GameStar.de
› The Division Guide: Alle Skills, Talente und Perks – die Fähigkeiten im Überblick
Division-Concept

The Division Guide: Alle Skills, Talente und Perks – die Fähigkeiten im Überblick

Bei The Division spielen für Eure Charakter-Entwicklung die Fähigkeiten eine wichtige Rolle. Wir stellen alle Skills, Talente und Perks übersichtlich und kompakt dar.

Ubisofts MMO-Shooter ist weit mehr als nur ein einfacher Third-Person-Shooter: Wie ein RPG bietet The Division zahlreiche Fähigkeiten an, mit denen Ihr Euren Charakter individuell anpassen und verstärken könnt. Um bei all diesen Anpassungsmöglichkeiten nicht den Überblick zu verlieren, stellen wir diese im Folgenden möglichst anschaulich dar.

The-Division-Open-Beta-Explosion

Welche verschiedenen Fähigkeiten gibt es?

Zunächst muss man sich bewusst sein, welche Fähigkeiten es überhaupt gibt und wie sich diese einteilen lassen. Bei den Fähigkeiten gibt es Skills, Talente und Perks.

  • Skills (Fertigkeiten): Die Skills oder Fähigkeiten unterstützen Euch fleißig im Gefecht. Ihr müsst sie aber selbst einsetzen, um die Fertigkeiten nutzen zu können. Ihr könnt offensive oder defensive Skills auswählen, ganz nach Eurem persönlichen Spielstil. Skills verfügen auch über Modifikationen, die Ihr freischalten könnt, um diese zu verbessern. Es gibt insgesamt 12 Skills.
  • Talents (Talente): Diese sind passive Fähigkeiten, die sich in bestimmten Situationen automatisch aktivieren und Euren Agenten unterstützen. Es können maximal vier Talente gleichzeitig ausgewählt werden, sobald Ihr die Slots dafür freigeschalten habt. Es gibt insgesamt 24 Talente.
  • Perks (Vorteile): Im Gegensatz zu Skills und Talenten stehen Euch Perks permanent zur Verfügung, wenn sie einmal freigeschalten wurden. Ihr müsst also nicht zwischen Ihnen wählen. Dies führt dazu, dass ein Agent eines höheren Levels immer Vorteile gegenüber einem Agenten eines niedrigeren Levels hat. Es gibt insgesamt 40 freischaltbare Perks.

All diese Fähigkeiten lassen sich bestimmten Bereichen zuordnen: dem Medizin-, Technologie- und Sicherheits-Baum.

Division-Menü

Hier findet Ihr alle Fähigkeiten.

Nun wollen wir ALLE Fähigkeiten nach diesen Bereichen sortiert darstellen.

Das sind alle Skills (Fertigkeiten) in The Division

Skills des Medizin-Baums

Impulsgeber (Pulse): Ihr aktiviert einen Spür-Impuls, mit welchem Ihr Eure Feinde erkennen könnt. Freund und Feind werden auch durch Wände hindurch sichtbar.

Erste Hilfe (First Aid): Dies ist ein Erste-Hilfe-Paket, das Euch und Eure Verbündeten in einem kleinen Umkreis heilt. Kann auch geworfen werden.

Hilfsposten (Support Station): Ihr platziert ein Gerät, das Verbündete heilen und wiederbeleben kann.

Erholungs-Link (Recovery Link – Signature Skill): Heilt Euch und Eure Verbündeten in der Nähe. Belebt ausgeschaltete Verbündete in Reichweite wieder. Er kann sogar mehr als die maximale Lebensenergie wiederherstellen („Overheal“).

Skills des Technologie-Baums

Haftgranate (Sticky Bomb): Hierbei handelt es sich um eine Haftgranate, die ferngezündet wird.

Geschütz (Turret): Ihr platziert einen kleinen Geschützturm, der selbstständig nahe Feinde attackiert. Dieser Geschützturm hat jedoch eine zeitliche Begrenzung, falls er wird vorher zerstört wird.

Suchermine (Seeker Mine): Dies ist eine freibewegliche Mine, die Feinde anvisiert und in ihrer Nähe detoniert.

Taktik-Link (Tactical Link – Signature Skill): Erhöht den Schaden Eures Agenten und die Chance auf kritische Treffer. Dies gilt auch für Eure Verbündete.

Skills des Sicherheits-Baums:

Ballistischer Schild (Ballistic Shield): Ihr aktiviert einen Schild zur Verteidigung. Jedoch könnt Ihr während der Verwendung nur die Seitenwaffe benutzen.

Befestigung (Smart Cover): Die Deckung wird verstärkt. Erhöht den Schaden des Anwenders, während sich der verursachte Schaden aller Verbündeten hinter der Deckung verringert.

Mobile Deckung (Mobile Cover): Ihr errichtet eine vorübergehende Deckung, die Euch Schutz bietet.

Überlebens-Link (Survivor Link): Verringert den erlittenen Schaden und erhöht die Bewegungsgeschwindigkeit. Nahe Verbündete bekommen dieselbe Fertigkeit ebenfalls.

Hier geht es zu einem Artikel, in welchem Ihr alle Modifikationen der Skills einsehen könnt.

Division-Darkzone

Das sind alle Talents (Talente) in The Division

Die Talente im Medizin-Baum

Adrenalin (Adrenaline): Benutzt ein Medikit, wenn Ihr nicht bei voller Gesundheit seid, um einen „Overheal“ zu erhalten. Dies steigert kurzzeitig das Maximum Eurer Lebensenergie.

Schock und Scheu (Shock and Awe): Unterdrückt einen Gegner, um Eure Geschwindigkeit für 10 Sekunden um 25% zu erhöhen. Dies ist nützlich, um schnell aus einem Kampf zu fliehen.

Rettungsmedizin (Critical Save): Benutzt ein Medikit bei niedriger Gesundheit, um für 10 Sekunden die Schadensresistenz um 40% zu erhöhen.

Feldsanitäter (Combat Medic): Wenn Ihr ein Medikit benutzt, heilt Ihr Eure Gruppenmitglieder und andere Verbündete innerhalb von 20 Metern um 40%.

Konter (Strike Back): Bei niedriger Gesundheit reduziert Ihr die aktive Skill-Cooldown-Zeit um 20%.

Schrapnell (Shrapnel): Wenn Ihr einem Gegner „Blutungen“ zufügt, besteht die 30%-Chance, diesen Effekt auch auf alle Gegner innerhalb von 10 Metern zu übertragen (Blutende Wunde).

Kampfkumpel (Battle Buddy): Wenn Ihr einen Mitspieler wiederbelebt, wird der erlittene Schaden für beide Agenten 10 Sekunden lang um 50% reduziert.

Triage: Wenn Ihr einen Verbündeten mit einem Skill heilt, werden Skill-Cooldowns um 15% reduziert.

Das sind die Talente im Technik-Baum:

Taktischer Vorteil (Tactical Advance): Dieses Talent wird aktiviert, wenn Ihr einen Cover-to-Cover-Move vollführt, also eine Bewegung von einer Deckung zur nächsten. Für 10 Sekunden erhöht sich Euer Waffen-Schaden um 2% pro Meter. Daher ist der Nutzen umso größer, desto weiter der Cover-to-Cover-Move ist.

Aufräumen (Police Up): Tötet einen Gegner mit einem beliebigen Skill für eine 25%-Chance, dass alle Munitions-Typen wieder vollständig aufgefüllt werden.

Ausweichen (Evasive Action): Während eines Cover-to-Cover-Moves (Bewegung von Deckung zu Deckung) wird erlittener Schaden um 30% reduziert.

Lauffeuer (Wildfire): Ähnlich wie bei „Shrapnel“ besteht hier die 30%-Chance, alle Gegner im Umkreis von 10 Metern mit einem Effekt zu belegen, wenn Ihr an einem Gegner den Effekt verursacht. Hier handelt es sich jedoch nicht um „Blutung“, sondern um „Verbrennungen“ (In-Brand).Division-Open-Beta

Tod durch Helfer (Death by Proxy): Wenn Ihr einen vom Gegner eingesetzten Skill verhindert, wird Eure Skill-Power für 30 Sekunden um 20% erhöht.

Technische Hilfe (Tech Support): Tötet einen Gegner während eines aktiven Skills, um die Dauer des Skills um 10% zu verlängern.

Angstverbreitung (Fear Tactics): Ähnlich wie „Shrapnel“ und „Wildfire“. Nur dieses Mal mit dem Effekt „Schock“.

Sprengstoffexperte (Demolition Expert): Tötet einen Gegner mit einer Explosion, um den Schaden durch Explosionen um 40% zu erhöhen. Dies hält 15 Sekunden an.

Das sind die Talente des Sicherheits-Baums:

Ruhige Hände (Steady Hands): Geht Ihr in Deckung, wird der Rückstoß für 10 Sekunden um 25% reduziert.

Präzision (Precision): Bei einem Kopftreffer wird Euer Gegner für 10 Sekunden markiert.

Verzweifelte Lage (Desperate Times): Bei niedriger Gesundheit wird die Schussgenauigkeit bei unkontrolliertem Feuer aus der Deckung heraus, „blind fire“, um 20% erhöht.

Rückholspezialist (Repo Reaper): Tötet einen Gegner mit Eurer Seitenwaffe (Handfeuerwaffe), um ein volles Magazin (bzw. 30 Patronen) für Eure Primärwaffe zu erhalten.

Eine ist Keine (One is None): Trefft Ihr Euren Gegner mit einem Headshot, besteht die 50%-Chance, dass die Kugel nicht verbraucht wird. Sie springt also sozusagen in Euer Magazin zurück.

Durchschlagskraft (Stopping Power): Unterdrückt einen Gegner (Sperrfeuer), um den Kopfschuss-Schaden für 10 Sekunden um 25% zu erhöhen.

Kettenreaktion (Chain Reaction): Fügt Ihr mehreren Gegnern mit einer Explosion Schaden zu, erhöht sich der Explosions-Schaden um 40%.

In Bewegung (On The Move): Tötet Ihr einen Gegner aus der Bewegung heraus, reduziert sich der erlittene Schaden für 10 Sekunden um 30%.

The-Division-Hund

Im Folgenden alle Perks (Vorteile) in The Division

Die Perks im Medizin-Baum von The Division:

Erste-Hilfe-Set (Medkits) (3x): Erweitert das Medikit-Inventar um einen Slot (Beginn bei 2, Max.: 5).

Schutzmaßnahmen (Protective Measures) (3x): Erhöht den Virenschutz um 1 (damit kommt Ihr in Gebiete höherer Kontamination. Ohne diese Perks würdet Ihr über die Zeit in diesen Gebieten sterben).

Nahrungskonserven (Canned Food): Erhöht die Dauer von Canned Food um zehn Sekunden (Canned Food erhöht Eure Heilung).

Versorger (Supplier): Einmal pro Stunde könnt Ihr in der Basis Canned Food, Energy Bar, Water und Soda sammeln.

Kontaminierungs-Aufklärungsdaten (Contamination Intel): Deckt alle kontaminierten Bereiche auf der Karte auf.

Gefahrengüter (Hazardous Materials): Erweitert das Dark-Zone-Inventar um einen Slot.

Bastler (Rigger): Einmal pro Stunde könnt Ihr im Medizinflügel „Fabrics“ sammeln, ein Crafting-Material.

Credit: Erhöht das Credit-Einkommen um zehn Prozent.

Talente (Talents): Öffnet einen zusätzlichen Talent-Slot.

Diese Vorteile gibt es im Tech-Baum

Inventar (Inventory): Euer Inventar wird um 10 Slots erweitert.

Gefahrengüter (Hazardous Materials): Erweitert das Dark-Zone-Inventar um einen weiteren Slot (siehe Medizin-Baum).

Division-Tech-Material (Division Tech Materials): Verwandelt Division-Tech-Crafting-Material in andere Materialien an der Crafting-Station.

Ingenieur (Engineer): Einmal pro Stunde könnt Ihr im Technikflügel „Electronics“, ein weiteres Crafting-Material, sammeln.

Mineralwasser (Soda): Erhöht die Dauer des Effekts um 10 Sekunden (reduziert die Cooldown-Zeit der Skills um 30%).

Wasser (Water): Erhöht die Dauer des Effekts um 10 Sekunden (erhöht den an Gegnern ausgeteilten Schaden).

Handwerker (Craftsman): Einmal pro Stunde könnt Ihr im Technikflügel „Tools“, ein Crafting-Material, sammeln.

Müsliriegel (Energy Bar): Erhöht die Dauer des Effekts um 5 Sekunden (heilt alle negativen Statuseffekte und schützt vor weiteren Effekten für 5 Sekunden; mit diesem Perk sind es 10 Sekunden).

Ressourcen-Einschätzung (Resource Assessment): Enthüllt alle Division-Tech-Crafting-Knoten auf der Dark Zone-Map.

Werte-Tausch (Stat Switch): Ermöglicht das Tauschen von Item-Stats an der Verbesserungsstation. Wie die Verbesserungsstation funktioniert, erfahrt Ihr hier.

Dark-Zone-Währung (Dark Zone Funds): Erhöht den Loot der Dark-Zone-Währung um 10%.

Lager (Stash): Erweitert das Lager um 10 Slots.

Division-Preload

Alle Perks im Sicherheit-Baum:

Erfahrener Agent (Experienced Agent): Erhöht die XP aus allen Aktivitäten um 10% (schaltet man am besten recht früh im Spiel frei).

Granaten (Grenades): Ein zusätzlicher Slot für Granaten.

Hochentwickelte Waffen (Advanced Weaponry): Schaltet einen Händler für fortgeschrittene Waffen im Sicherheits-Flügel frei.

Gefechtsveteran (Combat Veteran): Erhöht den XP-Gewinn durch Auszeichnungen um 25 Prozent.

Gefahrengüter (Hazardous Materials): Erweitert das Dark-Zone-Inventar um einen weiteren Slot (siehe oben).

Schwarzmarkthändler (Black Market Vendor): Schaltet Käufe mit Dark-Zone-Währung in der Operationsbasis frei.

Kleidungshändler (Clothes Vendor): In der Operationsbasis bekommt Ihr einen Kleidungsverkäufer.

Explosivgeschosse (Explosive Bullets): Erhöht die Dauer von Explosivgeschossen um 10 Sekunden.

Waffenschmied (Gunsmith): Damit könnt Ihr einmal pro Stunde Waffenteile (Crafting-Material) im Sicherheits-Flügel sammeln.

Lumpensammler (Scavenger): Sammelt alle 12 Stunden Items aus der Scavenger-Box im Sicherheits-Flügel.

Brandgeschosse (Incendiary Bullets): Erhöht die Dauer von Brandmunition um 10 Sekunden.

Spezielle Munition (Special Ammo): Sammelt einmal pro Stunde Brand- und Explosivmunition in der Supply-Line.

Schießstand (Shooting Range): Erhöht die Treffsicherheit bei höherer Distanz.

Info-Entdeckung (Intel Discovery): Enthüllt alle Sammelobjekte einer Zone, wenn alle Nebenmissionen und Encounters abgeschlossen wurden.

Sammler (Collector): Erhöht die Plünderrate um 15%.


The Division erscheint am 8. März 2016. Alle Infos, News und Guides findet Ihr hier.

QUELLE IGN
Tom Rothstein
Tom "Ttime" ist seit Anfang 2016 mit an Bord. Er bleibt für Euch vor allem bei The Division, Destiny und der FIFA-Reihe am virtuellen Ball.
Division-Concept

Tom Clancy’s The Division

PC PS4 Xbox One