GameStar.de
› The Division: Drei Allround-Builds – Für alle Herausforderungen gewappnet
division-agenten

The Division: Drei Allround-Builds – Für alle Herausforderungen gewappnet

Bei The Division schauen wir uns drei ausgewogene Allround-Builds im Detail im Video an.

“Du musst dich spezialisieren!” Bei Fragen nach einem möglichen Charakter-Setup bekommt man meist diese Antwort. Seit dem Update 1.2 lautet sie genauer gesagt: “Setz auf Zähigkeit!”

Ausgewogene Builds sind in The Division nicht in Mode. Zähigkeit – dieser Wert ist bei den meisten Builds gesetzt. Hier überbieten sich die Agenten gegenseitig und präsentieren stolz Werte jenseits der 500k oder gar 600k. Möchte man richtig tanky werden, setzt man noch auf Elektronik und/oder die Autorität des Taktikers. Ein hoher SPS-Wert leidet darunter.

Drei Allround-Builds in The Division

Der Youtuber DSF v0xmach1ne hat es sich zur Aufgabe gemacht, auf keinen dieser Werte entscheidend zu verzichten und dennoch konkurrenzfähig zu bleiben. Nun präsentiert er nicht nur einen, sondern direkt drei “Allrounder”, drei Balanced-Builds, welche in der Community großen Zuspruch erfahren. Diese könnt Ihr Euch im folgenden Video im Detail anschauen:

Der Youtuber meint, es handle sich hierbei mit Sicherheit nicht um die “besten” Builds. Jedoch seien es jene, die er gerne und erfolgreich verwendet. Diese Allrounder seien “ziemlich gut”. Er möchte diese nun nicht zeigen, um damit anzugeben, sondern ausschließlich, damit sich andere Agenten daran orientieren können.

In allen Allround-Builds setzt er auf die SASG-12 S Schwarzmarktversion und eine AUG A3 Para XS. Die Waffen-Mods der Maschinenpistole stellt er ab etwa 12:18 vor. Für alle Builds nutzt er die Skills Impulsgeber und Erste Hilfe.division-1-buildDer erste Build ist sein Favorit: Dieser tendiert in Richtung Tank, baut auf vier Teile der Ruf der Wache und auf zwei Teile von Finale Maßnahme. Zwei Teile der Finalen Maßnahme sorgen dafür, dass Ihr +50% Widerstand gegen Exotische Schaden erhaltet. Vor allem gegen Haftgranaten und die fiesen Flammenwerfer ist dieser Bonus Gold wert.

Seine Werte sind:

  • SPS: 226K
  • Zähigkeit: 473K
  • Fertigkeitenstärke: 24K

Mit der Fertigkeit Erste Hilfe erreicht er einen Selbstheilungswert von 58,5K. Wie er diese Werte erreicht und alle Rüstungsteile im Detail seht Ihr im Video ab 1:00.division-build-spsIm zweiten Build setzt der Youtuber verstärkt auf den hohen SPS-Wert. Hierfür nutzt er eine Highend-Panzerweste mit Reckless, zwei “Ruf der Wache”-Teile und dreimal den Stürmer. Die Ausdauer ist noch immer ein wichtiger Aspekt, allerdings ist der SPS-Wert im Vergleich zum vorherigen Setup erhöht:

  • SPS: 304K
  • Zähigkeit: 402K
  • Fertigkeitenstärke: 21K

Die Einzelteile könnt Ihr Euch ab 6:30 im Video betrachten. Er zeigt auch, welchen Schaden er damit auf dem Schießstand in der Operationsbasis anrichtet. division-build-3Der dritte Build ist eine Mischung aus den bisher gezeigten. Es werden jeweils drei “Ruf der Wache”- und “Kampfausrüstung des Stürmers”-Teile verwendet. Die Werte lauten:

  • SPS: 268K
  • Zähigkeit: 417K
  • Fertigkeitenstärke: 23K

Dieser Build wird mit allen Einzelheiten etwa ab 10:37 präsentiert.

Ein allgemeines Problem hierbei ist allerdings: Es sieht nicht sonderlich “schwierig” aus, solche Builds zu erstellen. Jedoch braucht Ihr erst einmal die notwendige Ausstattung. In den Kommentaren schwärmen die Agenten von den präsentierten “God-Rolls” mancher Items. Ein Agent scherzt sogar, er würde sein Erstgeborenes für solche Holster hergeben.

Daher soll das obere Video nicht als Anleitung, sondern viel mehr als Orientierung dienen.

Was haltet Ihr von diesen Builds?


In diesem Artikel stellen wir einen Build mit mehr als 500k Zähigkeit in The Division vor.

QUELLE reddit.com
Tom Rothstein
Tom "Ttime" ist seit Anfang 2016 mit an Bord. Er bleibt für Euch vor allem bei The Division, Destiny und der FIFA-Reihe am virtuellen Ball.
division-agenten

Tom Clancy’s The Division

PC PS4 Xbox One