GameStar.de
› The Division: Kampfausrüstung des Stürmers – Lohnt sich das Set?
division-stürmer

The Division: Kampfausrüstung des Stürmers – Lohnt sich das Set?

Mit dem „Übergriffe“-Update kamen Ausstattungssets in The Division. Wir stellen die „Kampfausrüstung des Stürmers“ vor.

division-kampfDie Ausstattungssets sind mächtige Items in The Division, sie können einen Gear Score von bis zu 240 erreichen. Möchte man seinen Score in die Höhe schrauben, führt kein Weg an diesen Sets vorbei. Jedes Set soll zu einem speziellen Spielstil passen. So ist die Kampfausrüstung des Stürmers für einen offensiven Stil vorgesehen. Aber wie schlägt sich das Set in der Praxis?

Das macht die Kampfausrüstung des Stürmers in The Division aus

Insgesamt gibt es sechs einzelne Rüstungsteile, die die Kampfausrüstung des Stürmers komplettieren. Ihr findet die einzelnen Teile im Übergriff „Falcon verloren“, in täglichen Missionen und beim Spezialausstattungshändler in der Operationsbasis. Die genauen Fundorte der Rüstungsteile der Ausstattungssets in The Division findet Ihr hier.division-stürmer-inventar

Jedes einzelne Teil der Kampfausrüstung des Stürmers verfügt über Boni, welche Euch beispielsweise mehr Gesundheit, Magazinkapazität oder Widerstand gegen Exotischen Schaden gewähren. Habt Ihr mehrere Teile eines Sets beisammen, werden zusätzliche Boni freigeschaltet. Sobald Ihr vier Teile besitzt, wird ein individuelles Talent aktiv:

  • 2 Teile: +20% Enemy-Armor-Damage. Dies ist vor allem im Übergriff nützlich, wenn Ihr gegen High-Level-Gegner mit hoher Rüstung und Gesundheit antreten müsst. Da dieser Bonus von Eurer Rüstung ausgeht, erhält jede ausgerüstete Waffe diesen Extra-Schaden.
  • 3 Teile: +50% Schaden bei kritischen Treffern. Dieser Bonus lohnt sich insbesondere in Kombination mit Maschinenpistolen, da diese stets eine erhöhte Chance auf kritische Treffer haben.
  • 4 Teile: Ab vier Rüstungsteilen der Kampfausrüstung des Stürmers wird das Talent „Schütze“ freigeschaltet: Jeder nachfolgende Treffer verursacht 1% mehr Schaden, bei einer maximalen Grenze von 100%. Bei Fehlschüssen fällt der Bonus um 2%. Der Bonus reduziert sich um 1% mit jeder Sekunde.

Dieses Talent wird im Gefecht unterhalb der Granaten angezeigt, wie Ihr folgendem Bild entnehmen könnt:division-stürmer-schütze

Bei Treffern füllt sich diese Anzeige. Ist sie vollständig gefärbt, richtet Ihr 100% mehr Schaden an. Öffnet Ihr Euer Inventar, könnt Ihr dies auch an Eurem SPS-Wert erkennen. Allerdings sinkt dieser Wert rapide wieder ab, wenn Ihr keine weiteren Treffer erzielt.

Update 1.3: Die Boni von 2 und 3 Teilen wurden auf einen Fünfer-Bonus aufgespalten. Die genauen Boni dieses Sets findet Ihr hier.

Lohnt sich das Talent „Schütze“ in der Praxis?

Laut Arekkz Gaming glänzt das individuelle Talent der Kampfausrüstung des Stürmers nur dann, wenn Ihr gegen High-Level-Gegner antretet, in welche Ihr Unmengen Kugeln entladen müsst. In Aktivitäten, in denen Ihr die Feinde recht zügig eliminieren könnt, würde man von diesem Talent so gut wie nichts spüren.

Da der Schadens-Bonus sehr schnell absinkt, ob durch Fehlschüsse oder über die Zeit, könne man nur in wenigen Situationen daraus wirklich Nutzen schlagen. Auch andere User sprechen davon, dass dieses Talent in der Theorie interessanter klinge als in der Praxis. Die Talente andere Rüstungssets seien nützlicher, weshalb die Kampfausrüstung des Stürmers nicht die erste Wahl vieler Agenten ist.

Um den Bonus des Schütze-Talents der Kampfausrüstung des Stürmers effizient zu steigern, werden von manchen Usern Schrotflinten empfohlen. Mit diesen könne man den Bonus „beachtlich schneller” stapeln. Anschließend könne man wieder zur Primärwaffe wechseln und vom Schadens-Bonus profitieren.

Was haltet Ihr von der Kampfausrüstung des Stürmers?

Tom Rothstein
Tom "Ttime" ist seit Anfang 2016 mit an Bord. Er bleibt für Euch vor allem bei The Division, Destiny und der FIFA-Reihe am virtuellen Ball.
division-stürmer

Tom Clancy’s The Division

PC PS4 Xbox One