GameStar.de
› The Division kämpft mit dem Masken-Chaos – Massive ändert das System
division-maske

The Division kämpft mit dem Masken-Chaos – Massive ändert das System

Bei The Division 1.7 herrscht große Verwirrung um die Masken. Zum nächsten globalen Event wird das System geändert.

Mit den Masken, den neuen kosmetischen Items, hat sich Massive keinen Gefallen getan. Erst wurden sie als coole Neuerung angeteasert – letztendlich sorgten sie aber nur für Frust, Verwirrung und Kritik.

Denn die Masken waren beim ersten Global-Event nur über die Rangliste des Events zu ergattern. Dieses Ranglisten-System benachteiligte jedoch viele Spieler – Solo-Agenten hatten im Grunde keine Chance, an den Mitgliedern von eingespielten Teams vorbeizukommen. Auch wer keine Farmmethode nutzte, stieg in der Rangliste nicht sonderlich hoch.

Kurzum: Viele Spieler hatten keine Chance auf die Masken, obwohl sie aktiv an dem Global-Event beteiligt waren – und gingen leer aus. division-cleaner

Das Chaos um die Masken wurde nicht besser – ein neues System muss her

Am Montag zeigte sich Massive einsichtig und verkündete: Mehr Spieler erhalten Masken. Nicht 50% der Spieler, sondern 85% der Spieler würden mindestens eine Maske als Belohnung erhalten.

Nach dem Global-Event beschwerten sich aber viele User in den Foren, dass da was nicht stimmen könne. Sie seien unter den 85% gewesen, hätten aber keine Maske erhalten. Kritik an Massive wurde lauter. Berechnungen wurden aufgestellt, dass das ganze Ranglistensystem fehlerhaft sei, dass Massive falsche Zahlen kommuniziert hätte.

Und im heutigen State of the Game teilte Massive mit: Ja, die Spieler haben recht. Die Verwirrung sei zu Recht so groß. Denn man habe “hinter den Kulissen” einen anderen Score für die Maskenvergabe hergenommen. Wenn mehrere Spieler gleich viele GE-Credits gesammelt hatten, habe das zu Verfälschungen geführt. Mit anderen Worten: Nicht 85% der Teilnehmer am Global-Event erhielten Masken, sondern lediglich 85% der Spieler laut der internen Rangliste.

Diesen Fehler behebt Massive nun manuell. Jeder, der in den 85% der Spieler war, würde seine Maske definitiv bekommen. Das könne jedoch eine Zeit lang dauern, bis Massive alle erreicht habe. division-maske-agent

Eine endgültige Lösung für das Masken-Problem sei das jedoch nicht. Man werde auf ein anderes System umstellen, um an Masken zu gelangen. Wie dieses konkret aussehen wird, sagte Massive heute nicht. Aber in der Vergangenheit deuteten sie darauf hin, dass manche Masken über die Belobigungen freigeschaltet werden könnten. Das werde aber wohl einen Client-Patch benötigen.

Dennoch: Ein solches Masken-Chaos will Massive nicht mehr. Das nächste Global-Event, dass “Überfall” heißen wird, wird bereits mit dem neuen System laufen. Es starte erst, wenn das neue System dafür bereit sei.

Habt Ihr Eure verdienten Masken erhalten?


Interessant: The Division: Nächstes Global-Event wird wohl „Überfall“ – Was bringt es?

Tom Rothstein
Tom "Ttime" ist seit Anfang 2016 mit an Bord. Er bleibt für Euch vor allem bei The Division, Destiny und der FIFA-Reihe am virtuellen Ball.
division-maske

Tom Clancy’s The Division

PC PS4 Xbox One