GameStar.de
› The Division: „Easter Eggs“ – Breaking Bad, Mr. Bean und Co. in New York

The Division: „Easter Eggs“ – Breaking Bad, Mr. Bean und Co. in New York

Was suchen Mr. Bean, Walter White aus Breaking Bad und Nathan Drake aus der Uncharted-Reihe in The Division?


Ubisoft Offices in The Division

division-ubisoftOffenbar hat Ubisoft bei The Division auch an sich selbst gedacht, denn das Safehouse in Turtle Bay, welches The Firewall heißt, erinnert an das ursprüngliche Büro von Ubisoft. In diesem Safehouse findet Ihr nicht nur ein großes Ubisoft-Logo, welches eine Wand schmückt, sondern auch einige Bezüge zu Ubisoft-Games, wie Grow Home oder For Honor. Hier hat ein findiger User Far Cry in The Division entdeckt:division-farcry
Allerdings finden sich nicht nur Spiele des französischen Publishers in The Division als Easter Eggs.

Uncharted in The Division

Auch eine Anspielung auf die Uncharted-Reihe von Naughty Dog findet sich im Spiel. Da diese erfolgreiche Action-Adventure-Reihe Playstation-exklusiv ist, erscheint ein Easter Egg davon in The Division durchaus überraschend: Schließlich hatte The Division zeitexklusive Vorteile für die Xbox One.division-drake

In Murray Hill, in einem Wohngebäude in der 36th Street, findet Ihr ein ECHO, welches Euch Nate Dragon, eine Anspielung auf den Hauptcharakter Nathan Drake, präsentiert. Laut dessen biographischen Daten sei er ein Historiker, welcher eine Gefahr für Museen darstelle.uncharted-drake

Was haltet Ihr von diesen Easter Eggs? Habt Ihr noch andere entdeckt?

Hinweis: Dieser Artikel wurde bereits am 4. April 2016 veröffentlicht.


Was kann man im Spiel sonst noch entdecken? Hier findet Ihr sehenswerte Details in The Division!

VIA PCGamer
QUELLE vg247
QUELLE Gamona
Tom Rothstein
Tom "Ttime" ist seit Anfang 2016 mit an Bord. Er bleibt für Euch vor allem bei The Division, Destiny und der FIFA-Reihe am virtuellen Ball.
division-schicke-lampen

Tom Clancy’s The Division

PC PS4 Xbox One