GameStar.de
› The Division: 5 Tipps, wie Ihr Euch jetzt auf Update 1.8 vorbereiten könnt
division-18-agent

The Division: 5 Tipps, wie Ihr Euch jetzt auf Update 1.8 vorbereiten könnt

Bei The Division steht der Release des Updates 1.8 bevor. Hier sind 5 Tipps, wie Ihr Euch jetzt darauf vorbereiten könnt.

Noch immer fehlt ein offizielles Release-Datum für das Update 1.8 namens “Widerstand”. Es soll im Herbst 2017 erscheinen – allzu viel Zeit haben die Entwickler also nicht mehr.

Falls Ihr top vorbereitet in die Agenten-Zukunft starten wollt, haben wir nun 5 Tipps für Euch, wie Ihr die Wartezeit bis zum Launch sinnvoll in The Division verbringen könnt.

Tipp 1 – Sammelt exotische Behälter!

Das Update 1.8 führt vier neue Exotics ein. Wenn Ihr diese früh haben wollt, könnt Ihr jetzt exotischen Behälter sammeln. Denn auch in den Behältern, die Ihr in 1.7 ergattert, können die Exotics aus 1.8 enthalten sein, wenn Ihr die Behälter in 1.8 öffnet.

Es gibt mehrere Möglichkeiten, an exotische Behälter zu kommen:

So kommt Ihr an 7 Behälter pro Woche (3 legendäre Missionen, 4 Übergriffe). Wenn Ihr dies mit jedem Charakter macht, könnt Ihr 28 exotische Behälter in der Woche farmen.

Falls Euch diese PvE-Herausforderungen zu schwer sind, könnt Ihr auch Wochenauftragsbehälter sammeln, die ebenfalls Exotics garantieren.

Selbst wenn Ihr Pech habt und Ihr keine der neuen Exotics in 1.8 erhaltet, lohnt es sich, die exotischen Behälter zu farmen: Denn in diesen ist Division-Tech enthalten!exotics

Tipp 2 – Spart Division-Tech

Division-Tech ist eine Ressource, die im Laufe der Zeit komplett an Bedeutung verloren hat. In The Division 1.8 wird sie aber wichtiger denn je: Denn Ihr benötigt nun Division-Tech, um Eure Ausrüstung zu optimieren.

Ein neues Feature in 1.8 ist die Optimierungs-Station, mit der Ihr die Stats und Attribute Eurer Waffen und Rüstungsteile nachträglich aufs Maximum pushen könnt.

Um jetzt Division-Tech zu farmen, könnt Ihr

Tipp 3 – Vergrößert Euren Vorrat an Crafting-Materialien

Es kommen nicht nur neue, exotische Waffen, auch die bisherigen Items und Talente erhalten Veränderungen. Damit Ihr die besten Waffen mit den besten Talenten in 1.8 herstellen könnt, lohnt es sich, jetzt Crafting-Materialen anzuhäufen.

Hierzu gibt es eine effiziente Methode: Kauft bei den Händlern Items gegen Credits und zerlegt sie, um Crafting-Materialien zu erhalten.

Hierzu ein guter Tipp: Rüstet Euren Agenten mit Items mit niedrigem Gear-Score aus. Transferiert alle hochwertigen Items (Mods sind nicht nötig) ins Lager und dann zu Euren anderen Agenten, sodass dieser Agent erstmal keinen Zugriff mehr darauf hat. Dies bewirkt, dass Euch die Händler Waren mit niedrigem Gear-Score anbieten, die deutlich billiger sind. So könnt Ihr extrem billig Items einkaufen und sie dann in Crafting-Materialien zerlegen. shit-gear

Tipp 4 – Räumt Euer Lager auf

Macht Platz für Neues! Die meisten von Euch werden allerhand grüne Gear-Set-Teile im Lager haben, die sie “irgendwann sicher noch gebrauchen können”. Nach dem Update 1.8 kommen neue Global-Events, welche zu allen Gear-Sets “geheime Set-Teile” einführen. Diese sind garantiert besser als die normalen Set-Teile.

Trennt Euch daher von den alten Gear-Set-Teilen, die Ihr ohnehin nicht mehr verwenden werdet.

Tipp 5 – Spart Schlüssel-Fragmente

Zum Schluss noch ein Tipp für alle, die großen Wert auf das Äußere ihres Agenten legen.

Mit dem Update 1.8 kommen neue kosmetische Items, welche man über bestimmte Behälter beim Premium-Händler erwerben kann. Diese Behälter lassen sich mit Echtgeld kaufen oder mit Chiffre-Schlüsseln öffnen. Diese Schlüssel sind erspielbar. Ihr benötigt insgesamt 10 Schlüssel-Fragmente, um einen Schlüssel herzustellen. Jeder benannte Boss hat eine Chance von 20%, ein Fragment fallenzulassen.division-agenten-dark-zone

Falls Ihr also die neuen Cosmetics wollt, aber kein Geld dafür ausgeben möchtet, dann farmt jetzt schon die Schlüssel-Fragmente. Besonders effizient geht das im Drachenhort-Übergriff, in dem Ihr wieder und wieder die vier Reiter besiegt. Ihr könnt den Übergriff auf jedem beliebigen Welt-Rang spielen.

QUELLE MarcoStyle
Tom Rothstein

Tom “Ttime” ist seit Anfang 2016 mit an Bord. Er bleibt für Euch vor allem bei The Division, Destiny und der FIFA-Reihe am virtuellen Ball.

division-18-agent

Tom Clancy’s The Division

PC PS4 Xbox One