GameStar.de
› The Division: Einsamer Held – Das beste neue Set?
division-einsamer-held

The Division: Einsamer Held – Das beste neue Set?

Bei The Division schauen wir uns das neue Ausstattungsset „Einsamer Held“ an und zeigen Euch, wie Ihr mehr aus dem Set herausholen könnt.

Das neue Gear Set „Einsamer Held“ wird von vielen Spielern mit skeptischem Blick begutachtet: Es ist speziell auf die ungeliebten Waffengattungen Schrotflinte und LMG ausgerichtet und auch diese kuriose Nachlade-Sache scheint nicht das Gelbe vom Ei zu sein – im Vergleich zu anderen Set-Talenten. Daher liest man nicht gerade selten Meinungen wie „Das Set ist Müll“, „Das Set erhöht den SPS-Wert ja gar nicht“ oder „Das Set hat überhaupt keine brauchbaren Vorteile“.

Der Youtuber Skill Up stellt sich nun aber schützend vor „Einsamer Held“ und verkündet: Hierbei handelt es sich um das beste neue Gear Set!division-kampf2

Was taugt „Einsamer Held“ in The Division?

Dieses Ausstattungsset kam mit dem Update 1.2 in Ubisofts MMO-Shooter. Es besteht aus insgesamt sechs Einzelteilen. Den Holster und die Maske könnt Ihr Euch als Blaupause beim Spezialausrüstungshändler in der Operationsbasis erwerben.

Die beste Quelle für die Einzelteile scheinen die hochrangigen Ziele zu sein: Zahlreiche Agenten berichten davon, dass diese neuen PvE-Bosse überwiegend Teile des Einsamen Helden fallenlassen würden. Ihr kommt also schnell an das Gear ran.

division-zielSobald Ihr mehrere Teile davon beisammen habt, werden zusätzliche Talente freigeschaltet. Ab 4 Teilen aktiviert sich das einzigartige Talent. Es ist von Massive vorgesehen, dass vor allem Schrotflinten und Leichte Maschinengewehre hiervon profitieren können.

  • 2 Teile: +100% Magazin-Kapazität. Dieser Bonus berücksichtigt übrigens auch die Muni-Boosts der anderen Rüstungsteile. Diese werden dann zusammengenommen verdoppelt. Ihr erhaltet dadurch extrem viel Munition. Sehr nützlich!
  • 3 Teile: +1000 Schaden durch Schrotflinten und +1000 Schaden durch Leichte Maschinengewehre. Da beide Waffengattungen aktuell zur „Lower Class“ in The Division zählen, reicht auch dieser Bonus nicht aus, um sie ins Rampenlicht zu rücken.
  • 4 Teile: Talent „Einsamer Held“: Wenn die Waffe ausgewechselt und wieder geschultert wird, erhält sie volle Munition. Damit könnt Ihr die Feinde unter Dauerbeschuss nehmen, da die Nachladezeit wegfällt.

Dieses einzigartige Talent kann Euren Spielstil stark verändern und die Qualität der Spielerfahrung deutlich beeinflussen. Tatsächlich hat dies auch einen erheblichen Effekt auf den Schaden, den Ihr über die Zeit raushaut – denn Ihr müsst nie nachladen. Ihr habt dadurch mehr Zeit zur Verfügung, in welcher Ihr die Feinde mit Kugeln vollpumpen könnt.

Ihr richtet zwar nicht mehr Schaden pro Kugel an, aber Euer ausgeteilter Schaden pro Zeit wird stark erhöht.division-lone-star

Wählt diese Waffen für den Einsamen Helden:

Auch wenn das Set für Schrotflinten und LMGs gedacht ist, so sind diese Waffengattungen noch immer nicht empfehlenswert. Skill Up rät zu einer SMG – wie der AUG – und als Zweitwaffe zu einem Sturmgewehr.

  • An den Maschinenpistolen führt zurzeit kein Weg vorbei: Speziell auf Distanzen unter 20 Metern trumpfen sie auf.
  • Für weitere Distanzen sind normalerweise Präzisionsgewehre die beste Wahl – wie die M1A. Allerdings passt diese Waffengattung nicht zum Spielstil, den Ihr mit „Einsamer Held“ wählen müsst, um das meiste aus dem Set herauszuholen. Wählt daher ein starkes Sturmgewehr in The Division als Zweitwaffe.division-feuer

So skillt Ihr Euch für das „Einsamer Held“-Set

Der große Vorteil des Talents „Einsamer Held“ ist es, dass Ihr konstant auf die Gegner schießen könnt. Dies erfordert einen offensiven Stil. Wenn Ihr lieber aus dem Hintergrund agiert und Euch pro Kugel viel Zeit nehmen wollt, ist dieses Set nichts für Euch.

Daher solltet Ihr bei dem Build für „Einsamer Held“ voll auf Zähigkeit setzen, sodass Ihr möglichst „tanky“ werdet. Ihr wollt mit diesem Set nicht ewig hinter Deckungen kauern und auf günstige Momente warten, sondern ununterbrochen auf die Feinde ballern. Dies wird jedoch dazu führen, dass Ihr auch selbst einige Kugeln einstecken werdet.

Daher die Empfehlung: Setzt bei dem Build vor allem auf Zähigkeit! Ansonsten ist das Schusswaffen-Attribut die zweite Priorität.division-tot

Nutzt diese Fertigkeiten und Talente

Die Skills und Talents haben hier nur eine Aufgabe: Euch am Leben zu halten, während Ihr non-stop Schaden austeilt.

Das sind die Fertigkeiten:

  • Erste Hilfe mit Überdosis
  • Impulsgeber mit Taktischer Scanner.
  • Individuelle Fertigkeit: Überlebens-Link

Bedenkt jedoch: Da Ihr bei dem Build nicht auf Elektonik setzt, sind die Fertigkeiten nicht allzu effektiv.division-kampf

Das sind die Talente:

  • Rettungsmedizin: Setzt ein Medikit bei niedriger Gesundheit ein, um für 10 Sekunden Schadensresistenz um 40% zu erhalten. Da Ihr mit dem Build öfters eine niedrige Gesundheit haben werdet, werdet Ihr von diesem Talent profitieren. Ebenso vom Folgenden:
  • Konter: Bei niedriger Gesundheit reduziert Ihr die aktive Skill-Cooldown-Zeit um 20%.
  • In Bewegung: Tötet Ihr einen Gegner aus der Bewegung heraus, reduziert sich der erlittene Schaden für 10 Sekunden um 30%. Mit dem „Einsamer Held“-Set wollt Ihr nicht nur hinter den Deckungen hocken, sondern offensiv die Feinde angehen. Ihr werdet daher öfters in Bewegung sein.
  • Eine ist Keine: Trefft Ihr Euren Gegner mit einem Headshot, besteht die 50%-Chance, dass die Kugel nicht verbraucht wird. Sie springt sozusagen in Euer Magazin zurück. Dieses Talent ist zwar noch immer verbuggt und kann dazu führen, dass die Waffe beim Nachladen verklemmt.  Da Ihr Eure Waffen mit „Einsamer Held“ aber überhaupt nicht nachladen müsst, ist dies kein Problem.

In Kombination mit diesem Build sei laut Skill Up der „Einsame Held“ das beste neue Set in The Division. Sowohl in PvE wie in PvP haut Ihr damit extrem viel Schaden raus, da Ihr einfach nicht nachladen müsst.

Gegen die größten Herausforderungen im Spiel ist es dennoch ratsam, ihnen nicht schutzlos entgegenzurennen. Gerade die Flammenwerfer in der Dark Zone zwingen Euch schnell in die Knie. Hier solltet Ihr die Vorteile dieses Sets besser aus der Deckung heraus genießen.

Habt Ihr mindestens  vier Teile von „Einsamer Held“ im Inventar, könnt Ihr das einzigartige Talent ohne Bedenken selbst mal ausprobieren. Es wird Eure Spielerfahrung verändern. Auch auf reddit schreiben viele User davon, dass es unglaublich Spaß mache, mit diesem Set zu spielen.

Was haltet Ihr vom „Einsamer Held“-Set?

QUELLE reddit.com
QUELLE reddit.com
Tom Rothstein

Tom “Ttime” ist seit Anfang 2016 mit an Bord. Er bleibt für Euch vor allem bei The Division, Destiny und der FIFA-Reihe am virtuellen Ball.

division-einsamer-held

Tom Clancy’s The Division

PC PS4 Xbox One