division-paratrooper-ansicht

The Division: Paratrooper SVD – Eine präzise Sniper für den Untergrund

Bei Ubisofts MMO-Shooter The Division stellen wir das neue Präzisionsgewehr Paratrooper SVD vor.

Seit dem Launch von The Division galten die M1A-Präzisionsegwehre als die besten Sniper im Spiel. Dank einer Kombination aus hoher Feuerrate, starkem Basis-Schaden und bestechender Präzision wurden sie schnell zu den Favoriten der Agenten.

Mit dem Update 1.3 wurden diese nun in ihrer Präzision abgeschwächt. Ohne entsprechende Talente ist man mit der M1A nicht mehr in der Lage, fatale Treffer schnell hintereinander ins Ziel zu bringen. Das Fadenkreuz öffnet sich zu weit. Daher drängen sich nun auch andere Präzisionsgewehre auf, wie die Paratrooper SVD.

Das macht die Paratrooper SVD in The Division aus

Die Paratrooper SVD zählt zu den schnellfeuernden Snipern in The Division. Sie kann zurzeit beim Underground-Vendor erworben oder als Zufallsdrop erlangt werden. Man findet die Wumme auch in Untergrund-Behältern.

Vom Basis-Schaden kann sie nicht mit einer M1A mithalten. Auch die Feuerrate der SVD fällt etwas geringer aus. Allerdings glänzt sie mit einem anderen Wert: Der Präzision.

Hier die konkreten Stats:division-paratrooper-svd

Die starke Präzision der Paratrooper SVD ermöglicht nahezu so schnelle und präzise Treffer wie einst die M1A – mit dem verbuggten Balanced-Talent. Das Fadenkreuz der SVD geht kaum auseinander, Ihr könnt einen Treffer nach dem anderen landen. Auch die Nachladegeschwindigkeit der Waffe sticht heraus.

Mit entsprechenden Mods wertet Ihr die Sniper auf: Die schnellfeuernde Waffe verträgt auf jeden Fall mehr Magazin. Mit einem Bonus auf Kopfschuss-Schaden, Waffen-Schaden oder einer noch höhere Feuerrate kann die SVD weiter verbessert werden.division-paratrooper-svd-mod

Die Paratrooper SVD kommt mit zwei zufälligen Talenten und immer mit dem dritten Talent Entscheidend:

  • Entscheidend: Nachdem Ihr einen Feind erledigt, wird der nächste Schuss garantiert ein kritischer Treffer.

Das fixe Talent ist nicht sonderlich überragend. Da Euer Basis-Schaden aber niedrig ausfällt, seid Ihr um jeden kritischen Treffer froh. Ansonsten könnt Ihr das Waffen-Talent auch neu auswürfeln lassen. Eine reizvolle Alternative ist beispielsweise Brutal (erhöhter Kopfschuss-Schaden).

Der einzige große Nachteil dieser Waffe ist der niedrige Basis-Schaden – diesen können jedoch die fantastische Präzision, die Mods, Talente und ausgeprägte Aiming-Skills wieder wettmachen. Gelingen Euch nur Körpertreffer, werdet Ihr ewig brauchen, um einen Feind zu erledigen. Versucht, einen Headshot nach dem anderen zu landen.division-paratrooper-svd-schuss

Daher ist die Paratrooper SVD auch für die mittlere Distanz zu empfehlen. Der Youtuber Sly Nation hält sie für eine Waffe, welche jeder Agent einmal ausprobieren sollte. Die Präzision ist einfach klasse, wodurch der geringe Schaden nicht mehr ganz so gravierend ins Gewicht fällt.

Habt Ihr die Waffe bereits in Eurem Besitz? Was haltet Ihr davon?

Tom Rothstein
Tom "Ttime" ist seit Anfang 2016 mit an Bord. Er bleibt für Euch vor allem bei The Division, Destiny und der FIFA-Reihe am virtuellen Ball.
division-paratrooper-ansicht

Tom Clancy’s The Division

PC PS4 Xbox One